Seite 1 von 2 12
  1. #1
    Avatar von DerFoehn
    Mitglied seit
    31.12.2013
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    Nordrhein-Westfalen
    Beiträge
    1.407

    R9 390 Nitro 2 Monate nach Ablauf der Garantie tot

    Hallo lieber Sapphire Support und ggf. liebe Forenkollegen!

    Im Juli 2015 habe ich mir meine 390 Nitro gekauft und war lang zufrieden damit. Vor etwa einem halben Jahr ging die Karte dann in den Besitz eines Freundes von mir über.
    Und dieser Freund sprach mich jetzt an, dass sein PC beim Zocken plötzlich ausgegangen sei und in der Folge dieser kein Bild mehr ausgab.
    Gestern war ich bei ihm und habe den Rechner durchgecheckt und ich bin zu dem Ergebnis gekommen: Die Karte ist komplett tot.
    Es rührt sich kein einziger Lüfter und auch die LED am Bios-Knopf bleibt dunkel.

    Jetzt ist das große Dilemma: Die Garantie ist erst seit 2 Monaten abgelaufen und mein Kollege steht nun ohne Grafikkarte da und als Schüler auch ohne Geld für eine neue.
    Kann man mir hier vielleicht helfen?

    Vielen Dank im Voraus!

    DerFoehn

    Edit: In dem PC wurde mit der iGPU und einer zweiten PCIe-Grafikkarte gegen getestet. Die R9 390 konnte so als alleiniger Übeltäter ausgemacht werden.
    Geändert von DerFoehn (23.09.2017 um 10:38 Uhr)
    Intel Xeon E3-1240v3 | ASUS Z97-Pro Gamer | 2x8GB Crucial Ballistix Sport 1600MHz | Sapphire R9 390 Nitro 8GB | Fractal Design Define R4 | BeQuiet Straight Power 10 500W | Crucial MX200 500GB

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #2
    Avatar von Schwarzseher
    Mitglied seit
    19.09.2016
    Ort
    Ruhrpott deshalb die Farbe:D
    Beiträge
    1.892

    AW: R9 390 Nitro 2 Monate nach Ablauf der Garantie tot

    Teste die Karte doch mal gegebenenfalls bei dir wenn möglich.Dann hast du ja Gewissheit das sie wirklich gestorben ist.
    Mein System:Zu alt und daher nicht vorzeigbar:D
    Wenn nix mehr geht die Null-Methode:https://www.computerbase.de/forum/sh....php?t=1550968
    Checkliste wenn das System nicht startet nach dem Zusammenbau:https://www.computerbase.de/forum/sh...d.php?t=861548

  3. #3
    Avatar von DerFoehn
    Mitglied seit
    31.12.2013
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    Nordrhein-Westfalen
    Beiträge
    1.407

    AW: R9 390 Nitro 2 Monate nach Ablauf der Garantie tot

    Der PC meines Freundes funktioniert mit der iGPU und mit einer anderen Grafikkarte ohne Probleme. Sprich, die Sapphire ist tatsächlich der Übeltäter.
    Intel Xeon E3-1240v3 | ASUS Z97-Pro Gamer | 2x8GB Crucial Ballistix Sport 1600MHz | Sapphire R9 390 Nitro 8GB | Fractal Design Define R4 | BeQuiet Straight Power 10 500W | Crucial MX200 500GB

  4. #4
    Avatar von Schwarzseher
    Mitglied seit
    19.09.2016
    Ort
    Ruhrpott deshalb die Farbe:D
    Beiträge
    1.892

    AW: R9 390 Nitro 2 Monate nach Ablauf der Garantie tot

    Ok.Das stand dort nicht im 1 #
    Vielleicht tut es ja eine gebrauchte Karte.
    Wenn die Garantie abgelaufen ist würde ich mir da aber nicht allzuviel Hoffnung machen.Da musst du dich dann mit dem Sapphire Support auseinandersetzen.
    Mein System:Zu alt und daher nicht vorzeigbar:D
    Wenn nix mehr geht die Null-Methode:https://www.computerbase.de/forum/sh....php?t=1550968
    Checkliste wenn das System nicht startet nach dem Zusammenbau:https://www.computerbase.de/forum/sh...d.php?t=861548

  5. #5
    Avatar von DerFoehn
    Mitglied seit
    31.12.2013
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    Nordrhein-Westfalen
    Beiträge
    1.407

    AW: R9 390 Nitro 2 Monate nach Ablauf der Garantie tot

    Ja, du hast Recht, hätte aus dem ersten post besser ersichtlich sein müssen.

    Genau deshalb hatte ich hier in den Support Bereich geschrieben. Bei knapp 2 Monaten abgelaufener Garantie würde ich mir Kulanz seitens Sapphire wünschen,
    vielleicht besteht ja noch Hoffnung.
    Intel Xeon E3-1240v3 | ASUS Z97-Pro Gamer | 2x8GB Crucial Ballistix Sport 1600MHz | Sapphire R9 390 Nitro 8GB | Fractal Design Define R4 | BeQuiet Straight Power 10 500W | Crucial MX200 500GB

  6. #6
    Avatar von Schwarzseher
    Mitglied seit
    19.09.2016
    Ort
    Ruhrpott deshalb die Farbe:D
    Beiträge
    1.892

    AW: R9 390 Nitro 2 Monate nach Ablauf der Garantie tot

    Naja versuchen kann man`s ja mal.
    Ansonsten eben nach einer gebrauchten umschauen.
    Sapphire NITRO Radeon R9 390 (8192 MB) (11244-01-20G) Grafikkarte 4895106277359 | eBay
    Kannst ihm ja Kredit geben unter Freunden oder du kaufst dir halt wieder eine neue
    Mein System:Zu alt und daher nicht vorzeigbar:D
    Wenn nix mehr geht die Null-Methode:https://www.computerbase.de/forum/sh....php?t=1550968
    Checkliste wenn das System nicht startet nach dem Zusammenbau:https://www.computerbase.de/forum/sh...d.php?t=861548

  7. #7
    Avatar von DerFoehn
    Mitglied seit
    31.12.2013
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    Nordrhein-Westfalen
    Beiträge
    1.407

    AW: R9 390 Nitro 2 Monate nach Ablauf der Garantie tot

    Ich bin zur Zeit ganz gut versorgt mit einer RX480
    Ich denke der Kollege wird sich dann erstmal mit der Intel HD begnügen müssen, bis eine Lösung gefunden ist... Ansonsten ist ja Weihnachten nicht mehr lange hin.
    Jedenfalls hat man das Gefühl, wenn man ind die Supermärkte schaut.
    Intel Xeon E3-1240v3 | ASUS Z97-Pro Gamer | 2x8GB Crucial Ballistix Sport 1600MHz | Sapphire R9 390 Nitro 8GB | Fractal Design Define R4 | BeQuiet Straight Power 10 500W | Crucial MX200 500GB

  8. #8

    Mitglied seit
    28.09.2017
    Beiträge
    3

    AW: R9 390 Nitro 2 Monate nach Ablauf der Garantie tot

    Guten Abend,

    google hat mich hierhergeführt und ich dachte mir ich erstelle mir einen Account um euch wissen zu lassen das meine R9 390 sich heute ebenfalls verabschieded hat und das "zufällig" 2 Monate nach Ablauf der Garantie.
    Auf dem Bildschirm ist ein weißer Streifen auf der linken Seite zu sehen, sobald "Windows wird gestartet" anezeigt wird sieht man danach kein "Wilkommen" mehr, stattdessen erscheinen nur noch weiße Kreise und das System stürtzt ab.

    Zuerst hab ich meinen Monitor überprüft. Diesen habe ich an einen anderen Rechner angeschlossen und das Bild war einwandfrei. Danach hab ich vorsichtshalber mit der R9 390 HDMI anstelle von dem Displayport getestet. Der Fehler war mit HDMI auch vorhanden. Der Monitor ist in Ordnung. Zum Schluß habe ich noch eine ASUS GeForce 610 GT in meinem System verbaut und ich habe ein fehlerfreies Bild ausgegeben bekommen. Kurz gesagt die Grafikkarte ist hinüber.

  9. #9
    Avatar von facehugger
    Mitglied seit
    05.05.2010
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    NSA-Hauptquartier
    Beiträge
    30.152

    AW: R9 390 Nitro 2 Monate nach Ablauf der Garantie tot

    Zitat Zitat von Xornado Beitrag anzeigen
    Guten Abend,

    google hat mich hierhergeführt und ich dachte mir ich erstelle mir einen Account um euch wissen zu lassen das meine R9 390 sich heute ebenfalls verabschieded hat und das "zufällig" 2 Monate nach Ablauf der Garantie.
    Auf dem Bildschirm ist ein weißer Streifen auf der linken Seite zu sehen, sobald "Windows wird gestartet" anezeigt wird sieht man danach kein "Wilkommen" mehr, stattdessen erscheinen nur noch weiße Kreise und das System stürtzt ab.

    Zuerst hab ich meinen Monitor überprüft. Diesen habe ich an einen anderen Rechner angeschlossen und das Bild war einwandfrei. Danach hab ich vorsichtshalber mit der R9 390 HDMI anstelle von dem Displayport getestet. Der Fehler war mit HDMI auch vorhanden. Der Monitor ist in Ordnung. Zum Schluß habe ich noch eine ASUS GeForce 610 GT in meinem System verbaut und ich habe ein fehlerfreies Bild ausgegeben bekommen. Kurz gesagt die Grafikkarte ist hinüber.
    Tja, wie schon gesagt: wenn die Graka als Übeltäter ausgemacht und die Garantie hinüber ist, dann vielleicht auf Kulanz des Herstellers/Boardpartners hoffen oder eben eine neue Pixelschubse besorgen...

    Manchmal konnte das sogenannte "backen" ne tote Bildschubse wiedererwecken, ist aber nix für die Ewigkeit und ohne Garantie. Einfach mal googeln...

    Gruß
    CPU: i7-4770k@4,4Ghz Freezer: Brocken 2 GPU: Gainward GTX 1070 Phoenix @2000Mhz @ 1V
    RAM: Geil Dragon 16GB DDR3 1600 , Board: Asus Z87 Plus, Tower: Fractal Design Arc 2, Netzteil: Seasonic X660 KM³

    Die Hölle, das sind die anderen...

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  10. #10
    Avatar von DerFoehn
    Mitglied seit
    31.12.2013
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    Nordrhein-Westfalen
    Beiträge
    1.407

    AW: R9 390 Nitro 2 Monate nach Ablauf der Garantie tot

    Ich warte mal ab, ob Sapphire hier was zu schreibt. Bisher hab ich eigentlich nur gute Erfahrung mit den Karten und dem Support. Vielleicht drückt man ja ein Auge zu.

    Ansonsten könnte man Backen natürlich probieren. Verlieren kann man ja eh nix.

    Gesendet von meinem XT1562 mit Tapatalk
    Intel Xeon E3-1240v3 | ASUS Z97-Pro Gamer | 2x8GB Crucial Ballistix Sport 1600MHz | Sapphire R9 390 Nitro 8GB | Fractal Design Define R4 | BeQuiet Straight Power 10 500W | Crucial MX200 500GB

Seite 1 von 2 12

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 30.04.2016, 12:39
  2. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 11.09.2015, 16:56
  3. Netzteil für R9 390 Nitro System
    Von Plin88 im Forum Netzteile und Gehäuse
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 16.08.2015, 20:57
  4. GTX 970 oder R9 390 Nitro
    Von LeXONiC89 im Forum Grafikkarten
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 26.07.2015, 14:38
  5. Be Quiet E9 480W zu schwach für 390 Nitro?
    Von southpoleZero im Forum Netzteile und Gehäuse
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 01.07.2015, 15:15

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •