Seite 6 von 7 ... 234567
  1. #51
    Avatar von Tim1974
    Mitglied seit
    18.08.2011
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    2.275

    AW: AMD Umstieg auf LGA-Sockel, warum nur...?

    Das das die Highend-Plattform ist, ist mir schon klar, nur wenn man hier AMD mit Intel vergleicht, also TR4 vs. LGA 2066, sind die günstigsten LGA 2066 Boards für rund 240 Euro zu haben und die günstigsten TR4 Boards für rund 399 Euro.
    Wenn die Preisdifferenz so bleibt, sehe ich da die AMD-Plattform ausnahmsweise mal nicht in Vorteil, denn die gesparten ca. 160 Euro bei LGA 2066 könnte man ja in die CPU investieren.

    Aber letztendlich für mich egal, ich werd mir sowas voraussichtlich sowieso in diesem Leben nicht mehr kaufen.
    PC Nr.1: i3-Linux-PC: http://www.sysprofile.de/id181600
    PC Nr.2: Lenovo H50-55 mit AMD A10-7800, 8GB RAM, 1TB HDD, Windows 10 (64 Bit)
    PC Nr.3: Retro-PC: http://www.sysprofile.de/id194878

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #52
    Avatar von Abductee
    Mitglied seit
    26.08.2011
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Beiträge
    15.538

    AW: AMD Umstieg auf LGA-Sockel, warum nur...?

    Der Preis wird sich dem Markt schon noch etwas anpassen.
    Die Auswahl ist ja auch noch sehr klein im Gegensatz zu 2066.
    Aktuell 5 Mainboards fürTR4 vs. 24 für 2066.
    i5-4690K | GA-Z97MX-Gaming 5 | 16GB 1600MHz CL9 | GTX 1070 | Crucial MX200
    FiiO X1 2nd | Superluxx HD668B

  3. #53

    Mitglied seit
    22.11.2016
    Beiträge
    1.954

    AW: AMD Umstieg auf LGA-Sockel, warum nur...?

    Der Konsens hier im Forum ist doch sowieso dass die X399-Plattform dem Penadant von Intel überlegen ist was Features und Lanes angeht.
    Insofern ist die Preisdifferenz erklärbar.
    Wer ist dieser TIM und warum kann ihn keiner leiden?

  4. #54
    Avatar von blautemple
    Mitglied seit
    11.11.2011
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Würzburg
    Beiträge
    5.214

    AW: AMD Umstieg auf LGA-Sockel, warum nur...?

    Zitat Zitat von Tim1974 Beitrag anzeigen
    Das das die Highend-Plattform ist, ist mir schon klar, nur wenn man hier AMD mit Intel vergleicht, also TR4 vs. LGA 2066, sind die günstigsten LGA 2066 Boards für rund 240 Euro zu haben und die günstigsten TR4 Boards für rund 399 Euro.
    Wenn die Preisdifferenz so bleibt, sehe ich da die AMD-Plattform ausnahmsweise mal nicht in Vorteil, denn die gesparten ca. 160 Euro bei LGA 2066 könnte man ja in die CPU investieren.

    Aber letztendlich für mich egal, ich werd mir sowas voraussichtlich sowieso in diesem Leben nicht mehr kaufen.
    Lass TR4 erstmal richtig am Markt ankommen, die AM4 Boards waren zu Release auch wesentlich teuer als jetzt
    “Names are for friends, so I don’t need one.”

    PC: i7 7700K@5GHz@Noctua NH-D15 | 16GB DDR4@3200MHz | Asus ROG Strix Z270F Gaming | GTX 1080 Ti@2000/6000MHz@Arctic Accelero Xtreme III
    Konsolen: PS4 Pro

  5. #55
    Avatar von Tim1974
    Mitglied seit
    18.08.2011
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    2.275

    AW: AMD Umstieg auf LGA-Sockel, warum nur...?

    Weiß denn schon jemand, um wieviel TR4 schneller ist als AM4, konkret wenn man jeweils einen 8-Kerner nehmen würde und beide auf den gleichen Takt setzt?
    PC Nr.1: i3-Linux-PC: http://www.sysprofile.de/id181600
    PC Nr.2: Lenovo H50-55 mit AMD A10-7800, 8GB RAM, 1TB HDD, Windows 10 (64 Bit)
    PC Nr.3: Retro-PC: http://www.sysprofile.de/id194878

  6. #56
    Avatar von Threshold
    Mitglied seit
    05.08.2008
    Ort
    Bramau
    Beiträge
    84.383

    AW: AMD Umstieg auf LGA-Sockel, warum nur...?

    Zitat Zitat von Tim1974 Beitrag anzeigen
    Weiß denn schon jemand, um wieviel TR4 schneller ist als AM4, konkret wenn man jeweils einen 8-Kerner nehmen würde und beide auf den gleichen Takt setzt?
    Um gar nichts.
    Der 8 Kern Ripper ist ja mehr oder weniger das gleiche wie der 1800X. Quad Channel bringt wie immer nichts und die Lanes steigern ja nicht die Leistung.
    Mag sein, dass man den 1900X um 100MHz höher takten kann als den 1800X, aber der Unterschied liegt im Toleranzbereich der Messungen.
    Asus ROG Strix X99 Gaming || Intel Core i7 5960X || Asus ROG Strix GeForce GTX 1080 Ti OC || G-Skill RipJaws 4 schwarz DIMM Kit 32GB DDR4-2800 || BeQuiet Dark Power P11 || Dihydrogenmonoxid || BeQuiet Dark Base Pro 900

  7. #57

    Mitglied seit
    21.07.2016
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    669

    AW: AMD Umstieg auf LGA-Sockel, warum nur...?

    Zitat Zitat von Tim1974 Beitrag anzeigen
    Das das die Highend-Plattform ist, ist mir schon klar, nur wenn man hier AMD mit Intel vergleicht, also TR4 vs. LGA 2066, sind die günstigsten LGA 2066 Boards für rund 240 Euro zu haben und die günstigsten TR4 Boards für rund 399 Euro.
    Wenn die Preisdifferenz so bleibt, sehe ich da die AMD-Plattform ausnahmsweise mal nicht in Vorteil, denn die gesparten ca. 160 Euro bei LGA 2066 könnte man ja in die CPU investieren.

    Aber letztendlich für mich egal, ich werd mir sowas voraussichtlich sowieso in diesem Leben nicht mehr kaufen.
    Das ist uns allen klar aber auch wenn ich für das Mainboard 400 zahlen muss ist es gesamt billiger die 16 C von Intel werden nicht unter 1600€ kosten da hast du bei Threadripper noch Luft von 100 € Mainboard + Cpu für schnelleren RAM ein G.SKILL cl14 Kit mit 32 GB ram 4x8 kostet ca 400€ bin ich bei ca 1800€ da habe ich bei Intel ein billiges Board + Cpu.

    Die TR Mainboards gerade sind sie Top Spitze nicht mal die billigere Variante siehe Asus zenith ASRock Fatal1ty und Taichi usw.

    Gesendet von meinem SM-G935F mit Tapatalk
    "Köche machen Frauen glücklich, Kellner machen sie überglücklich"

  8. #58
    Avatar von Tim1974
    Mitglied seit
    18.08.2011
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    2.275

    AW: AMD Umstieg auf LGA-Sockel, warum nur...?

    Zitat Zitat von Threshold Beitrag anzeigen
    Um gar nichts.
    Der 8 Kern Ripper ist ja mehr oder weniger das gleiche wie der 1800X. Quad Channel bringt wie immer nichts und die Lanes steigern ja nicht die Leistung.
    Den Vergleich bei gleichem Takt gibt es ja schon:
    UserBenchmark: AMD Ryzen 7 1700X vs TR 1950X

    Der 16 Core Ripper ist bei der Monoleistung minimal schneller, um ca. 6, keine Ahnung wo der die 6% Boden gut machen kann, eventuell doch durch den Quadchannel-RAM?
    PC Nr.1: i3-Linux-PC: http://www.sysprofile.de/id181600
    PC Nr.2: Lenovo H50-55 mit AMD A10-7800, 8GB RAM, 1TB HDD, Windows 10 (64 Bit)
    PC Nr.3: Retro-PC: http://www.sysprofile.de/id194878

  9. #59
    Avatar von Threshold
    Mitglied seit
    05.08.2008
    Ort
    Bramau
    Beiträge
    84.383

    AW: AMD Umstieg auf LGA-Sockel, warum nur...?

    Die Webseite kannst du vergessen -- keine Reproduktion möglich.
    Asus ROG Strix X99 Gaming || Intel Core i7 5960X || Asus ROG Strix GeForce GTX 1080 Ti OC || G-Skill RipJaws 4 schwarz DIMM Kit 32GB DDR4-2800 || BeQuiet Dark Power P11 || Dihydrogenmonoxid || BeQuiet Dark Base Pro 900

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  10. #60
    Avatar von Tim1974
    Mitglied seit
    18.08.2011
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    2.275

    AW: AMD Umstieg auf LGA-Sockel, warum nur...?

    Ich dachte bzw. hoffte für direkte Vergleiche der CPUs untereinander würde die Webseite zumindest taugen mit ihren synthetischen Benchmarks?

    Es gibt ja eine Reihe weiterer Vergleichs-Webseiten, taugt denn eine davon was?
    PC Nr.1: i3-Linux-PC: http://www.sysprofile.de/id181600
    PC Nr.2: Lenovo H50-55 mit AMD A10-7800, 8GB RAM, 1TB HDD, Windows 10 (64 Bit)
    PC Nr.3: Retro-PC: http://www.sysprofile.de/id194878

Seite 6 von 7 ... 234567

Ähnliche Themen

  1. AMD 2012: Neue Prozessoren, Sockel und Chipsätze
    Von PCGH-Redaktion im Forum News-Kommentare zu CPUs
    Antworten: 79
    Letzter Beitrag: 27.07.2011, 09:04
  2. AMD: Neue Chipsätze mit Sockel AM3+ kommen im zweiten Quartal 2011 - keine USB-3.0-Unterstützung
    Von PCGH-Redaktion im Forum News-Kommentare zu Mainboards und RAM
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 26.04.2011, 16:55
  3. Umstieg auf i7 (Sockel 1366)
    Von milesdavis im Forum Komplette Rechner: Zusammenstellung
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 26.01.2011, 14:24
  4. AMD Athlon64 3200+ 939 Sockel (MSI K8N Neo2 PE) nur auf 2053 MHz
    Von eXtrem-Nvidia-User im Forum Overclocking: Prozessoren
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 21.05.2009, 15:14

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •