Seite 1 von 2 12
  1. #1

    Wärmeleitpaste - Garantie?

    Hallo Sapphire,

    Erlischt die Garantie der 390 Nitro bei Wechsel der Wärmeleitpaste und Wärmeleitpads?
    Samsung S34E790C || Zotac 1080 Amp! Extreme@1860MHz@0,85V || i7-6700k@4GHz@1,18V || G.Skill RipJaws V 16GB DDR4-3200 || Asrock Z170 Extreme4 || EKL Alpenföhn Matterhorn Black Edition Rev. C || Be Quiet SP 10-CM 500W || Fractal Design Meshify C

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #2
    Avatar von Chinaquads
    Mitglied seit
    11.03.2012
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Solingen
    Beiträge
    5.648

    AW: Wärmeleitpaste - Garantie?

    Hallo extremeDsgn, schaue mal hier: Grafikkarten: Garantiebedingungen von Abwicklung bis Kuhlerwechsel - ComputerBase

    Dort wird deine Frage beantwortet

  3. #3

    Mitglied seit
    05.06.2014
    Beiträge
    778

    AW: Wärmeleitpaste - Garantie?

    Hallo und danke erstmal für den Link. Den Beitrag kannte ich noch nicht. Es geht da nur um OC und Kühlerwechsel. Auch wenn das Wechseln der Paste was harmloseres ist, würde ich es bezüglich Paste nochmal gerne von Sapphire bestätigt haben. Außerdem verstehe ich bei der Tabelle nicht was der Unterschied zwischen einem gesetzten Haken und der Anmerkung "geduldet" sein soll?
    Samsung S34E790C || Zotac 1080 Amp! Extreme@1860MHz@0,85V || i7-6700k@4GHz@1,18V || G.Skill RipJaws V 16GB DDR4-3200 || Asrock Z170 Extreme4 || EKL Alpenföhn Matterhorn Black Edition Rev. C || Be Quiet SP 10-CM 500W || Fractal Design Meshify C

  4. #4
    Avatar von Incredible Alk
    Mitglied seit
    30.08.2007
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    33.098

    AW: Wärmeleitpaste - Garantie?

    Es ist egal ob du was an der Paste oder sonstwas machst - wenn du den Kühler abmontierst biste dabei.

    "Geduldet" bedeutet es ist nichts (rechtlich) festgelegt, sprich im Zweifel hast du keinerlei Ansprüche, die Fälle werden aber kulant behandelt sofern du keinen groben Unsinn gemacht hast.
    Für deine Sapphire stehts sogar extra dabei: "Bei Sapphire führt Overclocking oder der Kühlertausch offiziell zum Garantieverlust; wenn keine physischen Schäden bestehen, dann gibt es laut Hersteller aber keine Probleme bei der Abwicklung."
    Core i7 5960X @ 4 GHz / 1,2v; 64 GB DDR4-2400; Nvidia TitanX @ 2 GHz; Komplett-WaKü
    Fragen über moderative Entscheidungen? Hier gibts Antworten.

  5. #5

    Mitglied seit
    05.06.2014
    Beiträge
    778

    AW: Wärmeleitpaste - Garantie?

    Hallo und auch dir vielen Dank. Mein Problem mit meiner Karte ist eh ein sich langsam bemerkbar machender Lagerschaden eines Lüfters. Habe nur die Befürchtung, dass falls ich diese mal einschicke, wenn es soweit ist, es nicht mehr repariert wird (wie so oft es der Fall bei "älteren" Karten ist) und ich dann mit Mindfactory hin und her "streiten" kann bis ich einen gleichwertigen Ersatz oder mein Geld zurückbekomme anstatt des umstrittenen Zeitwertgutschrifts, was für mich absolut nicht akzeptabel ist.
    Samsung S34E790C || Zotac 1080 Amp! Extreme@1860MHz@0,85V || i7-6700k@4GHz@1,18V || G.Skill RipJaws V 16GB DDR4-3200 || Asrock Z170 Extreme4 || EKL Alpenföhn Matterhorn Black Edition Rev. C || Be Quiet SP 10-CM 500W || Fractal Design Meshify C

  6. #6
    Avatar von Chinaquads
    Mitglied seit
    11.03.2012
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Solingen
    Beiträge
    5.648

    AW: Wärmeleitpaste - Garantie?

    Wenn man diese sorgen hat, sollte man besser nicht bei mindfactory kaufen. Die 390 ist eol, du wirst den Zeitwert oder gleichwertigen Ersatz bekommen, wobei letzteres zu empfehlen wäre.

    Alternativ besorgst du dir nen accelero Xtreme iv und bastelst den auf den Kühler.

    Schonmal bei sapphire nachgefragt wegen Lüftern?



    Gesendet von meinem NEM-L51 mit Tapatalk

  7. #7

    Mitglied seit
    05.06.2014
    Beiträge
    778

    AW: Wärmeleitpaste - Garantie?

    Zitat Zitat von Chinaquads Beitrag anzeigen
    Wenn man diese sorgen hat, sollte man besser nicht bei mindfactory kaufen. Die 390 ist eol, du wirst den Zeitwert oder gleichwertigen Ersatz bekommen, wobei letzteres zu empfehlen wäre.

    Alternativ besorgst du dir nen accelero Xtreme iv und bastelst den auf den Kühler.

    Schonmal bei sapphire nachgefragt wegen Lüftern?



    Gesendet von meinem NEM-L51 mit Tapatalk
    Den Zeitwert mir anbieten können die vergessen. İch hab bis jetzt selbst nur gute Erfahrungen mit MF gemacht.

    Sapphire hatte ich schon angeschrieben, die verweisen auch erstmal an den Verkäufer, über dem wohl alles geregelt werden muss.
    Samsung S34E790C || Zotac 1080 Amp! Extreme@1860MHz@0,85V || i7-6700k@4GHz@1,18V || G.Skill RipJaws V 16GB DDR4-3200 || Asrock Z170 Extreme4 || EKL Alpenföhn Matterhorn Black Edition Rev. C || Be Quiet SP 10-CM 500W || Fractal Design Meshify C

  8. #8
    Avatar von IICARUS
    Mitglied seit
    23.03.2017
    Beiträge
    1.767

    AW: Wärmeleitpaste - Garantie?

    Die Garantieleistung ist eine Freiwillig Sache, daher wird hier selbst bestimmt wie was abgewickelt wird.
    Deine Lüfter fallen unter Verschleißteile, verschleiß wird aber normalerweise nicht mit der Garantie abgedeckt, wenn dann läuft es unter Kulanz.

    Gesamtes Geld gibt es nirgendwo, lass dir kein Unsinn erzählen, denn sonst würde jeder nach 2-3 Jahre sein Geld zurück verlangen und die nächste aktuelle neue Grafikkarten kaufen.
    Geändert von IICARUS (06.06.2017 um 14:29 Uhr)
    System: i7-6700K@4,5 ■ ASRock Z170 OCF ■ Corsair Vengeance 16GB 3000 ■ MSI GTX 1070 Gaming X ■ 550W BQ Dark Power Pro 11 ■ Eizo Foris FG2421
    WaKü: cuplex kryos XT ■ EK-FC 1080 GTX TF6 ■ Aquastream Ultimate ■ AE6LT ■ Phobya 250 ■ Durchflusssensor "high flow" ■ Alphacool 420+240 ■ Mo-Ra360 Lt

    Mein aquasuite web: >> Livedaten <<

  9. #9

    Mitglied seit
    05.06.2014
    Beiträge
    778

    AW: Wärmeleitpaste - Garantie?

    Zitat Zitat von IICARUS Beitrag anzeigen
    Die Garantieleistung ist eine Freiwillig Sache, daher wird hier selbst bestimmt wie was abgewickelt wird.
    Deine Lüfter fallen unter Verschleißteile, verschleiß wird aber normalerweise nicht mit der Garantie abgedeckt, wenn dann läuft es unter Kulanz.

    Gesamtes Geld gibt es nirgendwo, lass dir kein Unsinn erzählen, denn sonst würde jeder nach 2-3 Jahre sein Geld zurück verlangen und die nächste aktuelle neue Grafikkarten kaufen.
    Der Verkäufer/Hersteller darf bei meiner Reklamation 2 oder 3 mal nachbessern, danach fordere ich den Gesamtbetrag. Habe ich schon damals im Saturn bei meinem Handy durchgemacht.

    Es geht hier eh nur um einen Lüfter. İch bin an sich nach Optimierung mit meiner Graka sehr zufrieden. Max. Temperatur von um die 60°C bei sehr angenehmer Lautstärke, da bin ich sehr empfindlich. Nur bei Wildlands geht's hoch bis ca. 65°C bei nicht störender Lautstärke. Nur für einen Lüfter opfere ich nicht meine geliebte GPU
    Samsung S34E790C || Zotac 1080 Amp! Extreme@1860MHz@0,85V || i7-6700k@4GHz@1,18V || G.Skill RipJaws V 16GB DDR4-3200 || Asrock Z170 Extreme4 || EKL Alpenföhn Matterhorn Black Edition Rev. C || Be Quiet SP 10-CM 500W || Fractal Design Meshify C

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  10. #10
    Avatar von IICARUS
    Mitglied seit
    23.03.2017
    Beiträge
    1.767

    AW: Wärmeleitpaste - Garantie?

    Du verwechselt hier Herstellergarantie mit Gewährleistung des Händlers und bei der Gewährleistung hast du nur innerhalb der ersten 6 Monate die besseren Karten.
    Zeige mir mal ein Paragrafen worauf sich dies auch auf die Garantie bezieht...

    Zitat Zitat von extremeDsgn Beitrag anzeigen
    Hallo und danke erstmal für den Link. Den Beitrag kannte ich noch nicht. Es geht da nur um OC und Kühlerwechsel. Auch wenn das Wechseln der Paste was harmloseres ist, würde ich es bezüglich Paste nochmal gerne von Sapphire bestätigt haben. Außerdem verstehe ich bei der Tabelle nicht was der Unterschied zwischen einem gesetzten Haken und der Anmerkung "geduldet" sein soll?
    Laut der Tabelle wird kein austausch des Kühlers geduldet und laut deren Garantiebedienungen was ich mir auch extra angeschaut habe wird das zerlegen der Grafikkarte selbst beim Austausch der WLP nicht gestattet, in diesem Sinn hättest du ehe keine Garantie mehr wenn ersichtlich ist das du den Kühler bereits abgenommen hast. Was aus Kulanz gemacht wird... steht auf einem anderem Blatt.

    Aber da wir hier im Sapphire Forum sind, sollen sie sich besser darauf beziehen.
    System: i7-6700K@4,5 ■ ASRock Z170 OCF ■ Corsair Vengeance 16GB 3000 ■ MSI GTX 1070 Gaming X ■ 550W BQ Dark Power Pro 11 ■ Eizo Foris FG2421
    WaKü: cuplex kryos XT ■ EK-FC 1080 GTX TF6 ■ Aquastream Ultimate ■ AE6LT ■ Phobya 250 ■ Durchflusssensor "high flow" ■ Alphacool 420+240 ■ Mo-Ra360 Lt

    Mein aquasuite web: >> Livedaten <<

Seite 1 von 2 12

Ähnliche Themen

  1. Wärmeleitpaste für WAKü
    Von marklulli im Forum Erweiterbare Wasserkühlungen
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 01.10.2008, 23:37
  2. Welche Wärmeleitpaste?
    Von Marc W. im Forum Prozessoren
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 20.11.2007, 00:28
  3. Reine Metall Wärmeleitpaste!!!!
    Von willspeed im Forum Luftkühlung
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 09.11.2007, 19:07

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •