Likes Likes:  0
  1. #1

    Mitglied seit
    24.04.2018
    Beiträge
    21

    Mainboard zum Ryzen 5 2600

    Hallo zusammen,
    ich will mir einen eigenen GamingPC kaufen und habe mir jetzt mal einen zusammengestellt. (siehe Anhang, website: Toppreise.ch - Preisvergleich Schweiz / Das Schweizer Preisportal (Preisvergleich und Marktübersicht für die Schweiz, Preise online vergleichen CH)) Ich habe mitbekommen, dass der Ryzen 5 2600 nur auf den Mainboards mit passendem Update läuft. Bin ich wirklich auf ein teures X470 Mainboard angewiesen?

    Was würdet ihr mir für ein Mainboard empfehlen?
    -Der 2600er sollte ohne vorher ein Update machen zu müssen darauf laufen
    -RAM sollte auf hohem Takt stabil laufen
    -Sollte übertakteten Prozessor und übertaktete Grafikkarte aushalten
    -Nicht allzu teuer sein (70-120 Euro)

    Oder sollte ich einfach den Ryzen 5 1600 + günstigeres Mainboard kaufen damit ich die Probleme nicht habe?

    Danke für eure Hilfe
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Mainboard zum Ryzen 5 2600-bildschirmfoto-2018-05-05-um-14.49.02.png   Mainboard zum Ryzen 5 2600-bildschirmfoto-2018-05-05-um-14.44.47.png  

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #2
    Avatar von HGHarti
    Mitglied seit
    20.10.2010
    Ort
    Ruhrgebiet
    Beiträge
    793

    AW: Mainboard zum Ryzen 5 2600

    bei mindfactory machen die ein Bios update für kleines Geld gleich mit

  3. #3
    Avatar von Hellraiser2045
    Mitglied seit
    09.06.2011
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Helmstedt
    Beiträge
    109

    AW: Mainboard zum Ryzen 5 2600

    Bin ich wirklich auf ein teures X470 Mainboard angewiesen?
    Grundsätzlich nein. Kommt immer drauf an, was man nutzen möchte bzw. braucht an Features.

    Oder sollte ich einfach den Ryzen 5 1600 + günstigeres Mainboard kaufen damit ich die Probleme nicht habe?
    Das ist Quatsch, aus meiner Sicht. Wie HGHarti bereits schrieb, bietet zb. mindfactory, gegen kleines Geld, BIOS Flash an.
    Oder in deinen Bekanntenkreis nachfragen, ob jemand dir mit einer Summit Ridge CPU aushelfen kann.
    Geändert von Hellraiser2045 (05.05.2018 um 15:46 Uhr)

  4. #4
    Avatar von Tolotos66
    Mitglied seit
    24.05.2016
    Ort
    Good old Germany
    Beiträge
    2.621

    AW: Mainboard zum Ryzen 5 2600

    Kann ich Dir sehr empfehlen: ASRock X370 Killer SLI AMD X370 So.AM4 Dual Channel DDR4 ATX Retail - AMD Sockel | Mindfactory.de und wie schon sehr richtig oben erwähnt, gleich von MF das aktuellste BIOS flashen lassen und alles ist gut
    Gruß T.
    Ryzen 1800X / Asrock X370 Killer SLI / Matterhorn "white" Rev.C / 2x8GB 3200er (DR) Ripjaws V@2933MHz /Sapphire RX 580 Nitro+ Special Edition@stock /AOC AG271QX / SF Leadex 550W Platinum / 1x 250 GB + 1x 500 GB Crucial SSDs / 1x 1TB Toshiba P300 HDD / alles in einem InWin 305 "schwarz" / Win10 Pro 64 / 3TB NAS

  5. #5
    Avatar von drstoecker
    Mitglied seit
    02.02.2009
    Liest
    PCGH.de (Abo)
    Ort
    57567
    Beiträge
    6.792

    AW: Mainboard zum Ryzen 5 2600

    Zitat Zitat von Hellraiser2045 Beitrag anzeigen
    Grundsätzlich nein. Kommt immer drauf an, was man nutzen möchte bzw. braucht an Features.



    Das ist Quatsch, aus meiner Sicht. Wie HGHarti bereits schrieb, bietet zb. mindfactory, gegen kleines Geld, BIOS Flash an.
    Oder in deinen Bekanntenkreis nachfragen, ob jemand dir mit einer Summit Ridge CPU aushelfen kann.
    Oder hier mal vorbeischauen

    Die PCGH-Bastler - Vor-Ort-Hilfe bei Montage und Problemen

  6. #6

    Mitglied seit
    24.04.2018
    Beiträge
    21

    AW: Mainboard zum Ryzen 5 2600

    Die Liste hab ich schon gesehen, es gibt keinen der aus Luzern oder Umgebung kommt.
    Das Mainboard kaufe ich über alternate.ch, ich weiss nicht ob die BIOS-Flash anbieten.
    Was für ein X470-Board würdet ihr mir dann empfehlen?

  7. #7
    Avatar von Hellraiser2045
    Mitglied seit
    09.06.2011
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Helmstedt
    Beiträge
    109

    AW: Mainboard zum Ryzen 5 2600

    Für 70-120€ ein X470?
    Schau lieber eine Etage tiefer, bei B350, bzw. Nachfolger.


    Edit: Für moderates OC und RAM auf 3200 stabil, reicht auch ASUS B350 F-Gaming. zumindest in meinem Fall.

  8. #8

    Mitglied seit
    24.04.2018
    Beiträge
    21

    AW: Mainboard zum Ryzen 5 2600

    Läuft der Ryzen 5 2600 darauf?

  9. #9

  10. #10
    Avatar von Mario2002
    Mitglied seit
    20.09.2008
    Ort
    Süddeutschland-Bayern
    Beiträge
    607

    AW: Mainboard zum Ryzen 5 2600

    Hier gibt es ein X470 Boards ab ca 130€.
    Würde ich den alten Chipsätzen vorziehen.
    MSI X470 Gaming Plus Preisvergleich | Geizhals Deutschland

Ähnliche Themen

  1. AMD Pinnacle Ridge: Ryzen 5 2600 auf X470-Mainboard getestet
    Von PCGH-Redaktion im Forum News-Kommentare zu CPUs
    Antworten: 85
    Letzter Beitrag: 19.04.2018, 14:58
  2. AM4-Mainboards für Ryzen: Unterschied X370, B350, A320 und A/B/X300 in der Vergleichs-Übersicht
    Von PCGH-Redaktion im Forum News-Kommentare zu Mainboards und RAM
    Antworten: 85
    Letzter Beitrag: 21.03.2017, 21:20
  3. X370 Xpower Gaming Titanium: MSI zeigt High-End-AM4-Mainboard für Ryzen
    Von PCGH-Redaktion im Forum News-Kommentare zu Mainboards und RAM
    Antworten: 163
    Letzter Beitrag: 11.01.2017, 09:17
  4. Mainboard für Intel i7 2600
    Von ada101n im Forum Mainboards und Arbeitsspeicher
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 05.06.2012, 17:40
  5. Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 02.01.2012, 14:12

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •