Seite 2 von 4 1234
  1. #11
    Avatar von iWebi
    Mitglied seit
    22.12.2016
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    200

    AW: Möge die Neuanschaffung beginnen! Z-MB, 8700K, EKL, Trident.

    Durch Übertakten verliert man keine Garantie.

    Man muss es ja nicht erwähnen das damit OC angewendet wurde.

    Gesendet von meinem SM-G935F mit Tapatalk
    Intel Core i7-7800X | Asus Prime X299-A | 4x8GB G-Skill Trident Z | EVGA GeForce GTX 1070 FTW [SLI x16/x8]

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #12
    Avatar von onlygaming
    Mitglied seit
    21.10.2013
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    1.397

    AW: Möge die Neuanschaffung beginnen! Z-MB, 8700K, EKL, Trident.

    Zitat Zitat von Tim1974 Beitrag anzeigen
    man kann durch OC noch deutlich mehr Leistung aus diesen CPUs heraus holen ohne dabei zwangsweise andere Komponenten mit übertakten zu müssen.
    Wenn du damit auf BCLK OC anspielst, mehr als 102-103 packen die meisten doch eh nicht.

    Zitat Zitat von Tim1974 Beitrag anzeigen
    denn wenn ich mir für so einen stolzen Preis so eine Highend-CPU kaufe, will ich auch die volle Garantie behalten und eben diese verliert man, wenn man übertaktet!
    Das können die Hersteller eh nicht nachweisen von daher stört es doch keinen.
    Fractal Design Define R5 / AsRock X370 Killer SLI / R5 1600 @3,8 Ghz 1,27V / 16 GB G.Skill RipJaws V 3200 Mhz/ Gainward GTX1080 Phoenix GLH / Thermalright HR-02 Macho Rev. B / BeQuiet Pure Power L8 600W

  3. #13
    Avatar von Tim1974
    Mitglied seit
    18.08.2011
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    3.165

    AW: Möge die Neuanschaffung beginnen! Z-MB, 8700K, EKL, Trident.

    Naja, ich meinte, man verliert zwar theoretisch die Garantie, aber ob es einem nachgewiesen werden kann und man sie im Schadensfall auch praktisch verliert, das steht auf einem anderen Blatt.
    So ok?

    Also wenn ich mich mal ans Übertakten heran wagen sollte, dann sicherlich nur so weit, wie es ohne Spannungsanhebung geht, das halte ich dann noch für relativ risikoarm, wenn man einen guten Kühler einsetzt.
    PC Nr.1: i3-Linux-PC: http://www.sysprofile.de/id181600
    PC Nr.2: Lenovo H50-55 mit AMD A10-7800, 8GB RAM, 1TB HDD, Windows 10 (64 Bit)
    PC Nr.3: Retro-PC: http://www.sysprofile.de/id194878

  4. #14
    Avatar von iWebi
    Mitglied seit
    22.12.2016
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    200

    AW: Möge die Neuanschaffung beginnen! Z-MB, 8700K, EKL, Trident.

    Übertakten mit Spannungsanhebung ist doch nicht gefährlich solange man es nicht übertreibt.
    Intel Core i7-7800X | Asus Prime X299-A | 4x8GB G-Skill Trident Z | EVGA GeForce GTX 1070 FTW [SLI x16/x8]

  5. #15
    Avatar von Tim1974
    Mitglied seit
    18.08.2011
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    3.165

    AW: Möge die Neuanschaffung beginnen! Z-MB, 8700K, EKL, Trident.

    Ist halt nur die Frage, wie man übertreiben definiert!
    Ich finde alles was die Lebensdauer der Hardware verkürzt schon übertrieben und nicht sinnvoll, vorallem wenns dafür dann vielleicht nur 5% mehr Leistung gibt.
    PC Nr.1: i3-Linux-PC: http://www.sysprofile.de/id181600
    PC Nr.2: Lenovo H50-55 mit AMD A10-7800, 8GB RAM, 1TB HDD, Windows 10 (64 Bit)
    PC Nr.3: Retro-PC: http://www.sysprofile.de/id194878

  6. #16
    Avatar von Tetrahydrocannabinol
    Mitglied seit
    16.08.2012
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Oldenburg (Oldb)
    Beiträge
    686

    AW: Möge die Neuanschaffung beginnen! Z-MB, 8700K, EKL, Trident.

    Übertakten kann man auch, unterhalb der vom Board automatisch angelegten Spannung einer CPU!

    Also hast du sogar mehr Takt bei verlängerter Lebensdauer, wenn man von der jeweiligen vom Board automatisch angelegten Spannung bei der CPU und deren Standarttakt ausgeht... klingt komisch, ist aber so.

    Beispiel ausgehend von meiner CPU und dem ASRock Board:

    Stock: i5 4670K @ 3,8 GHz Turbo bei Auto-Spannung von 1,23 Volt

    OC mit UV: i5 4670K @ 4.0 GHz Turbo bei UV-Spannung von 1,05 Volt


  7. #17
    Avatar von Threshold
    Mitglied seit
    05.08.2008
    Ort
    Bramau
    Beiträge
    89.402

    AW: Möge die Neuanschaffung beginnen! Z-MB, 8700K, EKL, Trident.

    Zitat Zitat von iWebi Beitrag anzeigen
    Durch Übertakten verliert man keine Garantie.
    Selbstverständlich verlierst du die.
    Sobald du die CPU außerhalb der definierten Spezifikationen betreibst, ist die Garantie flöten.
    Asus ROG Strix X99 Gaming || Intel Core i7 5960X || Asus ROG Strix GeForce GTX 1080 Ti OC || G-Skill RipJaws 4 schwarz DIMM Kit 32GB DDR4-2800 || BeQuiet Dark Power P11 || Dihydrogenmonoxid || BeQuiet Dark Base 700

  8. #18

    AW: Möge die Neuanschaffung beginnen! Z-MB, 8700K, EKL, Trident.

    Zitat Zitat von Threshold Beitrag anzeigen
    Selbstverständlich verlierst du die.
    Sobald du die CPU außerhalb der definierten Spezifikationen betreibst, ist die Garantie flöten.
    Ist aber vollkommen egal. Da es niemand merkt und auch gar niemanden interessiert.
    Asus Maximus Hero X Z370 - Intel I7-8700K - MSI GTX 1080 Gaming X - G-Skill Trident Z 3600 - Samsung 960 EVO M.2 - Custom WaKü

  9. #19

    Mitglied seit
    19.03.2017
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Beiträge
    1.062

    AW: Möge die Neuanschaffung beginnen! Z-MB, 8700K, EKL, Trident.

    Intel cpus haben immer noch eine nicht gepatchte Sicherheitslücke. Warte lieber auf die neuen amd Ryzen.
    i7 4790k@stock@Noctua NH-U14s, Gtx 1080 GLH oc, AsRock Z97 Pro 3, 16GB DDR3 2666Mhz@XMP, 512 Gb 850Pro, 128 Gb Adata SP600, 4000Gb WD, 512Gb WD, Acer XB270HU

    Flickr Ingame Screenshots: https://www.flickr.com/photos/141630044@N07/ 1440p-10k@Ultra Details

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  10. #20
    Avatar von iWebi
    Mitglied seit
    22.12.2016
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    200

    AW: Möge die Neuanschaffung beginnen! Z-MB, 8700K, EKL, Trident.

    Zitat Zitat von Threshold Beitrag anzeigen
    Selbstverständlich verlierst du die.
    Sobald du die CPU außerhalb der definierten Spezifikationen betreibst, ist die Garantie flöten.
    Wer so blöd ist und das preisgibt ist eh selber Schuld.

    Gesendet von meinem SM-G935F mit Tapatalk
    Intel Core i7-7800X | Asus Prime X299-A | 4x8GB G-Skill Trident Z | EVGA GeForce GTX 1070 FTW [SLI x16/x8]

Seite 2 von 4 1234

Ähnliche Themen

  1. hat wer erfahrungen mit dem EKL GroßGlockner??
    Von Mr.Ultimo im Forum Luftkühlung
    Antworten: 67
    Letzter Beitrag: 04.01.2009, 02:42
  2. EKL Groß Clockner B.E. mit 7V und PWM??
    Von Der_ZockerMK im Forum Luftkühlung
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 10.11.2008, 20:34
  3. Neuer EKL Kühler?
    Von Uziflator im Forum Luftkühlung
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 27.08.2008, 21:51
  4. EKL Groß Clock'ner (Alpenföhn) + Sharkoon Rebel 9?
    Von kung-schu im Forum Luftkühlung
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 27.03.2008, 23:40
  5. Montage vom EKL Alpenföhn
    Von Teclis16 im Forum Luftkühlung
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 27.03.2008, 15:42

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •