1. #2761
    Avatar von Dustin91
    Mitglied seit
    03.08.2008
    Beiträge
    1.677

    AW: Der Bodybuilder und Sport Thread

    Zitat Zitat von DesinformierterLoser Beitrag anzeigen
    Bin demnächst auf Kreta und möchte an einem Tag ca. 80 Kilometer inklusive Besteigung des Psiloritis zurücklegen. Ist zwar kein klassischer Sport, aber ich denke, es wird durchaus anstrengend werden. Um darauf vorbereitet zu sein, laufe ich momentan jeden Abend ca. 10 Kilometer. Nebenbei auch anderes Konditionstraining.

    Werde wohl so 4 Liter Wasser mitnehmen müssen, da ich bei Pech fast die ganze Zeit in der Sonne laufen werden muss. Da es konditionell grad wieder ganz gut aussieht, denke ich, dass ich ca. 20 Kilometer (auf dem Rückweg) joggend zurücklegen kann. Angepeilte Durchschnittsgeschwindigkeit sollte inkl. kurzer Pausen bei 6-8 km/h liegen.

    Kennt sich hier jemand mit längerem Wandern aus und weiß, was man noch so berücksichtigen sollte?
    Eingetragene Wanderschuhe sind wichtig. Sonnenschutz auch. Ich habe beim Wandern meist zwei Paar Socken an, damit es keine/kaum Blasen gibt.
    Blasenpflaster wichtig. Willst du die Strecke eher Wandern oder Joggen? Und wie viel Gepäck? Was ist das längste, was du je gewandert bist bzw gejoggt?
    80 Km halte ich für zu weit. Da sollte man eher Monate trainieren, wenn man nicht gerade schon Jahre lang wandert oder Ultra Distanzen joggt.
    Angepeilte Geschwindigkeit 6-8 Km/h Bergauf wird nahezu unmöglich, außer du bist Trailrunner
    Tiffy Tiffy Tiffy Lou, love my rifle more than you.....
    used to be my beauty queen, now I love my M16.


    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #2762
    Avatar von DesinformierterLoser
    No Adblocker!

    Mitglied seit
    05.12.2017
    Ort
    ❤Jerusalem❤
    Beiträge
    150

    AW: Der Bodybuilder und Sport Thread

    Zitat Zitat von Dustin91 Beitrag anzeigen
    Eingetragene Wanderschuhe sind wichtig. Sonnenschutz auch. Ich habe beim Wandern meist zwei Paar Socken an, damit es keine/kaum Blasen gibt.
    Blasenpflaster wichtig. Willst du die Strecke eher Wandern oder Joggen? Und wie viel Gepäck? Was ist das längste, was du je gewandert bist bzw gejoggt?
    80 Km halte ich für zu weit. Da sollte man eher Monate trainieren, wenn man nicht gerade schon Jahre lang wandert oder Ultra Distanzen joggt.
    Angepeilte Geschwindigkeit 6-8 Km/h Bergauf wird nahezu unmöglich, außer du bist Trailrunner
    Also eitgl. will ich die Strecke marschieren und die letzten 20 Kilometer auf dem Rückweg zum Hotel (bergab) joggen. Tragen werde ich dabei die GSG9 Stiefel von Adidas. Sind eingetragen und auf jedem Untergrund gut. Als Gepäck dann 4 Liter Wasser und evtl. paar Riegel. Essen ist nicht so wichtig. Gibt ja Frühstück. Das reicht bis zum nächsten Tag.

    Sagte ja, ich laufe jeden Abend 10 Kilometer als Vorbereitung. Distanzen bis 30 Kilometer machen mir keine Probleme. Mehr habe ich nicht ausprobiert.

    Bergauf sind 6-8 km/h natürlich viel. Wenn ich ein Viertel allerdings mit 12 km/h laufen kann, wäre es möglich.
    Mir geht es am Ende nur darum, dass ich es schaffe. Die Zeit wäre eher sekundär.
    הנה לך תיטב
    זמרת אנוש
    על כן אודך
    בעוד תהיה נשמת אלוה בי

  3. #2763
    Avatar von Leob12
    Mitglied seit
    18.06.2014
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    7.530

    AW: Der Bodybuilder und Sport Thread

    Ich würde eher mehr als 4 Liter Wasser mitnehmen. Besser zu viel als zu wenig, wenn du merkst du hast zu viel mit, kannst du es ja immer noch ausschütten.

    Ein guter Rucksack ist wichtig, eventuell auch mit Hüftgurt damit nicht alles auf den Schultern liegt. Wobei, wenns 10kg Gepäck sind, wird es nicht so tragisch sein.
    Füße ggf tapen, bringt mehr als ein Blasenpflaster. Zwei Paar Socken anziehen, ein ganz dünnes und darüber die Wandersocken, vermindert die Reibung und damit Blasengefahr.
    Was du noch tun kannst bzw solltest: Mineralwasser nehmen, kein Leitungswasser zwecks Mineralstoffe, eine Prise Salz schadet auch nicht.
    Vom Essen her würde ich ein, zwei Tage vorher schob anfangen die Speicher aufzufüllen.
    [i5-2400]__[Gigabyte H61-GA-USB3-B3]__[EKL Brocken Eco]__[8 GB Corsair XMS DDR3-1333 MHz]__[Zotac GTX 980 AMP! Extreme]__[120 GB Samsung Evo 840]__[256 GB Crucial MX100]__[1 TB Seagate HDD]__[BQ E10 500W]__[Phanteks Enthoo Pro]
    [Scythe Kaze Master]__[4x Enermax TB silence]__[Asus Xonar DG]__[Cherry MX-Brown]__[MX-Performance]__[Beyerdynamic DT 990 Pro 250 Ohm]__[Windows 8.1]

  4. #2764
    Avatar von D0pefish
    Mitglied seit
    13.02.2011
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    :br0
    Beiträge
    1.260

    AW: Der Bodybuilder und Sport Thread

    Ich habe auch auf bergigen Strecken über 20km zwei Paar Socken genommen und noch nie Blasen vom Wandern gehabt aber schon genug gesehen. Auf den Strecken waren immer idR. Naturquellen eingeplant und am Ziel ein Fahrzeug positioniert oder ein Bahnhof in der Nähe. Nix Rucksack. Drei Paar Adidas Marathon Trainer habe ich mittlerweile verschlissen und muss wohl jetzt, da sie nicht mehr hergestellt werden doch die schwarzen BWs gebraucht ergattern. Die modernen Treter latsche ich ja schon auf dem Weg zur Arbeit nach drei Monaten auf Glatze. Ich haue mir seit Jahren einfach 200g Müsli in den 20-Euro-Mixer, warme Milch dazu und reinschütten. Ich bin gerade voll happy weil ich im September aus der Kalten einen Gummistiefel nach falsch geparkten Schafen geworfen habe und zack im November dann rechter Oberarm beim Nachtsport ganz gezerrt. Ein halbes Jahr kein Armtraining, Jacken an- und ausziehen wie ein Rentner usw. und letzte Woche dann wieder versucht, schön zwei Tage Muskelkater aber jetzt läuft es wieder ohne durch... die umfassende Beweglichkeit zum Rücken Kratzen muss noch wieder kommen. Bin eher der unmuskolöse Schocker, der nach 30 Kilometern fragt, wann es endlich weiter geht. ^^ Man sieht es mir nicht an, was ich sehr gut finde. Ich trage ungern mitzuversorgenden Ballast rum, wozu ich Poser- bzw. Bademeister-Muskeln zähle. Kein weißes Fleischfresser-, nur braunes Fett. hehe Also passt auf beim Werfen von Dingen, wenn ihr älter werdet aber noch die alte Schlagball-Wurftechnik gespeichert ist sozusagen.
    кип кул

  5. #2765
    Avatar von DesinformierterLoser
    No Adblocker!

    Mitglied seit
    05.12.2017
    Ort
    ❤Jerusalem❤
    Beiträge
    150

    AW: Der Bodybuilder und Sport Thread

    Ich glaube nicht, dass ich oben auf dem Berg ein Fahrzeug platzieren kann.

    Mehr als 4 Liter Wasser will ich nicht mitnehmen. Das sollte bei ~15-20° reichen. Werde morgens direkt einen Liter trinken, bevor ich starte.

    Weitere Wanderungen werde ich als Vorbereitung auch nicht mehr machen, sonst verliere ich die Lust. Jetzt noch 2 Wochen Ausdauertraining im Fokus und dann passt das.
    War heute Radfahren, Joggen und bis eben Wandern. Meine Beine sind platt.

    Edit: Auch wenn es generell eher ungesund ist und ich es nicht so wirklich bewusst machte, habe ich in letzter Zeit eher wenig Wasser getrunken. Das wird dort vielleicht sogar von Vorteil sein, wenn man nicht jede Stunde direkt am Wasser nippen muss.
    הנה לך תיטב
    זמרת אנוש
    על כן אודך
    בעוד תהיה נשמת אלוה בי

  6. #2766
    Avatar von Leob12
    Mitglied seit
    18.06.2014
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    7.530

    AW: Der Bodybuilder und Sport Thread

    Hä? Was für einen Sinn hat es auf Wasser zu verzichten? Ist im besten Fall dumm, im schlimmsten Fall kann es lebensgefährlich sein.
    Und ob man 5 Liter oder 4 mitnimmt, ist vom Gewicht her vollkommen irrelevant. Ich würde sogar sagen dass auch 10 Liter nicht wirklich ins Gewicht fallen.
    [i5-2400]__[Gigabyte H61-GA-USB3-B3]__[EKL Brocken Eco]__[8 GB Corsair XMS DDR3-1333 MHz]__[Zotac GTX 980 AMP! Extreme]__[120 GB Samsung Evo 840]__[256 GB Crucial MX100]__[1 TB Seagate HDD]__[BQ E10 500W]__[Phanteks Enthoo Pro]
    [Scythe Kaze Master]__[4x Enermax TB silence]__[Asus Xonar DG]__[Cherry MX-Brown]__[MX-Performance]__[Beyerdynamic DT 990 Pro 250 Ohm]__[Windows 8.1]

  7. #2767
    Avatar von DesinformierterLoser
    No Adblocker!

    Mitglied seit
    05.12.2017
    Ort
    ❤Jerusalem❤
    Beiträge
    150

    AW: Der Bodybuilder und Sport Thread

    Natürlich gibt es Grenzen nach oben und nach unten. Wenn man den Körper daran gewöhnt, dass es nicht ständig Wasser gibt, wird man auch nicht so schnell danach verlangen. Ich spreche ja nicht davon, dass man eine Dehydration provoziert.
    הנה לך תיטב
    זמרת אנוש
    על כן אודך
    בעוד תהיה נשמת אלוה בי

  8. #2768
    Avatar von Headcrash
    Mitglied seit
    11.11.2008
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    NRW
    Beiträge
    5.536

    AW: Der Bodybuilder und Sport Thread

    Tja. Vor 10 Jahren bin noch 3 mal die Woche a 2 Stunden ins Fitnessstudio gegangen. Eine Stunde Laufband 10km und danach eine Stunde Gerätetraining. Habe mehr auf Kraft/Ausdauer gemacht. Als Raucher. War hart aber da hatte ich den Biss.
    Jetzt laufe ich 500m und bin fix und fertig. Habe lange nichts mehr gemacht und einige gesundheitliche Probleme bekommen. U.a. Schlafapnoe. Muß mein Gewicht unbedingt reduzieren. Wiege 105kg bei 1.88m. Und das ist nicht alles Muskelmasse. Aber dadurch das ich zusätzlich noch bestimmte Medikamente nehmen muß, die als Nebenwirkung den Appetit anregen gar nicht so leicht.
    Fahre aber schon mit dem Fahrrad zur Arbeit und gehe mit meiner Frau öfter spazieren, so das ich etwas Bewegung habe. Wenn ich weiter abgenommen habe fange ich auch wieder mit Liegestützen an. Kurzhanteln hole ich mir auch. Aber erst muß mit dem rauchen aufhören... das hat noch höhere Priorität. Bevor ich abnehme. Ende 2016 hatte ich es einmal für 4 Wochen geschafft dann leider wieder angefangen.
    i5-2500K@3,3Ghz | Asus P8P67 Pro | 8GB G.Skill 1333Mhz CL9 | Sapphire HD7870 Oc |128GB Crucial M4 SDD | 500GB WD Black | 1 TB WD Blue | Be Quiet E9 480W | Lian Li -PC 60FN | LG 22"



  9. #2769
    Avatar von Leob12
    Mitglied seit
    18.06.2014
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    7.530

    AW: Der Bodybuilder und Sport Thread

    Zitat Zitat von DesinformierterLoser Beitrag anzeigen
    Natürlich gibt es Grenzen nach oben und nach unten. Wenn man den Körper daran gewöhnt, dass es nicht ständig Wasser gibt, wird man auch nicht so schnell danach verlangen. Ich spreche ja nicht davon, dass man eine Dehydration provoziert.
    Doch, damit provoziert man sowas. Der Körper braucht nunmal Wasser, sonst funktioniert er nicht. Durst zu unterdrückn ist nicht gesund, egal wie man es dreht. Wenn du Durst verspürst, hast du nämlich schon zu wenig getrunken.
    Es macht schlicht keinen Sinn den Körper darauf zu "trainieren", und ich kenne auch keinen der es macht. Man dehydriert schneller als man denkt, vor allem bei körperlicher Anstrengung. Außerdem braucht man auch Mineralstoffe, vor allem Salz wenn man schwitzt.
    [i5-2400]__[Gigabyte H61-GA-USB3-B3]__[EKL Brocken Eco]__[8 GB Corsair XMS DDR3-1333 MHz]__[Zotac GTX 980 AMP! Extreme]__[120 GB Samsung Evo 840]__[256 GB Crucial MX100]__[1 TB Seagate HDD]__[BQ E10 500W]__[Phanteks Enthoo Pro]
    [Scythe Kaze Master]__[4x Enermax TB silence]__[Asus Xonar DG]__[Cherry MX-Brown]__[MX-Performance]__[Beyerdynamic DT 990 Pro 250 Ohm]__[Windows 8.1]

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  10. #2770
    Avatar von Headcrash
    Mitglied seit
    11.11.2008
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    NRW
    Beiträge
    5.536

    AW: Der Bodybuilder und Sport Thread

    Zitat Zitat von Leob12 Beitrag anzeigen
    Man dehydriert schneller als man denkt, vor allem bei körperlicher Anstrengung. Außerdem braucht man auch Mineralstoffe, vor allem Salz wenn man schwitzt.
    Hat letztens ein Sportmediziner gerade im Fernsehen gesagt... wenn man Hochleistungssport macht soll man auf jeden Fall isotonische Getränke trinken. Wasser alleine bringt nicht viel. Wobei Mineralwasser besser ist als Leitungswasser.
    i5-2500K@3,3Ghz | Asus P8P67 Pro | 8GB G.Skill 1333Mhz CL9 | Sapphire HD7870 Oc |128GB Crucial M4 SDD | 500GB WD Black | 1 TB WD Blue | Be Quiet E9 480W | Lian Li -PC 60FN | LG 22"



Seite 277 von 279 ... 177227267273274275276277278279

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •