Seite 1 von 2 12
  1. #1

    Mitglied seit
    06.09.2018
    Beiträge
    18

    Athlon 200ge Gut?

    Hi i bims

    Ist ein Amd Athlon 200ge Sinnvoll als Überbrückung für die Kommenden Amd Ryzen 3000er Reihe?

    Spiele zu zeit kaum neue Games in Highend Bereich Aber weiß nicht ob die Cpu für The Forest Subnatica FF10-HD Remastered Dishonored Reicht
    Eine Grafikkarte (Gtx750ti oc 2gb oder Gtx 680 2gb )kommt noch Dazu und 16gb DDR 4 3000er Ram

    Warte eigentlich auf die Spielt auch keine Rolle wenn ich die cpu erst 2020/2023 Kaufe

    Kann mich zu zeit auch echt nicht Entscheiden habe mir Amd Ryzen 3 1200 Gekauft hab den aber wieder zurückgeschickt ;(((( Brauche aber Drigend Neuen Rechner habe alles schon gekauft Mainboard Case Ram festplatte NT
    Geändert von JesseDover (10.01.2019 um 13:02 Uhr)

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #2
    Avatar von Schori
    Mitglied seit
    27.10.2008
    Liest
    PCGH.de (Abo) & Heft (Abo)
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    695

    AW: Athlon 200ge Gut?

    Dieses Video beantwortet dir vlt die Frage:

    Link
    AMD R5 1600X ^^ Sapphire Rx 580 Pulse ^^ AsRock AB350 Pro4 ^^ 2x8GB Ballistix Tactical 3000 ^^ Samsung PM951 512GB ^^ Samsung 840 EVO 500GB ^^ Scythe Mugen 5 PCGH ^^ Seasonic Focus+ Platinum 550W ^^ Fractal Design Define R5 PCGH ^^ iiyama ProLite B2783QSU-B1

  3. #3
    Avatar von Eol_Ruin
    Mitglied seit
    07.10.2007
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Feldkirchen in Kärnten
    Beiträge
    9.577

    AW: Athlon 200ge Gut?

    Warum hast du den Ryzen 3 1200 wieder zurück geschickt?
    Der ist nämlich durch seinen 4 "echten" Kerne um eniges performanter als ein 200GE.

    Und was meinst du mit
    "Warte eigentlich auf die Spielt auch keine Rolle wenn ich die cpu erst 2020/2023 Kaufe"
    Auf WAS wartest du bis 2023?

    Und was genau hast du schon gekauft?
    Wieviel Budget steht genau zur Verfügung?

    Deine Angaben sind sehr wirr!
    FX-8100@3,7GHz | ASUS M5A97 LE R2.0 | 8GB Kingston DDR3-1333
    Powercolor HD 7870 PCS+ @ 1100/1300 | Fujitsu Siemens L22W
    Sharkoon Skiller PRO | Sharkoon Fireglider Black | Xigmatek Midgard II
    be quiet! Pure Power L7 530W | Crucial MX100 256GB | WD Scorpio Blue 500GB | Win7 x64

  4. #4

    Mitglied seit
    06.09.2018
    Beiträge
    18

    AW: Athlon 200ge Gut?

    Ich kauf mir nun Den Athlon200Ge aber ich frage mich ob der mit linux mint geht

    2023 Hole ich mir entweder einer von den Amd Ryzen 3000er Serie oder Die Ganz neuen die dann auch mit DDR5 kommen

    Hade

  5. #5
    Avatar von the.hai
    Mitglied seit
    01.04.2011
    Ort
    fast in Berlin ;)
    Beiträge
    6.514

    AW: Athlon 200ge Gut?

    Was hattest du denn vorher, wenn du dir jetzt ne krücke neu kaufst^^
    ASUS ROG STRIX GL502VS - 7700HQ, GTX1070m, 16GB, 500GB M2 SSD, 2TB SSHD, 15,6" FullHD matt
    Roccat Kone XTD, Corsair Strafe RGB Silent & MM800 RGB, LG 27UK650-W & 27UD68-W
    Yamaha MT-10 ;)


  6. #6

    Mitglied seit
    06.09.2018
    Beiträge
    18

    AW: Athlon 200ge Gut?

    Hab Phenom II X4 920

  7. #7
    Avatar von Darkearth27
    Mitglied seit
    15.09.2015
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    656

    AW: Athlon 200ge Gut?

    Wenn man dieser Unterhaltung folgt, beschleicht mich irgendwie der Kevinismus.

    Wie in der Matratzen-Werbung..
    "Ich hab mir 'ne neue Matratze gekauft (dümmliches Grinsen hinterher)" Ja Kevin ist ok... schön für dich...
    (nicht ernst nehmen, aber drüber nachdenken)

    Der 200GE ist eigentlich eine CPU für Bürorechner oder PC's die als Filmbibliothek gedacht ist. (Mini PC)
    Als Ersatz- CPU oder sowas kann man sich so eine Kaufen, oder zum Updaten vom Bios aber mit Spielen wirst du damit nicht sonderlich können (sollte das die Intention sein)

    Wenn du warten willst bis die Ryzen 3000er Serie mitte diesen Jahres rauskommt kannst du die ruhig nehmen, aber bis 2023 würde ich so eine CPU nicht empfehlen.
    Dann lieber ein R3 2200g oder R5 2400g (auch nicht die beste Wahl aber schneller als der 200GE)

    Außerdem hast du ja vor dir eine Grafikkarte zu kaufen, also sind die CPU's mit integrierter Grafikkarte eventuell noch uninteressanter.
    Da wäre ein R3 2300X angebrachter, wenn du die Grafikkarte vorher kaufst.

    Falls nicht, bleibt als Empfehlung der R3 2200G (bei etwas höherem Budget auch der R5 2400G) stehen.
    Ryzen Speichertuning? Kleiner Exkurs für Anfänger und Fortgelaufene...
    ____________________________________________________________________________________________________ _________________________________________________
    UserBenchmarks: Game 135%, Desk 107%, Work 117%

  8. #8

    Mitglied seit
    06.09.2018
    Beiträge
    18

    AW: Athlon 200ge Gut?

    Ne die mit G von ryzen dahinter Kosten alle fast das selbe wie ein Ryzen 5 2600 ohne X da kann ich mit eher so einen kaufen der war auch mal geplannt wenn ich ihn kaufe und ende 2019 denke den nicht gebraucht loswerde gebe ich lieber 60€ aus da ist der verlust nicht so groß statt 160€ auszugeben und nacher nur 50€ oder 0€ für den gebrauchten Ryzen 5 2600 dem wird eh niemand mehr ende 2019/2020 kaufen

    Weil der ist ab ende 2019 eh Steinzeit weil man für 180+ und mehr schon neuen ryzen 5 3xxx bekommt neu von den kleinen

  9. #9
    Avatar von the.hai
    Mitglied seit
    01.04.2011
    Ort
    fast in Berlin ;)
    Beiträge
    6.514

    AW: Athlon 200ge Gut?

    oder man kauft jetzt einfach eine CPU die einem reicht und fertig. die neue generation ist nie ein quantensprung und somit spart man sich den hin und herwechsel mit verlust.
    ASUS ROG STRIX GL502VS - 7700HQ, GTX1070m, 16GB, 500GB M2 SSD, 2TB SSHD, 15,6" FullHD matt
    Roccat Kone XTD, Corsair Strafe RGB Silent & MM800 RGB, LG 27UK650-W & 27UD68-W
    Yamaha MT-10 ;)


    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  10. #10

    Mitglied seit
    05.12.2018
    Beiträge
    54

    AW: Athlon 200ge Gut?

    Für Spieleleistung lohnt es wohl nicht wirklich, auf einen Ryzen 3000 zu warten. Dafür haben die aktuellen Ryzens bereits genug Leistung.
    Die Preise stehen überdies noch nicht fest, ebensowenig das Veröffentlichungsdatum. Manchmal gibts Verschiebungen oder Lieferengpässe. Also kaufe dir jetzt eine CPU, die deinen Ansprüchen genügt und fertig.

Seite 1 von 2 12

Ähnliche Themen

  1. "AMD-Lootboxen": Athlon 200GE mit AGESA-Update übertaktbar
    Von PCGH-Redaktion im Forum News-Kommentare zu CPUs
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 20.12.2018, 11:38
  2. Office-Maschine mit Athlon 200GE
    Von cPT_cAPSLOCK im Forum Komplette Rechner: Zusammenstellung
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 18.10.2018, 13:26
  3. AMD Athlon 200GE: Raven-Ridge-APU für 55 US-Dollar soll diesen Monat erscheinen
    Von PCGH-Redaktion im Forum News-Kommentare zu CPUs
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 08.09.2018, 02:31
  4. Athlon X2 5000, 4GB RAM, GTX 260 OC: Gut genug für Skyrim?
    Von Systemcrash im Forum The Elder Scrolls
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 09.07.2013, 22:18
  5. Athlon 64 X2 5200+ - so gut es geht übertakten
    Von zyntex im Forum Overclocking: Prozessoren
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 24.07.2010, 06:35

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •