Likes Likes:  0
Seite 1 von 2 12
  1. #1
    Avatar von gaussmath
    Mitglied seit
    27.09.2007
    Beiträge
    1.068

    Erfahrungsaustausch Threadripper 1950x + Asus ROG Zenith Extreme

    Hallo,

    hat jemand diese Kombi? Ich würde gerne mal wissen, wie ihr den Speicher stabil auf 3200MHz bekommt. Ich bekomme nur 2966 MHz stablil hin. Hab's mit Prime95 getestet. Ich habe G.Skill Tridenz single-sided. Außerdem würde ich gerne wissen, welche Punktzahl ihr bei Cinebench R15 @3,4GHz stock habt (kann man in der Ryzen Master Software einstellen -> Workstation Modus). Und was mich noch interessiert ist, wie man die TDP Begrenzung im BIOS anheben kann. Das Standardverhalten ist nämlich, dass die 67° C gehalten werden und der Takt + Spannung entsprechend reguliert werden. Ich habe übrigens das Beta BIOS 0505 installiert.

    Danke und Grüße

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #2

    Mitglied seit
    17.05.2014
    Beiträge
    2.414

    AW: Erfahrungsaustausch Threadripper 1950x + Asus ROG Zenith Extreme

    Erstmal gratulation zu deinem System.Die G.Skill sind das Dual Channel Kit oder Quad Channel und mit welcher max. Frequenz sind sie zugelassen bei welchem Latenzen?
    Und die Ramspannung sollte auch beachtet werden mit mindestens 1,35Volt.
    Wenn Ram-Kit Profil hinterlegt ist dann ins UEFI bei Extrem Tweaker unter AI Overclock einstellen unter D.O.C.P anwählen und Profil auswählen.
    TDP Begrenzung im BIOS anheben?Ob das überhaupt geht,zumindest ist mir nichts bekannt?Schau gerade ins PDF Handbuch.
    Wie wird den das System überhaupt gekühlt?Wolltest du CPU übertakten oder warum die TDP frage?Deine CPU hat nun mal eine Wärmverlust von 180Watt TDP da kannste auch nichts ändern.
    Aber einen besseren CPU-(Wasser)Kühler einsetzten falls notwendig.
    Die allerwenigsten werden hier im Forum jene Plattform in dieser Konfiguration so haben wie du zu Zeit.Aber vielleicht zu Not können auch die Betreiber
    dieses Forum weiter helfen.Wenn Ramkonfiguration im UEFI per Profilauswähl nicht klappen sollte,
    dann kann man nur noch manuelle Einstellungen versuchen für erfahren Leute auf eigene gefahr oder eventuell auf nähsten aktuellsten UEFI BIOS warten.

    grüße Brex

  3. #3
    Avatar von gaussmath
    Mitglied seit
    27.09.2007
    Beiträge
    1.068

    AW: Erfahrungsaustausch Threadripper 1950x + Asus ROG Zenith Extreme

    Ich verwende dieses 8636240 - 32GB G.Skill Trident Z silber/rot DDR4-3200 DIMM CL16 Quad Kit - DDR4-3200 (PC4-25600U) Kit. Die Spannung habe ich schon auf 1,35 Volt angepasst. Es kann auch sein, dass nicht die TDP ist, sondern sowas wie eine Target Temperature. Das BIOS ist ziemlich mächtig. Ich bin ehrlich gesagt erschlagen von den Möglichkeiten. Als Kühler verwende ich den Arctivc Liquid Freezer 360. Ich würde gerne den hier probieren: ENERMAX.DE - Liqtech TR4

  4. #4

    Mitglied seit
    11.02.2017
    Beiträge
    892

    AW: Erfahrungsaustausch Threadripper 1950x + Asus ROG Zenith Extreme

    Wie ist deine SoC Spannung?

    Beim AM4 Chipsatz, soll ja fast das gleiche sein, muss man schon auf 0,95-1,0V, um die stabil zu bekommen.

    SOC Voltage = 0,95-1,0 V
    VTTDDR Voltage = 0,675V wenn der RAM auf 1,35V steht

    ProODT_SM = 53,3 ohm / Ich sehe gerade das du die CL 16 hast. Bitte lese mal den Speicher aus, damit wir wissen von wem die Chips sind. Thaiphoon Burner - Official Support Website
    Die Ohm Zahl bitte noch nicht einstellen.

    Damait sollte er eigentlich laufen, sind die Parameter beim X370 AM4 Chipsatz, auf einem Asus Brett.
    Geändert von Don-71 (16.08.2017 um 17:58 Uhr)

  5. #5
    Avatar von gaussmath
    Mitglied seit
    27.09.2007
    Beiträge
    1.068

    AW: Erfahrungsaustausch Threadripper 1950x + Asus ROG Zenith Extreme

    Na super, ist Hynix Speicher.

    Erfahrungsaustausch Threadripper 1950x + Asus ROG Zenith Extreme-ram_table.png

  6. #6

    Mitglied seit
    11.02.2017
    Beiträge
    892

    AW: Erfahrungsaustausch Threadripper 1950x + Asus ROG Zenith Extreme

    Mmmm,

    ist wirklich nicht so prickelnd, aber die 53,3 Ohm gelten auch für die Hynix Single Ranked.
    Ich drüke dir die Daumen, dass er damit auf die 3200 MHZ kommt, eventuell bei de SOC Spannung in kleinen Schritten Richtung 1,1V aber bitte nicht höher.

  7. #7
    Avatar von Salatsauce45
    Mitglied seit
    12.06.2016
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Unterm Stein
    Beiträge
    777

    AW: Erfahrungsaustausch Threadripper 1950x + Asus ROG Zenith Extreme

    Kann ich bestätigen, der mag nur 48-60 Ohm.

  8. #8
    Avatar von gaussmath
    Mitglied seit
    27.09.2007
    Beiträge
    1.068

    AW: Erfahrungsaustausch Threadripper 1950x + Asus ROG Zenith Extreme

    Was ist denn schärfer? 48 oder 60 Ohm? Ich habe im Internet gelesen, dass manche auch 68 Ohm für den Speicher eingestellt haben.

  9. #9

    Mitglied seit
    11.02.2017
    Beiträge
    892

    AW: Erfahrungsaustausch Threadripper 1950x + Asus ROG Zenith Extreme

    Aber kein SR Speicher, das dürften dann die 2 x 16 GB Module mit Dual Rank sein.
    Geändert von Don-71 (17.08.2017 um 11:43 Uhr)

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  10. #10
    Avatar von gaussmath
    Mitglied seit
    27.09.2007
    Beiträge
    1.068

    AW: Erfahrungsaustausch Threadripper 1950x + Asus ROG Zenith Extreme

    Nein, es sind 4x8Gb Module.

Seite 1 von 2 12

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 10.08.2017, 21:35
  2. AMD Ryzen Threadripper: Bilder des Asus ROG X399 Zenith Extreme aus China
    Von PCGH-Redaktion im Forum News-Kommentare zu CPUs
    Antworten: 54
    Letzter Beitrag: 25.07.2017, 10:12
  3. Mainboard für Ryzen Threadripper: Asus ROG X399 Zenith Extreme im Computex-Video vorgestellt
    Von PCGH-Redaktion im Forum News-Kommentare zu Mainboards und RAM
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 04.06.2017, 16:01
  4. ROG Xpander Asus Rampage III extrem
    Von BroByte im Forum Mainboards und Arbeitsspeicher
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 14.11.2010, 20:02
  5. Asus Rampage III Extreme per Daughter-Board mit 4-Wege-SLI - der ROG Dude kommt
    Von PCGH-Redaktion im Forum News-Kommentare zu Mainboards und RAM
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 14.11.2010, 15:19

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •