Seite 15 von 17 ... 511121314151617
  1. #141

    Mitglied seit
    29.11.2014
    Beiträge
    21

    AW: i7 5820K muss weichen, will mehr Spielepower!

    der 6850K arbeitet bei gleichem Takt effizienter. Die Temperaturen sind etwas niedriger.
    Intel Broadwell-E Core i7-6850K vs Core i7-5820K Haswell-E Benchmark Results Leaked - Clock-To-Clock Performance Revealed

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #142
    Avatar von Threshold
    Mitglied seit
    05.08.2008
    Ort
    Bramau
    Beiträge
    86.050

    AW: i7 5820K muss weichen, will mehr Spielepower!

    Zitat Zitat von R0NNY_RU Beitrag anzeigen
    Ich komme billig an ein 6850K ran. Also ich komme da +/- 0 raus wenn ich mein 5820K verkaufe. Lohnt es sich der Aufwand? Habe gelesen dass der 6850K en Ticken besser ist.
    Kannst du dir sparen. Broadwell kannst du nicht so hoch takten wie Haswell und daher ist der 5820k am Ende schneller.
    Asus ROG Strix X99 Gaming || Intel Core i7 5960X || Asus ROG Strix GeForce GTX 1080 Ti OC || G-Skill RipJaws 4 schwarz DIMM Kit 32GB DDR4-2800 || BeQuiet Dark Power P11 || Dihydrogenmonoxid || BeQuiet Dark Base Pro 900

  3. #143

    Mitglied seit
    29.11.2014
    Beiträge
    21

    AW: i7 5820K muss weichen, will mehr Spielepower!

    Zitat Zitat von Threshold Beitrag anzeigen
    Kannst du dir sparen. Broadwell kannst du nicht so hoch takten wie Haswell und daher ist der 5820k am Ende schneller.
    Stimmt. Da ich mit meinem 5820er eh zwischen 4/4.2 pendel und nie versuche die 4,5oder4,6 stabil zum laufen zu bekommen würde das für mich auch reichen.
    Der 6850K kriegt die 4,4 stabil hin. Alles darüber läuft halt nicht stabil

  4. #144
    Avatar von Rammler2
    Mitglied seit
    28.04.2015
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    521

    AW: i7 5820K muss weichen, will mehr Spielepower!

    Zitat Zitat von Threshold Beitrag anzeigen
    Kannst du dir sparen. Broadwell kannst du nicht so hoch takten wie Haswell und daher ist der 5820k am Ende schneller.
    aber broadwell e hat doch etwas höherer ipc.
    PC: Corsair Obsidian 900D | Dark Pro 11 1200W | Asus Prime X299-A Mainboard| I9 7900x CPU | 32GB DDR4 G.Skill Trident Z RGB 3600 Mhz | 2x EVGA GTX 1080ti FE SLI| 3TB Seagate Barracuda 7200 rpm | Crucial MX 300 750GB SSD | Asus Xonar Essence One Muses Edt. | Windows 10 Pro 64 Bit.

  5. #145

    AW: i7 5820K muss weichen, will mehr Spielepower!

    Zitat Zitat von Rammler2 Beitrag anzeigen
    aber broadwell e hat doch etwas höherer ipc.
    Minimal. Der höhere Grundtakt regelt da härter als die paar % die durch die Architektur dazukommen.
    5820k (ein guter Chip) mit 4,5-4,6GHz ist das Ding locker auf Augenhöhe mit jedem 6800k draussen. Ist aber älter und war damals auch n Stück billiger. Ich hab den seit 2014, zu der Zeit gab es gar keine Alternativen dazu und das war DIE CPU für alle schweren Aufgaben, ohne 4stellig für den ganzen Unterbau mit der CPU zu gehen. Sehr guter Einstieg in die Enthusiastenplattform X99, hab 339€ bezahlt für die CPU - war jeden Cent wert, auch wenn Motherboard und DDR4 ordentlich teuer waren und die Plattform an sich mager ausgestattet ist.
    Das wird meine reine Stream-CPU/Renderingkiste werden in nächster Zeit. Sehe keinen Grund die zu verkaufen oder zu tauschen bislang, abgesehen davon das man immer mehr Kerne will
    Intel i7 5820k @ 4,5GHz & 1,26V | ASUS X99-A | Crucial Ballistix Sport DDR4 2400 16GB | Phanteks Enthoo Luxe | Raijintek Triton @ 360mm Rad | Gigabyte GTX 970 Windforce 3x OC 1617Mhz Boost, 7837Mhz VRAM | Samsung 840 EVO SSD | Beyerdynamic DT-770 Pro 250Ohm | Terrasoniq Phase x64 USB

  6. #146
    Avatar von Threshold
    Mitglied seit
    05.08.2008
    Ort
    Bramau
    Beiträge
    86.050

    AW: i7 5820K muss weichen, will mehr Spielepower!

    Zitat Zitat von Rammler2 Beitrag anzeigen
    aber broadwell e hat doch etwas höherer ipc.
    Nicht wirklich. Broadwell unterstützt 2400er RAM, Haswell nur 2133er RAM. Dadurch kam der Unterschied von 2-3% zu Stande.
    Asus ROG Strix X99 Gaming || Intel Core i7 5960X || Asus ROG Strix GeForce GTX 1080 Ti OC || G-Skill RipJaws 4 schwarz DIMM Kit 32GB DDR4-2800 || BeQuiet Dark Power P11 || Dihydrogenmonoxid || BeQuiet Dark Base Pro 900

  7. #147
    Avatar von Threshold
    Mitglied seit
    05.08.2008
    Ort
    Bramau
    Beiträge
    86.050

    AW: i7 5820K muss weichen, will mehr Spielepower!

    Zitat Zitat von cryon1c Beitrag anzeigen
    Sehe keinen Grund die zu verkaufen oder zu tauschen bislang, abgesehen davon das man immer mehr Kerne will
    Wenn du günstig an einen 8 Kerner rankommen solltest, greif zu. Der 10 Kerner wird vermutlich ewig zu teuer sein.
    Asus ROG Strix X99 Gaming || Intel Core i7 5960X || Asus ROG Strix GeForce GTX 1080 Ti OC || G-Skill RipJaws 4 schwarz DIMM Kit 32GB DDR4-2800 || BeQuiet Dark Power P11 || Dihydrogenmonoxid || BeQuiet Dark Base Pro 900

  8. #148

    AW: i7 5820K muss weichen, will mehr Spielepower!

    Zitat Zitat von Threshold Beitrag anzeigen
    Wenn du günstig an einen 8 Kerner rankommen solltest, greif zu. Der 10 Kerner wird vermutlich ewig zu teuer sein.
    Mh ich will eigentlich ein DualPC-Setup fahren. Ja, ist am Ende teurer als sich z.B. Threadripper zu kaufen, dafür muss ich die Kohle nicht am Stück ausgeben und eigentlich auch nicht hochtakten - 8700k oder so was wird das Spiel und die gesamte Kommunikation übernehmen, den Stream mit x264 encoder - der alte 5820k, der ist noch recht fit dafür. Mehr lohnt sich da nicht. Und dank LAN kann ich den zweiten PC dahin parken wo der nicht stört und nicht heizt, es gibt da einige Methoden.
    Intel i7 5820k @ 4,5GHz & 1,26V | ASUS X99-A | Crucial Ballistix Sport DDR4 2400 16GB | Phanteks Enthoo Luxe | Raijintek Triton @ 360mm Rad | Gigabyte GTX 970 Windforce 3x OC 1617Mhz Boost, 7837Mhz VRAM | Samsung 840 EVO SSD | Beyerdynamic DT-770 Pro 250Ohm | Terrasoniq Phase x64 USB

  9. #149
    Avatar von Threshold
    Mitglied seit
    05.08.2008
    Ort
    Bramau
    Beiträge
    86.050

    AW: i7 5820K muss weichen, will mehr Spielepower!

    Dual sockel?
    Ach. Lohnt nicht. Gerade bei dem alten Kram. Erst Board kaufen, dann Xeons.
    Wenn du Kerne braucht, nimm Threadripper. Da kriegt du die echt recht preiswert und hast Lanes ohne Ende.
    Asus ROG Strix X99 Gaming || Intel Core i7 5960X || Asus ROG Strix GeForce GTX 1080 Ti OC || G-Skill RipJaws 4 schwarz DIMM Kit 32GB DDR4-2800 || BeQuiet Dark Power P11 || Dihydrogenmonoxid || BeQuiet Dark Base Pro 900

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  10. #150

    AW: i7 5820K muss weichen, will mehr Spielepower!

    Zitat Zitat von Threshold Beitrag anzeigen
    Dual sockel?
    Ach. Lohnt nicht. Gerade bei dem alten Kram. Erst Board kaufen, dann Xeons.
    Wenn du Kerne braucht, nimm Threadripper. Da kriegt du die echt recht preiswert und hast Lanes ohne Ende.
    Nicht DualSockel, Dual PC.
    Der Streamer hat 2 Optionen - entweder eine Capture Card die HDMI abgreift (buggy, teuer, unausgereift, 99% von denen schaffen nur 1080p 60FPS, tearing ist ein Problem) oder man streamt halt über LAN zu einem lokalen Nginx Server mit RTMP Modul und lässt das da komprimieren für den Stream. Daher DualPC Setup. Machen viele fette Streamer - so hat man seine Ingame FPS ohne diese durch den Stream zu senken und kann die zweite Kiste maximal belasten mit dem encoding. Kannst dir ja denken wir das auf einem PC funktioniert, wenn da x264 Encoder und ein hungriges Spiel sich um eine CPU prügeln

    Ausserdem erlaubt die zweite Methode auch in 120+ Hz zu spielen und trotzdem in 30-60FPS zu streamen ohne Tearing. Das allein ist es wert gegenüber einer Capture Card die auf 60FPS limitiert ist.
    Intel i7 5820k @ 4,5GHz & 1,26V | ASUS X99-A | Crucial Ballistix Sport DDR4 2400 16GB | Phanteks Enthoo Luxe | Raijintek Triton @ 360mm Rad | Gigabyte GTX 970 Windforce 3x OC 1617Mhz Boost, 7837Mhz VRAM | Samsung 840 EVO SSD | Beyerdynamic DT-770 Pro 250Ohm | Terrasoniq Phase x64 USB

Seite 15 von 17 ... 511121314151617

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 12.07.2016, 15:10
  2. nach übertakten will pc nicht mehr ins windows
    Von e-virus im Forum Overclocking: Prozessoren
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 01.10.2007, 16:13
  3. DS4 rennt nicht mit mehr als 405 MHz FSB
    Von Blizzard im Forum Overclocking: Mainboards und Speicher
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 09.09.2007, 17:57
  4. Mainboard mehr FSB entlocken
    Von |L1n3 im Forum Overclocking: Mainboards und Speicher
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 08.09.2007, 16:18
  5. Mehr Benchmarks bitte
    Von Blackvoodoo im Forum Benchmarks
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 31.08.2007, 11:21

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •