1. #7021

    AW: Freizeitsport - Mountainbike, Roadbike, Trekking etc.

    Fahre im Moment eines der billigsten von denen. Habe das ATX 2. Habe ich nagelneu für 300 auf Ebay Kleinanzeigen geschossen
    Zalman Z9 / i5 4570 @ 3,4 GHz / GB H87-HD3 / Windforce GTX 770 OC MSI RX480 8GB / 8 GB Corsair Valueselect 1333 MHz / Kingston HyperX 3k / Windows 10 64bit / Roccat Isku / Roccat Kone Pure / Razer Black Widow / Logitech G502 / M-Audio BX5 / Swissonic Sub10 / DT770 Pro

    Das heißt schön und nicht nice!

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #7022
    Avatar von Schnuetz1
    Mitglied seit
    05.03.2015
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    In der Vorlesung
    Beiträge
    8.041

    AW: Freizeitsport - Mountainbike, Roadbike, Trekking etc.

    Das ATX ist halt ein Einsteiger-Rad, bzw wird primär für jugendliche konzipiert.
    Dennoch ist der Rahmen wirklich gut, denn das ist die große Stärke von Giant.

    Was viele ja gar nicht wissen, dass Giant 80% aller Rahmen auf dem Markt produziert und nur eine 5 Firmen weltweit ist, welche Carbonrahmen fertigen.
    be quiet! Pure Base 600 Review
    i5 4690K@4,2GHz/1,02V | G.Skill Trident X 16GiB@2400MHz | AsRock Fatal1ty Z97 | Gainward GTX1080 GS@2062MHz/5400MHz | bq! Dark Base Pro 900 | bq! SP E10 500W CM
    250 GB SSD | 1TB SSD | 1TB HDD | Win 10 Prof | 28” 4K+22” FHD | Dell Latitude E7450 (i7 5600U+16GB RAM) | Peripherie: Logitech

  3. #7023
    Avatar von R_Apid_Pr0
    Mitglied seit
    18.01.2014
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    In der Nähe von Karlsruhe
    Beiträge
    1.325

    AW: Freizeitsport - Mountainbike, Roadbike, Trekking etc.

    Hab wieder nen geplatzen Hinterreifen. Obwohl ich schon bewusst mit 0.2 Bar Zuwenig fahr (3.3 Bar). Ich bin echt langsam am überlegen auf Tubeless umzusteigen.
    ||| Intel Core I5 4690k @4,4Ghz ||| MSI Z97 Gaming 3 ||| 8GB RAM ||| XFX RX 480 8GB RS ||| 1TB und 2 TB Festplatte plus 128gb SSD ||| Bitfenix Shinobi |||
    AMD! FASTER, HARDER, BETTER! AMD! AND IT´S CHEAPER! AMD! THAT SH*T CAN OVERCLOCK!
    TE: Suche neue Tastatur.... Antwort: Welches Netzteil hast du ?
    "Nun breite deine Flügel aus und flieg. Gott schütze dich." -Major Zero

  4. #7024
    Avatar von ForceOne
    Mitglied seit
    31.10.2010
    Liest
    PCGH.de
    Beiträge
    1.249

    AW: Freizeitsport - Mountainbike, Roadbike, Trekking etc.

    Zitat Zitat von Blutrache2oo9 Beitrag anzeigen
    Fahre im Moment eines der billigsten von denen. Habe das ATX 2. Habe ich nagelneu für 300 auf Ebay Kleinanzeigen geschossen
    bist du zufrieden damit?
    CPU: 1700X@3.8GHz@1,2V | MB: MSI B350 Tomahawk | GPU: Palit 1070 GTX Super Jetstream @1V/2025MHz/4303MHz| PSU: be Quiet Straight Power 10 600W CM | RAM: Corsair Vengeance 16 GB 3200 MHz
    Samsung 850 EVO 250GB , 1 TB extern USB 3.0 | Noctua U12s | be Quiet Pure Base 600

  5. #7025

    AW: Freizeitsport - Mountainbike, Roadbike, Trekking etc.

    Für das Geld kann ich mich absolut nicht beschweren. Bremshebel und Gangschaltung sehr gut bedienbar, Gangschaltung macht was sie soll, mit meinen gerade mal 170 cm Körpergröße ideale Größe, Handling kann ich mich auch nicht beschweren. Das einzig nervige ist halt die mechanische Scheibenbremse, da muss man halt alle 200 km mal nachjustieren, aber sonst auch gute Bremskraft, außer man fährt halt wie ich. Das einzige was man wirklich machen muss, ist den Mantel wechseln. Erhöht die Stabilität und den Komfort. Als Anfängerbike kann ich das auf jeden Fall empfehlen.
    Zalman Z9 / i5 4570 @ 3,4 GHz / GB H87-HD3 / Windforce GTX 770 OC MSI RX480 8GB / 8 GB Corsair Valueselect 1333 MHz / Kingston HyperX 3k / Windows 10 64bit / Roccat Isku / Roccat Kone Pure / Razer Black Widow / Logitech G502 / M-Audio BX5 / Swissonic Sub10 / DT770 Pro

    Das heißt schön und nicht nice!

  6. #7026
    Avatar von dekay55
    Mitglied seit
    05.08.2012
    Ort
    Bobenheim Roxheim
    Beiträge
    871

    AW: Freizeitsport - Mountainbike, Roadbike, Trekking etc.

    Ich würd jetz nicht von Guter Bremskraft sprechen solang du keine Hydraulische Scheibenbremse gefahren bist
    Allerdings merkt man eben auch gut bei dir, das es halt nen Bike aus der unteren Preisklasse ist, stichwort Tretlager z.b. is nicht Böse gemeint.
    Und das Gewicht spricht halt Bände.
    @R_Apid_Pr0

    Geplatzer Schlauch ? Was fährst du den das dir die Schläuche scheinbar dauernd Kaputt gehen ? Evtl zu kleine Schläuche bei zu hohen druck ?

  7. #7027

    AW: Freizeitsport - Mountainbike, Roadbike, Trekking etc.

    Für ein normales Nutzungsverhalten im Straßenverkehr sind die Bremsen absolut geeignet. Von 40 auf 0 bergab auf trockener Straße sind absolut kein Problem und auch mit einem guten Bremsweg schaffbar. Bei Abfahrten im schwierigen Gelände, sind die Bremsen halt unterdimensioniert und man muss wissen was man macht.

    Sonst fährt es sich absolut super mit den Smart Sam. Auf Schotter oder anderem Untergrund fühle ich mich absolut sicher und da düse ich auch mit 30-35 km/h die Hänge runter. Das einzige was mir dabei Angst macht, ist, dass ich weiß, wenn jetzt plötzlich ein Hindernis auftaucht, dass es das war. Entweder man zieht aus lauter Panik die Bremsen zu und dann war es das halt für dich, weil du auf Schotter (und sei es selbst auf Asphalt) im Rutschen nichts mehr machen kannst, oder du holzt das Hindernis um, was bei 30 km/h auch eher aua macht. Wenn ich wirklich den Bremsen angemessen fahren würde, dürfte ich auf schmalen Mountainbike-Strecken nicht mehr als 10 km/h fahren und sonst maximal 20 um noch ein einigermaßen sicheres Bremsen zu gewährleisten. Im Stadtverkehr, Landstraße kannste ruhig Vollgas geben, aber mehr als 40-45 packe ich in der Regel sowieso nicht auf ebener Straße.

    Bei Verschleisteilen kannst halt überall Pech haben. Wenn ich überlege, dass ich jetzt 2700 km runter habe und wenn ich vergleiche, was ich dafür alleine für Benzinkosten hingelegt hätte, könnte ich mir 20 Tretlager holen und wäre immer noch im Plus. Und wenn man nicht mit dem Auto fährt, dann eben mit den öffentlichen und da hat es sich zeitmässig auch locker gelohnt.

    Das Gewicht selbst ist mir halt ziemlich egal, das Gesamtkonzept muss passen, bzw Preis-Leistung. Ich bin jetzt halt trainiert auf 16-17 kg, was jetzt nicht unbedingt ein Negativpunkt ist.
    Zalman Z9 / i5 4570 @ 3,4 GHz / GB H87-HD3 / Windforce GTX 770 OC MSI RX480 8GB / 8 GB Corsair Valueselect 1333 MHz / Kingston HyperX 3k / Windows 10 64bit / Roccat Isku / Roccat Kone Pure / Razer Black Widow / Logitech G502 / M-Audio BX5 / Swissonic Sub10 / DT770 Pro

    Das heißt schön und nicht nice!

  8. #7028

    AW: Freizeitsport - Mountainbike, Roadbike, Trekking etc.

    @R_Apid_Pr0

    Von der Felge oder Speichen kanns nich kommen?
    i7 3770k @ 4.6GHz @ 1,225V /ASRock Z77-X4/bQ Dark Rock Pro2
    KFA² GTX 1070 EX@ 2012MHz @ 0,981V
    2x 8 GB Mushkin DDR3-2133 10-12-12-28 1T / X-Fi Fatal1ty
    256GB Samsung840+830 SSD & 2TB Samsung Spinpoint F4 & 2x2TB Seagate Barracuda 7200.12
    Enermax Pro87+ 700W/LG IPS237/Corsair 650D/Win8.1 Pro /Erazer X6821 i73610QM GTX670m 16GB Win7




  9. #7029
    Avatar von dekay55
    Mitglied seit
    05.08.2012
    Ort
    Bobenheim Roxheim
    Beiträge
    871

    AW: Freizeitsport - Mountainbike, Roadbike, Trekking etc.

    Ich würd nich sagen das man nix mehr machen kann wenn man Rutscht, auch das kannst du kontrollieren, das ist halt eine Sache der Übung, driften kannst du auch mit dem Fahrrad sehr gut. Das mit den Bremsen ist halt so ne sache, wenn du ne Bremse hast die sich gut dosieren lässt brauchst du keine Vollbremsung, bzw kommst du langsamer zum stehen mit ner Vollbremsung. Aber gut Hindernisse --> BunnyHop drüber
    Ich fahr ja nun auch mit meinem Freeride / Downhill Bike was ebenso 17kg auf die Wage bringt, da hätt ich schon ne gewisse Panik wenn ich nen Berg runterbretter wenn die Bremse nicht wirklich viel taugt, allerdings liegen da auch massiv viel Hindernisse im Weg
    Wie sehr nutzt du den Technik Skills beim Biken ?

    Und nen nettes Video zum Thema "rutschen"
    Urban Freeride lives - Fabio Wibmer - YouTube

    Das schlimme bei dem Video, wenn ich mir das anschau bekomm ich sofort bock zu Heizen

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  10. #7030

    AW: Freizeitsport - Mountainbike, Roadbike, Trekking etc.

    Ich mach nix großartig. Das einzige was ich im Moment lerne, ist große Steigungen zu überwinden, bzw so zu fahren, dass ich ohne Stop über Hindernisse drüber komme. Aber um zu lernen muss man Grenzen übertreten und da ich mir das finanziell grad nicht erlauben kann, bzw nicht mal einen Helm zurzeit habe, werde ich mich hüten, da jetzt groß Zeug zu machen. Wenn ich bei den Tracks hier einen Fehler mache, bin ich weg vom Fenster, da geht es teilweise nämlich ganz schön runter. Wenn du da blöd fällst, haste mal paar Brüche. Ich fahre auch nicht mehr als zwei Stufen runter, etc pp. Bunny Hop usw habe ich noch nie versucht.

    Weiß auch nicht, ob mein Rad solche Späße mitmacht
    Geändert von Blutrache2oo9 (12.09.2017 um 20:06 Uhr)
    Zalman Z9 / i5 4570 @ 3,4 GHz / GB H87-HD3 / Windforce GTX 770 OC MSI RX480 8GB / 8 GB Corsair Valueselect 1333 MHz / Kingston HyperX 3k / Windows 10 64bit / Roccat Isku / Roccat Kone Pure / Razer Black Widow / Logitech G502 / M-Audio BX5 / Swissonic Sub10 / DT770 Pro

    Das heißt schön und nicht nice!

Seite 703 von 706 ... 203603653693699700701702703704705706

Ähnliche Themen

  1. Fujitsu Siemens Computers mit Dirt-Jump-Mountainbike-Action (H4 F20)
    Von PCGH_Thilo im Forum Games Convention 2007
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 21.08.2007, 15:56

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •