Seite 35 von 35 ... 253132333435
  1. #341
    Avatar von cap82
    No Adblocker!

    Mitglied seit
    13.02.2010
    Liest
    PCGH.de
    Beiträge
    2.325

    AW: [Sammelthread] Intel Coffeelake

    Ja, einfach zurück schicken.
    Nur schert die Tray's nicht über einen Kamm!

    Meine Ergebnisse von 4 Posts weiter oben stammen von einer Tray CPU! Und die war tip top und ohne Makel.
    Core i5 8600K / KFA² GTX1070 EX 8GB / MSI Z370 Tomahawk / 16GB GSkill Ripjaws DDR4-3200 / be quiet! Dark Rock 3
    Steelseries Sensei Raw Rubber@Sharkoon 1337 / QPad MK-85 mit Cherry MX Black /
    BenQ XL2411Z @144Hz / Nanoxia Deep Silence 1
    Bang&Olufsen H7 / Steinberg UR22 / Superlux E205

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #342

    AW: [Sammelthread] Intel Coffeelake

    Hm bei meinem schauts so aus, ist allerdings nur der I5-8600k auf 4,6 GHZ, hab mich immer schon gefragt wieviel Hyperthreading bringt, aber scheinbar nicht die Welt grübl.[Sammelthread] Intel Coffeelake-screenshot_11.png

  3. #343
    Avatar von Gohrbi
    Mitglied seit
    22.01.2009
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    980 m ü.d.M.
    Beiträge
    2.765

    AW: [Sammelthread] Intel Coffeelake

    Hier der Vergleich zum 8700k nach dem Update wegen Spectre & Co
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken [Sammelthread] Intel Coffeelake-vergleich.png  
    i7 8700k auf AsRock Z370 Extreme 4 ; Palit GTX 1080 Super JetStream; Logitech G-700; Sidewinder X6;
    Thermaltake Smart M750W ATX 2.3;
    GSkill TridentZ - DDR4 16GB-3000er; und alles mit Win10 Pro 64bit

  4. #344

    Mitglied seit
    22.03.2008
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Beiträge
    1.017

    AW: [Sammelthread] Intel Coffeelake

    Da ich mich noch nie damit beschäftigt habe..... mal eine Frage zu dem AVX-Offset, den man im BIOS einstellen kann:
    Wie genau funktioniert der, bzw wie skaliert er, wenn man beispielsweise -1 eingeben würde? Würde erstmal das Prinzip verstehen, bevor ich da was eingebe.

  5. #345

    AW: [Sammelthread] Intel Coffeelake

    Zitat Zitat von MDJ Beitrag anzeigen
    Da ich mich noch nie damit beschäftigt habe..... mal eine Frage zu dem AVX-Offset, den man im BIOS einstellen kann:
    Wie genau funktioniert der, bzw wie skaliert er, wenn man beispielsweise -1 eingeben würde? Würde erstmal das Prinzip verstehen, bevor ich da was eingebe.
    Ganz einfach. Normalerweise hast du z.B. einen Multiplikator von 45. Heißt deine CPU läuft mit 4500MHz. Stellst du den AVX Offset auf 1 geht die CPU auf 4400MHz. Also einen Multiplikator weniger als Standard. Stellst du den Offset auf 5 läuft die CPU bei AVX auf 4000MHz.
    CPU: i7-7800X @4.8GHz, Custom WaKü, MB: MSI X299 Gaming Carbon Pro AC, RAM: 32GB GSkill Trident Z 3800 CL16 , NT: Corsair RX850i, Gehäuse: Thermaltake Core X9, Sound: Soundblaster Zx | Beyerdynamic DT 990 Pro + Rode NTUSB, GPU: EVGA GTX980ti SC+@1486MHz, 256GB Samsung 840 Pro, 1TB 850 EVO, 8TB Seagate Archive (und noch nen paar 750er WD Black + ext. Sicherungen), Monitor: LG 27MU67 4K, Acer Pred. XB271, Windows 10 Pro --- AdBlocker FTW

  6. #346

    AW: [Sammelthread] Intel Coffeelake

    SSE Anwendung: Takt = Multi x BCLK
    AVX-Anwendung: Takt = (Multi - AVX-Offset) x BCLK

    Beispiel:
    BCLK = 100 MHz
    Multi = 48
    AVX-Offset = 2

    --> SSE = 4.800 MHz und AVX = 4.600 MHz

    Da der Eingabewert bereits der negative Offset ist, muss man positive Zahlen eintragen.
    Wäre aber mal interessant zu testen, wenn man ne negative Zahl einträgt (falls das überhaupt geht), ob dann der AVX Takt höher ist als der non-AVX
    9 Jamaicans disliked this post cuz they said Dis i like


    << 6700K + 980Ti @ Z170 OC Formula >>

  7. #347

    Mitglied seit
    22.03.2008
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Beiträge
    1.017

    AW: [Sammelthread] Intel Coffeelake

    Super, vielen Dank euch zwei

  8. #348

    AW: [Sammelthread] Intel Coffeelake

    Würde meinen 8700k gerne undervolten. Empfehlt ihr offset oder adaptive mode? Aktuell habe ich einen offset von - 0.05. Im idle liegen 0.592 volt an und unter last pendelt sich nach kurzer Zeit 1.136 volt. Vorher geht er immer kurz auf ca 1,23 volt.

    Temps sind mir für stock immer noch zu warm.. Nach mehreren Stunden Betrieb komme ich im Cinebench auf max 75 Grad.

    Irgendwelche verbesserungs Vorschläge?

  9. #349
    Avatar von Salatsauce45
    Mitglied seit
    12.06.2016
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Unterm Stein
    Beiträge
    770

    AW: [Sammelthread] Intel Coffeelake

    Braucht der 8700K weniger Spannung als der I5? Ist übrigens auch ne tray Version


  10. #350

    AW: [Sammelthread] Intel Coffeelake

    Der braucht soviel Saft das er Stabil läuft. Das ist wie beim Auto da wird der Tank auch so oft voll gemacht wie der Motor es braucht
    Asus Maximus Hero X Z370 - Intel I7-8700K - MSI GTX 1080 Gaming X - G-Skill Trident Z 3600 - Samsung 960 EVO M.2 - Custom WaKü

Seite 35 von 35 ... 253132333435

Ähnliche Themen

  1. Test: Was leistet Intels Quad Core Q6600 beim Übertakten?
    Von McZonk im Forum Overclocking: Prozessoren
    Antworten: 87
    Letzter Beitrag: 07.06.2009, 13:32
  2. [PCGH Extreme] Test Intel Pentium E2180
    Von Oliver im Forum Overclocking: Prozessoren
    Antworten: 72
    Letzter Beitrag: 12.10.2007, 17:05
  3. [PCGH Extreme] Test: Cellshock DDR3 PC14400 8-7-6-21
    Von Oliver im Forum Overclocking: Mainboards und Speicher
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 27.09.2007, 12:54
  4. Suche website die Super Wakü tests macht...
    Von Wassercpu im Forum Erweiterbare Wasserkühlungen
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 04.09.2007, 20:57

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •