Seite 3 von 5 12345
  1. #21
    Avatar von Threshold
    Mitglied seit
    05.08.2008
    Ort
    Bramau
    Beiträge
    87.971

    AW: Neuer Prozessor Core i7-7820X (Mainboard, Ram?)

    Du hast vergessen zu erwähnen, dass Intel die Cache Größe reduziert hat. Das wird vermutlich der Grund sein, wieso die Spiele Leistung gesunken ist, denn Games profitieren von großem Cache.
    Das hast du bei Broadwell gesehen, der mit einem vierten Cache ankam, der noch mal größer ist und dadurch Skyxlake in den Games durch die Bank geschlagen hat -- trotz geringerem Takt.
    Asus ROG Strix X99 Gaming || Intel Core i7 5960X || Asus ROG Strix GeForce GTX 1080 Ti OC || G-Skill RipJaws 4 schwarz DIMM Kit 32GB DDR4-2800 || BeQuiet Dark Power P11 || Dihydrogenmonoxid || BeQuiet Dark Base Pro 900

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #22

    Mitglied seit
    10.01.2016
    Beiträge
    1.213

    AW: Neuer Prozessor Core i7-7820X (Mainboard, Ram?)

    Zitat Zitat von Threshold Beitrag anzeigen
    Du hast vergessen zu erwähnen, dass Intel die Cache Größe reduziert hat. Das wird vermutlich der Grund sein, wieso die Spiele Leistung gesunken ist, denn Games profitieren von großem Cache.
    Das hast du bei Broadwell gesehen, der mit einem vierten Cache ankam, der noch mal größer ist und dadurch Skyxlake in den Games durch die Bank geschlagen hat -- trotz geringerem Takt.
    Ah sorry, hab ich also doch was vergessen.

    Aber ja, die Spieleleistung ist bei gleichem Takt bei Skylake-X geringer als bei Broadwell-E, unter anderem wegen dem Cache und auch die Mesh Architektur wurde als Grund aufgezählt. Dass die CPU dann teils trotzdem schneller ist, liegt daran, dass sie halt höher takten kann (bis die Spawas es nicht mehr mitmachen bzw. geht dann der 10 Kerner ein wegen der TIM).

    Also wenn der TE hauptsächlich Kerne braucht und ihm der Threadripper 1920X mit 12 Kernen zu teuer ist, dann dürfte doch der AM4 - R7 1700 interessant sein, oder übersehe ich da was? Mehr Lanes/Quadchannel scheinen ja kein Thema zu sein, von daher...

  3. #23
    Avatar von Threshold
    Mitglied seit
    05.08.2008
    Ort
    Bramau
    Beiträge
    87.971

    AW: Neuer Prozessor Core i7-7820X (Mainboard, Ram?)

    In Anwendungen ist Skylake X auch besser. Multi Core Software profitiert von der neuen Cache Architektur.
    Games leider nicht.
    Daher ist Skylake X auch nicht wirklich als Gaming System anzusetzen, dafür ist die Plattform schlicht zu teuer.
    Asus ROG Strix X99 Gaming || Intel Core i7 5960X || Asus ROG Strix GeForce GTX 1080 Ti OC || G-Skill RipJaws 4 schwarz DIMM Kit 32GB DDR4-2800 || BeQuiet Dark Power P11 || Dihydrogenmonoxid || BeQuiet Dark Base Pro 900

  4. #24

    Mitglied seit
    30.08.2017
    Beiträge
    12

    AW: Neuer Prozessor Core i7-7820X (Mainboard, Ram?)

    Es ist jetzt beim i7-7820X geblieben.

    Dazu ein Be Quiet! Dark Rock Pro 3 Lüfter.

    Dieser ist allerdings DEUTLICH lauter als angegeben!

    Leiser High End CPU Kuhler Cooler DARK ROCK PRO 3 von be quiet!

    "
    Gesamtlautstärke @ 50/75/100% (U/min)
    13.2 / 19.5 / 26.1"

    26 Dezibel wären ja immer noch fast unhörbar. Bei 100% dröhnt der aber sehr laut!

    Versorgt mein Mainboard den iwie mit zu viel Strom oder woran könnte das liegen?
    EDIT: Fehlalarm. Ich habe geprüft und es liegt an meinem Netzteil. Das ist ein (altes) "Straight Power" von be quiet.
    Hat jemand hier zufällig ein neueres Modell und kann sagen, ob die mittlerweile (deutlich) leiser sind?



    Ansonsten wurde mir ja empfohlen meinen RAM zu übertakten. Wäre cool, wenn mir jmd erklären könnte, wie das geht. (Falls es mit dem RAM überhaupt möglich ist)

    Habe 2 Screenshots aus dem BIOS eingefügt.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Neuer Prozessor Core i7-7820X (Mainboard, Ram?)-img_5441.jpg   Neuer Prozessor Core i7-7820X (Mainboard, Ram?)-img_5442.jpg  
    Geändert von Ballaboy90 (13.09.2017 um 21:42 Uhr)

  5. #25
    Avatar von blautemple
    Mitglied seit
    11.11.2011
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Würzburg
    Beiträge
    5.796

    AW: Neuer Prozessor Core i7-7820X (Mainboard, Ram?)

    Unter AI Overclock Tuner XMP aktivieren und dann gleich noch Asus Multicore Enhancement deaktivieren


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk
    “Names are for friends, so I don’t need one.”

    PC: Intel Core i7 8700K@5GHz@H2O | 32GB Corsair Vengeance LPX@3200MHz | Asus ROG Maximus X Hero | Asus ROG Strix GeForce GTX 1080 Ti OC@2000/6000MHz@H2O
    Konsolen: PS4 Pro

  6. #26
    Avatar von scimitare
    Mitglied seit
    28.08.2013
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    3.283

    AW: Neuer Prozessor Core i7-7820X (Mainboard, Ram?)

    Netzteil kannst du ein E10 500W kaufen, die sind leise. Netzteile sollte man halt mit der Zeit mal austauschen.

  7. #27
    Avatar von HisN
    Mitglied seit
    19.03.2015
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Randberlin
    Beiträge
    10.859

    AW: Neuer Prozessor Core i7-7820X (Mainboard, Ram?)

    Im Asus Bios kann man übrigens Screenshots auf USB mit F12 machen, falls das von Interesse ist.
    -----> BEOBACHTE <-----
    Multiboot-Installation auf UEFI-Systemen
    Null-Methode
    System
    Trocken: ICH HABE 2017 KEINE COMPUTERHARDWARE GEKAUFT

  8. #28

    AW: Neuer Prozessor Core i7-7820X (Mainboard, Ram?)

    Zitat Zitat von Threshold Beitrag anzeigen
    Du hast vergessen zu erwähnen, dass Intel die Cache Größe reduziert hat. Das wird vermutlich der Grund sein, wieso die Spiele Leistung gesunken ist, denn Games profitieren von großem Cache.
    Das hast du bei Broadwell gesehen, der mit einem vierten Cache ankam, der noch mal größer ist und dadurch Skyxlake in den Games durch die Bank geschlagen hat -- trotz geringerem Takt.
    Der L3 ist kleiner, dafür ist aber der L2 größer.

  9. #29

    AW: Neuer Prozessor Core i7-7820X (Mainboard, Ram?)

    Kommt halt auf deinen Ram an. A was für einer das ist (also obs nur 2133/2400er ist) und B wie weit du dann darüber hinaus kommen kannst. Mein Trident Z 3600 läuft aktuell auf 3800. 4000 packt er auch, aber nur mit schlechteren Timings.

    Was du aber auf jeden Fall machen solltest: den Cache hochsetzen. Die meisten schaffen 3000 (statt der 2400). Bis 3400 geht wenn du Glück hast.
    CPU: i7-7800X @4.7GHz, Custom WaKü, MB: MSI X299 Gaming Carbon Pro AC, RAM: 32GB GSkill Trident Z 3800 CL16 , NT: Corsair RX850i, Gehäuse: Thermaltake Core X9, Sound: Soundblaster Zx | Beyerdynamic DT 990 Pro + Rode NTUSB, GPU: EVGA GTX980ti SC+@1486MHz, 256GB Samsung 840 Pro, 1TB 850 EVO, 8TB Seagate Archive (und noch nen paar 750er WD Black + ext. Sicherungen), Monitor: LG 27MU67 4K, Windows 10 Pro --- AdBlocker FTW

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  10. #30
    Avatar von Threshold
    Mitglied seit
    05.08.2008
    Ort
    Bramau
    Beiträge
    87.971

    AW: Neuer Prozessor Core i7-7820X (Mainboard, Ram?)

    Zitat Zitat von gaussmath Beitrag anzeigen
    Der L3 ist kleiner, dafür ist aber der L2 größer.
    Der L2 ist für Games egal, der letzte Cache ist da immer entscheidend und der ist kleiner geworden.
    Asus ROG Strix X99 Gaming || Intel Core i7 5960X || Asus ROG Strix GeForce GTX 1080 Ti OC || G-Skill RipJaws 4 schwarz DIMM Kit 32GB DDR4-2800 || BeQuiet Dark Power P11 || Dihydrogenmonoxid || BeQuiet Dark Base Pro 900

Seite 3 von 5 12345

Ähnliche Themen

  1. Muss ein neuer Prozessor samt Mainboard und RAM her?
    Von Grafik Fetischist im Forum Prozessoren
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 31.05.2016, 08:41
  2. Neuer Prozessor --> FX-8350, Welches Mainboard?
    Von Splash92 im Forum Prozessoren
    Antworten: 64
    Letzter Beitrag: 06.04.2013, 22:22
  3. Neuer Prozessor/Mainboard/Ram
    Von Crema im Forum Komplette Rechner: Zusammenstellung
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 13.06.2011, 17:59
  4. Umstieg auf den Core i7. Doch welchen RAM und welches Mainboard?
    Von NoNameGamer im Forum Mainboards und Arbeitsspeicher
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 23.01.2009, 19:04
  5. Antworten: 51
    Letzter Beitrag: 17.10.2008, 22:02

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •