Umfrageergebnis anzeigen: Inwiefern halten euch die aktuellen Preise vom Hardware-Kauf ab?

Teilnehmer
1078. Sie dürfen bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Ich kaufe aktuell keine Grafikkarte aufgrund der Preise

    203 18,83%
  • Ich kaufe aktuell keinen Arbeitsspeicher aufgrund der Preise

    48 4,45%
  • Ich kaufe aktuell auch keine CPU und kein Mainboard aufgrund der RAM-Preise

    84 7,79%
  • Ich kaufe aktuell gar keine Hardware aufgrund der Preise

    440 40,82%
  • Die Preise beeinflussen meine Kaufabsichten nicht

    52 4,82%
  • Ich möchte zurzeit ohnehin keinerlei Hardware kaufen

    244 22,63%
  • Weiß nicht

    7 0,65%
Seite 17 von 17 ... 71314151617
  1. #161
    Avatar von bruderbethor
    Mitglied seit
    23.07.2009
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    1.039

    AW: Inwiefern halten euch die aktuellen Preise vom Hardware-Kauf ab?

    Zitat Zitat von Zocker_Boy Beitrag anzeigen
    Warum "musst" du ausgerechnet jetzt den RAM aufstocken?
    16 GB reichen für das allermeiste immer noch dicke aus, selbst für Videobearbeitung.
    So pauschalisieren würde ich das nicht. 4K Videos können durchaus sehr viel mehr als 16GB Ram befüllen. Auch Matlab oder FEM Simulationen Fressen quasi Arbeitsspeicher. Ein bissel gezocke wird die 16GB jedoch wohl nie voll schreiben

    Vg Ben
    Intel Xeon X5675 @ 6x4.3Ghz @H100 / Gigabyte GA-x58 UD3R (Rev.2.0) / 24GB Kingston HyperX-Fury 1600er CL9 / GTX 770 Ultra ichill HerculeZ @ 1250/1800 2GB / 500GB Samsung Evo 850 SSD / 750GB HDD / 2x 1TB Raid 1 / 2x 3TB Raid1

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #162
    Avatar von 1and1
    No Adblocker!

    Mitglied seit
    15.01.2015
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    BaWü
    Beiträge
    483

    AW: Inwiefern halten euch die aktuellen Preise vom Hardware-Kauf ab?

    Zitat Zitat von Zocker_Boy Beitrag anzeigen
    Warum "musst" du ausgerechnet jetzt den RAM aufstocken?
    16 GB reichen für das allermeiste immer noch dicke aus, selbst für Videobearbeitung.
    16GB reichen für das Allermeiste, dennoch läuft er bei meinen Anwendungsbereichen hin und wieder voll, daher habe ich nachgerüstet um nicht mehr an einem Limit zu sein o.O ...
    Phanteks EVOLV ATX FullRGB||GIGABYTE AORUS 1080Ti||7820X||ASUS Strix X299||32GB G.Skill Trident 4300 RGB||Dark Power Pro 11 750W || NZXT Kraken 62
    Dell U2715H & Samsung CHG90 ||Roccat Kone Aimo||Roccat Suora||Beyerdynamik DT880||FiiO E10k Olympus 2||SteelSeries Siberia 800

  3. #163

    Mitglied seit
    12.02.2018
    Beiträge
    1

    AW: Inwiefern halten euch die aktuellen Preise vom Hardware-Kauf ab?

    Ich hatte eigendlich die Hoffnung, dass 2018 die Preise niedrig sind. Da dies jetzt aber nicht so ist warte ich erst mal ab.

  4. #164
    Avatar von Jibbomat
    Mitglied seit
    06.09.2017
    Ort
    AdW
    Beiträge
    129

    AW: Inwiefern halten euch die aktuellen Preise vom Hardware-Kauf ab?

    Mal sehen wo die Reise noch hinführt.

  5. #165
    Avatar von HardlineAMD
    Mitglied seit
    05.03.2009
    Beiträge
    63

    AW: Inwiefern halten euch die aktuellen Preise vom Hardware-Kauf ab?

    Zitat Zitat von Leob12 Beitrag anzeigen
    Bessere Kamera, besseres Display, besserer Support...

    Sent from my ONEPLUS A5000 using Tapatalk

  6. #166
    Avatar von DonCoco
    Mitglied seit
    21.02.2012
    Beiträge
    351

    AW: Inwiefern halten euch die aktuellen Preise vom Hardware-Kauf ab?

    Ich hatte schon ne Weile überlegt, komplett neu zu kaufen. Alles zusammen gespart hab ich auch. Jetzt spare ich weiter und wenn die Preise zur Leistung passen, kauf ich dann gleich alles ne Nummer größer. Weil man hat ja mehr gespart und man kann sich ja auch mal was gönnen ^^
    i7 3770k, Z77A-G43, Team Group Elite Series DDR3-1600 CL11 - 16 GB Kit, 1tb SSD 840 Evo, MSI R9 390 Gaming 8G, CMPSU-750AX, Lancool K58, Windows 10,
    Sound Blaster Live Xtreme Music UAA, Onkyo tx-nr626, Jamo S 628 hcs 5.0, Sennheiser Gaming Zero

  7. #167

    Mitglied seit
    08.11.2011
    Beiträge
    22

    AW: Inwiefern halten euch die aktuellen Preise vom Hardware-Kauf ab?

    Zitat Zitat von DonCoco Beitrag anzeigen
    Ich hatte schon ne Weile überlegt, komplett neu zu kaufen. Alles zusammen gespart hab ich auch. Jetzt spare ich weiter und wenn die Preise zur Leistung passen, kauf ich dann gleich alles ne Nummer größer. Weil man hat ja mehr gespart und man kann sich ja auch mal was gönnen ^^
    so ähnlich mache ich das auch meine letzte zusammenstellung kostet fast ca 1600 euro jetzt sind es 2100 euro.bei den aktuellen grafikkartenpreise ist es unklug zu kaufen ende märz kommen zwar die neuen karten von nvidia aber billiger werden die auch nicht sein

Seite 17 von 17 ... 71314151617

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 17.02.2012, 10:16
  2. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 01.01.2012, 14:21
  3. Antworten: 194
    Letzter Beitrag: 20.11.2011, 11:17
  4. Antworten: 48
    Letzter Beitrag: 20.06.2011, 17:57
  5. Hardware Preise in China?
    Von Amlug_celebren im Forum Grafikkarten
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 18.03.2009, 14:23

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •