Seite 1 von 2 12
  1. #1
    Avatar von Flexsist
    Mitglied seit
    18.10.2013
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Halle (Saale)
    Beiträge
    1.583

    User-Kühlung | DIY [UPDATE]


    User-Kühlung


    Nicht nur Hardware braucht eine gute Kühlung, auch der User muss hin und wieder gekühlt werden!



    Wer nicht grade das Glück hat in einem klimatisiertem Raum seinem PC-Spiele Hobby nachzugehen kennt dass, verschwitze Hände! Grade an heißen Sommertagen sind sie sehr präsent & extrem nervig. Aber der eine oder andere Spieler (so wie ich) bekommt auch an normalen Tagen schwitzige Hände, einfach nur weil das Spiel so Klasse und aufregend ist.

    Wie manche vielleicht schon mitbekommen haben bin ich ein "kleiner" Bastler und hab mir auch dafür (schon im letzten Jahr) eine schöne Lösung einfallen lassen.
    Ich habe mir eine User-Kühlung aus ausgemusterten PC-Teilen gebaut: PC-Lüfter, Lüftersteuerung und ein überbrücktes NT.

    Vorteile & Nachteil (m)einer User-Kühlung gegenüber normalen Ventilatoren:
    Vorteile:

    • fein einstellbare Lüfter
    • Platz sparend
    • leiser
    • Strom sparender
    • kein nervender Wind im Gesicht

    Nachteil:


    • nicht so stark wie normale Tisch- oder Standventilatoren
    • keine Kühlung für die Hände beim spielen mit Controller / Game-Pad

    Das Prinzip ist einfach. Ich erläutere hier mal meine User-Kühlung.

    Ich habe je zwei 120er Lüfter links und rechts neben der Maus & Tasta auf Antirutschmatten gestellt, oben auf die Lüfter nochmal Anti-Rutschmatten drauf. Auf das ganze dann ein IKEA Schrank Einlage-Brett legt und dort oben drauf die Monitore gestellt. Mehr gibt es eigentlich nicht zu sagen, ausser viel Spaß beim vielleicht selber bauen / basteln.

    Verbesserungsvorschläge sind ausdrücklich erwünscht!!!

    Hier noch ein paar Bilder:

    -uk-links.jpg-user-kuehlung.jpg-uk-rechts.jpg

    MfG
    Geändert von Flexsist (07.06.2015 um 17:18 Uhr)
    FX-8320 @ 4.5 GHz / HT & NB @ 2.6 GHz | 4x 4 GB G.Skill Sniper 1866 | GTX 1060 Strix OC 6GB @ Base 1730 Mhz -> Max Boost @ 2126 Mhz / VRAM @ 2372Mhz
    4.5 GHz Club

    HOW TO SpeedFan | Wie nutze ich SpeedFan?! | SpeedFan - Mainboard Kompatibilitätsliste
    R9 270X Wakü Hybrid Mod - DIY | User-Kühlung - DIY

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #2

    Mitglied seit
    12.08.2013
    Beiträge
    200

    AW: User-Kühlung | DIY

    Nette idee. Ich würde aber statt nem überbrückten atx netzteil ein normales 12v steckernetzteil nehmen. Das wäre höchstwahrscheinlich viel effizienter und würde auch weniger Platz wegnehmen. Ansonsten sieht das mit leds natürlich ziemlich cool aus.

  3. #3
    Avatar von Flexsist
    Mitglied seit
    18.10.2013
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Halle (Saale)
    Beiträge
    1.583

    AW: User-Kühlung | DIY

    Nette idee. Ich würde aber statt nem überbrückten atx netzteil ein normales 12v steckernetzteil nehmen.
    Danke!

    Jo, den Gedanken hatte ich auch schon. Aber ich bin mir nicht sicher wie ich dass machen soll wegen dem 4 poligen Floppy Stromanschluss der Lüftersteuerung.

    Vielleicht löte ich mir einfach mal noch eine Verlängerung vom NT aus dem PC zurecht, das wäre noch eine Möglichkeit.
    Ansonsten sieht das mit leds natürlich ziemlich cool aus.
    Das sind sogar RGB LEDs, die im PC Anfang, unter den Monitoren weiter gehen und hinter den Monitoren enden. Das sieht richtig FETT aus!
    Geändert von Flexsist (19.07.2014 um 22:27 Uhr)
    FX-8320 @ 4.5 GHz / HT & NB @ 2.6 GHz | 4x 4 GB G.Skill Sniper 1866 | GTX 1060 Strix OC 6GB @ Base 1730 Mhz -> Max Boost @ 2126 Mhz / VRAM @ 2372Mhz
    4.5 GHz Club

    HOW TO SpeedFan | Wie nutze ich SpeedFan?! | SpeedFan - Mainboard Kompatibilitätsliste
    R9 270X Wakü Hybrid Mod - DIY | User-Kühlung - DIY

  4. #4

    Mitglied seit
    12.02.2010
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    बवेरियन पीतल देश
    Beiträge
    3.516

    AW: User-Kühlung | DIY

    Naja "Kühlung" ist anders. Ein einfacher Ventilator tuts doch auch, wozu also der Aufwand?

  5. #5
    Avatar von tsd560ti
    Mitglied seit
    18.06.2013
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Am liebsten da wo das Banjo schrammelt
    Beiträge
    10.112
    Ich pack mir demnächst auch mal meine Erdbebensirenen aneinander, sind 3 oder 4 Stück mit wohl 180m3/h, das rauscht gut
    Schaut auf jeden Fall sehr schick aus bei dir, aber ich könnte nicht so nah am Monitor/mit so gestreckten Armen zocken.
    Xeon-5-1650@4,4-4,5Ghz / 560Ti@1010_1070Mhz / MSI X79 BigBang / 16GB Klevv Neo DDR3-1866@2133 / CoolerMaster V850 / SanDisk UltraII 960GB / Seagate DesktopSSHD-2Tb / Coolermaster HAF X / EKL Alpenföhn Brocken 2 + SilentWings 120mm / Scythe Kaze Q8 /
    Geröstetes Silizium gratis: http://extreme.pcgameshardware.de/groups/631-die-wartenden-seniorenquaeler.html

  6. #6
    Avatar von Flexsist
    Mitglied seit
    18.10.2013
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Halle (Saale)
    Beiträge
    1.583

    AW: User-Kühlung | DIY

    Naja "Kühlung" ist anders. Ein einfacher Ventilator tuts doch auch, wozu also der Aufwand?
    ähmm...

    Vorteile:

    • fein einstellbare Lüfter
    • Platz sparend
    • leiser
    • Strom sparender
    • kein nervender Wind im Gesicht

    Nachteil:


    • nicht so stark wie normale Tisch- oder Standventilatoren
    • keine Kühlung für die Hände beim spielen mit Controller / Game-Pad
    Zu dem Platz sparend hätte noch hinzufügen können dass ich damit zwei Fliegen mit einer Klappe geschlagen habe. Mit Zwei Monitoren wäre es ganz schön eng auf dem Tisch geworden.

    Schaut auf jeden Fall sehr schick aus bei dir,
    Danke.

    aber ich könnte nicht so nah am Monitor/mit so gestreckten Armen zocken.
    Geht eigentlich, ich hab ja lange Arme.
    Aber die Tastaur muss nicht mal direkt darunter liegen, Wind kommt auch so dann vor.

    MfG
    Geändert von Flexsist (22.07.2014 um 16:09 Uhr)
    FX-8320 @ 4.5 GHz / HT & NB @ 2.6 GHz | 4x 4 GB G.Skill Sniper 1866 | GTX 1060 Strix OC 6GB @ Base 1730 Mhz -> Max Boost @ 2126 Mhz / VRAM @ 2372Mhz
    4.5 GHz Club

    HOW TO SpeedFan | Wie nutze ich SpeedFan?! | SpeedFan - Mainboard Kompatibilitätsliste
    R9 270X Wakü Hybrid Mod - DIY | User-Kühlung - DIY

  7. #7
    Avatar von Kuomo
    Mitglied seit
    12.04.2011
    Ort
    Ganz in der Nähe
    Beiträge
    1.521

    AW: User-Kühlung | DIY

    Wenn ich im Multiplayer mal wieder auf 180 übertakte bräuchte ich am besten ne Wakü

    Wer ko der ko.


  8. #8

    Mitglied seit
    22.11.2014
    Beiträge
    13

    AW: User-Kühlung | DIY

    da fängt kinderkram und kinkerlitzchen für mich an^^ sorry das sieht nichma schön aus. und wie oft bist du aus versehen mit den fingern rein geraten? sieht einfach nur unpraktisch und gefährlicher aus als es ist. dann lieber n usb hub und n usb mini vetilator vor die knochen. das ist wenigstens genau dafür gemacht^^ aber man kann natürlich auch n atx nt und 2 120mm fans zweckentfremden und sich ne brandquelle mehr in die hütte stellen.
    Cooler Master Elite 130 ITX | Gigabyte Z97N-WIFI | Gigabyte GTX 970 G1 Gaming +0,37mv @ 1550Mhz | Intel Xeon 1231 V3 | Cooler Master Seidon 120v @ 120mm Lepa Casino 4 Color | 256GB & 512GB Crucial MX100 | Bequiet! Straight Power 10 400Watt | Samsung SH-224DB

  9. #9
    Avatar von Flexsist
    Mitglied seit
    18.10.2013
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Halle (Saale)
    Beiträge
    1.583

    AW: User-Kühlung | DIY

    Zitat Zitat von ITX-Guru Beitrag anzeigen
    2x 120mm.
    Es sind 4, wer zählen kann ist klar im vorteil.
    Ausserdem ist es noch erweiterbar bei bedarf.

    Zitat Zitat von ITX-Guru Beitrag anzeigen
    und wie oft bist du aus versehen mit den fingern rein geraten?.
    Noch nie.

    Zitat Zitat von ITX-Guru Beitrag anzeigen
    usb mini vetilator vor die knochen. das ist wenigstens genau dafür gemacht^^
    Mit sonem poppeligen Zeugs kann ich nix anfang, zumal die bei 30°C eh nix mehr bringen. Und laut sind sie auch.

    Und warum soll das eine Brandquelle sein? Ich hab die Idee ja schon viel länger umgesetzt gehabt als hier gepostet. Läuft, funzt und erfüllt sein Zweck mehr als zufriedenstellend.
    Und Unpraktisch ist es auf keinen Fall. Im Gegenteil.

    MfG
    FX-8320 @ 4.5 GHz / HT & NB @ 2.6 GHz | 4x 4 GB G.Skill Sniper 1866 | GTX 1060 Strix OC 6GB @ Base 1730 Mhz -> Max Boost @ 2126 Mhz / VRAM @ 2372Mhz
    4.5 GHz Club

    HOW TO SpeedFan | Wie nutze ich SpeedFan?! | SpeedFan - Mainboard Kompatibilitätsliste
    R9 270X Wakü Hybrid Mod - DIY | User-Kühlung - DIY

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  10. #10
    Avatar von Bioschnitzel
    Mitglied seit
    04.12.2007
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    Spreewald
    Beiträge
    7.827

    AW: User-Kühlung | DIY

    Und wie ist das befestigt?
    Angenommen du stößt ausversehen mal gegen den Tisch und die Lüfter klappen weg durch den Stoß, fällt dann das Brett auf deine Hände mit dem ganzen Gewicht der Monitore, bzw machen die Monitore dann ein Abgang?
    Verkaufe:
    - 2x 8 GB Kingston HyperX Fury DDR3-1866 schwarz
    - Thermalright HR02 Macho Rev.B
    - NZXT H440 weiß
    - Razer Blackwidow Ultimate

Seite 1 von 2 12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •