Seite 1 von 10 12345 ...
  1. #1
    Avatar von Tim1974
    Mitglied seit
    18.08.2011
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    5.033

    Ryzen 5 2400g langsamer als 1500X?

    Hallo,

    ich hab dieses Video hier entdeckt:
    YouTube

    Man weiß zwar nie sicher, ob bei solchen Videos übertaktet wurde und ob die Ergebnisse glaubwürdig sind, dennoch ist da bis auf ca. 1-2 Ausnahmen der ältere Ryzen 1500X immer schneller als der neue 2400G, wie kann das sein?

    Gruß
    Tim
    PC Nr.2: Lenovo H50-55 mit AMD A10-7800, 8GB RAM, 1TB HDD, Windows 10 (64 Bit), 27" LG Electronics 27UD58-B (@3840x2160)
    PC Nr.3: i3-Linux-PC: http://www.sysprofile.de/id181600

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #2

    Mitglied seit
    24.11.2016
    Beiträge
    387

    AW: Ryzen 5 2400g langsamer als 1500X?

    1500x hat mehr cache

  3. #3
    Avatar von belle
    Mitglied seit
    26.03.2009
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Erzgebirge
    Beiträge
    3.773

    AW: Ryzen 5 2400g langsamer als 1500X?

    So ist es. Ich würde die CPU folgend in das Produktportfolio nach durchschnittlicher Leistung einsorten, wenn man die iGPU nicht beachtet: Ryzen 5 1400 < 2400G < 1500X
    Spoiler:

    Links:
    Steam Gruppen: Armband-Uhren-User / Sound am PC PC-Empfehlungen: low budget / AMD Ryzen / AMD Ryzen Pro / Intel Gaming

  4. #4
    Avatar von Tim1974
    Mitglied seit
    18.08.2011
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    5.033

    AW: Ryzen 5 2400g langsamer als 1500X?

    Find ich aber dennoch ärgerlich und unverständlich, warum eine Nachfolge-CPU weniger Cache und weniger Rechenleistung hat, als der Vorgänger. Außer man orientiert sich an der "4" in der Bezeichnung und würde den R5-1400 als Vorgänger vom R5-2400G sehen.
    PC Nr.2: Lenovo H50-55 mit AMD A10-7800, 8GB RAM, 1TB HDD, Windows 10 (64 Bit), 27" LG Electronics 27UD58-B (@3840x2160)
    PC Nr.3: i3-Linux-PC: http://www.sysprofile.de/id181600

  5. #5
    Avatar von onlygaming
    Mitglied seit
    21.10.2013
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    2.379

    AW: Ryzen 5 2400g langsamer als 1500X?

    Naja ich versteh wieder nicht warum man sich da dran stört, die CPU wurde praktisch nur um eine starke GPU erweitert. Zudem ist der Vergleich eigentlich eh für die Katz weil man sich keinen R5 2400G kauft um ihn mit einer GPU zu paaren. Und da fallen die FPS dann wieder so "niedrig" aus da man im GPU Limit hängt das es egal ist.
    Fractal Design Define R5 / AsRock X370 Killer SLI / R7 2700X / 16 GB G.Skill RipJaws V 3200 Mhz/ Gainward GTX1080 Phoenix GLH / Thermalright HR-02 Macho Rev. B / BeQuiet Straight Power 11 550W

  6. #6
    Avatar von ASD_588
    Mitglied seit
    25.01.2011
    Ort
    Da wo der Pfeffer wächst
    Beiträge
    2.949

    AW: Ryzen 5 2400g langsamer als 1500X?

    Außer man orientiert sich an der "4" in der Bezeichnung und würde den R5-1400 als Vorgänger vom R5-2400G sehen.
    Deshalb hat er ja eine 4 anstat eine 5 im namen das wäre eigentlich so als wenn man den 2700x gegen den 1800x antreten läst, den sie könnten sehrwohl einen 2800x auf den Markt bringen nur können sie nicht oder sie dürfen nicht oder haben kein bock drauf.
    Zitat von ATIFan22
    Kann es sein das die forensoftware Leute mit niedrig auflösenden Display diskriminiert?


  7. #7

    Mitglied seit
    29.09.2015
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    2.203

    AW: Ryzen 5 2400g langsamer als 1500X?

    Schade eigentlich, daß WIN7 Nutzer die Möglichkeit genommen wird Raven Ridge zu nutzen.
    HTPC: I7 2600K || Noctua NH- D14 || GA-P67A-UD4 ||EVGA GeForce GTX 1050 Ti SSC 4GB || 16 GB G Skill Ripjaws 1600 Mhz|| SSD 250 GB Samsung Evo und 500 GB HDD || Be Quiet Straight Power 10 400w

  8. #8
    Avatar von drstoecker
    Mitglied seit
    02.02.2009
    Liest
    PCGH.de (Abo)
    Ort
    57567
    Beiträge
    7.652

    AW: Ryzen 5 2400g langsamer als 1500X?

    Zitat Zitat von onlygaming Beitrag anzeigen
    Naja ich versteh wieder nicht warum man sich da dran stört, die CPU wurde praktisch nur um eine starke GPU erweitert. Zudem ist der Vergleich eigentlich eh für die Katz weil man sich keinen R5 2400G kauft um ihn mit einer GPU zu paaren. Und da fallen die FPS dann wieder so "niedrig" aus da man im GPU Limit hängt das es egal ist.
    also ich habe mir tatsächlich einen 2400g gekauft um diesen mit einer 1080ti zu paaren. Zwar nicht auf Dauer da die ti nicht in mein node304 passt aber sobald die veräußert ist gibt’s ein 2slot Modell welches mit der cpu laufen soll. Gut um ehrlich zu sein hat mit das nur mit der vega11 interessiert und ich kann sagen das mir die Leistung gerade in bf1 1080p sehr sehr ausreicht. Ob du es glaubst oder nicht die ti vermisse ich derzeit kein bisschen so rund läuft es.
    vorher hatte ich einen ryzen 1700 drin. Nächstes Projekt wird wahrscheinlich ein 2700x mit ITx Board.
    entweder mit der 2slot ti oder Vega 56/64 mal sehen was möglich ist. Eine 64er hatte ich auch da gehabt aber bei einem + von 300€ könnte ich nicht wiedererstehen, leider.
    R5 2600@Eisbear#RX Vega64@Eiswolf#AsRock X370 Taichi#F4-3200C15D-16GTZSW#M.2 960 Evo@kryoM.2#Seasonic Prime Gold 750W#AG272FCX#Lian Li O11 Air#Logitech G810/G Pro#Win10 Pro

  9. #9
    Avatar von blautemple
    Mitglied seit
    11.11.2011
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Würzburg
    Beiträge
    6.689

    AW: Ryzen 5 2400g langsamer als 1500X?

    Zitat Zitat von Tim1974 Beitrag anzeigen
    Find ich aber dennoch ärgerlich und unverständlich, warum eine Nachfolge-CPU weniger Cache und weniger Rechenleistung hat, als der Vorgänger. Außer man orientiert sich an der "4" in der Bezeichnung und würde den R5-1400 als Vorgänger vom R5-2400G sehen.
    Nur ist das halt nicht der direkte Nachfolger. Der i7-7700K ist ja auch schneller und hat mehr Cache als der i3-8100
    “Names are for friends, so I don’t need one.”

    PC: Intel Core i7 8700K@5GHz | 32GB Corsair Vengeance LPX@3200MHz | Asus ROG Maximus X Hero | MSI GTX 1080 Aero OC@ACX III@2025MHz/5700MHz
    Konsolen: PS4 Pro

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  10. #10
    Avatar von JanJake
    Mitglied seit
    01.12.2015
    Ort
    In einer Behausung
    Beiträge
    2.294

    AW: Ryzen 5 2400g langsamer als 1500X?

    Der 2400G ist offiziell der Nachfolger vom 1500X. Aber man muss dazu sagen, der 2400G basiert auf einem CCX und der 1500X auf 2, was eben den Cache größer werden lässt. Dafür hat eben der 2400G eine GPU mit an Board die man für das gelegentliche Zocken nutzen kann.

    Daher hingt der Vergleich auch dermaßen, wer sich nämlich einen 2400G kauft, der nutzt garantiert keine dedizierte GPU! Dafür ist das Teil nicht gebaut worden.

    Und ja, man kann auch mit einem 2400G wunderbar 99% aller Spiele zocken die auf dem Markt sind, man muss eben große Abstriche bei der Grafik machen.

    Zitat Zitat von DaHell63 Beitrag anzeigen
    Schade eigentlich, daß WIN7 Nutzer die Möglichkeit genommen wird Raven Ridge zu nutzen.
    Wo leben wir eigentlich? Vorgestern? Windows 7 ist 9! Jahre alt, es ist klar das der kram mal verschwinden wird und keine Unterstützung mehr bedarf, da brauch man sich nicht drüber aufregen. Wäre genau das gleiche, als würde ich mich jetzt darüber aufregen das man DOSbox oder ähnliches nutzen muss für DOS Spiele.
    | AMD Ryzen 7 1700 | Crosshair VI Hero | 16GiB | R9 390 | Triton 240 | Eyefinity 5040x1050 |
    | AMD Ryzen 3 2200G | GA-AX370M- Gaming 3 | 16GiB | Vega 8 iGPU |
    | Intel Core i5 6200U | Zero_SL | 4GiB | GT940M | *Laptop*
    | AMD Athlon X2 4400+ | A8N-SLI Deluxe | 2GiB | 8800GTS | Win XP/7 *Retro*

Seite 1 von 10 12345 ...

Ähnliche Themen

  1. AMD Raven Ridge: Ryzen 5 2400G & 3 2200G unterstützen schnellen DDR4-RAM
    Von PCGH-Redaktion im Forum News-Kommentare zu CPUs
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 02.02.2018, 10:44
  2. Ryzen 5 1600 langsamer als 5 1500X ?
    Von hgxmod im Forum Prozessoren
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 10.10.2017, 13:02
  3. AMD Ryzen 5: R5 1600X & R5 1500X neu im PCGH-Testlabor
    Von PCGH-Redaktion im Forum News-Kommentare zu CPUs
    Antworten: 94
    Letzter Beitrag: 10.04.2017, 15:09
  4. AMD Ryzen 5: R5 1600, R5 1500X und R5 1400 in Großbritannien vorbestellbar
    Von PCGH-Redaktion im Forum News-Kommentare zu CPUs
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 08.04.2017, 19:08
  5. AMD Ryzen: In Photoshop langsamer als ein Core i7-7700K
    Von PCGH-Redaktion im Forum News-Kommentare zu CPUs
    Antworten: 179
    Letzter Beitrag: 12.03.2017, 20:19

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •