Seite 41 von 63 ... 3137383940414243444551 ...
  1. #401
    Avatar von commodore128d
    Mitglied seit
    28.11.2015
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Beiträge
    305

    AW: Performance Rating alter und neuer CPUs?

    Ich würd mal genauer schauen. Es gibt tonnenweise 1156 Bretter für unter 50€.

    Aber das alles bringt Tim nix. Das sinnvollste was er tun kann, für sein Brett n I7 2600(K) oder 3770(K) zu holen, seine 8GB RAM draufzustecken und die GTX1060 einzubauen. Das sollte locker ausreichen bis Ryzen 2 / Ryzen+ whatever erscheint.

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #402

    Mitglied seit
    12.10.2015
    Beiträge
    706

    AW: Performance Rating alter und neuer CPUs?

    neu in diesem thread? egal, was hier irgendjemand schreibt, tim wird es sowieso nicht machen, sondern wieder irgendeinen stuss erfinden, warum es nicht in frage kommt
    aber trotzdem gut, dass du das geschrieben hast, meine kollegen und ich freuen uns immer schon auf die antwort. einmal am tag heissts bei uns: "lass mal schauen, was tim heute wieder lustiges erzählt..."
    Gaming/Videobearbeitung: I9 7900x@4,8 GHz, MSI X299 Gaming Pro Carbon, Geforce GTX 1080 Ti, 32 GB G.skill TridentZ DDR4-3200, Seasonic Prime Ultra Platinum 1000w
    Streaming: R7 1700x@stock, 8 GB Gskill Aegis, Geforce GT1030
    Wohnzimmer: R3 2200G

  3. #403

    Mitglied seit
    22.11.2016
    Beiträge
    4.123

    AW: Performance Rating alter und neuer CPUs?

    Spätestens jetzt ist Intel für ihn sowieso raus. 50% weniger Performance durch den Patch der aktuellen Sicherheitslücke sind ein echter Trumpf im Quartett der fadenscheinigen Argumente
    Kaufberatung bei PCGH: hol dir einen Ryzen. Der passt zwar nicht zu deinen Anforderungen, ist aber billiger.

  4. #404
    Avatar von blautemple
    Mitglied seit
    11.11.2011
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Würzburg
    Beiträge
    6.399

    AW: Performance Rating alter und neuer CPUs?

    Wobei ich bei dem Thema echt gespannt bin, aber nicht aus privater sondern aus geschäftlicher Sicht.
    “Names are for friends, so I don’t need one.”

    PC: Intel Core i7 8700K@5GHz@H2O | 32GB Corsair Vengeance LPX@3200MHz | Asus ROG Maximus X Hero | Asus ROG Strix GeForce GTX 1080 Ti OC@2000/6000MHz@H2O
    Konsolen: PS4 Pro

  5. #405
    Avatar von Kusanar
    Mitglied seit
    25.08.2010
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    3.103

    AW: Performance Rating alter und neuer CPUs?

    WTF. Ich lese hier seit ca. 10 Seiten mit. Das war das absolut Beste, was ich mit meiner Freizeit je hätte anfangen können.

  6. #406
    Avatar von Tim1974
    Mitglied seit
    18.08.2011
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    4.267

    AW: Performance Rating alter und neuer CPUs?

    Na bitte, es soll ja auch unterhaltsam und informativ zugleich sein.

    Intel ist aus meinen Planungen schon raus, seit dem neusten Kühler-Gate, auf einen alten Intel nachrüsten würde zwar gehen, aber dann würde der i3-2100 ungenutzt rum liegen, außerdem ist das Board auch schon bald 7 Jahre alt, ich glaub nicht, daß die Kondensatoren und Co. noch so sehr lange halten werden, vorallem wenn jetzt ein energiefressender Quadcore mit SMT drauf geschnallt würde.

    Ob ich die rum liegenden 1x 8 GB DDR3-1600 auf dem Board zusammen mit den 2x 2 GB DDR3-1333 betrieben könnte, hat mir glaub ich noch niemand beantwortet!
    PC Nr.1: i3-Linux-PC: http://www.sysprofile.de/id181600
    PC Nr.2: Lenovo H50-55 mit AMD A10-7800, 8GB RAM, 1TB HDD, Windows 10 (64 Bit)
    PC Nr.3: Retro-PC: http://www.sysprofile.de/id194878

  7. #407
    Avatar von commodore128d
    Mitglied seit
    28.11.2015
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Beiträge
    305

    AW: Performance Rating alter und neuer CPUs?

    Den i3 hier in den Marktplatz und gut ist.
    Der RAM sollte zusammen laufen, evtl verloerst du Dual-Channel, aber das ist in dem Fall nicht so wild.

    Bzgl Kondensatoren etc: Dein P4 ist ne echte Stromschleuder. Das System läuft seit 13 Jahren und die Kondensatoren sehen gut aus.

    Zusammengefasst: Dein Board wird das abkönnen, tu dir den Gefallen.

  8. #408
    Avatar von Tim1974
    Mitglied seit
    18.08.2011
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    4.267

    AW: Performance Rating alter und neuer CPUs?

    Nur ist der P4 auf einem damaligen Highend-Board verbaut, da sind mit ziemlicher Sicherkeit wesentlich bessere Bauteile drauf, als auf dem billigen Board, auf dem der i3 sitzt.
    PC Nr.1: i3-Linux-PC: http://www.sysprofile.de/id181600
    PC Nr.2: Lenovo H50-55 mit AMD A10-7800, 8GB RAM, 1TB HDD, Windows 10 (64 Bit)
    PC Nr.3: Retro-PC: http://www.sysprofile.de/id194878

  9. #409
    Avatar von commodore128d
    Mitglied seit
    28.11.2015
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Beiträge
    305

    AW: Performance Rating alter und neuer CPUs?

    Auf welchem Board sitzt denn der i3?
    Ich hab hier ein ECS Elitegroup Mainboard mit nem Pentium 4 Northwood und Sockel 478. Das Ding war ein absolutes Billigboard und läuft wie ne 1.

    Mein 1366 System, das wird bald 9 Jahre alt. Lief erst mit nem stark übertakteten i7 960 und jetzt mit nem Stark übertakteten Xeon. Beides Stromfresser ohne Ende, das Board rennt immernoch.

    Auch Billigboards können langlebig sein. Ein weiteres Beispiel: Ein Asus P5K-VM. Auch eher ein OEM Board ohne viel besonders. Was hab ich gemacht? BIOS gemoddet und n Q6600 drauf übertaktet. Das war auch nicht dafür gemacht und läuft so seit mittlerweile 5 Jahren stabil.

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  10. #410
    Avatar von Tim1974
    Mitglied seit
    18.08.2011
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    4.267

    AW: Performance Rating alter und neuer CPUs?

    Es ist ein Gigabyte GA-Z68AP-D3:

    Performance Rating alter  und neuer CPUs?-tn_lnl41334.jpg
    PC Nr.1: i3-Linux-PC: http://www.sysprofile.de/id181600
    PC Nr.2: Lenovo H50-55 mit AMD A10-7800, 8GB RAM, 1TB HDD, Windows 10 (64 Bit)
    PC Nr.3: Retro-PC: http://www.sysprofile.de/id194878

Seite 41 von 63 ... 3137383940414243444551 ...

Ähnliche Themen

  1. Alter und neuer RAM kombinierbar?
    Von stefflbeffl im Forum Mainboards und Arbeitsspeicher
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 13.12.2017, 07:04
  2. alter wech-neuer her! pc zusammenstellung so ok?
    Von Tranquilizer im Forum Komplette Rechner: Zusammenstellung
    Antworten: 45
    Letzter Beitrag: 15.07.2009, 00:46
  3. Riddick - Escape from Butcher Bay: Vergleich zwischen alter und neuer Engine
    Von PCGH-Redaktion im Forum News-Kommentare zu Action-Spielen
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 02.05.2009, 00:39
  4. Alter Schrott, Neuer soll her
    Von jump2010 im Forum Komplette Rechner: Zusammenstellung
    Antworten: 52
    Letzter Beitrag: 05.04.2009, 23:51
  5. SLI mit alter und neuer GTX 260 (55 nm)!
    Von D.I.Y im Forum Grafikkarten
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 14.01.2009, 21:17

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •