Likes Likes:  0
  1. #1

    Mitglied seit
    29.04.2010
    Beiträge
    5

    CPU oder RAM aufrüsten?

    Hi Community,

    ich hab folgendes Problem:
    Ich möchte einen Teil meines Systems aufrüsten und zwar entweder einen neuen CPU erwerben ODER den RAM erweitern.
    Die Frage ist was bei mir mehr Sinn macht.
    CPU der zur Auswahl steht wäre der Intel Core 2 Quad Q9500.
    Der PC wird hauptsächlich zum spielen verwendet, hierbei eigentlich Games aller Art ( Shooter, Action Role Play, Strategie, MMORPGs).
    Anschaffung eines neuen Mainboards ist atm ausgeschlossen.
    Hier Mein System:
    Netzteil: BeQuiet Pure Power 530W
    Grafikkarte: Radeon HD4890
    RAM: GEIL 2x1gb PC800
    CPU: Intel Pentium Dual Core E2220 @2,40GHz
    Mainboard: Gigabyte ga-p31-s3g
    OS: Windows 7 Home Premium 64bit

    Hoffe auf schnelle Antwort

    mfg
    Wahnsinn

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #2
    Avatar von Semih91
    Mitglied seit
    14.10.2008
    Ort
    Beerfelden
    Beiträge
    1.213

    AW: CPU oder RAM aufrüsten?

    Also eine CPU-Wechsel ist deutlich sinnvoller als Ram, denn der Ram bringt nur bei OC was, aber ein Quad-Core bringt manchmal etwas mehr als ein Dual-Core

  3. #3
    Avatar von quantenslipstream
    Mitglied seit
    03.07.2008
    Ort
    am Strand
    Beiträge
    62.298

    AW: CPU oder RAM aufrüsten?

    Du benutzt bei 2GB RAM ein 64bit OS?
    Bau erst mal die CPU um, dann möglichst rasch noch mehr RAM nachsetzen.
    Die Evolution hat zwei wichtige Dinge hervorgebracht...

  4. #4
    Avatar von D3N$0
    Mitglied seit
    15.08.2008
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    https://....
    Beiträge
    1.528

    AW: CPU oder RAM aufrüsten?

    Naja ein x64 OS ist zukunftssicherer

    Aber ich würde Primär die CPU in Rente schicken und am besten noch den Ram auf 4GB bzw 6GB (4GB Kit) aufrüsten.

    mfg
    Zitat Zitat von EchoeZ Beitrag anzeigen
    Also ich bin ihm sehr dankbar!!! Hatte vorhin jemanden am Telefon, der von seinem alten Ivy i5 auf Ryzen updaten möchte.. ich laß parallel dazu hier im Thread und riet ihm nach Wurstkuchens Post direkt ab
    "Laß die Finger davon, ein Wurstkuchen hat Probleme mit VIA Chipsätzen"

  5. #5
    Avatar von der_knoben
    Mitglied seit
    07.02.2010
    Beiträge
    8.887

    AW: CPU oder RAM aufrüsten?

    Also was du da hast, passt irgendwie nicht. Die Graka viel zu stark für die CPU und der RAM zu wenig, vor allem für 64bit.

    Also der beim RAM müssen auf jeden Fall 4GB her und CPU Q6600 oder Q9505/9500/9550. Wobei dir wahrscheinlich viele zum neukauf raten werden. DA der Q95xx mit 180-220EUR doch ziemlich teuer ist. Da du aber nicht umrüsten möchtest, hat sich das ja eh erledigt.
    Wenn du wirklich wissen willst, was bremst, dann mach den Task MAnager auf und geh auf den TAb Leistung. Start jeweils deine SPiele und guck nach dem beenden, ob der CPU oder der RAM vollausgelastet oder fast voll ausgelastet war. Je nachdem, würde ich dann halt entsprechendes zuerst kaufen. Denke es wird der RAM sein. Mit 2Gb kann man ja nicht mal durchgängig CoD MW2 mit nem Q9550 und ner HD4890 flüssig spielen, mal von den langen Ladezeiten abgesehen.

  6. #6

    Mitglied seit
    29.04.2010
    Beiträge
    5

    AW: CPU oder RAM aufrüsten?

    Zitat Zitat von D3N$0 Beitrag anzeigen
    Naja ein x64 OS ist zukunftssicherer
    ja hab ich mir auch gedacht.
    danke für die schnellen Antworten auf jeden Fall.

  7. #7
    Avatar von quantenslipstream
    Mitglied seit
    03.07.2008
    Ort
    am Strand
    Beiträge
    62.298

    AW: CPU oder RAM aufrüsten?

    Zitat Zitat von D3N$0 Beitrag anzeigen
    Naja ein x64 OS ist zukunftssicherer
    Aber solange man noch kein 4GB oder mehr hat ist es sinnfrei.
    Dann hätte ich noch eher XP gelassen.
    Die Evolution hat zwei wichtige Dinge hervorgebracht...

  8. #8

    Mitglied seit
    29.04.2010
    Beiträge
    5

    AW: CPU oder RAM aufrüsten?

    Zitat Zitat von der_knoben Beitrag anzeigen
    Wenn du wirklich wissen willst, was bremst, dann mach den Task MAnager auf und geh auf den TAb Leistung. Start jeweils deine SPiele und guck nach dem beenden, ob der CPU oder der RAM vollausgelastet oder fast voll ausgelastet war
    oke hab das mal gemacht.
    der CPU war oftmals an der 100% Grenze (nicht durchgehend).
    vom RAM waren aber maximal 75% ausgelastet.
    Ergo wirds wohl - wie die meisten heir auch schon geraten haben - nen neuen CPU geben.

  9. #9
    Avatar von christkies
    Mitglied seit
    18.01.2009
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    44

    AW: CPU oder RAM aufrüsten?

    würde auch einen Q6600 für ca. 80-90EUR hier ausm Forum empfehlen. Da haste dann noch genug für RAM über
    CPU: Intel E2140 @ 2,8GHz @ Arctic Freezer Xtreme / MoBo: Abit IP35-E / RAM: 2GB Mushkin DDR2 / GraKa: Club 3D HD3870 / HDD: Samsung 400GB / NT: Tagan TG480-U15 / Moni: BenQ G2400W

  10. #10

    Mitglied seit
    06.08.2009
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.646

    AW: CPU oder RAM aufrüsten?

    Jop, ist ne gute Idee. ISst beides net so der Brüller was du hast, und man sollte immer gleichmäßig aufrüsten und nicht eine Komponente extrem, auch wenns manchmal verlockend ist.

Ähnliche Themen

  1. CPU oder Ram aufrüsten?
    Von Kr0ne im Forum Komplette Rechner: Zusammenstellung
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 17.03.2010, 17:46
  2. Mainboard, CPU, RAM und Grafikkarte aufrüsten
    Von GrauerLord im Forum Komplette Rechner: Zusammenstellung
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 08.02.2010, 19:08
  3. MoBo-CPU-RAM-Kühler Aufrüsten
    Von Schleifer im Forum Komplette Rechner: Zusammenstellung
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 07.02.2010, 15:03
  4. PC aufrüsten CPU, RAM, OS
    Von Xasser im Forum Komplette Rechner: Zusammenstellung
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 26.11.2009, 12:10
  5. Aspire 3100 Cpu und Ram aufrüsten
    Von Sunjy im Forum Notebooks und Netbooks
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 16.08.2009, 18:07

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •