Seite 7 von 11 ... 34567891011
  1. #61
    Avatar von Tim1974
    Mitglied seit
    18.08.2011
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    5.080

    AW: Temperaturproblem Ryzen 7 2700X

    Zitat Zitat von Venom89 Beitrag anzeigen
    Nein, auch bei non K Modellen werden höhere Spannungen angelegt. Es soll ja auch jede CPU, ohne Probleme laufen. (Richtig jede CPU ist ein Unikat und benötigt daher auch eine andere Spannung.
    Das jede CPU ein Unikat ist und daher die VCore immer individuell sein wird, weiß ich, dennoch ist es doch möglich, daß die CPUs, die besonders für Übertakter konzipiert sind (Intel K-Modelle oder AMD X-Modelle), nochmals ein Schippchen mehr VCore mit den Defaulteinstellungen bekommen.
    Allerdings kann sich das sicherlich von Board zu Board ebenfalls nochmal unterscheiden.

    Zitat Zitat von Venom89 Beitrag anzeigen
    Ich weiß nicht wie oft das schon gesagt wurde..
    Aber TDP =/ Verbrauch.
    Weiß ich auch, ich meinte einfach nur den Wert den HWInfo64 anzeigt, also vermutlich ist das die aktuelle Leistungsaufnahme, wohingegen die TDP nur zur Orientierung bei der Kühlerwahl dient.
    Mich würde interessieren was der R7-2700X mit Stock-Einstellungen bei Prime95 SmallFFTs für eine Leistungsaufnahme hat, schätze mal über 150 Watt, oder?
    PC Nr.2: Lenovo H50-55 mit AMD A10-7800, 8GB RAM, 1TB HDD, Windows 10 (64 Bit), 27" LG Electronics 27UD58-B (@3840x2160)
    PC Nr.3: i3-Linux-PC: http://www.sysprofile.de/id181600

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #62
    Avatar von JoM79
    Mitglied seit
    02.01.2012
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Beiträge
    22.411

    AW: Temperaturproblem Ryzen 7 2700X

    Natürlich haben die meist etwas mehr VCore, zumindest bei Intel sind die K Modelle ja auch höher getaktet.
    Warum mussen es immer Ultra-Details sein? User-Special von Ion
    Warum mussen es immer noch Ultra-Details sein? User-Special von Ion
    Dragonducks
    Immer dran denken, offtopic/Spam/Trollposts von *** in seinen Threads sind ok, aber von anderen Leuten nicht.

  3. #63
    Avatar von Tim1974
    Mitglied seit
    18.08.2011
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    5.080

    AW: Temperaturproblem Ryzen 7 2700X

    Bei AMD aber auch, ich kenn keinen X der niedriger getaktet ist als ein non-X.
    PC Nr.2: Lenovo H50-55 mit AMD A10-7800, 8GB RAM, 1TB HDD, Windows 10 (64 Bit), 27" LG Electronics 27UD58-B (@3840x2160)
    PC Nr.3: i3-Linux-PC: http://www.sysprofile.de/id181600

  4. #64

    Mitglied seit
    21.10.2013
    Liest
    PCGH.de (Abo)
    Beiträge
    494

    AW: Temperaturproblem Ryzen 7 2700X

    Zitat Zitat von Tim1974 Beitrag anzeigen
    Weiß ich auch, ich meinte einfach nur den Wert den HWInfo64 anzeigt, also vermutlich ist das die aktuelle Leistungsaufnahme, wohingegen die TDP nur zur Orientierung bei der Kühlerwahl dient.
    Mich würde interessieren was der R7-2700X mit Stock-Einstellungen bei Prime95 SmallFFTs für eine Leistungsaufnahme hat, schätze mal über 150 Watt, oder?
    Ich habe es gerade getestet, die Package-Power liegt bei knapp unter 105 Watt (siehe Anhang) und die Spannungen auf allen Kernen unter 1,25 Volt . Das überrascht mich jetzt doch etwas. Zum Einen liegen die Spannungen im Quasi-Idle meistens dauerhaft über 1,4 Volt und zum Anderen lag die Package-Power beim anderen Board bei knapp über 130 Watt.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Temperaturproblem Ryzen 7 2700X-tdp.jpg  
    AMD Ryzen 7 2700X - ASRock X470 Taichi - MSI NVIDIA GeForce GTX 1080 Gaming X+ - Samsung SSD 970 Evo 1 TB - Samsung SSD 850 Pro 512 GB - Samsung SSD 840 Pro 256 GB - Western Digital Caviar Black 1TB - Fractal Design Define R4 PCGH-Edition - Thermalright HR-02 Macho Rev. A (BW) - G.Skill Trident Z RGB 32GB DDR4-3200 CL14 - Pioneer BDR-S08XLT - Be qiet! Straight Power E9 580W - Logitech MX Master - Corsair K95 RGB Platinum

  5. #65
    Avatar von LastManStanding
    No Adblocker!

    Mitglied seit
    27.04.2015
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Italien/Lippe
    Beiträge
    2.306

    AW: Temperaturproblem Ryzen 7 2700X

    Zitat Zitat von Tim1974 Beitrag anzeigen
    Bei AMD aber auch, ich kenn keinen X der niedriger getaktet ist als ein non-X.
    Wie geschrieben der 1600X Hat im Boost+XFR schon eine Original Default Spannung (also Standard Settings) von bis über 1,50V Kurzzeit und langfristig 1,417V--ORIGINAL/Asus Crosshair 6
    Damit läuft meiner auf AllCore 4,05- 4,1Ghz-Also wenn das dann nicht zu hoch angesetzt ist...Und mien Board ist kein Zufall
    Nein! Rechtschreibung ist nicht mein Freund. Genaugenommen kennen wir uns kaum...!
    1600X,3,8/Brocken 3/1080Ti Gigabyte Aorus/Samsung C24FG70/Crucial 3000 Tactikal 2x8GiB 2933Mhz/Crosshair Hero/DDP850/Corsair 750D/Kenwood KA9800/ Technics SU7700K/Harman AVR171

  6. #66

    Mitglied seit
    21.10.2013
    Liest
    PCGH.de (Abo)
    Beiträge
    494

    AW: Temperaturproblem Ryzen 7 2700X

    Seltsamerweise hatten sich die Speicher-Timings verstellt (siehe obiger Screenshot, laut XMP-Profil laufen sie mit 14-14-14-34). Im Bios war das XMP-Profil aber noch aktiviert, habe gerade nachgesehen. Und jetzt nach dem Neustart sind die Timings auch wieder normal, ohne dass ich was geändert habe.
    Dafür kam beim Hochfahren eben ein Bluescreen. Das wirkt insgesamt so, als sei das XMP-Profil leider doch nicht so stabil wie gedacht.

    Zitat Zitat von LastManStanding Beitrag anzeigen
    Wie geschrieben der 1600X Hat im Boost+XFR schon eine Original Default Spannung (also Standard Settings) von bis über 1,50V Kurzzeit und langfristig 1,417V--ORIGINAL/Asus Crosshair 6
    Damit läuft meiner auf AllCore 4,05- 4,1Ghz-Also wenn das dann nicht zu hoch angesetzt ist...Und mien Board ist kein Zufall
    Liegt die Spannung bei Prime an oder unter Spielelast? Wie gesagt, unter Prime hat meiner grad nur 1,25 (was mich selbst wundert).
    AMD Ryzen 7 2700X - ASRock X470 Taichi - MSI NVIDIA GeForce GTX 1080 Gaming X+ - Samsung SSD 970 Evo 1 TB - Samsung SSD 850 Pro 512 GB - Samsung SSD 840 Pro 256 GB - Western Digital Caviar Black 1TB - Fractal Design Define R4 PCGH-Edition - Thermalright HR-02 Macho Rev. A (BW) - G.Skill Trident Z RGB 32GB DDR4-3200 CL14 - Pioneer BDR-S08XLT - Be qiet! Straight Power E9 580W - Logitech MX Master - Corsair K95 RGB Platinum

  7. #67
    Avatar von Jeretxxo
    No Adblocker!

    Mitglied seit
    06.12.2012
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Schleswig-Holstein
    Beiträge
    3.309

    AW: Temperaturproblem Ryzen 7 2700X

    Sorry, jetzt erst gesehen das es hier mal etwas weitergeht.
    VR T1 und VR T2 sind beides Spannungswandlersensoren, einer auf der Lowside der andere auf der Highside.
    Hat nichts mit dem Arbeitsspeicher zu tun.

    Bei was für Temperaturen kommst du denn jetzt raus, in der üblichen Gehäuse Umgebung, Thomas?

    Zu dem XMP, ohne Tweaking im BIOS läuft 14-14-14-34 und 3200MHz in den aller seltensten Fällen, stabil mit AM4 out-of-the-box.

    Und wieso taktet der Ryzen nicht runter, ist der Ryzen Energiesparplan installiert und aktiviert? (Kommt mit dem Chipsatztreiber)
    Der taktet normalerweiße auf 2,2GHz bei etwa 0,8-0,9V runter, allerdings auch nicht so genau nehmen was Tools ausspucken, wenn der in den niedrigsten Powerstate abfällt siehst du nur noch den Wert der davor anlag in den Tools.

    Du hast Probleme mit deinem PC oder du brauchst Hilfe bei dem Zusammenbau eines Rechners? >Hier wird dir geholfen!<

  8. #68
    Avatar von LastManStanding
    No Adblocker!

    Mitglied seit
    27.04.2015
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Italien/Lippe
    Beiträge
    2.306

    AW: Temperaturproblem Ryzen 7 2700X

    Mhh tasächlich habe ich nur einige Anwendungen und Spiele getestet und es dabei schon gemerkt. Prime weiß ich gar nicht mehr!?!? Anwendung mit Einzelkernbelastungen und folglichen XFR Boost lösten das schon aus Der Thread ist Alt und die zahlen sind natürlich nicht mehr alle Aktuell- ich war damals baff von den Spannungen
    Ryzen 1600X @ Stock über 1,5 Volt?
    Selbst mit sehr losem selbst passend zurecht gebastelltem AM3+ Kühler waren die Temps. nicht wesentlich schlechter...

    edit ja prime habe ich anlaufen lassen aber nur ein paar Sekunden.
    Geändert von LastManStanding (15.05.2018 um 00:21 Uhr)
    Nein! Rechtschreibung ist nicht mein Freund. Genaugenommen kennen wir uns kaum...!
    1600X,3,8/Brocken 3/1080Ti Gigabyte Aorus/Samsung C24FG70/Crucial 3000 Tactikal 2x8GiB 2933Mhz/Crosshair Hero/DDP850/Corsair 750D/Kenwood KA9800/ Technics SU7700K/Harman AVR171

  9. #69

    Mitglied seit
    21.10.2013
    Liest
    PCGH.de (Abo)
    Beiträge
    494

    AW: Temperaturproblem Ryzen 7 2700X

    @Jeretxxo: Die Temperaturen werden aus irgendeinem Grund doppelt angezeigt (siehe Anhang, kurz nach Start aufgenommen, danach stiegen sie noch etwas weiter), liegen aber gerade nach 5 Minuten Prime noch unter 60 Grad. Also falls das wirklich die Spannungswandler sind, war das echt eine Verbesserung.

    Als Energiespareinstellungen habe ich in den Energieoptionen "Für AMD Ryzen ausbalanciert" ausgewählt und zusätzlich den minimalen Lastzustand der CPU auf 5% abgesenkt (stand vorher auf 90). Meinst du diese Energieeinstellungen?

    @LastManStanding: Ich schaue später mal nach den Spannungen unter Spielelast.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Temperaturproblem Ryzen 7 2700X-temps.png  
    AMD Ryzen 7 2700X - ASRock X470 Taichi - MSI NVIDIA GeForce GTX 1080 Gaming X+ - Samsung SSD 970 Evo 1 TB - Samsung SSD 850 Pro 512 GB - Samsung SSD 840 Pro 256 GB - Western Digital Caviar Black 1TB - Fractal Design Define R4 PCGH-Edition - Thermalright HR-02 Macho Rev. A (BW) - G.Skill Trident Z RGB 32GB DDR4-3200 CL14 - Pioneer BDR-S08XLT - Be qiet! Straight Power E9 580W - Logitech MX Master - Corsair K95 RGB Platinum

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  10. #70
    Avatar von Jeretxxo
    No Adblocker!

    Mitglied seit
    06.12.2012
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Schleswig-Holstein
    Beiträge
    3.309

    AW: Temperaturproblem Ryzen 7 2700X

    Zitat Zitat von Thomas_Idefix Beitrag anzeigen
    Als Energiespareinstellungen habe ich in den Energieoptionen "Für AMD Ryzen ausbalanciert" ausgewählt und zusätzlich den minimalen Lastzustand der CPU auf 5% abgesenkt (stand vorher auf 90). Meinst du diese Energieeinstellungen?
    Ja, die meinte ich, wobei ich den Absatz eh nicht komplett begriffen habe, auch nach mehrfachen nachgrübelns:
    Zitat Zitat von Thomas_Idefix Beitrag anzeigen
    Ich habe es gerade getestet, die Package-Power liegt bei knapp unter 105 Watt (siehe Anhang) und die Spannungen auf allen Kernen unter 1,25 Volt . Das überrascht mich jetzt doch etwas. Zum Einen liegen die Spannungen im Quasi-Idle meistens dauerhaft über 1,4 Volt und zum Anderen lag die Package-Power beim anderen Board bei knapp über 130 Watt.
    Weil die Aussage so gar nicht zu deinen Screenshots passt.
    Meine Frage war eher prophylaktischer Natur, mit dem einen oder anderen Fragezeichen über meinem Haupt.


    Edit:
    Die Spalten teilen sich die Temperatur Sensoren, aber nicht die Spannungsregelung.
    Ist auch nur ein Infineon IR35201, nicht zwei.
    Und wenn du hier nachsiehst, wirst du feststellen das es sich mit ziemlicher Sicherheit um den Controller für die 6+2 Phasen handelt.
    https://www.infineon.com/dgdl/Infine...579c95d19772b5
    Geändert von Jeretxxo (15.05.2018 um 13:19 Uhr)

    Du hast Probleme mit deinem PC oder du brauchst Hilfe bei dem Zusammenbau eines Rechners? >Hier wird dir geholfen!<

Seite 7 von 11 ... 34567891011

Ähnliche Themen

  1. AMD Ryzen 7 2700X: Erste Tests aufgetaucht
    Von PCGH-Redaktion im Forum News-Kommentare zu CPUs
    Antworten: 409
    Letzter Beitrag: 17.04.2018, 13:13
  2. AMD Pinnacle Ridge: X470-Mainboards, Ryzen 7 2700X & Co. in den USA vorbestellbar
    Von PCGH-Redaktion im Forum News-Kommentare zu CPUs
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 13.04.2018, 16:26
  3. AMD Pinnacle Ridge: Ryzen 7 2700X & Co. auf Amazon versteckt vorbestellbar
    Von PCGH-Redaktion im Forum News-Kommentare zu CPUs
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 06.04.2018, 00:06
  4. AMD Pinnacle Ridge: Ryzen 7 2700X abgelichtet
    Von PCGH-Redaktion im Forum News-Kommentare zu CPUs
    Antworten: 43
    Letzter Beitrag: 27.03.2018, 23:35
  5. AMD Pinnacle Ridge: Ryzen 7 2700X in öffentlichen Benchmarks aufgetaucht
    Von PCGH-Redaktion im Forum News-Kommentare zu CPUs
    Antworten: 99
    Letzter Beitrag: 19.03.2018, 01:01

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •