Seite 1 von 4 1234
  1. #1

    Mitglied seit
    11.03.2015
    Beiträge
    10

    Kaufberatung neue CPU / MB / RAM

    Hi,
    Ich habe mich nun länger schon nicht mehr mit der aktuellen Hardware beschäftigt.
    Da ich noch einen i5 2400 habe und der leider nicht mehr richtig läuft würde ich gerne mir gerne ein paar neue Komponenten zulegen und bräuchte da vielleicht ein paar Tipps.
    Ich brauche:

    -neue CPU
    -neues MB
    -Neues RAM
    -evtl neues Netzteil

    Angedachtes Budget: ~400 Euro (müssen aber nicht ausgereizt werden &#128514

    Ich zocke jetzt keine mega aufwendigen Spiele. Maximal vielleicht overwatch oder Battlefield.
    Kann man mir da vielleicht mit ein paar Empfehlungen für eine sinnvolle Kombination geben?

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #2
    Avatar von drstoecker
    Mitglied seit
    02.02.2009
    Liest
    PCGH.de (Abo)
    Ort
    57567
    Beiträge
    7.248

    AW: Kaufberatung neue CPU / MB / RAM

    liste mal deine aktuelle hardware auf evtl. lohnt sich dort ein upgrade, hab da schon was im kopf falls gute sachen vorhanden sind.
    R5 2600#RX Vega64#AsRock X370 Taichi#F4-3200C15D-16GTZSW#M.2 960 Evo#Seasonic Prime Gold 750W#Win10 Pro#AG272FCX#In Win 805#Logitech G810/G Pro

  3. #3
    Avatar von Tim1974
    Mitglied seit
    18.08.2011
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    4.681

    AW: Kaufberatung neue CPU / MB / RAM

    400 Euro für CPU+MB+RAM+NT ist nicht gerade viel...

    Eine sicherlich gute Kombination wäre:
    * AMD Ryzen 2600 (boxed) ~184€
    * Asrock X470 Master SLI ~143€
    * Crucial Ballistix Sport LT 16 GB (2x 8 GB Kit) DDR4-2666 ~165€
    -> allerdings wäre hier vor dem Kauf noch zu prüfen, ob dieser RAM auf der Kompatibilitätsliste des Mainboards steht!
    * bequiet! Pure Power 10-CM 400 Watt ~51 Euro
    -> allerdings müßte man wissen, was du für eine Grafikkarte verwendest, oder ob vielleicht sogar ein SLI-Verbund geplant ist, denn dann bräuchte es vermutlich ein stärkeres Netzteil!

    Man wäre hier bei etwa 543 Euro, also schon über deinem Budget, aber mit weniger Leistung würde ich mich nicht zufrieden geben wollen, Einsparungsmöglichkeiten würde es eventuell beim Mainboard geben, allerdings rächt sich das dann eventuell mit einer kürzeren Lebensdauer oder schlechteren Temperaturen und weniger OC-Spielraum, darum würde ich am Board wie auch am Netzteil nicht sparen.
    Du könntest aber erstmal nur einen 8 GB RAM Riegel nehmen und später wenn du wieder etwas gespart hast einen zweiten dazu kaufen, allerdings würde das System mit nur einem Riegel langsamer laufen (Singlechannelbetrieb).
    PC Nr.1: i3-Linux-PC: http://www.sysprofile.de/id181600
    PC Nr.2: Lenovo H50-55 mit AMD A10-7800, 8GB RAM, 1TB HDD, Windows 10 (64 Bit)
    PC Nr.3: Retro-PC: http://www.sysprofile.de/id194878

  4. #4

    Mitglied seit
    16.03.2017
    Beiträge
    1.269

    AW: Kaufberatung neue CPU / MB / RAM

    Definitiv 2x8 GB, darunter wird das nichts. Single-Channel, die geringe Speichermenge, keine gute Kombination. Gerade in Battlefield würde ich das nicht riskieren. Man könnte sich auch nach einem R5 1600 umsehen, die sind ja mittlerweile spottbillig. Dazu die Standardempfehlung beim Mainboard und du bist vielleicht mit etwas Glück bei unter 500€
    Intel Core i7 6700K @ 4.5 GHz @ 1.240 V <> ASUS Z170I Pro Gaming <> 2x8 GB HyperX Fury @ DDR4-3000 15-17-17-32 <> be Quiet! Dark Rock 3 <> Sapphire Radeon RX 580 Nitro+ 8 GB <> be Quiet! Pure Power 10 CM 500W <> Samsung 850 Evo 250 GB <> WD10EZEX <> Windows 10 Pro <> Kompaktgehäuse (Eigenbau)

  5. #5
    Avatar von Rolk
    No Adblocker!

    Mitglied seit
    11.08.2009
    Beiträge
    10.489

    AW: Kaufberatung neue CPU / MB / RAM

    Wenn man sich ans Budget hält geht da nur ein Ryzen 5 1600 (~145€), ein i5 8400 [~165 €) oder vielleicht noch ein Ryzen 5 2600 (~185 €). Dazu 2 x 8 GB DDR4 RAM für mindestens 150 € und der Rest fürs Mainboard. Mit einem sehr günstigen Mainboard oder wenn man das Budget leicht streckt reichts auch noch für ein be quiet Pure Power 10 400W.


  6. #6

    Mitglied seit
    16.03.2017
    Beiträge
    1.269

    AW: Kaufberatung neue CPU / MB / RAM

    Netzteil würde ich so oder so mit einplanen. Wenn der Rechner noch aus der Sandy Ära ist, ist ein neues Netzteil definitiv nicht verkehrt, weil das alte Netzteil sicher genau so alt ist wie der Rest
    Intel Core i7 6700K @ 4.5 GHz @ 1.240 V <> ASUS Z170I Pro Gaming <> 2x8 GB HyperX Fury @ DDR4-3000 15-17-17-32 <> be Quiet! Dark Rock 3 <> Sapphire Radeon RX 580 Nitro+ 8 GB <> be Quiet! Pure Power 10 CM 500W <> Samsung 850 Evo 250 GB <> WD10EZEX <> Windows 10 Pro <> Kompaktgehäuse (Eigenbau)

  7. #7

    Mitglied seit
    08.06.2013
    Beiträge
    6.901

    AW: Kaufberatung neue CPU / MB / RAM

    Puh für aktuelle Hardware ist das nicht viel Geld:
    160€ kosten schon 16GB DDR4 RAM
    50€ bist du für ein Netzteil los (Be Quiet Pure Power 10)

    bleiben noch 180€ für CPU und Board. Würde da wohl sowas wie ein gebrauchten Ryzen 5 1600(X) +B350 Board holen. Das Board kostet so 60-70€ und gebraucht kriegt man die CPU für 100-120€.

  8. #8

    Mitglied seit
    16.03.2017
    Beiträge
    1.269

    AW: Kaufberatung neue CPU / MB / RAM

    Grafikkarte wäre vielleicht noch interessant. Wenn die ebenfalls so alt ist, könnte man vielleicht eher über eine etwas kleinere CPU nachdenken
    Intel Core i7 6700K @ 4.5 GHz @ 1.240 V <> ASUS Z170I Pro Gaming <> 2x8 GB HyperX Fury @ DDR4-3000 15-17-17-32 <> be Quiet! Dark Rock 3 <> Sapphire Radeon RX 580 Nitro+ 8 GB <> be Quiet! Pure Power 10 CM 500W <> Samsung 850 Evo 250 GB <> WD10EZEX <> Windows 10 Pro <> Kompaktgehäuse (Eigenbau)

  9. #9
    Avatar von Schaffe89
    Mitglied seit
    30.11.2009
    Beiträge
    5.378

    AW: Kaufberatung neue CPU / MB / RAM

    Die günstigste Lösung wird da ein I5 8400 + 2*8 GB DDR4 2400 + 65 Euro Board + 45 Euro Netzteil sein, das bleibt dann auch im Budget.
    Alternativ einen Ryzen 1600, für Spiele aber deutlich langsamer, dafür 12 Threads und wohl langlebiger solltest du den Rechner länger als 2 oder 3 Jahre verwenden.

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  10. #10

    Mitglied seit
    30.12.2007
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    116

    AW: Kaufberatung neue CPU / MB / RAM

    Ich würde auch zum Ryzen 1600 {ca. 145€} , dazu ein Gigabyte GA-AB350M-D3V für {ca.54€}, dann noch G.Skill Aegis 16GB, DDR4-3000 für {ca. 150€} und ein CoolerMaster MasterWatt Lite 500W (80+) für {} ca. 40€
    Damit solltest du eigentlich glücklich werden und bist unter 400€
    AMD Ryzen 1600 @3.7GHz , Gigabyte X370 Gaming 5, G.Skill RipJaw IV 16GB KIT PC-2133 @ 2933-18-18-18-38
    Zotac 1060 GTX AMP! 6GB, 2 TB WD Blue
    , 240GB Kingston SSD, Samsung 960 PRO 250 GB M.2, NT Corsair Vengeance 650 Watt,
    BeQuiet! Dark Rock 3, BeQuiet! Dark Base 700

Seite 1 von 4 1234

Ähnliche Themen

  1. Kaufberatung neue CPU/Mainboard/RAM
    Von Dirkschn25 im Forum Prozessoren
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 03.07.2017, 15:39
  2. Kaufberatung: ca. 200€ - neue CPU, neuer RAM, neues Mainboard
    Von tr3c00l im Forum Mainboards und Arbeitsspeicher
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 19.02.2012, 02:23
  3. Neue CPU MoBo Ram was am besten kaufen?
    Von NuVirus im Forum Komplette Rechner: Zusammenstellung
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 19.12.2009, 18:57
  4. [Kaufberatung]Neue CPU
    Von ']UDP[' im Forum Prozessoren
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 10.11.2009, 20:02
  5. Kaufberatung: Neue Cpu, Graka und Mainboard
    Von Max111 im Forum Komplette Rechner: Zusammenstellung
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 30.03.2009, 18:40

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •