Seite 3 von 4 1234
  1. #21
    Avatar von Tim1974
    Mitglied seit
    18.08.2011
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    3.825

    AW: Kaufberatung neue CPU / MB / RAM

    Der Sockeltyp selbst ist sicher erstmal egal, aber LGA in Verbindung mit dem dünnen Substrat seit Intel Skylake, kann bei einigen Kühlern ein Risiko bedeuten, ebenso beim Transport, dieses Risiko sehe ich bei PGA nur in deutlich geringerem Maße.

    Ich hab selbst erlebt, wie schnell mal mit LGA Sockel und Board und auch die CPU selbst schrotten kann...
    PC Nr.1: i3-Linux-PC: http://www.sysprofile.de/id181600
    PC Nr.2: Lenovo H50-55 mit AMD A10-7800, 8GB RAM, 1TB HDD, Windows 10 (64 Bit)
    PC Nr.3: Retro-PC: http://www.sysprofile.de/id194878

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #22
    Avatar von JoM79
    Mitglied seit
    02.01.2012
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Beiträge
    21.189

    AW: Kaufberatung neue CPU / MB / RAM

    Das lag aber nicht nicht am LGA oder dem dünnen Substrat.

  3. #23
    Avatar von Tim1974
    Mitglied seit
    18.08.2011
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    3.825

    AW: Kaufberatung neue CPU / MB / RAM

    Hätte ich aber ein PGA-Sockel und CPU gehabt, würde der Rechner jetzt noch laufen, darum geht es hier aber gerade nicht, das war nur eine Bemerkung am Rande von mir, soll jeder selbst entscheiden, ob ihm das wichtig ist oder nicht.

    Zum Thema dünnes Substrat in Verbindung mit LGA und hohem Anpressdruck des Kühlers:
    Ausgangslage zu Sockel-1151-CPU von "Skylake-sicherem" Kuhler beschadigt
    PC Nr.1: i3-Linux-PC: http://www.sysprofile.de/id181600
    PC Nr.2: Lenovo H50-55 mit AMD A10-7800, 8GB RAM, 1TB HDD, Windows 10 (64 Bit)
    PC Nr.3: Retro-PC: http://www.sysprofile.de/id194878

  4. #24
    Avatar von JoM79
    Mitglied seit
    02.01.2012
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Beiträge
    21.189

    AW: Kaufberatung neue CPU / MB / RAM

    Hast du mal den verlinkten Artikel komplett gelesen?
    Der Nutzer hat den Kühler falsch montiert und dadurch ist das passiert.
    Wenn sich schon der Stahl dauerhaft verbogen hat, wie soll dann ne CPU überleben?

  5. #25
    Avatar von Tim1974
    Mitglied seit
    18.08.2011
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    3.825

    AW: Kaufberatung neue CPU / MB / RAM

    Ja hab ich gelesen, ich hab den Artikel mit allen Updates intensiv mit verfolgt und ja, es scheint erstmal ein Einzelfall bei einer fehlerhaften Montage gewesen zu sein, es ist für mich aber gut vorstellbar, daß sowas öfter als nur ein mal passieren kann, denn sehr viele der dort aufgelisteten Kühler überschreiten den für Intel-CPUs maximal zulässigen Anpressdruck.
    Man muß sich nur mal den Anpressdruck des Intel-Boxed-Kühlers anschauen, ich glaube das sind 70N, der erste richtige Aftermarket-Kühler hat schon ca. 110N und dann geht es freudig hinauf bis über 500N, Modelle mit um die 900N gab es auch, sind aber vermutlich vom Markt genommen worden.
    PC Nr.1: i3-Linux-PC: http://www.sysprofile.de/id181600
    PC Nr.2: Lenovo H50-55 mit AMD A10-7800, 8GB RAM, 1TB HDD, Windows 10 (64 Bit)
    PC Nr.3: Retro-PC: http://www.sysprofile.de/id194878

  6. #26
    Avatar von Schaffe89
    Mitglied seit
    30.11.2009
    Beiträge
    5.037

    AW: Kaufberatung neue CPU / MB / RAM

    Zitat Zitat von Tim1974 Beitrag anzeigen
    Der Ryzen 2600 hat doppelt so viele Threads wie der i5-8400 und ist meiner Ansicht nach damit deutlich zukunftssicherer und auch heute schon oftmals schneller bei Anwendungen die gut optimiert sind.
    Kann man so sagen, letztendlich ist es aber Spekulation wann ein i5 8400 limitieren wird und damit kauft man sich stand jetzt die langsamere CPU für mehr Geld ein.

    Dazu kommt noch, daß die AM4-Plattform bis etwa 2020 aktuell bleibt, also es wird bis dahin wohl keinen neuen Sockel geben, was bedeutet, daß man neue CPUs auch noch auf ein älteres AM4-Board setzen kann, sofern vorher das BIOS geupdated wurde.
    Eine Aufrüstung wird bei dem TE nicht in Frage kommen, da müsste er wohl nächstes Jahr und eventuell übernächstes Jahr sein System schon wieder aufrüsten, was überhaupt keinen Sinn ergibt.
    Niemand rüstet wegen 10 bis 20% GPU oder CPU auf, außer jemand benötigt das letzte % an Leistung.

    Ein weiterer Grund für den AMD für mich wäre, daß ich mir da bei Verwendung schwerer Towerkühler weniger Sorgen um die CPU und das Board machen würde, weil der PGA-Sockel und die PGA-CPU einfach mehr Druckbelastung aushalten.
    Wieso du in jeder Kaufberatung deine Geschichte die von vorne bis hinten zusammengesponnen ist, darlegen musst ist wirklich fraglich.
    Jedes mal kaperst du den Beratungsthread für deine eigene Geschichte. Dieses angeblich Problem ist in der Praxis völlig Banane und zu 99,99% ein Installationsfehler.
    PGA Sockel ist kein Vorteil. Sorry ich mache das beruflich, das heißt ich habe hier x Systeme stehen mit unterschiedlichen Sockeln, seit Jahren und da hat sich noch nie gezeigt dass PGA im Vorteil wäre.
    Besonders wenn du einen bisschen älteren Kühler abnimmst und dir kleb dann die CPU unten fest und wird aus der halgaren Verankerung gerissen.

    Zitat Zitat von Tim1974 Beitrag anzeigen
    Zum Thema dünnes Substrat in Verbindung mit LGA und hohem Anpressdruck des Kühlers:
    Das hatten wir schon 8x und jedes mal wurdest du auf die falsche Montage hingewiesen und dennoch schreibst du es falsch jedes mal wieder in die Kaufberatung.
    Das ist wirklich pures Absichtles Rumgelüge und fraglich wieso das von der Moderation nicht sanktioniert wird.

    Zitat Zitat von Tim1974 Beitrag anzeigen
    Ja hab ich gelesen, ich hab den Artikel mit allen Updates intensiv mit verfolgt ...
    Muss ja richtig intens gewesen sein.

  7. #27
    Avatar von JoM79
    Mitglied seit
    02.01.2012
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Beiträge
    21.189

    AW: Kaufberatung neue CPU / MB / RAM

    Zitat Zitat von Tim1974 Beitrag anzeigen
    Ja hab ich gelesen, ich hab den Artikel mit allen Updates intensiv mit verfolgt und ja, es scheint erstmal ein Einzelfall bei einer fehlerhaften Montage gewesen zu sein, es ist für mich aber gut vorstellbar, daß sowas öfter als nur ein mal passieren kann, denn sehr viele der dort aufgelisteten Kühler überschreiten den für Intel-CPUs maximal zulässigen Anpressdruck.
    Man muß sich nur mal den Anpressdruck des Intel-Boxed-Kühlers anschauen, ich glaube das sind 70N, der erste richtige Aftermarket-Kühler hat schon ca. 110N und dann geht es freudig hinauf bis über 500N, Modelle mit um die 900N gab es auch, sind aber vermutlich vom Markt genommen worden.
    Ich kann dir gerne mal Bilder vom Halterahmen meiner AiO machen.
    Einmal wie er aussehen soll und einmal wie er teilweise aussah.
    Da war das Blech teilweise 5mm nach unten verbogen und meine Skylake CPU lebt immer noch.
    Wir wissen mittlerweile alle, dass du LGA nicht magst.

  8. #28
    Avatar von facehugger
    Mitglied seit
    05.05.2010
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    NSA-Hauptquartier
    Beiträge
    30.845

    AW: Kaufberatung neue CPU / MB / RAM

    Mensch Tim, machs doch net (wieder) so schlimm

    Gruß
    CPU: i7-4770k@4,4Ghz Freezer: Brocken 2 GPU: EVGA GTX 1080 FTW
    RAM: Geil Dragon 16GB DDR3 1600 , Board: Asus Z87 Plus, Tower: Fractal Design Arc 2, Netzteil: Seasonic X650 KM³

    Die Hölle, das sind die anderen...

  9. #29

    Mitglied seit
    12.02.2016
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Tübingen
    Beiträge
    747

    AW: Kaufberatung neue CPU / MB / RAM

    Zitat Zitat von Tim1974 Beitrag anzeigen
    Der Sockeltyp selbst ist sicher erstmal egal, aber LGA in Verbindung mit dem dünnen Substrat seit Intel Skylake, kann bei einigen Kühlern ein Risiko bedeuten, ebenso beim Transport, dieses Risiko sehe ich bei PGA nur in deutlich geringerem Maße.

    Ich hab selbst erlebt, wie schnell mal mit LGA Sockel und Board und auch die CPU selbst schrotten kann...
    Es geschehen Wunder! Du hast es endlich zugegeben.

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  10. #30
    Avatar von drstoecker
    Mitglied seit
    02.02.2009
    Liest
    PCGH.de (Abo)
    Ort
    57567
    Beiträge
    6.472

    AW: Kaufberatung neue CPU / MB / RAM

    Zitat Zitat von popebenedikt Beitrag anzeigen
    Soooo... Erstmal danke für die Antworten. War schon viel dabei. Da ja gefragt wurde:
    Als Grafikkarte habe ich noch eine GTX 770
    Also auch schon ein wenig älter.

    Edit:
    Mein aktuelles System:
    Intel i5 2400

    Board kenne ich nicht auswendig, bin auf der Arbeit. Passt aber für die 2. Und 3. Generation
    16GB RAM

    genaue Bezeichnung schriebe ich auch hier wenn ich zu Hause bin

    750W Netzteil (allerdings schon älter)
    128GB Samsung Evolution 850 SSD
    1 TB seagate Barracuda
    Nvidia GTX 770
    da du mir ja nicht dein Board nennen möchtest schenken wir uns das mal. Also wenn es günstig sein sollte und das Board auch ein gutes ist dann könntest du gebraucht einen i7 3770/k/1240v2 für rund 100€ kaufen. Board und ram weiterverwenden. Dann könntest du noch eine aktuelle gpu kaufen und das Netzteil erneuern und wärst damit wieder uptodate. Das wäre eine Möglichkeit die du dir überlegen könntest.
    R5 2600#RX Vega64#MSI X370 Krait#F4-3200C15D-16GTZSW#M.2 960 Evo#Seasonic Prime Gold 750W#Win10 Pro#AG272FCX#In Win 805#Logitech G810/G Pro

Seite 3 von 4 1234

Ähnliche Themen

  1. Kaufberatung neue CPU/Mainboard/RAM
    Von Dirkschn25 im Forum Prozessoren
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 03.07.2017, 15:39
  2. Kaufberatung: ca. 200€ - neue CPU, neuer RAM, neues Mainboard
    Von tr3c00l im Forum Mainboards und Arbeitsspeicher
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 19.02.2012, 02:23
  3. Neue CPU MoBo Ram was am besten kaufen?
    Von NuVirus im Forum Komplette Rechner: Zusammenstellung
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 19.12.2009, 18:57
  4. [Kaufberatung]Neue CPU
    Von ']UDP[' im Forum Prozessoren
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 10.11.2009, 20:02
  5. Kaufberatung: Neue Cpu, Graka und Mainboard
    Von Max111 im Forum Komplette Rechner: Zusammenstellung
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 30.03.2009, 18:40

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •