Seite 13 von 16 ... 3910111213141516
  1. #121

    Mitglied seit
    04.07.2015
    Beiträge
    170

    AW: [Sammelthread] Intel Coffeelake

    Feintuning beendet,so läuft die CPU bei mir stabil.

    [Sammelthread] Intel Coffeelake-screenshot-7-.jpg

    Alles über 5GHz frisst einfach zu viel Leistung,die 1,4V für 5,2GHz Rockstable spar ich mir.

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #122
    Avatar von Ralle82
    Mitglied seit
    26.04.2013
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Köln
    Beiträge
    672

    AW: [Sammelthread] Intel Coffeelake

    Zitat Zitat von cap82 Beitrag anzeigen
    Auch nicht günstig, aber auf Lager:

    Intel® Core i5-8600K 3.6GHz boxed - bei SNOGARD.de
    Intel Core i5-8600K @ Silent Loop 240 | ASUS Strix Z370-G Gaming | 16 GB HyperX Fury DDR4-2666 | GTX 1080Ti Founders Edition | E10 500W | ASUS PG348Q

  3. #123
    Avatar von cap82
    No Adblocker!

    Mitglied seit
    13.02.2010
    Liest
    PCGH.de
    Beiträge
    2.217

    AW: [Sammelthread] Intel Coffeelake

    Schon gesehn, kennt den Shop jemand?
    Glaub ehrlich gesagt nicht, dass die was auf Lager haben, und alle anderen "Großen" nichts.
    ASRock Z77Pro 4 / Core i5 3570K / 16GB Corsair Vengeance DDR3-1600 / beQuiet Dark Rock Advanced C1
    KFA² GTX1070 EX 8GB
    Steelseries Sensei Raw Rubber@Sharkoon 1337 / QPad MK-85 mit Cherry MX Black

    Nanoxia Deep Silence 1

  4. #124
    Avatar von 4B11T
    Mitglied seit
    08.02.2017
    Beiträge
    1.011

    AW: [Sammelthread] Intel Coffeelake

    @ Wolfgang: genau, bei 5GHz scheint ein ziemlich entspannter Sweetspot zu liegen, der mit 1,3v +/-0,05v realisierbar ist. Alles darüber ist Blödsinn, außer man möchte seine Wohnung mit Strom anstatt Gas beheizen.
    @ MPH the Legend: vielleicht ist es eine Art Bug so das dann die Uncore Spannungen auch analog zur Vcore reduziert werden müssen aber da kenn ich mich nicht genug mit Overclocking und Undervolting aus
    @ cap82: meine CPU stammt auch von so einem kleinen Shop. Die haben halt keine Vorbestellungen und können die Lagerzugänge auch tatsächlich frei verkaufen. Trotzdem stimmen oft die Shopsysteme nicht realtime, habe auch mehrmals "lagernd" bestellt und dann sicherheitshalber angerufen: leider schon vergriffen--> PayPal Rückabwicklung
    Geändert von 4B11T (14.11.2017 um 10:38 Uhr)
    8700K geköpft | Maximus X Hero | TT Floe Riing RGB 360 | Trident Z RGB 32GB 3200 | Zotac GTX 1080 AMP! | NVMe M.2 Samsung 960 EVO 500GB | WD Blue 2TB | Bq! Straight Power 10 600W | Anidees AI-8BW

    1800X @ 8x4,1 | NH D15 | MSI X370 Gaming Pro Carbon | KFA² GTX 1080... ... bye bye!

  5. #125
    Avatar von Ralle82
    Mitglied seit
    26.04.2013
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Köln
    Beiträge
    672

    AW: [Sammelthread] Intel Coffeelake

    Zitat Zitat von cap82 Beitrag anzeigen
    Schon gesehn, kennt den Shop jemand?
    Glaub ehrlich gesagt nicht, dass die was auf Lager haben, und alle anderen "Großen" nichts.
    Ist „mein Shop des Vertrauens vor Ort“... bei ernsthaftem Interesse an der CPU würde ich mich vor Bestellung per Mail/Telefon kurz versichern, ob sie tatsächlich auf Lager liegt (bisher war die Angabe immer korrekt)...
    Intel Core i5-8600K @ Silent Loop 240 | ASUS Strix Z370-G Gaming | 16 GB HyperX Fury DDR4-2666 | GTX 1080Ti Founders Edition | E10 500W | ASUS PG348Q

  6. #126

    Mitglied seit
    21.08.2016
    Beiträge
    17

    AW: [Sammelthread] Intel Coffeelake

    Ich verstehe die ganze Euphorie nicht :>

    Intel verkauft bewusst (fehlerhafte Hardware will nicht sagen, aber...) schlecht gefertigte CPU's.
    Wir als Consumer müssen jetzt handanlegen und einer ~400€ CPU den Kopf abschlagen (Garantieverlust), damit die CPU mit OC im "normalen" Temperaturbereich betrieben werden kann?

    Das ist doch nicht Euer ernst?

    Btw.
    Bin selbst Besitzer einer "K" CPU von Intel und OC ist ein spannendes Thema.

  7. #127

    AW: [Sammelthread] Intel Coffeelake

    Zitat Zitat von NoltschM Beitrag anzeigen
    Ich verstehe die ganze Euphorie nicht :>

    Intel verkauft bewusst (fehlerhafte Hardware will nicht sagen, aber...) schlecht gefertigte CPU's.
    Wir als Consumer müssen jetzt handanlegen und einer ~400€ CPU den Kopf abschlagen (Garantieverlust), damit die CPU mit OC im "normalen" Temperaturbereich betrieben werden kann?

    Das ist doch nicht Euer ernst?

    Btw.
    Bin selbst Besitzer einer "K" CPU von Intel und OC ist ein spannendes Thema.
    Intel will nicht, dass wir gutes OC betreiben könne
    Das isz kein "Hardwarefehler" sondern Absicht bzw ein logisches vorgehen im Marketingbereich.
    Prozessor: i7-3930k Grafikkarte: Zotac GTX 1070 AMP Extreme Mainboard: Asus Rampage Extreme IV Arbeitsspeicher: Corsair 16GB DDR3 1866MHz Netzteil: Cooler Master Silent Gold 600Watt Gehäuse: Bequiet Silentbase 800 SSD: Samung 850 EVO 500GB u. 840 PRo 256GB CPU Kühler: Noctua NH-D15 Soundkarte: Ceative Sound Blaster ZxR Monitore: Asus VG248Qe / LG 27UD68-P / Asus VS248H

  8. #128

    AW: [Sammelthread] Intel Coffeelake

    Intel baut die CPUs so, dass sie mit den angegebenen Werten betreiben werden können. Alles darüber hinaus ist optional und gehört nicht zum Produkt. Zum Produkt gehört nur der freie Multi, OC ist keine Garantie. Und innerhalb der offiziellen Werte gibt es auch überhaupt kein Problem mit den CPUs. Mit prime95 ist die TCore bei meinem 6700K bei maximal 45°C. Speziell in meinem Fall schaffe ich aber auch nicht mehr als 75°C bei 4.8 GHz.

    Schau es dir bei AMD an: Dort werden die CPUs schon quasi am Limit verkauft. 4,0 GHz ist da der Sweetspot, mehr geht in der Regel nicht. Dementsprechend muss auch schon eine hohe VCore anliegen. Mit WLP statt Indium würde Ryzen wahrscheinlich verdampfen
    Hardwarefehler sehe ich da ehrlich gesagt keine.
    Wenn Intel wirklich so schlechte CPUs produzieren würde, wie manche behaupten, wäre Intel schon längst pleite!

  9. #129

    Mitglied seit
    21.08.2016
    Beiträge
    17

    AW: [Sammelthread] Intel Coffeelake

    Zitat Zitat von NoltschM Beitrag anzeigen
    ...
    Intel verkauft bewusst (fehlerhafte Hardware will nicht sagen, aber...) schlecht gefertigte CPU's....
    Hab ja auch geschrieben, dass ich nicht von fehlerhafter Hardware ausgehe^^

    Als PremiumProdukt hatte ich mir gewünscht, dass Intel nicht an der falschen Stelle spart.
    Habt ja recht... als Techniker werde ich die Bwl'er nie verstehen
    2600K @ 4,5GHz I MSI P67A-C45 I 1070 GTX

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  10. #130

    AW: [Sammelthread] Intel Coffeelake

    Falls du auf die WLP anspielst: Im Enthusiast-Bereich stimme ich eher zu, im Mainstream reicht nach meiner bisherigen Erfahrung die WLP aus. Bei mir limitiert wirklich die Spannung, die ich nicht höher als 1.4 V setzen will, und nicht etwa die Temperatur. Ich habe zugegebenermaßen einen recht dicken Kühler, der aber gar nicht mal so teuer war, unter 40€. Sowas sollte man dann schon inverstieren, wenn man übertakten will.

    Ohne Witz, da ich nicht mehr Leistung brauche, als meine CPU @Stock liefert, träumt sie in den meisten Spielen bei lauschigen 40°C max vor sich hin, bei max OC sind es gerade mal 60°C. Im Worst Case habe ich noch 15K Luft nach oben. Selbst wenn sich die Leitfähigkeit mit der Zeit verschlechtern sollte, bin ich da zuversichtlich, dass ich da keine Probleme haben werde. Immerhin laufen viele Intel-CPUs in mobilen Geräten quasi dauerhaft an den 80°C und die Dinger laufen nach 5 Jahren immer noch
    Wenn Intel wirklich so schlechte CPUs produzieren würde, wie manche behaupten, wäre Intel schon längst pleite!

Seite 13 von 16 ... 3910111213141516
Cooler Master COSMOS C700P

Ähnliche Themen

  1. Test: Was leistet Intels Quad Core Q6600 beim Übertakten?
    Von McZonk im Forum Overclocking: Prozessoren
    Antworten: 87
    Letzter Beitrag: 07.06.2009, 13:32
  2. [PCGH Extreme] Test Intel Pentium E2180
    Von Oliver im Forum Overclocking: Prozessoren
    Antworten: 72
    Letzter Beitrag: 12.10.2007, 17:05
  3. [PCGH Extreme] Test: Cellshock DDR3 PC14400 8-7-6-21
    Von Oliver im Forum Overclocking: Mainboards und Speicher
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 27.09.2007, 12:54
  4. Suche website die Super Wakü tests macht...
    Von Wassercpu im Forum Erweiterbare Wasserkühlungen
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 04.09.2007, 20:57

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •