Seite 1 von 3 123
  1. #1

    Mitglied seit
    05.02.2018
    Beiträge
    5

    Welche CPU passt zur Raedon R9 280x 3GB?

    welche CPU würde mit der oben genannten Grafikkarte harmonieren? Hab irgendwie das Gefühl, dass der FX 4300 es nicht mehr lange bringt. Muss bei einigen Spielen wie Fallout 4, Rise of the Tomb Raider etc. schon auf mittlere bis hohe Einstellungen umschalten und bekomme trotzdem ca.30-40 Fps, manchmal fällts sogar mal unter 30 und diese kleinen Mikroruckler (insbesondere bei Fallout 4) nerven mittlerweile auch ziemlich. Ich glaube, dass hier wahrscheinlich eher der Prozessor limitiert und es deshalb zu solchen Aussetzern kommt.

    Mein System zurzeit:
    Raedon R9 280x 3GB
    8GB RAM
    FX 4300 übertaktet auf 4,1ghz
    Gigabyte 970A UD3
    Windows 7 64 Bit

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #2

    Mitglied seit
    08.06.2013
    Beiträge
    7.326

    AW: Welche CPU passt zur Raedon R9 280x 3GB?

    Im Prinzip limitiert da alles. Ne 3GB Graka bringts heute halt auch net mehr wirklich,der FX sowieso nicht.

    Hast halt im Augenblick das Problem, das Aufrüsten extrem teuer ist. RAM und Grakapreise gehn durch die Decke.

    Imo hast du hier 2 kostengünstige Optionen: Eventuell was Gebrauchtes auf i5 Haswell Basis (Sockel 1150) oder du schaust mal ob du ein günstigen FX 8320/8350 bekommst. Dein Board unterstützt die auch und die sind schon ein ganzen Ecken besser als die kleinen FX Prozessoren. Allerdings ist der AM3 Sockel tot und die Betonung liegt auf "günstig", sprich du willst da nicht mehr viel reininvestieren.

  3. #3

    Mitglied seit
    05.02.2018
    Beiträge
    5

    AW: Welche CPU passt zur Raedon R9 280x 3GB?

    Zitat Zitat von azzih Beitrag anzeigen
    Im Prinzip limitiert da alles. Ne 3GB Graka bringts heute halt auch net mehr wirklich,der FX sowieso nicht.

    Hast halt im Augenblick das Problem, das Aufrüsten extrem teuer ist. RAM und Grakapreise gehn durch die Decke.

    Imo hast du hier 2 kostengünstige Optionen: Eventuell was Gebrauchtes auf i5 Haswell Basis (Sockel 1150) oder du schaust mal ob du ein günstigen FX 8320/8350 bekommst. Dein Board unterstützt die auch und die sind schon ein ganzen Ecken besser als die kleinen FX Prozessoren. Allerdings ist der AM3 Sockel tot und die Betonung liegt auf "günstig", sprich du willst da nicht mehr viel reininvestieren.
    habe aktuell halt nicht so viel Geld zur Verfügung mein ganzes System aufzurüsten... die günstigste Variante ist wie mir scheint dann ein FX 8350, die Frage ist nur, ob ich einen deutlichen Leistungsanstieg bemerken werde?

  4. #4
    Avatar von S!lent dob
    No Adblocker!

    Mitglied seit
    23.03.2011
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    @ Home
    Beiträge
    1.859

    AW: Welche CPU passt zur Raedon R9 280x 3GB?

    In allen Spielen die 4 oder mehr Kerne unterstützen, definitiv, speziel wenn du den neuen auch auf 4,1+ übertaktest.
    Speziel bei AMD bringt auch das Northbridge OC einiges an minimum FPS, das sollte nicht vergessen weden.

    Edit: Mein alter X6 zaubert mir, bei vergleichbarer Graka, auch zuverlässig noch genug Bilder auf den Schirm (TW WH 40-60FPS @1080p High). Von daher würde ich mehr Kerne und Takt als "vorerst" genug erachten. Das da auch irgendwann mal Ende ist, ist klar, aber das System sollte mit nem FX83.. durchaus noch Reserven haben.
    Geändert von S!lent dob (05.02.2018 um 18:53 Uhr)
    AMD Phenom II X6 1100T @ 3,96GHz @ 3,03Ghz NB @233Mhz FSB @ Liqmax 240 II
    Sapphire 380X Nitro 4GB @1100/1650 Mhz @ 32" 1440p
    Gigabyte 970 UD3P
    Gskill DDR3 @1864Mhz, 16GB Ram (CL9)
    be quiet! Dark Power Pro 11 550W

  5. #5
    Avatar von HisN
    Mitglied seit
    19.03.2015
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Randberlin
    Beiträge
    15.121

    AW: Welche CPU passt zur Raedon R9 280x 3GB?

    Es gibt kein CPU passt zur GPU.
    Die machen grundsätzlich verschiedene Sachen.

    Hier mal als Beispiel was ich meine: Ist meine Graka zu lahm? Ist meine CPU zu lahm? Oder passt alles zusammen?

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	gta5_2017_06_22_17_54p2up5.jpg 
Hits:	48 
Größe:	474,3 KB 
ID:	987500Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	gta5_2017_06_22_17_50lyuan.jpg 
Hits:	40 
Größe:	1,39 MB 
ID:	987501Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	gta5_2017_06_22_17_46tguz5.jpg 
Hits:	36 
Größe:	1,31 MB 
ID:	987502

    Ich kann so viel mit den Reglern in der Software einstellen, das es zum Ratespaß wird, was wozu passt wenn man das von der Seite aufzieht.



    Es gibt: CPU macht in Software XXX in Settings XXX XXX FPS.

    Und bitte nicht glauben das irgendwas limitiert, sondern prüfen.
    Beobachte die Auslastung Deiner Graka.
    Graka voll ausgelastet: Neue CPU bringt NIX, weil Graka am Ende.
    Graka nicht voll ausgelastet? VRAM voll: Graka am Ende
    RAM voll: RAM am Ende
    ROTTR hat bei mir (so als Anhaltspunkt) gerne über 10GB RAM belegt (inkl. Windows und Tools natürlich).
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	rottr_2017_03_17_08_4xwu9k.jpg 
Hits:	39 
Größe:	474,7 KB 
ID:	987503
    Und erst dann, wenn das beides nicht zutrifft, dann würde eine schnellere CPU einen Leistungsanstieg bewirken.
    Nebenbei: Starte Dein Game in den Einstellungen, in denen es mit der neuen CPU laufen soll, und dann schalte mal auf 640x480 ohne Anti-Aliasing und Mini-Textur-Auflösung. (NICHT AUF LOW). Dann siehst Du ziemlich genau wie viele FPS Deine CPU stemmt.
    Zu wenig: Neue kaufen
    Genug: Kein Handlungsbedarf.

    Was ist deutlich?

  6. #6
    Avatar von sethdiabolos
    Mitglied seit
    07.10.2008
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Kassel
    Beiträge
    4.740

    AW: Welche CPU passt zur Raedon R9 280x 3GB?

    Typischer Aufrüst-Tipp derzeit. Kauf Dir einen i7 2600(k), weitere 8GB DDR3 Ram und ein passendes Board (gibt es meistens als Set ~200€) und freu Dich der Dinge. Eine R9 280X bzw. HD 7970 war damals eine Grafikkarte vom Schlag der GTX 1080Ti, und der FX 4300 gehörte damals schon zum Alteisen, topmodern war zu der Zeit der i7 2600k bzw. etwas später der i7 3960X (3930k kaum schlechter, saubillig, Boards aber teuer). Die R9 280X rangiert aktuell auf Augenhöhe mit einer GTX 1050Ti und reicht nach wie vor für 1080p und hohen (nicht maximalen) Details und 60 Fps aus.
    Gaming-RIG: AMD Ryzen R7 1700@3,75Ghz, Asus X370 Pro, 32 GB Corsair Vengeance LPX 2666Mhz Dualranked,
    2x Samsung UE 28E590 (4K), Palit RTX 2080 Dual 8GB

    Wohnzimmer-RIG: i7 3930k, 16GB DDR3 1600, Geforce GTX 760 2GB

  7. #7
    Avatar von interessierterUser
    Mitglied seit
    18.11.2014
    Beiträge
    13.955

    AW: Welche CPU passt zur Raedon R9 280x 3GB?

    Zitat Zitat von ikron777 Beitrag anzeigen
    ...Ich glaube, dass hier wahrscheinlich eher der Prozessor limitiert und es deshalb zu solchen Aussetzern kommt. ...
    Glauben oder wissen. Schmeiß den MSÍ Afterburner an und schau Dir die Werte selber an. Solange die Grafikkarte und 90-95% Auslastung rutscht, ist entweder V-sync an, oder die CPU limitiert, liegt die Grafikkarte dauerhaft über 90% mit Richtung 100% solltest Du die Grafikregeler der Spiele bedienen.
    Afterburner | MSI Deutschland

    Es sind zwei völlig getrennte Dinge, die CPU muss das eine berechnen, die Grafikkarte etwas ganz anderes. Bestimmte Regler gehen mehr auf die CPU-Leistung, anderre massiv auf die Grafikleistung. Stell im ersten Ansatz die Grafik auf minimal und schau, was die CPU an FPS erzeugt. Wenn es Dir reicht, reicht es Dir. Es wird in jedem Spiel etwas ganz anderes herauskommen.

    Hättest Du 16GB, würde ich im ersten Ansatz sagen, hol Dir einen gebruachten FX 83.... für max. 50,-€. Ein Deinem Fall müsste man noch 30-40,-€ für 8GB RAM dazu stecken. Ob das noch lohnt mutzt Du entscheiden in Zeiten, in denen win i3-8100 für 100,-€ merklich schneller ist und ein Ryzen 5-1600 neue Welten aufzeugt. Aber das kommt im zweiten Schritt, zuerst musst Du testen, was Dein System kann.

  8. #8
    Avatar von Mahoy
    Mitglied seit
    04.02.2018
    Ort
    Sektion 8
    Beiträge
    1.224

    AW: Welche CPU passt zur Raedon R9 280x 3GB?

    Zitat Zitat von sethdiabolos Beitrag anzeigen
    Typischer Aufrüst-Tipp derzeit. Kauf Dir einen i7 2600(k), weitere 8GB DDR3 Ram und ein passendes Board (gibt es meistens als Set ~200€) und freu Dich der Dinge.
    Genau das wäre auch mein Tipp, wenn das Budget wirklich eng ist.

    Ergänzend hinzugefügt: Die K-Modelle wären zwar ideal, weil man da durch Übertakten noch etwas mehr herausholen kann, allerdings werden die Übertakter-Boards für den Sockel 1155 wie Goldstaub gehandelt. Vermutlich genau deshalb, weil das gerade der Low-Budget-Aufrüsttipp schlechthin ist.

    Alternativ bringt jedoch ziemlich jeder Sandy-/Ivy-Bridge-i7, also auch die nicht übertaktbaren ohne K-Suffix, bzw. die 4C/8T-Xeons einen massiven Leistungsanstieg und sind ggf. einfacher und billiger erhältlich.
    Spiel-, Kuck- und Surfkiste: i5-8600k@4.7Ghz, EVGA GTX 1060/6G, ASRock Z370M-ITX/ac, 16 GB DDR4, Fractal Design Core 500 | Zweitrechner: i7-3770@4.3 Ghz, Asus RX 570, MSI Z77IA-E53, 16 GB DDR3, Kolink Satellite | Workstation: Ryzen 7 2700X, MSI B450I Gaming Plus AC, 16 GB DDR4, Fractal Design Core 500
    --= In these times of hardship, just remember ... We. Are. Groot. =--

  9. #9

    Mitglied seit
    05.02.2018
    Beiträge
    5

    AW: Welche CPU passt zur Raedon R9 280x 3GB?

    Habs gerade mal mit Fallout 4 getestet, auf mittleren Einstellungen 1080p. Hatte meist um die 30 FPS. Die Grafikkarte ist meistens nur zu 20-30 Prozent ausgelastet und der VRAM ist auch gerade mal bei 2GB. Die CPU ist meist um die 60-70% ausgelastet. RAM bei 4,5 ca.

    Edit: Skyrim auf höchsten Einstellungen+Mods, das gleiche Spiel.
    Geändert von ikron777 (05.02.2018 um 19:32 Uhr)

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  10. #10
    Avatar von interessierterUser
    Mitglied seit
    18.11.2014
    Beiträge
    13.955

    AW: Welche CPU passt zur Raedon R9 280x 3GB?

    Zitat Zitat von ikron777 Beitrag anzeigen
    Die Grafikkarte ist meistens nur zu 20-30 Prozent ausgelastet..
    Die CPU ist meist um die 60-70% ausgelastet.
    Das nennt sich dann CPU Limit. Da Dur vier kerne hast, aber die enigsten Spiele alle vier Kerne gkleichmäßig auslasten, kommt ein kern an seine Grenzen und das war es dann. In einigen wenigen Spielen, die sehr mit mit 8 Kernen umgehen können, wärst Du mit einem FX 83.... schneller unterwegs, in vielen Spielen bringt es aber gar nichts. Ich würde als ersten Schritt die CPU übertakten, was das Zeug hält, damit Du in den Spielen Deiner Wahl zumindest sicher über 30 FPS kommst und danach die Grafikkarte soweit belasten, das Du hin- und wieder ins Grafikkartenlimit rauscht. Dann solltest Du einen guten Komptomiss zwischen hohen FPS und guter Darstellung finden. Teste weiter, mit welchen Reglnern Du CPU Leistung sparst, oft ist es die Seitweite und ähnliches. Auch da muss man für sich gute Kompromisse finden.

    Du musst Dir zu allen von Dir gespielten Spielen immer die PCGH-Trsts durchlesen, die testen auch die Kernoptimierung: Bei Fallout 4 z.B. lohnen sich 8 Kerne gegenüber 4 Kernen, Du könntest mit einem FX 8350 so in Richtung 45 FPS kommen, bei den gleichen Einstellung wie jetzt. Das wäre gebraucht für 50,-€ die billigste Aufrüstoption, die hier und da etwas hilft, z.T. merklich
    Fallout 4 im Technik-Test mit Benchmarks zum Release
    Fallout 4 CPU Benchmark: Major Impact on Performance - i3, i5, i7, & FX | GamersNexus - Gaming PC Builds & Hardware Benchmarks

    Ansonsten solltest Du in den sauren Abpfel beißen und Dir ein neues System zulegen, wenn das Geld dafür da ist. Ein AMD Ryzen 5 - 1600 mit Board und 16GB liegen irgendwo um 400,-€, weil RAM gerade so teurer ist. Da sind ältere Intelplattformen z.B. mit Xeon 1230-V3 ganz interessant für Dich, je nach vorhandenem Budget.
    Geändert von interessierterUser (05.02.2018 um 19:34 Uhr)

Seite 1 von 3 123

Ähnliche Themen

  1. Lesertest PowerColor TurboDuo R9 280X 3GB GDDR5 OC
    Von Wiggo im Forum Grafikkarten
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 27.12.2016, 05:58
  2. Raedon 9 280x toxic Meinungen.
    Von dominger im Forum Grafikkarten
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 20.11.2013, 15:42
  3. CPU passt nicht in den Sockel?
    Von OdinMaster im Forum Komplette Rechner: Praxisprobleme
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 09.07.2013, 14:53
  4. Gigabyte GA-M68SM-S2L welche CPU passt?
    Von Minga_Bua im Forum Mainboards und Arbeitsspeicher
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 29.05.2012, 14:24
  5. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 07.10.2009, 19:42

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •