Likes Likes:  0
Seite 2 von 4 1234
  1. #11

    Mitglied seit
    12.07.2018
    Beiträge
    13

    AW: I7 4790k defekt?

    Zitat Zitat von micha34 Beitrag anzeigen
    Die Intel 4.Serie CPU hat doch Spannungswandler mit drin,wenn ich mich nicht täusche.
    Sollte das Netzteil zuviel Spannung abgeben,haben die SpaWas in der CPU erheblich mehr zu tun und dann wirds heiss.
    Im Bios mal die Netzteilspannung auf Abweichungen nach oben kontrollieren und mit CPU Z mal die Kernspannung beobachten.
    Montagefehler vom Kühler?
    Der 15er Noctua sollte eigentlich damit locker fertig werden und der Temperaturbereich unter 70°C bleiben,wenn nichts übertaktet ist.
    Beziehst du dich bei deinem Post auf meinen Eingangspost? Den Noctua habe ich erst nach den Problemen mit dem 1. Kühler drauf gehauen, wobei die Temperatur auch nie wirklich über 60 Grad steigt.

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #12

    Mitglied seit
    12.07.2018
    Beiträge
    13

    AW: I7 4790k defekt?

    Zitat Zitat von Spexxos Beitrag anzeigen
    Der Screenshot zeigt leider nicht die Input Voltage. Die heißt bei HW Monitor "VTT". Steht unter Mainboard. CPU Vcore könnte etwas niedrig sein, wenn du die CPU mit AVX oder FMA behämmerst. Womit hast du die CPU in deinem Test belastet?
    Ich sehe jetzt bei HW Monitor leider nix mit VTT unter dem Mainboard, aber lade nachher nochmal ein Bild hoch mit den Mainboard Werten.
    Als Test habe ich eine Datei in Cinema 4D R19 gerendert. Aktuell habe ich die Spannung der CPU auf 2.1V erhöht und er rendert noch. Melde mich später nochmal, wenn das Rendern stabil war, danach folgt Prime.

    Vielen Dank für die Hilfe schonmal

  3. #13

    Mitglied seit
    21.06.2017
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    196

    AW: I7 4790k defekt?

    Na dann daumendrück, dass es nun passt bei dir.Du meintest aber bestimmt 1.21 und nicht 2.1 sonst grillst du gerade
    CPU: AMD Ryzen 5 1600 1.125v Stock // MB: MSI Tomahawk B350// VGA: MSI GTX 1080 Gaming X 0,9v @1923Mhz// DDR4 Corsair 2600MHZ RGB//NT: Corsair 550x//Gehäuse: Corsair 570x

  4. #14

    Mitglied seit
    11.06.2014
    Beiträge
    520

    AW: I7 4790k defekt?

    Da sollte VTT stehen
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken I7 4790k defekt?-cpu.png  

  5. #15
    Avatar von Duvar
    No Adblocker!

    Mitglied seit
    09.03.2013
    Beiträge
    12.897

    AW: I7 4790k defekt?

    Hätte auch vorgeschlagen die Spannung auf manuell zu setzen und dann zu testen, wann die Probleme aufhören. Mit dem Takt ab Werk denke ich, dass 1.2V eventuell etwas zu viel sind. Persönlich hätte ich bei 1.1V angefangen und dann falls Bluescreen 1.15V und dann erst 1.2V Je geringer die Spannung desto besser. Schau auch das du alle Spannungen fix einstellst, also möglichst wenig auf Auto stehen hast. Kannst ja mal im overclocking Sammelthread schauen, was bei Haswell CPUs empfohlen wird.
    GPU: AORUS GeForce GTX 1080 Ti Xtreme @ 0.825V 1785/6014
    Mainboard: Gigabyte Z370 Aorus Gaming 7
    CPU: Intel i7 8700K 4.8GHz @ 1.116V + Corsair H150i PRO RGB
    Memory: 32GB Dual Rank
    Case:Corsair Crystal Series 460X RGB+6x Corsair HD 120 RGB

  6. #16

    Mitglied seit
    11.06.2014
    Beiträge
    520

    AW: I7 4790k defekt?

    Zitat Zitat von Duvar Beitrag anzeigen
    Hätte auch vorgeschlagen die Spannung auf manuell zu setzen und dann zu testen, wann die Probleme aufhören. Mit dem Takt ab Werk denke ich, dass 1.2V eventuell etwas zu viel sind. Persönlich hätte ich bei 1.1V angefangen und dann falls Bluescreen 1.15V und dann erst 1.2V Je geringer die Spannung desto besser. Schau auch das du alle Spannungen fix einstellst, also möglichst wenig auf Auto stehen hast. Kannst ja mal im overclocking Sammelthread schauen, was bei Haswell CPUs empfohlen wird.
    Der 4790k macht auch 1,3V gut mit, aber das sind absurde Werte für den Standardtakt und die Chancen stehen gut das der trotz Noctua Kühler thermal throttelt, sofern nicht geköpft. Mein Gigabyte Board gibt bei Default 1,223V, wobei da von Haus aus All-Core Turbo eingeschaltet ist. Ich denke es reicht die Vcore und die Input manuell zu setzen. Die ganzen Nebenspannungen würde ich nicht anrühren.

  7. #17
    Avatar von Duvar
    No Adblocker!

    Mitglied seit
    09.03.2013
    Beiträge
    12.897

    AW: I7 4790k defekt?

    Soll sich halt mal bissl hier umsehen http://extreme.pcgameshardware.de/ov...prozessoren/20
    Da wird er schon den einen oder anderen Tip finden.
    GPU: AORUS GeForce GTX 1080 Ti Xtreme @ 0.825V 1785/6014
    Mainboard: Gigabyte Z370 Aorus Gaming 7
    CPU: Intel i7 8700K 4.8GHz @ 1.116V + Corsair H150i PRO RGB
    Memory: 32GB Dual Rank
    Case:Corsair Crystal Series 460X RGB+6x Corsair HD 120 RGB

  8. #18

    Mitglied seit
    21.06.2017
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    196

    AW: I7 4790k defekt?

    @Duvar er hat schon bei der Spannung 1.2v instabilitäten gehabt, da bringen ihm 1,15v auch nicht weiter. Ich denke das hast du überlesen gehabt in dem Post vom FischHund. 1.2v ist der Standard, da aber er BlueScreens bekommen hat, sollte er mal eine kleine Spur rauf, damit man sehen kann, ob hier der Fehler liegt. Ich bin schon auf News von FischHund gespannt.
    CPU: AMD Ryzen 5 1600 1.125v Stock // MB: MSI Tomahawk B350// VGA: MSI GTX 1080 Gaming X 0,9v @1923Mhz// DDR4 Corsair 2600MHZ RGB//NT: Corsair 550x//Gehäuse: Corsair 570x

  9. #19
    Avatar von Duvar
    No Adblocker!

    Mitglied seit
    09.03.2013
    Beiträge
    12.897

    AW: I7 4790k defekt?

    Sry in der Tat nicht gelesen.
    GPU: AORUS GeForce GTX 1080 Ti Xtreme @ 0.825V 1785/6014
    Mainboard: Gigabyte Z370 Aorus Gaming 7
    CPU: Intel i7 8700K 4.8GHz @ 1.116V + Corsair H150i PRO RGB
    Memory: 32GB Dual Rank
    Case:Corsair Crystal Series 460X RGB+6x Corsair HD 120 RGB

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  10. #20

    Mitglied seit
    12.07.2018
    Beiträge
    13

    AW: I7 4790k defekt?

    @ hks1981 sorry Schreibfehler ist schon 1.21 V

    Nach dem erhöhen der Spannung lief zumindest die Renderdatei einmal komplett durch mit den Werten:

    https://www2.pic-upload.de/img/35621571/Datenneu.png

    Als ich dann heute morgen optimistisch war und Prime an machte, hatte ich nach 1 min den Bluescreen 101.

    @ Duvar ich versuch mich mal in das Thema einzulesen und möglicht wenige Daten auf Auto stehen zu haben.

    Wie genau kann man die BIOS Version zurücksetzen? Denke vllt. hilft es auf das ursprüngliche BIOS zu gehen.
    Könnte es auch eventuell ein Software Problem sein? Wollte eh die Tage den Rechner neu aufsetzten mit WIn 10.

    Auch Spiele wie Overwatch oder BF 4 laufen problemlos. Nur bei dem neuen COD hab ich bis jetzt ebenfalls den Bluescreen bekommen.
    Geändert von FishHund (13.07.2018 um 10:58 Uhr)

Seite 2 von 4 1234

Ähnliche Themen

  1. Mobo-defekt durch kaputtes Netzteil
    Von THC-hArDcOrE im Forum Netzteile und Gehäuse
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 11.04.2009, 09:32
  2. Mainboard defekt?
    Von PCGH-Ultra im Forum Mainboards und Arbeitsspeicher
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 25.11.2007, 17:04
  3. Programme zur Wiederherstellung defekter Sektoren auf Festplatten?!
    Von zeffer im Forum SSD, HDD, Laufwerke und Speicher
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 14.11.2007, 15:02
  4. Defekte ATI X1900XT
    Von Invisible im Forum Grafikkarten
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 31.10.2007, 21:27

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •