Seite 18 von 27 ... 8141516171819202122 ...
  1. #171
    Avatar von Bariphone
    Mitglied seit
    13.02.2016
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    TIROL
    Beiträge
    812

    AW: 7700K kaufen?

    Ich denke Dein Mainboard hätte von Anfang an einen Weg und nicht der Prozessor. Wie dem auch sei.

    Worauf die anderen eher hinauswollen, du hast ein Problem gehabt. Was auf Fehler bei der Installation schliessen lässt. Ganz gleich ob es nun am Mainboard lag, was scheinbar( so wurde es kürzlich von dir gepostet) teildefekt eventuell geliefert wurde und du es trotzdem genutzt hast. Oder die CPU unsachgemäß in den Sockel verfrachtet wurde. Egal ob versehentlich oder bewusst.
    Da kann eigentlich weder Intel noch sonst wer was dafür.

    Selbst der PGA hat eine große Schwachstelle, was mir mal passiert ist. Den Kühler vom Phenom genommen und Uups da hängt ja die CPU noch dran obwohl der Sockel verriegelt ist. Dumm nur wenn einzelne Pins noch im Sockel stecken. Was hat man draus gelernt?

    Vielleicht macht man den Rechner vorher an damit die Paste bissl warm wird und reiße vielleicht nicht den Kühler direkt runter sondern man löse ihn erstmal vorsichtig an. Besonders wenn der ein Jahr oder länger lief.

    Und wer war Schuld? Nicht AMD. Ich allein.

    Ganz einfach. So wie du es selbst hingerichtet hast. Oder der Händler ( welcher oftmals gerne zwei linke Hände hat). Und nicht Intel
    Und zwecks Schäden bei SKYLAKE und dem PCB gab's mal einen schönen Test von PCGH in Gefahr. Wo die den PC mehrmals zum Boden geworfen haben und das Ding nicht sterben wollte.
    Und dafür dass viele Hersteller von Kühlern den zulässigen Anpressdruck seitens Intel oder AMD überschreiten, dafür kann auch weder Intel noch AMD was.

    Also lieber Tim. Es ist immer schade wenn Hardware kaputt geht, aber in den seltensten Fällen tut sie dies ohne Zutun.

    Und das muss man sich eingestehen.
    1.)Intel Core I7 6700K @4,5Ghz @ 1,23V| Gigabyte Aorus Z270X Gaming5 |MSI GTX 1080 Sea Hawk EK@ stock |Crucial Ballistix Sport 2400Mhz 32GB| BeQuiet Straight Power 10 800W| custom Watercooled in a Corsair Carbide Air 740

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #172
    Avatar von Neppi88
    Mitglied seit
    09.06.2016
    Beiträge
    204

    AW: 7700K kaufen?

    Zitat Zitat von JackTheHero Beitrag anzeigen
    Was hast du denn vor? Heckklappe auf, Rechner rein und dann ab mit Vollgas durch den Wald? Wenn Rechner transportiert werden, ist es doch klar dass man bei einem schweren Kühler diesen lieber demontiert. Meinen Rechner werde ich sicher auch nicht mit dem 1.2 Kg Kühler ins Auto packen. ^^
    Tja ich habe das bei meinem gemacht und wie ein Engel, den lieben Kasten, im schwebezustant die endlose Treppe nach oben gewuchtet. Mit Schweiß, Blut und Tränen ist alles heil angekommen.

    Auf die fresse fliegen sollte man natürlich vermeiden.
    Und ja es ist natürlich ratsam das Ding abzumontieren.
    I7__7700K_@_4,5GHz (EKL Alpenföhn Olymp) // ASRock Fatal1ty Z270 Gaming K4 // Corsair Vengeance LPX 16GB (Weiß) 2x8GB DDR4-3200 // Crucial MX300 512GB_:_HDD 1TB // MSI GTX 970 Gaming 4G // BeQuiet!_Straight_Power_10_400W

  3. #173
    Avatar von JackTheHero
    Mitglied seit
    13.04.2017
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Terra
    Beiträge
    1.315

    AW: 7700K kaufen?

    Alter, mein Rechner wiegt richtig viel. Halt Big Tower komplett aus Metall. ^^ Wird nur bei Umzug bewegt.
    Intel Core i7 7700K delidded @4.8 Ghz@Noctua NH-D14, ASUS Prime Z270, 32 GB DDR4-3000 Corsair, Zotac Mini GTX 1070@1936/2150 Mhz, Seagate WD 3 TB, Crucial SSD M500 240 GB, 500 Watt be quiet! Pure Power 10, SilvStone TJ10B-WESA bk EATX, EIZO FS2331-BK PVA-Panel

  4. #174
    Avatar von Neppi88
    Mitglied seit
    09.06.2016
    Beiträge
    204

    AW: 7700K kaufen?

    Zitat Zitat von JackTheHero Beitrag anzeigen
    Alter, mein Rechner wiegt richtig viel. Halt Big Tower komplett aus Metall. ^^ Wird nur bei Umzug bewegt.
    Weiß garnicht was meiner wiegt aber lustig war auch anders.

    Edit. Und natürlich in 4. Stock
    I7__7700K_@_4,5GHz (EKL Alpenföhn Olymp) // ASRock Fatal1ty Z270 Gaming K4 // Corsair Vengeance LPX 16GB (Weiß) 2x8GB DDR4-3200 // Crucial MX300 512GB_:_HDD 1TB // MSI GTX 970 Gaming 4G // BeQuiet!_Straight_Power_10_400W

  5. #175
    Avatar von Bariphone
    Mitglied seit
    13.02.2016
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    TIROL
    Beiträge
    812

    AW: 7700K kaufen?

    Meiner wiegt an die 40Kg( hab mich mit dem Teil mal auf Frauchens Waage gestellt ) mit dem ganzen Waküquatsch. Der wird nur zum Staubwischen bewegt.
    1.)Intel Core I7 6700K @4,5Ghz @ 1,23V| Gigabyte Aorus Z270X Gaming5 |MSI GTX 1080 Sea Hawk EK@ stock |Crucial Ballistix Sport 2400Mhz 32GB| BeQuiet Straight Power 10 800W| custom Watercooled in a Corsair Carbide Air 740

  6. #176
    Avatar von Narbennarr
    Mitglied seit
    15.05.2015
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    3.376

    AW: 7700K kaufen?

    Warum bewegst du den dann? Ich kenne Staubwischen nur im Rechner?!
    Die Welt ist wirklich komisch, aber der Witz ist die Menschheit. -H.P. Lovecraft-

  7. #177
    Avatar von Bariphone
    Mitglied seit
    13.02.2016
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    TIROL
    Beiträge
    812

    AW: 7700K kaufen?

    Na unten drunter. Wenn dann alles putzen. Meine Frau nennt mich immer Mr. Proper... auch wegen der Frisur ja.....7700K kaufen?
    1.)Intel Core I7 6700K @4,5Ghz @ 1,23V| Gigabyte Aorus Z270X Gaming5 |MSI GTX 1080 Sea Hawk EK@ stock |Crucial Ballistix Sport 2400Mhz 32GB| BeQuiet Straight Power 10 800W| custom Watercooled in a Corsair Carbide Air 740

  8. #178

    Mitglied seit
    26.06.2012
    Ort
    Wien
    Beiträge
    124

    AW: 7700K kaufen?

    Man muss sagen, beide Sockel Typen haben ihre Schwachstellen - LGA hat ziemlich feine Pins die bei einer Falsch Montage sich verbiegen können...oder wenn mal ne Schraube auf das MB fällt. PGA wiederum hat den Nachteil das man die Pins an der CPU ziemlich leicht verbiegen kann, vorallem beim Einbau wenn man die CPU vielleicht zu fest an der Seite festhält und die Finger die PINs berühren...so gesehen sind für mich beide Sockel hinsichtlich der "Sicherheit" gleich auf und es sollte bei beiden nichts passieren bei "normaler" Montage.
    Sicherheitsbedenken hinsichtlich erschütterungen etc. sind ja wohl ziemlich übertrieben.

    Zum Thema PCB der intel CPUs - schaut man sich aktuelle Grafikkarten an, welche Kupferkühler haben die 10mal schwerer sind wie die ganze Karte und das ganze noch in einem "Slot hängt" dann empfinde ich das "sich sorgen machen um das CPU PCB" als lächerlich....

  9. #179
    Avatar von Venom89
    Mitglied seit
    04.12.2011
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Duisburg
    Beiträge
    3.811

    AW: 7700K kaufen?

    Zitat Zitat von Tim1974 Beitrag anzeigen
    Richtig ist, daß ich oft Fragen gestellt habe, die den Eindruck erweckten, ich hätte überhaupt keine Erfahrung im Basteln. Zum einen weil ich wirklich über viele Jahre, fast Jahrzehnte nicht selbst Hand an die Hardware gelegt habe und dadurch in der Tat in meinen Bastelkenntnissen etwas eingerostet war.
    Deine erstellten Threads sprechen Bände.


    Zitat Zitat von Tim1974 Beitrag anzeigen
    Ein weiteres Problem ist mein Hang zur Perfektion und Übergenauigkeit, dieser in Verbindung mit dem ersten Punkt mag schon einen seltsamen Eindruck hinterlassen, aber so ist es nunmal, kann ich leider auch nicht ändern.
    Perfektion? Kommt eher wie ein Zwang rüber. Perfektion erlangt man durch Praxis.

    Das "perfekte" Mainboard was du zB suchst mit Japanischen Elkos und was weiß ich kann dir genauso nach 2 Jahren abrauchen.

    Ich habe schon sehr viel Mainboards in jeglicher Preisklasse verbaut und kann dir sagen: Zeitverschwendung!

    Zitat Zitat von Tim1974 Beitrag anzeigen
    Wenn ich nun nach der perfekten Methode gesucht habe um irgendetwas zusammen zu bauen, zähle ich natürlich alle für mich ersichtlichen Risiken auf um eine möglichst perfekte und umfassende Anleitung und Rat zu bekommen, als Fragesteller der es ganz genau wissen will, erscheint man nunmal oft sehr unwissend, aber damit kann ich leben.
    Perfekte Methode etwas zusammenzubauen? Du bist definitv kein Handwerker das steht fest.

    Wenn du über die "Methode" nachdenken musst geht garantiert etwas schief.

    Zitat Zitat von Tim1974 Beitrag anzeigen
    Mißlungen ist mir nie etwas, der Haswell war vorher schon nicht intakt, sonst hätte ich ihn nicht auseinander genommen, ich weiß gar nicht wie oft ich das schon klargestellt habe, aber es scheinen mir einige immer noch nicht zu glauben, sei es drumm...
    Weil du immer etwas anderes erzählst.

    Wie nun zB wieder:

    Zitat Zitat von Tim1974 Beitrag anzeigen
    Am Schluss, nachdem er sowieso nicht mehr bootete bin ich dann wirklich etwas brachial an die Pins im Sockel gegangen, es waren ja aber davor schon mindestens 2 verbogen und ich bekam sie nicht mehr richtig gerade gebogen, aber da war mir der Rechner eh schon wurscht, insofern ist es kein Fehler von mir gewesen.
    Das mit den schon vorher verbogenen pins kommt jetzt auf einmal, ne ist klar.

    Mit zwei verbogenen pins passiert gar nichts mehr Fehler 00.

    Du hast den Sockel gereinigt und hast dabei etwas beschädigt. Kann passieren!
    Blöd gelaufen!
    Aber sei doch wenigstens ehrlich und schiebe deinen Fehler nicht auf den Hersteller!

    Perfektion hat zugeschlagen.


    Zitat Zitat von Tim1974 Beitrag anzeigen
    Ich hab aber erkannt wie filigran und anfällig die Pins bzw. der LGA-Sockel ist und für mich beschlossen, sowas nicht mehr kaufen zu wollen.
    Wäre meine Beschäftigung mit dem LGA vs. PGA Sockel so unsinnig, wäre es wohl nicht hierzu gekommen:

    AMD Ryzen: Verbogenes PCB wie bei Skylake wahrscheinlich? Der Leserbrief der Woche

    In der Antwort von Torsten erkenne ich einiges an Zustimmung zu meiner Theorie, daß PGA robuster ist!
    Falls es dir noch nicht aufgefallen ist:
    An einem PC ist so einiges filigran und sensibel.

    Kannst ja mal mit einem PGA Prozessor nachstellen was mir passiert ist:

    CPU aus der Hand gerutscht und im hohen bogen auf den Fliesen gelandet.

    Scheiss Intel! Wieso sind die Dinger nicht größer mit Handgriff und gummiert? Drecksladen!

    CPU funktioniert übrigens noch.

    Zitat Zitat von Tim1974 Beitrag anzeigen
    Was mich hier ärgert ist zum einen, daß behaarlich behauptet wird, ich hätte meinen Haswell-PC fahrlässig und aus Unfähigkeit selbst kaputt gemacht und zum anderen das es völlig egal sei, ob LGA oder PGA und wie dick die CPU-Platinen sind!
    Ich kann gut damit leben, wenn es 99,5% der User egal ist ob sie LGA oder PGA, AMD oder Intel für besser halten, aber man sollte zumindest die Reife und Fairness haben, Argumente anderer auch anzuerkennen, auch wenn man diese Punkte selbst als nicht kaufentscheindend einstuft.
    Dein Fehler zählt nicht als Argument.


    Zitat Zitat von Tim1974 Beitrag anzeigen
    Ich kann mich nur abschließend nochmal wiederholen, LGA und Intel wird statistisch gesehen vielleicht kaum zu mehr Problemen führen als PGA und AMD, aber wenn einen von vielleicht einer Million User dann das gleiche Problem erwischt wie mich damals, dann sind schnell 500-600 Euro vernichtet und man sitzt ohne funktionsfähigen PC da.
    Genau darauf möchte ich aufmerksam machen und davor warnen, damit andere nicht auch so ein Pech haben wie ich!
    So eine Zeitverschwendung...


    Gesendet von meinem SM-G935F mit Tapatalk
    6700K geköpft @ 4,4Ghz @ Phanteks C350i, Asus Maximus VIII Hero Alpha, 2x 8GB Corsair Vengeance LED DDR 4 3200, EVGA GTX 1080 Ti @ Heatkiller IV, Samsung SSD 840 Pro 256GB + Cruscial MX200 500GB, Bequiet Dark Power Pro 10, LIAN LI PC-O11, Asus Rog Swift, Sennheiser HD650 + Beyerdynamic Custom Studio, M-Audio BX5-D2, Focusrite Scarlett 2i2, Corsair Vengeance k70, Logitech G700s

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  10. #180

    AW: 7700K kaufen?

    Zitat Zitat von JackTheHero Beitrag anzeigen
    Was hast du denn vor? Heckklappe auf, Rechner rein und dann ab mit Vollgas durch den Wald? Wenn Rechner transportiert werden, ist es doch klar dass man bei einem schweren Kühler diesen lieber demontiert. Meinen Rechner werde ich sicher auch nicht mit dem 1.2 Kg Kühler ins Auto packen. ^^
    warum eigentlich nicht? Wenn Du den auf die Seite legst und der Kühler auf dem MB steht, dürfte eigentlich nichts passieren. Denke mal nicht, dass DHL etc., so fürsorglich mit dem Rechner umgeht wie man selber.

Seite 18 von 27 ... 8141516171819202122 ...

Ähnliche Themen

  1. Core i7-7700K und Geforce GTX 970 kaufen - eine gute Idee? Leserbrief der Woche
    Von PCGH-Redaktion im Forum News-Kommentare zu CPUs
    Antworten: 60
    Letzter Beitrag: 08.03.2017, 12:55
  2. 7700k zurückgeben und Ryzen kaufen?
    Von Schredderr im Forum Prozessoren
    Antworten: 49
    Letzter Beitrag: 27.02.2017, 14:35
  3. Wann kann man den i7 7700K kaufen?
    Von Pasta319 im Forum Prozessoren
    Antworten: 58
    Letzter Beitrag: 01.12.2016, 22:13
  4. [MB] Lohnt es sich das P35 DS3 zu kaufen?
    Von the Canadier im Forum Mainboards und Arbeitsspeicher
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 11.11.2007, 13:33
  5. Möchte mir neuen PC kaufen....
    Von m2dx im Forum Prozessoren
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 24.10.2007, 19:16

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •