Seite 3 von 4 1234
  1. #21

    Mitglied seit
    10.02.2015
    Beiträge
    1.759

    AW: I7 Bundle kaufen oder doch bis Coffee Lake warten?

    Zitat Zitat von JackTheHero Beitrag anzeigen
    So deine Einschätzung.
    Wichtig ist immer noch dass die Grafikkarte jederzeit ausgelastet wird. Und das schafft ein 7700K immer im Gegensatz zu Ryzen. Ich will doch kein CPU Limit. Dann verschenke ich GPU Leistung. Daher sollte die CPU immer möglichst stark sein, damit hohe FPS möglich sind.

    Ich spiele BF1 mit 100-140 FPS in 1080p, die erreiche ich mit einem Ryzen nicht.
    Eigentlich erreichst du die mit dem ryzen auch und hast sogar noch bessere frametimes
    RYZEN 7 @ 3,85GHZ (Noctua Nh-D 15 AM 4) /// Crucial Ballistix Sport 2x16gb (32gb) Dual Rank @ 3066 MHZ cl 16 /// Asus Prime X370 Pro /// Gigabyte GTX 1080Ti OC Founders /// Be Quiet Straight Power 10 600w cm /// Crucial 120gb ssd (win 10 64) /// Samsung EVO 1tb SSD (Games) /// Seagate 2tb sshd (Games) /// Thermaltake Urban T81 Tower /// Headset: Steelseries Siberia 800 /// Monitor/Tv: Sony 55" kdl x8505b

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #22
    Avatar von Crush4r
    Mitglied seit
    25.05.2014
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    648

    AW: I7 Bundle kaufen oder doch bis Coffee Lake warten?

    bei nem ryzen rennt nichtmal die 1080ti in nen cpu limit O.o kein game ist mir bekannt, dass das schafft. außer vielleicht arma. aber das ist ja eh nen paradebeispiel wie es entwickler nicht machen sollten xD
    |<>| AMD Ryzen 1700 @3,8ghz - Vcore 1,275v + Thermalright Macho X2 |<>| Gigabyte Aorus X370 Gaming 5 |<>| 2x8GB G.Skill Ripjaws V DDR4-3200 CL14 |<>| Palit GTX 1080 Super Jetstream |<>| Corsair RMi 750 |<>| Crucial M4 128GB + Crucial MX300 1050GB |<>| Thermaltake Core X9 Snow Edition |<>|

  3. #23
    Avatar von Cinnayum
    Mitglied seit
    06.03.2010
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    5.165

    AW: I7 Bundle kaufen oder doch bis Coffee Lake warten?

    Schön, wie ihr völlig am Thema vorbei herumdiskutiert...

    Das Angebot ist auf jeden Fall mal Top und gut 100€ unter dem Straßenpreis beider Komponenten zusammen.
    Insofern lohnt es sich.

    In ein paar Wochen gibt es allerdings von Intel dann 6 Kerner auf dem i7-8700K mit (verglichen zum Angebot) Aufpreis, der grob in Relation zur Leistung steht.
    D.h. es ist weder ganz falsch noch ganz richtig zu warten.

    Die geleakten Preise aus Finnland herzunehmen und zu verlinken hilft auch überhaupt nichts. Keine Ahnung, wie man auf die Idee kommt.
    Der Mainstream i7 wird um die 350€ kosten und ein ordentliches Board kostet derzeit auch um die 140€. Damit kannst du rechnen.
    Gemessen an den Gesamtkosten des PC sind das dann um die 10% für 2 weitere Kerne bei etwas höherem Takt.

    Die AMD-Rechnung mache ich jetzt nicht auf. Die Dinger sind seit Monaten erhältlich. Da gibt es keine "Überraschungen".

    Wenn ich zum Jahresende ein paar Kröten unter dem Sofa finde, kaufe ich mir aber auch den 8700K.
    PC: i7-3770K 4GHz, 16GB RAM DDR3, Gigabyte Gaming G1 GTX1070 , 250GB Crucial M500
    NB: Gigabyte P55K V3 (i7-4720HQ + GT965m)
    NB: Medion MD98760 (i3-2330m + GT555m) -> kann endlich in den Ruhestand
    demnächst: Pascal-NB

  4. #24
    Avatar von gaussmath
    Mitglied seit
    27.09.2007
    Beiträge
    111

    AW: I7 Bundle kaufen oder doch bis Coffee Lake warten?

    Ich finde den Preis top und zum Zocken ist das genau die richtige Hardware.

  5. #25
    Avatar von JackTheHero
    Mitglied seit
    13.04.2017
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Terra
    Beiträge
    1.173

    AW: I7 Bundle kaufen oder doch bis Coffee Lake warten?

    Zitat Zitat von manimani89 Beitrag anzeigen
    Eigentlich erreichst du die mit dem ryzen auch und hast sogar noch bessere frametimes
    Nein.
    Geändert von JackTheHero (12.09.2017 um 11:34 Uhr)
    Intel Core i7 7700K@4.8 Ghz@Noctua NH-D14, ASUS Prime Z270, 32 GB DDR4-3000 Corsair, Zotac Mini GTX 1070@1936/2150 Mhz, Seagate WD 3 TB, Crucial SSD M500 240 GB, 500 Watt be quiet! Pure Power 10, SilvStone TJ10B-WESA bk EATX, EIZO FS2331-BK PVA-Panel

  6. #26
    Avatar von Bariphone
    Mitglied seit
    13.02.2016
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    TIROL
    Beiträge
    730

    AW: I7 Bundle kaufen oder doch bis Coffee Lake warten?

    Ich glaube das geht bissi am Thema vorbei Leute.



    Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk
    Intel Core I7 6700K @4,5Ghz @ 1,23V| Gigabyte Aorus Z270X Gaming5 |MSI GTX 1080 Sea Hawk EK@ stock |Crucial Ballistix Sport 3000Mhz 32GB| BeQuiet Straight Power 10 800W| custom Watercooled in a Corsair Carbide Air 740

  7. #27
    Avatar von BosnaMaster
    Mitglied seit
    16.01.2017
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    Thun
    Beiträge
    450

    AW: I7 Bundle kaufen oder doch bis Coffee Lake warten?

    Der Preis ist TOP, keine Ahnung wieso wir in jedem Thread Ryzen vs Intel vergleichen müssen. :mad:

    Gesendet von meinem SM-G935F mit Tapatalk

  8. #28
    Avatar von blautemple
    Mitglied seit
    11.11.2011
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Würzburg
    Beiträge
    5.503

    AW: I7 Bundle kaufen oder doch bis Coffee Lake warten?

    Zitat Zitat von Crush4r Beitrag anzeigen
    bei nem ryzen rennt nichtmal die 1080ti in nen cpu limit O.o kein game ist mir bekannt, dass das schafft. außer vielleicht arma. aber das ist ja eh nen paradebeispiel wie es entwickler nicht machen sollten xD
    Also in WQHD und Ultra Details ist mein ehemaliger Ryzen in unzähligen Spielen mit der 1080 Ti in ein CPU Limit gelaufen. Z.B. BF1 oder GTA V und noch andere spiele. In Spielen ist Intels Riege aktuell schluckt stärker und die Frametimes sind bei Ryzen auch nicht besser, keine Ahnung wo der Quark immer wieder herkommt


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk
    “Names are for friends, so I don’t need one.”

    PC: Intel Core i7 7700K@4,8GHz | 16GB G.Skill RipJaws V@3200MHz | Asus ROG Strix Z270F Gaming | Asus ROG Strix GeForce GTX 1080 Ti OC@1949/6000MHz
    Konsolen: PS4 Pro

  9. #29
    Avatar von JackTheHero
    Mitglied seit
    13.04.2017
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Terra
    Beiträge
    1.173
    Das frage ich mich auch. Hält sich wie Kaugummi am Schuh.

    In Ultra Details? Wohl kaum mit einer 390.

    Stell dein Display doch mal auf 30 Hz und spiele mit 30 oder 60 FPS. Natürlich wirst du selbst da einen Unterschied merken.

    Edit: WTF? Immer im falschen Thread??
    Geändert von Ion (12.09.2017 um 18:04 Uhr) Grund: DP
    Intel Core i7 7700K@4.8 Ghz@Noctua NH-D14, ASUS Prime Z270, 32 GB DDR4-3000 Corsair, Zotac Mini GTX 1070@1936/2150 Mhz, Seagate WD 3 TB, Crucial SSD M500 240 GB, 500 Watt be quiet! Pure Power 10, SilvStone TJ10B-WESA bk EATX, EIZO FS2331-BK PVA-Panel

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  10. #30

    AW: I7 Bundle kaufen oder doch bis Coffee Lake warten?

    Worüber diskutieren wir hier eigentlich. Wenn der TE angibt, dass er ohnehin nur Gelegenheitsspieler ist, dann kann ihm das meiste technische Gerede hier relativ egal sein. Hauptsache das System läuft stabil und meckert nicht, und das ist bei Skylake/Kaby Lake definitiv der Fall.
    Bei diesem Preis würde ich definitv nicht nein sagen. Für das Studium und gelegentliche Spiele würde zwar vielleicht auch ein Pentium oder ein Ryzen oder sonst was reichen, aber was man hat, das hat man. Und keine Sorge wegen der GPU. Gib dafür soviel aus, wie du bereit bist und als sinnvoll erachtest. Z.B. eine RX580 oder eine GTX1070. Erstere arbeitet bei mir mit einem 6700K zusammen, weil ich:
    A.: Nicht mehr Grafikleistung brauche
    B.: Unter 1000€ für das gesamte System bleiben wollte

    Bei dem Mainboard würde ich aus Bequemlichkeit das Z270E nehmen. Es sei denn, du hast an deinem Arbeitsplatz eine gute LAN-Anbindung, dann würde sich der Aufpreis meiner Meinung nach nicht lohnen

Seite 3 von 4 1234

Ähnliche Themen

  1. Auf Coffee Lake warten?
    Von dastano1 im Forum Prozessoren
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 16.07.2017, 22:52
  2. Core i-8000: Intel bestätigt Kaby-Lake-Refresh bzw. Coffee Lake
    Von PCGH-Redaktion im Forum News-Kommentare zu CPUs
    Antworten: 87
    Letzter Beitrag: 01.04.2017, 21:05
  3. Intel Coffee Lake: Leak bekräftigt Gerüchte um Sechskern-Mainstream-CPU
    Von PCGH-Redaktion im Forum News-Kommentare zu CPUs
    Antworten: 99
    Letzter Beitrag: 28.11.2016, 07:45
  4. Intel Coffee Lake: 300er-PCHs sollen USB 3.1 und WLAN integrieren
    Von PCGH-Redaktion im Forum News-Kommentare zu CPUs
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 12.11.2016, 13:53
  5. Intel mit Coffee Lake: 6-Kerner ab 2018 im Mainstream?
    Von PCGH-Redaktion im Forum News-Kommentare zu CPUs
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 21.07.2016, 13:21

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •