Likes Likes:  0
  1. #1
    Avatar von HudsonTheReal
    No Adblocker!

    Mitglied seit
    27.08.2016
    Liest
    PCGH.de
    Beiträge
    157

    Frage Brauche euren Rat, Probleme mit aktuellen Board/RAM

    Hey Leute,

    noch bevor Ryzen rauskam, sah ich, dass die RAM-Preise steigen (werden) und kaufte RAM. Dieses hier:
    G.Skill F4-3600C16D-16GVK

    Dann, als Ryzen raus war, kaufte ich mir einen Ryzen 1600 und ein AsRock A320M Pro4.

    Leider aber habe ich bis zuletzt Probleme.
    Hatte den RAM letztens auf 2400 laufen, aber ständig Abstürze, mehr geht irgendwie im Bios nicht. Jetzt wieder runter auf 1833 und es läuft besser. Weniger/kaum Abstürze.
    Wenn ich auf die Hersteller-Seite von AsRock schaue, so wird in der QVL-Liste mein Speicher gar nicht aufgeführt. Allgemein wird da kein Speicher aufgeführt, der 3200 beherrscht mit diesem Board. Kann es sein dass dieses Board Müll ist?

    Was tun?

    Ich hab mal nach einem Alternativ-Mainboard geschaut und dieses hier gefunden (wo mein Speicher in der QVL-Liste auch aufgeführt wird und bis zu 3200 unterstützt wird):
    MSI B350M PRO-VDH Preisvergleich | Geizhals Deutschland

    Soll ich n neues Board kaufen?

    Auch habe ich noch dem ASUS Prime B350M-E geschaut, weil das, so wie ich gesehen habe, viele empfehlen.
    Jedoch konnte ich in der Asus QVL-Liste nicht sehen, dass mein RAM aufgeführt wird. Hmm....

    Was wäre euer Rat?

    Lieben Dank, Gruß & und schönes Jahr
    Marek

    PS: Ich kenne mich Übertakten und Details nicht so aus... Ich brauch nur ein µATX Board mit evtl. USB3.1 und HDMI und PS/2 wär glaub auch net schlecht um Win7 installieren zu können. Win10 stresst mich.. :/
    Ryzen 1600, msi B350M PRO-VDH, Arctic Freezer 7 Pro Rev.2, 16 GB DDR4 3600 @3200MHz G.Skill Ripjaws F4-3600C16D-16GVK, RX560, 512GB Toshiba SSD, 1.5TB 2.5" HDD.

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #2
    Avatar von Dragon AMD
    Mitglied seit
    20.10.2010
    Beiträge
    5.184

    AW: Brauche euren Rat, Probleme mit aktuellen Board/RAM

    Erst mal das bios flashen auf die aktuellste Version.

    Dann kann evtl dein ram bis 2933mhz gehen.


  3. #3
    Avatar von HudsonTheReal
    No Adblocker!

    Mitglied seit
    27.08.2016
    Liest
    PCGH.de
    Beiträge
    157

    AW: Brauche euren Rat, Probleme mit aktuellen Board/RAM

    Hab ich schon. Und ich muss sagen, als ich den PC frisch zusammen gebaut hatte und gleich aufs neue Agesa 1.0.0.6 geflasht hatte, da lief "alles". Also Standby, Sleep und einfaches Herunterfahren ging. Dann irgendwann wieder geflasht aufs Aktuelle und mittlerweile schaltet der sich nicht mehr selber aus und er fährt aus Sleep nicht mehr anständig hoch. Und ja mit dem RAM ständig dieselbe Geschichte. Automatisch will er nur 1866. Manuell geht booten mit 2400 aber dann miese Abstürze. Meistens dann wenn ich ein Spiel beende...

    Seltsam ist, dass AsRock den RAM in seiner Kompatibilitätsliste gar nicht listet. Gigabyte aber schon... Und sogar mit 3200 laufen soll... ???
    Ryzen 1600, msi B350M PRO-VDH, Arctic Freezer 7 Pro Rev.2, 16 GB DDR4 3600 @3200MHz G.Skill Ripjaws F4-3600C16D-16GVK, RX560, 512GB Toshiba SSD, 1.5TB 2.5" HDD.

Ähnliche Themen

  1. Ram defekt?!: 8 GB oder 16 GB ? Brauche euren Rat.
    Von Pascal1991 im Forum Mainboards und Arbeitsspeicher
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 22.12.2015, 22:41
  2. Dickes Problem mit Gigabyte Board und 4x RAM !!! C1 Fehler
    Von schlenzie im Forum Mainboards und Arbeitsspeicher
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 23.05.2012, 23:58
  3. Seeeehr merkwürdiges Problem mit Asus Boards und DDR2 Ram
    Von Masterchief79 im Forum Mainboards und Arbeitsspeicher
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 10.03.2012, 11:20
  4. Problem mit neuer Hardware (RAM oder Board defekt?)
    Von for_air im Forum Komplette Rechner: Praxisprobleme
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 27.02.2012, 16:06
  5. Problem-Brauche Hilfe/Rat
    Von TombstoneKill im Forum Mainboards und Arbeitsspeicher
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 27.07.2008, 21:10

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •