1. #1
    Avatar von Eifelcoder
    Mitglied seit
    12.12.2017
    Ort
    Eifel
    Beiträge
    5

    Ausrufezeichen Main Bios auf Gigabyte AX-370 Gaming 5 wiederherstellen

    Folgendes Problem:

    Ich hatte das Mainbord eingebaut und Windows 10 Pro installiert.
    Lief alles ohne Probleme.
    Gigabyte APP Center installiert.
    Beim installieren der einzelnen Apps von Gigabyte bleib der Rechner auf einmal stehen.
    Nichts ging mehr.
    Per Reset neu gestartet gehabt.
    Mit dem Main Bios wurde dann nicht mal mehr die Grafikkarte initialisiert.

    Also habe ich per Switch am Mainboard auf "Backup Bios" umgeschaltet, und der Rechner startete wieder ganz normal.
    Momentan läuft das Mainboard mit dem "Backup Bios".
    Wenn ich auf "Main Bios" am Switch umstelle, habe ich den gleichen Fehler wieder.

    Wie bekomme ich das "Main Bios" wieder zum laufen?

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #2
    Avatar von Tolotos66
    Mitglied seit
    24.05.2016
    Ort
    Good old Germany
    Beiträge
    2.424

    AW: Main Bios auf Gigabyte AX-370 Gaming 5 wiederherstellen

    Mach doch mal ein Cmos/Biosreset. Entweder den PC stromlos machen und die Knopfbatterie für min. 20 Sek. entfernen oder über den entsprechenden Jumper (steht im Handbuch).
    Ein Tipp meinerseits: Laß diese unseeligen Board-Apps weg, da Diese häufig zu Problemen führen können. Lade die gewünschten Programm lieber von der Herstellerseite runter und installiere sie dann manuell.
    Gruß T.

  3. #3
    Avatar von Eifelcoder
    Mitglied seit
    12.12.2017
    Ort
    Eifel
    Beiträge
    5

    AW: Main Bios auf Gigabyte AX-370 Gaming 5 wiederherstellen

    @Tolotos66
    Danke für den Tip.
    Beide Methoden haben jedoch auch nicht geholfen.
    Mit dem Backup Bios startet er normal, und mit dem Main Bios kommt er noch nicht mal dazu die Grafikkarte zu initialisieren.

    Habe jetzt mal den Gigabyte Support angeschrieben.

    Gruss E.

  4. #4
    Avatar von Tolotos66
    Mitglied seit
    24.05.2016
    Ort
    Good old Germany
    Beiträge
    2.424

    AW: Main Bios auf Gigabyte AX-370 Gaming 5 wiederherstellen

    Du könntest auch noch versuchen, die aktuellste Version, via USB-Stick (!), erneut auf das Mainbios zu flashen.
    Gruß T.

  5. #5
    Avatar von Schwarzseher
    Mitglied seit
    19.09.2016
    Ort
    Ruhrpott
    Beiträge
    3.521

    AW: Main Bios auf Gigabyte AX-370 Gaming 5 wiederherstellen

    Kann man da kein recovery machen?Gibt es die Option bei Dir?


    Zitat
    Gecrashtes Dual BIOS
    Gigabyte bietet auf neueren Boards ein Feature an, das sich DualBIOS™ nennt. In zwei getrennten Flash-Bausteinen befindet sich jeweils das gleich BIOS. Wird beim Flashen einer neueren BIOS-Version ein Fehler gemacht, so hat man auf jeden Fall immer noch die "alte" Version im zweiten PROM parat. Ein Recovery von dort in den primären Baustein ist daher jederzeit möglich. Dazu muss erst das CMOS gelöscht werden (Jumper auf dem Mainboard, ca. 30 Min. umstecken). Danach sollte sich wieder "Leben" im Board befinden. Starten lassen bis zur Abfrage "Press F1 to enter Dual BIOS Utility", "F1" drücken und jetzt Achtung! Macht man etwas falsch, hat man u. U. das zerschossene BIOS im Backup!
    Erstmal "Auto Recovery" auf "Disabled" setzen, ganz wichtig! Dann "Boot from Backup BIOS" auswählen, außerdem sollten "Wide Range Protection" und auch "Halt on BIOS Defects" auf "Disabled" gesetzt sein. Mit "F7" speichern und den Rechner neu starten. Wieder hinein ins "Dual BIOS". Jetzt wird nachgesehen, was in der letzten Zeile "BIOS Recovery" steht. Dort muss jetzt "Backup to Main" stehen. Ist dem so, dann mit "F5" das Recovery anstoßen. Zu guter letzt, wenn der Rechner wieder neu gestartet ist, im "Dual BIOS" "Boot from" wieder auf "Main BIOS" setzen. Dann sollte der Rechner wieder (mit dem ursprünglichen BIOS) laufen. Natürlich gehen bei dieser Prozedur alle manuell eingestellten BIOS-Werte verloren und müssen kontrolliert und ggf. neu eingestellt werden.

    Grüße
    Mein System:Zu alt und daher nicht vorzeigbar:)
    Wenn nix mehr geht die Null-Methode:https://www.computerbase.de/forum/sh....php?t=1550968
    Checkliste wenn das System nicht startet nach dem Zusammenbau:https://www.computerbase.de/forum/sh...d.php?t=861548

  6. #6
    Avatar von Eifelcoder
    Mitglied seit
    12.12.2017
    Ort
    Eifel
    Beiträge
    5

    AW: Main Bios auf Gigabyte AX-370 Gaming 5 wiederherstellen

    Zitat Zitat von Schwarzseher Beitrag anzeigen
    Kann man da kein recovery machen?Gibt es die Option bei Dir?


    Zitat
    Gecrashtes Dual BIOS
    Gigabyte bietet auf neueren Boards ein Feature an, das sich DualBIOS™ nennt. In zwei getrennten Flash-Bausteinen befindet sich jeweils das gleich BIOS. Wird beim Flashen einer neueren BIOS-Version ein Fehler gemacht, so hat man auf jeden Fall immer noch die "alte" Version im zweiten PROM parat. Ein Recovery von dort in den primären Baustein ist daher jederzeit möglich. Dazu muss erst das CMOS gelöscht werden (Jumper auf dem Mainboard, ca. 30 Min. umstecken). Danach sollte sich wieder "Leben" im Board befinden. Starten lassen bis zur Abfrage "Press F1 to enter Dual BIOS Utility", "F1" drücken und jetzt Achtung! Macht man etwas falsch, hat man u. U. das zerschossene BIOS im Backup!
    Erstmal "Auto Recovery" auf "Disabled" setzen, ganz wichtig! Dann "Boot from Backup BIOS" auswählen, außerdem sollten "Wide Range Protection" und auch "Halt on BIOS Defects" auf "Disabled" gesetzt sein. Mit "F7" speichern und den Rechner neu starten. Wieder hinein ins "Dual BIOS". Jetzt wird nachgesehen, was in der letzten Zeile "BIOS Recovery" steht. Dort muss jetzt "Backup to Main" stehen. Ist dem so, dann mit "F5" das Recovery anstoßen. Zu guter letzt, wenn der Rechner wieder neu gestartet ist, im "Dual BIOS" "Boot from" wieder auf "Main BIOS" setzen. Dann sollte der Rechner wieder (mit dem ursprünglichen BIOS) laufen. Natürlich gehen bei dieser Prozedur alle manuell eingestellten BIOS-Werte verloren und müssen kontrolliert und ggf. neu eingestellt werden.

    Grüße
    @Schwarzseher
    Beim Start des Rechners habe ich folgende Möglichkeiten:

    -F2 oder DEL um ins Bios zu kommen
    -F8 ...direkt ins Q-Flash
    -F9 Systeminformationen
    -F12 Bootoptionen

    Die Option F1 habe ich nicht.

    Q-Flash bietet mir auch nur Upload und Download des Bios an.
    Jedoch habe ich dort keine Möglichkeit auf das Main Bios ein Recovery zu machen.

    Gruss E.

  7. #7
    Avatar von Schwarzseher
    Mitglied seit
    19.09.2016
    Ort
    Ruhrpott
    Beiträge
    3.521

    AW: Main Bios auf Gigabyte AX-370 Gaming 5 wiederherstellen

    Mal ne Frage:Ist das Dual Bios überhaupt aktiv,weil es dafür ja auch noch einen Switch gibt.nicht das du den auf single Bios stehen hast.

    Edit:Ein CLR_CMOS (Clear CMOS Jumper) hast du gemacht mit dem main Bios?
    BIOS per Jumper auf "default" setzen - PC starten - es sollte die Aufforderung : "Press F1 to enter Dual BIOS Utility", "F1" drücken -
    Das kommt nicht?
    Das Board ist natürlich sehr neu ka. ob das so hier auch noch funktioniert.
    Ich dachte bis jetzt die Reparatur geht automatisch wenn das main Bios korrupt ist:--GIGABYTE--DUAL BIOS WEB

    Habe das noch gefunden:How to restore a bricked AX370 Gaming 5 BIOS : Amd

    Oder du wendest dich hier mal direkt an den Gigabyte Support:http://extreme.pcgameshardware.de/gi...ainboards/3402
    Geändert von Schwarzseher (13.12.2017 um 13:20 Uhr)
    Mein System:Zu alt und daher nicht vorzeigbar:)
    Wenn nix mehr geht die Null-Methode:https://www.computerbase.de/forum/sh....php?t=1550968
    Checkliste wenn das System nicht startet nach dem Zusammenbau:https://www.computerbase.de/forum/sh...d.php?t=861548

  8. #8
    Avatar von Eifelcoder
    Mitglied seit
    12.12.2017
    Ort
    Eifel
    Beiträge
    5

    Daumen hoch AW: Main Bios auf Gigabyte AX-370 Gaming 5 wiederherstellen

    @all

    Das Problem ist gelöst.

    Egal welches Bios korrupt ist hier die Schritte dazu:

    1. Mit dem noch funktionierenden Bios den Rechner starten und per F2 oder DEL ins Bios rein.
    2. Dort Q-Flash starten
    3. Am Mainboard auf das korrupte Bios per Schalter umschalten.
    4. Dann per USB Stick die korrekte Bios Version updaten.

    Thats all

    Die Info fand ich unter [solved] Main BIOS won't post. Backup BIOS works fine. How can I fix it? - Motherboards - Level1Techs Forums

    Dank nochmal an alle hier für eure Mühe!!!

    Gruss

    Zitat Zitat von Schwarzseher Beitrag anzeigen
    Mal ne Frage:Ist das Dual Bios überhaupt aktiv,weil es dafür ja auch noch einen Switch gibt.nicht das du den auf single Bios stehen hast.

    Edit:Ein CLR_CMOS (Clear CMOS Jumper) hast du gemacht mit dem main Bios?
    BIOS per Jumper auf "default" setzen - PC starten - es sollte die Aufforderung : "Press F1 to enter Dual BIOS Utility", "F1" drücken -
    Das kommt nicht?
    Das Board ist natürlich sehr neu ka. ob das so hier auch noch funktioniert.
    Ich dachte bis jetzt die Reparatur geht automatisch wenn das main Bios korrupt ist:--GIGABYTE--DUAL BIOS WEB

    Habe das noch gefunden:How to restore a bricked AX370 Gaming 5 BIOS : Amd

    Oder du wendest dich hier mal direkt an den Gigabyte Support:http://extreme.pcgameshardware.de/gi...ainboards/3402
    Dieses Bios bietet keine F1 Optionen an.
    Auch wurde mir nach dem Fehler keine Reparaturoption angeboten.
    Scheint also noch nicht so ganz zu klappen mit der automatischen Reparatur.
    Der Schalter stand auf DUAL BIOS!
    Geändert von Eifelcoder (13.12.2017 um 13:53 Uhr)

  9. #9
    Avatar von Eifelcoder
    Mitglied seit
    12.12.2017
    Ort
    Eifel
    Beiträge
    5

    AW: Main Bios auf Gigabyte AX-370 Gaming 5 wiederherstellen

    Hier die direkte Antwort vom Gigabyte Support:

    Führen Sie ein Bios Update durch wie folgt:

    Starten Sie vom Back Up und gehen ins Bios.

    Schalten Sie nun im laufenden Betrieb und auf Main Bios.

    http://download.gigabyte.eu/FileList...aming5_f10.zip

    Im Bios drücken Sie F8, führen das Bios Update durch.

    Ist das Update durch gelaufen, Schalten Sie das System für gut 10 Sekunden ab.
    Starten Sie den PC neu und gehen direkt wieder ins Bios.

    Laden Sie nun das Bios wieder Default und verlassen Sie es mit F10.

    Testen Sie jetzt Ihr System erneut.
    Ihr GIGABYTE-Team

  10. #10
    Avatar von Schwarzseher
    Mitglied seit
    19.09.2016
    Ort
    Ruhrpott
    Beiträge
    3.521

    AW: Main Bios auf Gigabyte AX-370 Gaming 5 wiederherstellen

    Spät aber nicht zu spät
    Hauptsache es läuft wieder alles zufriedenstellend.
    Mein System:Zu alt und daher nicht vorzeigbar:)
    Wenn nix mehr geht die Null-Methode:https://www.computerbase.de/forum/sh....php?t=1550968
    Checkliste wenn das System nicht startet nach dem Zusammenbau:https://www.computerbase.de/forum/sh...d.php?t=861548

Ähnliche Themen

  1. Gigabyte XA-370 Gaming 5 Bootet nicht
    Von Rotorhead im Forum Mainboards und Arbeitsspeicher
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 19.11.2017, 14:16
  2. Bios Update für Gigabyte GA-Z170X-Gaming 7
    Von Gallardo7022 im Forum Mainboards und Arbeitsspeicher
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 10.05.2017, 15:10
  3. Bios Update - Gigabyte Geforce GTX 1070 Xtreme Gaming
    Von Herbststurm im Forum Grafikkarten
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 02.05.2017, 23:07
  4. GIGABYTE GA-Z170X-Gaming 7 BIOS Frage
    Von Duplikatorr im Forum Mainboards und Arbeitsspeicher
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 01.09.2016, 01:25
  5. MSI Z97 Gaming 9 AC -- Main Bios Update fehlgeschlagen
    Von T-MAXX im Forum Mainboards und Arbeitsspeicher
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 24.10.2014, 20:48

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •