Seite 10 von 14 ... 67891011121314
  1. #91

    AW: i7 5820K muss weichen, will mehr Spielepower!

    Was steckt eigentlich dahinter das Intel nicht verlötet? Verstehe sowas nicht da stecken die soviel Geld in Entwicklung und können für ein paar Euronen nicht verlöten. Selbst wenn die CPU 20 Euro mehr kostet interessiert doch niemanden.

    Ist für mich der gleiche scheiß wie diese billigen Lüfter auf Grafikkarten.Hatte vor meiner
    1080 eine R9280 hab da ein Artic Cooling Lüfter montiert so geil der Lüfter.
    Asus Maximus VII Hero Z97 - Intel I5-4690K 4.5 GHZ Turbotakt - MSI GTX 1080 Gaming X - Corsair 16GB Vengeance PRO 1866 MHZ - Samsung 960 EVO M.2

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #92
    Avatar von HisN
    Mitglied seit
    19.03.2015
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Randberlin
    Beiträge
    9.983

    AW: i7 5820K muss weichen, will mehr Spielepower!

    Das Verlöten ist wohl alles andere als Trivial. Also nicht der Vorgang an sich, sondern wie der Prozessor beschaffen sein muss, damit das nicht zu Problemen führt. Abstände, Material-Ausdehnung. Sowas.
    Wenn ich nur den Artikel finden würde, in dem das mal erklärt war.

  3. #93

    AW: i7 5820K muss weichen, will mehr Spielepower!

    Ok wenn was so ist aber Flüssigmetall von Grizzly könnte die auch bei Intel draufschmieren.
    Finde das kann man verlangen wenn man sich schon eine K CPU leistet.
    Asus Maximus VII Hero Z97 - Intel I5-4690K 4.5 GHZ Turbotakt - MSI GTX 1080 Gaming X - Corsair 16GB Vengeance PRO 1866 MHZ - Samsung 960 EVO M.2

  4. #94

    Mitglied seit
    29.11.2014
    Beiträge
    18

    AW: i7 5820K muss weichen, will mehr Spielepower!


  5. #95
    Avatar von HisN
    Mitglied seit
    19.03.2015
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Randberlin
    Beiträge
    9.983

    AW: i7 5820K muss weichen, will mehr Spielepower!

    Edit: Mein Fehler. Die Menge machts.
    Du musst ganz Tapfer sein, wenn das RAM eventuell nicht mit 3.2Ghz läuft. Um/ab 3Ghz ist X99 gerne mal zickig.

  6. #96
    Avatar von Threshold
    Mitglied seit
    05.08.2008
    Ort
    Bramau
    Beiträge
    84.383

    AW: i7 5820K muss weichen, will mehr Spielepower!

    Zitat Zitat von butzbert Beitrag anzeigen
    Ok wenn was so ist aber Flüssigmetall von Grizzly könnte die auch bei Intel draufschmieren.
    Finde das kann man verlangen wenn man sich schon eine K CPU leistet.
    Reine Kostenfrage.
    Wenn die WLP 1 Cent mehr kostet als die, die Verwendung findet, lohnt das schon nicht mehr.
    Asus ROG Strix X99 Gaming || Intel Core i7 5960X || Asus ROG Strix GeForce GTX 1080 Ti OC || G-Skill RipJaws 4 schwarz DIMM Kit 32GB DDR4-2800 || BeQuiet Dark Power P11 || Dihydrogenmonoxid || BeQuiet Dark Base Pro 900

  7. #97
    Avatar von JackTheHero
    Mitglied seit
    13.04.2017
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Terra
    Beiträge
    836

    AW: i7 5820K muss weichen, will mehr Spielepower!

    Zitat Zitat von HisN Beitrag anzeigen
    Das Verlöten ist wohl alles andere als Trivial. Also nicht der Vorgang an sich, sondern wie der Prozessor beschaffen sein muss, damit das nicht zu Problemen führt. Abstände, Material-Ausdehnung. Sowas.
    Wenn ich nur den Artikel finden würde, in dem das mal erklärt war.
    Es gibt soweit ich weiß einen Artikel der immer wieder gerne zitiert wird, aber wirklich ausführlich warum und weshalb ist der auch nicht. Letztlich ist das Argument immer, dass es billiger ist, auch wenn ich das persönlich nicht glaube. Intel hat da sicher andere Gründe.

    Such mal nach CPU soldering.

    The Truth about CPU Soldering - Overclocking.Guide

    Das finde ich dann zum Beispiel. Muss mir das mal durchlesen. Ist sogar vom der8auer.
    Intel Core i7 7700K@4.8 Ghz@Noctua NH-D14, ASUS Prime Z270, 32 GB DDR4-3000 Corsair, Zotac Mini GTX 1070, Seagate WD 3 TB, Crucial SSD M500 240 GB, 500 Watt be quiet! Pure Power 10, SilvStone TJ10B-WESA bk EATX, EIZO FS2331-BK PVA-Panel

  8. #98
    Avatar von Threshold
    Mitglied seit
    05.08.2008
    Ort
    Bramau
    Beiträge
    84.383

    AW: i7 5820K muss weichen, will mehr Spielepower!

    Zitat Zitat von JackTheHero Beitrag anzeigen
    Es gibt soweit ich weiß einen Artikel der immer wieder gerne zitiert wird, aber wirklich ausführlich warum und weshalb ist der auch nicht. Letztlich ist das Argument immer, dass es billiger ist, auch wenn ich das persönlich nicht glaube. Intel hat da sicher andere Gründe.

    Such mal nach CPU soldering.

    The Truth about CPU Soldering - Overclocking.Guide

    Das finde ich dann zum Beispiel. Muss mir das mal durchlesen. Ist sogar vom der8auer.
    Denk daran, dass der Artikel von 2015 ist.
    Damals wurde das mit der Größe erklärt. Der Chip ist so klein, dass es nicht mehr anderes geht.
    Skylake X ist aber alles andere als klein. Das alleine zieht als Argument einfach nicht mehr.
    Asus ROG Strix X99 Gaming || Intel Core i7 5960X || Asus ROG Strix GeForce GTX 1080 Ti OC || G-Skill RipJaws 4 schwarz DIMM Kit 32GB DDR4-2800 || BeQuiet Dark Power P11 || Dihydrogenmonoxid || BeQuiet Dark Base Pro 900

  9. #99

    Mitglied seit
    29.11.2014
    Beiträge
    18

    AW: i7 5820K muss weichen, will mehr Spielepower!

    Zitat Zitat von HisN Beitrag anzeigen
    Edit: Mein Fehler. Die Menge machts.
    Du musst ganz Tapfer sein, wenn das RAM eventuell nicht mit 3.2Ghz läuft. Um/ab 3Ghz ist X99 gerne mal zickig.
    Mein aktuellen 3200 laufen aktuell ja auch. Aber sind die RAM ok? Waren aus diesem Artikel empfohlen Kauftipps fur DDR3 und DDR4-Arbeitsspeicher 2017

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  10. #100
    Avatar von JackTheHero
    Mitglied seit
    13.04.2017
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Terra
    Beiträge
    836

    AW: i7 5820K muss weichen, will mehr Spielepower!

    @Threshold

    Ich würde mich ja kaputtlachen, wenn irgendwann rauskommt, dass das verlöten eigentlich der billigere Weg ist und AMD das deswegen macht. Wenn man Roman folgt, kann man zum Schluss kommen, dass Verlöten eben teurer ist und nur sinnvoll, wenn wirklich notwendig. Ich bin ohnehin der Meinung, dass AMD verlötet weil es notwendig war und die Temps sonst explodiert wären. Die lassen sich ja selbst so schon kaum takten. Ohne Hintergedanken haben die das bei AMD nicht gemacht.
    Intel Core i7 7700K@4.8 Ghz@Noctua NH-D14, ASUS Prime Z270, 32 GB DDR4-3000 Corsair, Zotac Mini GTX 1070, Seagate WD 3 TB, Crucial SSD M500 240 GB, 500 Watt be quiet! Pure Power 10, SilvStone TJ10B-WESA bk EATX, EIZO FS2331-BK PVA-Panel

Seite 10 von 14 ... 67891011121314

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 12.07.2016, 15:10
  2. nach übertakten will pc nicht mehr ins windows
    Von e-virus im Forum Overclocking: Prozessoren
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 01.10.2007, 16:13
  3. DS4 rennt nicht mit mehr als 405 MHz FSB
    Von Blizzard im Forum Overclocking: Mainboards und Speicher
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 09.09.2007, 17:57
  4. Mainboard mehr FSB entlocken
    Von |L1n3 im Forum Overclocking: Mainboards und Speicher
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 08.09.2007, 16:18
  5. Mehr Benchmarks bitte
    Von Blackvoodoo im Forum Benchmarks
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 31.08.2007, 11:21

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •