Umfrageergebnis anzeigen: Nutzungsverhalten der Geforce Experience

Teilnehmer
530. Sie dürfen bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Habe ich vor der Accountbindung genutzt und immer noch

    174 32,83%
  • Habe ich nach der Accountbindung genutzt und immer noch

    25 4,72%
  • Nutze ich seit der Accountbindung nicht mehr

    100 18,87%
  • Habe ich noch nie benutzt.

    231 43,58%
Seite 6 von 6 ... 23456
  1. #51
    Avatar von zotac2012
    Mitglied seit
    12.02.2015
    Ort
    BW
    Beiträge
    631

    AW: Nutzungsverhalten der Geforce Experience

    Treiber für meine GTX 1070 downloade ich entweder über ein Forum zu Nvidia oder bei Nvidia auf der Seite direkt, über Geforce Experience installiere ich keinen Treiber. Ich nutze Geforce Experience hauptsächlich wegen Shadowplay, ist deutlich besser als jedes andere Software Programm zum Aufnehmen und vor allem zieht es deutlich weniger Leistung beim Aufnehmen, als Fremdsoftware.

    Besser wäre natürlich noch eine Capture Hardware mit entsprechender Software, allerdings finde ich diese mit Preisen von deutlich über 100,00 Euro zu teuer, vor allem, wenn man Shadowplay umsonst zu Nvidia Grafikkarten dazubekommt. In der Zukunft wird solche Capture Hardware sowieso Up to Date, da die neuen CPU`s mit genügend Kernen +HT/SMT ausgestattet werden, so dass es bei Aufnahmen keine Probleme mehr geben sollte, da genügend Leistung vorhanden sein wird.

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #52

    Mitglied seit
    10.10.2016
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    68

    AW: Nutzungsverhalten der Geforce Experience

    Geforce Experience ist für mich im grunde nur adware , das einzige was ich von Nvidia möchte sind Treiber die funktionieren ... wenn ich etwas aufnehmen möchte kann ich das mit anderen Programmen viel besser und die "spiele Optimierung" ist sowieso maximal lächerlich ...

  3. #53
    Grestorn
    Gast

    AW: Nutzungsverhalten der Geforce Experience

    Dass andere Programme besser aufnehmen, halte ich für ein Gerücht. Die wenigsten sind in der Lage die GPU für die Kompression zu nutzen und gleichzeitig ein permanentes Background-Recording ohne merkbare Belastung des Rechners zu realisieren.

    Und dass die Optimierung "lächerlich" ist, ist auch im Auge des Betrachters. Für den Informierten vielleicht, für den Standardanwender durchaus hilfreich. Und ab und zu denke ich mir schon, bei den Leuten die bei einem neuen Spiel sofort loskrakelen, dass das Spiel schlecht optimiert wäre, weil es nicht gut performt wenn alle Regler auf Anschlag stehen, dass sie vielleicht doch besser mal GF Experience nutzen sollten...

  4. #54
    Avatar von HenneHuhn
    No Adblocker!

    Mitglied seit
    14.04.2013
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    3.286

    AW: Nutzungsverhalten der Geforce Experience

    Zitat Zitat von H3adex Beitrag anzeigen
    Geforce Experience ist für mich im grunde nur adware , das einzige was ich von Nvidia möchte sind Treiber die funktionieren ... wenn ich etwas aufnehmen möchte kann ich das mit anderen Programmen viel besser und die "spiele Optimierung" ist sowieso maximal lächerlich ...
    Aufnehmen ist für mich so oder so vollkommen irrelevant, aber ansonsten stimme ich da absolut zu.
    i7-2600K | ASRock Z77 Pro3 | BeQuiet! Pure Rock | 16 GB Crucial Ballistix Sport 1600 | Palit GTX 1060 Jetstream 6GB | Samsung 850 Evo 250 GB | Crucial MX300 525 GB | BeQuiet! L8 500W | Fractal Design Define R4

    i5-3330|Asus P8H77-M|Alpenföhn Ben Nevis|12 GB RAM|Sapphire R7 370 Nitro 4GB| Samsung 840 Evo 250 GB|CoolerMaster G450M|Modecom Alfa M1

  5. #55

    Mitglied seit
    22.06.2017
    Ort
    C:\D\Ba-Wü\Stuttgart\Umgebung
    Beiträge
    180

    AW: Nutzungsverhalten der Geforce Experience

    Zitat Zitat von Grestorn Beitrag anzeigen
    Dass andere Programme besser aufnehmen, halte ich für ein Gerücht. Die wenigsten sind in der Lage die GPU für die Kompression zu nutzen und gleichzeitig ein permanentes Background-Recording ohne merkbare Belastung des Rechners zu realisieren.

    Und dass die Optimierung "lächerlich" ist, ist auch im Auge des Betrachters. Für den Informierten vielleicht, für den Standardanwender durchaus hilfreich. Und ab und zu denke ich mir schon, bei den Leuten die bei einem neuen Spiel sofort loskrakelen, dass das Spiel schlecht optimiert wäre, weil es nicht gut performt wenn alle Regler auf Anschlag stehen, dass sie vielleicht doch besser mal GF Experience nutzen sollten...
    OBS kann das ohne Probleme...sowohl auf CPU als auch auf GPU. Ich persönlich nutze primär die CPU, da habe ich massig Reservere . Während des Spielens merke ich exakt nichts davon. Und was die Optimierung
    von Spielen von GF Experience angeht --> xD...die ist wohl mehr als bescheiden.

    greetz
    hrIntelNvidia
    Core i9 9700X@4,7 GHz - GTX 980ti OC - 32 GByte DDR 4@3868 MHZ

Seite 6 von 6 ... 23456

Ähnliche Themen

  1. Geforce Experience: Nvidia-Programm für optimale Systemeinstellungen
    Von PCGH-Redaktion im Forum News-Kommentare zu Grafikkarten
    Antworten: 45
    Letzter Beitrag: 26.02.2013, 01:09
  2. Werdet ihr Geforce Experience ausprobieren?
    Von PCGH_Thilo im Forum Quickpolls
    Antworten: 81
    Letzter Beitrag: 21.02.2013, 02:07
  3. Nvidia GeForce Experience (BETA)
    Von NPG im Forum Tools, Anwendungen und Sicherheit
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 29.01.2013, 21:10
  4. Geforce Experience: Programm für optimale Systemeinstellungen - Open Beta gestartet
    Von PCGH-Redaktion im Forum News-Kommentare zu Grafikkarten
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 28.01.2013, 16:11
  5. Nvidia GeForce Experience = Müll Hoch zehn !
    Von CrimsoN 2.0 im Forum Grafikkarten
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 09.12.2012, 03:00

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •