Seite 2 von 10 123456 ...
  1. #11
    Avatar von iWebi
    Mitglied seit
    22.12.2016
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    1.466

    AW: i7 8700k 5GHz OC - zu heiß?

    Vermutlich um einen 144HZ Bildschirm auszureizen oder halt doch fürs Ego.



    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #12
    Avatar von JackTheHero
    Mitglied seit
    13.04.2017
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Terra
    Beiträge
    2.206

    AW: i7 8700k 5GHz OC - zu heiß?

    Das muss man austesten. Sweetspot ist ja die Kombination aus Spannung und Temperatur. Mein 7700K läuft beispielsweise mit 4.8 Ghz bei 1.32/1.34 Volt stabil. Wie gesagt wenn ich 5 Ghz will, muss ich mit 1.44 eine ganze Menge mehr geben. Irgendwann wird einfach die notwendige Spannung für etwas mehr Takt zu viel. Schau mal was er bei 4.8 Ghz braucht. Nimm da mal 1.3 -1.35 Volt und schau ob das stabil ist und wie die Temps dann sind. Wenn das stabil ist, gehste schrittweise runter mit der Spannung bis es instabil wird. Das würde ich auch testen mit Prime aber eher noch mit Spielen die du zockst. Ich hab das gemerkt in BF1, da hatte ich einen Freeze nach 5 Minuten im Multiplayer und hab den ganzen Tag verbracht bis ich die richtige Kombination raus hatte.

    Außerdem musst du auch schauen, wie stabil die Spannung ist bei hoher Belastung. Die wird unter hoher Last abfallen und du musst mit der LLC nachregeln, dass die Spannung wo er stabil ist gehalten wird und es stabil bleibt. Ist einfach etwas langwieriger wenn man das Ausloten will. Aber das ist der letzte Schritt wenn du erst mal eine Spannung und Takt gefunden hast die stabil sind.
    Intel Core i7 7700K delidded @4.8 Ghz@Noctua NH-D14, ASUS Prime Z270, 32 GB DDR4-3000 Corsair, Zotac Mini GTX 1070, Seagate WD 3 TB, Crucial SSD M500 240 GB, 500 Watt be quiet! Pure Power 10, SilvStone TJ10B-WESA bk EATX, EIZO FS2331-BK PVA-Panel, Soundblaster X AE-5, Beyerdynamic DT 770 Pro 250 Ohm

    | Twitch |

  3. #13

    Mitglied seit
    15.12.2016
    Beiträge
    269

    AW: i7 8700k 5GHz OC - zu heiß?

    Zitat Zitat von 16Marco16 Beitrag anzeigen
    Unterdimensioniert ist der Dark Rock Pro 2 mit 220 Watt TDP für den i7 8700k mit seinen 95-120 Watt TDP doch nicht.
    Beim Test des I5-8600K von ComputerBase hat dieser schon bei 4,3GHz@1,4V die 170W in der Spitze bei 100% Last erreicht. Gemessen, nicht ausgelesen.

    Das du hier mit dem 8700K bei 5GHz und 1,43V "nur" 140W haben sollst ist etwas Zweifelhaft.

    Würde da eher auf 180-220W tippen.

    Was auch bekannt ist: bei diesen Werten ist die TIM von Intel eher Isoliermittel als Leitmittel. Du wirst da nicht viel am Kühler spüren. Ohne Köpfen und wechsel auf LM werden diese Temperaturen bleiben.

    Ansonsten:
    Weder die Spannung noch die Temperatur sind für den "Alltag" OK.

  4. #14
    Avatar von JackTheHero
    Mitglied seit
    13.04.2017
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Terra
    Beiträge
    2.206

    AW: i7 8700k 5GHz OC - zu heiß?

    @TE

    Ich würde mal das Video vom 8auer empfehlen ab der Stelle:

    YouTube
    Intel Core i7 7700K delidded @4.8 Ghz@Noctua NH-D14, ASUS Prime Z270, 32 GB DDR4-3000 Corsair, Zotac Mini GTX 1070, Seagate WD 3 TB, Crucial SSD M500 240 GB, 500 Watt be quiet! Pure Power 10, SilvStone TJ10B-WESA bk EATX, EIZO FS2331-BK PVA-Panel, Soundblaster X AE-5, Beyerdynamic DT 770 Pro 250 Ohm

    | Twitch |

  5. #15
    Avatar von JackTheHero
    Mitglied seit
    13.04.2017
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Terra
    Beiträge
    2.206

    AW: i7 8700k 5GHz OC - zu heiß?

    Wobei der da gewagte Thesen aufstellt, dass 90-95°C in Prime kein Problem seien. ^^
    Intel Core i7 7700K delidded @4.8 Ghz@Noctua NH-D14, ASUS Prime Z270, 32 GB DDR4-3000 Corsair, Zotac Mini GTX 1070, Seagate WD 3 TB, Crucial SSD M500 240 GB, 500 Watt be quiet! Pure Power 10, SilvStone TJ10B-WESA bk EATX, EIZO FS2331-BK PVA-Panel, Soundblaster X AE-5, Beyerdynamic DT 770 Pro 250 Ohm

    | Twitch |

  6. #16
    Avatar von Aerni
    Mitglied seit
    20.09.2014
    Beiträge
    1.103

    AW: i7 8700k 5GHz OC - zu heiß?

    Zitat Zitat von JackTheHero Beitrag anzeigen
    Wobei der da gewagte Thesen aufstellt, dass 90-95°C in Prime kein Problem seien. ^^
    wieso? prime heizt doch ohne ende, im normalen spielebetrieb wirst du nicht an die temps von prime95 herankommen. da man prime 95 nicht stundenlang jeden tag laufen lässt, isses doch wurst. wichtig ist beim zocken und rendern etc was die temps sagen.
    Zitat Chris Roberts zu StarCitizen: "Wenn das Spiel etwas später erscheine, aber großartig sei, dann zähle nur Letzteres. Wenn es Müll ist und man es veröffentlicht, dann ist es auf alle Zeit Müll."

  7. #17
    Avatar von facehugger
    Mitglied seit
    05.05.2010
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    NSA-Hauptquartier
    Beiträge
    32.381

    AW: i7 8700k 5GHz OC - zu heiß?

    Intel nutzt zwischen DIE und Heatspreader nachwievor nur billige Wärmeleitpaste. Seit Haswell verfahren die so und seit dieser Generation sind die Temps unter Volllast (z.B. Prime95) kurz vor dem throtteln. Da hilft von außen selbst der potenteste Freezer nicht allzuviel.

    Was hilft ist das köpfen der CPU (würde ich aber nur erfahrenen Usern ans Herz legen) oder die Spannung manuell im UEFi verringern. Den Sweetspot suchen ist genau der richtige Weg. Eine noch vertretbare Spannung beim i7-8700k für sagen wir mal irgendwas zwischen 4,7 und 5Ghz auf allen Kernen. Da hilft nur ausloten, ist ja jedesmal ne Chiplotterie. Beim einen Prozzi geht ein bissi mehr, beim anderen weniger.

    Ich persönlich jedenfalls würde lieber auf 200-300Mhz verzichten und mit etwas weniger Takt dafür aber mit nem deutlich kühleren/effizienteren Prozzi leben, als mit der Brechstange (ähem Spannungsschraube) jetzt unbedingt für den E-***** oder in Benchmarks glänzen zu können. Denn jetzt mal Butter bei die Fische: selbst @stock ist der i7-8700k ne verdammt schnelle CPU

    Alles andere merkt man im ganz normalen PC-Alltag noch einmal wo genau...

    Gruß
    Geändert von facehugger (30.12.2017 um 13:06 Uhr)
    CPU: i7-4770k@4,4Ghz Freezer: Brocken 2 GPU: EVGA GTX 1080 FTW
    RAM: Geil Dragon 16GB DDR3 1600 , Board: Asus Z87 Plus, Tower: Fractal Design Arc 2, Netzteil: Seasonic X650 KM³

    Die Hölle, das sind die anderen...

  8. #18
    Avatar von Threshold
    Mitglied seit
    05.08.2008
    Ort
    Bramau
    Beiträge
    92.180

    AW: i7 8700k 5GHz OC - zu heiß?

    Zitat Zitat von JackTheHero Beitrag anzeigen
    Wobei der da gewagte Thesen aufstellt, dass 90-95°C in Prime kein Problem seien. ^^
    Gibt ja unterschiedliche Versionen, die dann solche Last erzeugen, die du in der Praxis nie haben wirst.
    Von daher würde ich ja immer Games testen, denn das ist Praxis und daran kann man sich orientieren.
    Asus ROG Strix X99 Gaming || Intel Core i7 5960X || Asus ROG Strix GeForce GTX 1080 Ti OC || G-Skill RipJaws 4 schwarz DIMM Kit 32GB DDR4-2800 || Dihydrogenmonoxid || BeQuiet Dark Power P11 || BeQuiet Dark Base 700

  9. #19
    Avatar von iWebi
    Mitglied seit
    22.12.2016
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    1.466

    AW: i7 8700k 5GHz OC - zu heiß?

    Dann spiel mal AC Origin das heizt wie Prime95 xD



    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  10. #20

    Mitglied seit
    25.04.2017
    Liest
    PCGH.de
    Beiträge
    483

    AW: i7 8700k 5GHz OC - zu heiß?

    Zitat Zitat von 16Marco16 Beitrag anzeigen
    Unterdimensioniert ist der Dark Rock Pro 2 mit 220 Watt TDP für den i7 8700k mit seinen 95-120 Watt TDP doch nicht.
    Doch, ist er. Da 8700K unter prime95 v29.3 deutlich mehr als 120W zieht!

    Das du hier mit dem 8700K bei 5GHz und 1,43V "nur" 140W haben sollst ist etwas Zweifelhaft.

    Würde da eher auf 180-220W tippen.
    Selbst 220W werden locker überschritten. Meine CPU gönnt sich fast 250W.

    Hier Messung von meinem 8700K@4.9GHz (AVX Offset=3).

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	8700K Max Heat.jpg 
Hits:	957 
Größe:	435,4 KB 
ID:	983138

    Die CPU ist geköpft und wird von dem Silverarrow SB-E mit 3 Lüftern gekühlt.
    Geändert von jhnbrg (12.01.2018 um 01:18 Uhr) Grund: Schreibfehler
    i7 8700K@5.0GHz/1.37V || ASRock Z370 Extreme 4 || TeamGroup T-Force Xtreem 16GB, DDR4-4000, CL18-18-18-36 || KFA² GTX1080 EXOC@2050MHz/0.95V || Samsung 960 EVO 250GB NVMe | Samsung 850 EVO 500 GB | WD 1TB || BitFenix Whisper M 550 || Thermaltake Core X5 Snow Edition
    WaKü: Aquastream Ultimate || AC Quadro || Phobya UC-2 LT || Bykski N-GY1080BK-X || Bykski B-CT50-MWT 260 || AC "high flow" || Alphacool ST30 360+360+280 || Mo-Ra 360LT

Seite 2 von 10 123456 ...

Ähnliche Themen

  1. GPU-Lüfter lässt Grafikkarte zu heiß werden
    Von dogy im Forum Grafikkarten
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 05.03.2015, 22:34
  2. i7-920 @ 3,5GHz zu heiß trotz Noctua
    Von tobi_rumble im Forum Overclocking: Prozessoren
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 02.04.2010, 17:06
  3. Wird meine CPU zu heiß?
    Von tarnari im Forum Overclocking: Prozessoren
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 09.01.2008, 23:50
  4. 4200+ nur ein Kern zu heiß?!
    Von low- im Forum Overclocking: Prozessoren
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 29.11.2007, 14:15

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •