Seite 6 von 7 ... 234567
  1. #51

    Mitglied seit
    05.02.2016
    Ort
    FFM
    Beiträge
    819

    AW: Gaming PC - Upgrade / Coffee Lake - Ryzen - Skylake ?

    Die Programme kannst du aber wahrscheinlich an einer hand abzählen, die zu 100% mit Kernen und takt skalieren. Mir fällt keins ein. Wenn dir eins einfällt, bitte sagen ( würde mich wirklich interessieren)
    I7 5960x@4,5Ghz; H110i GT ; Asus Rampage Extreme V ; 32GB Trident Z@3200Mhz@CL14 ; Aorus Xtreme 1080 Ti ; Dark Base 900; Dark Power Pro 11 750W ; 1TB EVO 850 V2 + 500GB EVO 960

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #52
    Avatar von JackTheHero
    Mitglied seit
    13.04.2017
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Terra
    Beiträge
    1.567

    AW: Gaming PC - Upgrade / Coffee Lake - Ryzen - Skylake ?

    Das stimmt! Bei Rendering oder so kann man nicht sagen, wie CL sich verhält. Aber bei Spielen ist es imho so sicher wie das Amen in der Kirche, dass er deutlich schneller sein wird, das sieht man heute am 7700K schon.
    Intel Core i7 7700K delidded @4.8 Ghz@Noctua NH-D14, ASUS Prime Z270, 32 GB DDR4-3000 Corsair, Zotac Mini GTX 1070@1.9/2.1 Ghz, Seagate WD 3 TB, Crucial SSD M500 240 GB, 500 Watt be quiet! Pure Power 10, SilvStone TJ10B-WESA bk EATX, EIZO FS2331-BK PVA-Panel

  3. #53
    Avatar von Blackout2016
    Mitglied seit
    11.10.2016
    Liest
    PCGH.de
    Beiträge
    111

    AW: Gaming PC - Upgrade / Coffee Lake - Ryzen - Skylake ?

    Trotzdem ist meine Rechnung nicht lächerlich und auch nicht abwegig, denn wenn die Software mehr optimiert werden würde, wäre der Ryzen selbst in Spielen ganz klar im Vorteil. Oder sehe ich es falsch?
    Ich habe nur die zur verfügung stehende Leistung in betracht gezogen. Ob sie nun genutzt wird oder nicht ist ja nicht mein Problem.
    -Intel i7 7700K/Alpenföhn Olymp-
    -MSI Z270 Pro Carbon-
    -16GB DDR4 Corsair Vengeance LPX 3000-
    -Gigabyte GTX 1080Ti Aorus Xtreme Edition-
    -be Quiet Power Zone 750W-

  4. #54
    Avatar von JackTheHero
    Mitglied seit
    13.04.2017
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Terra
    Beiträge
    1.567

    AW: Gaming PC - Upgrade / Coffee Lake - Ryzen - Skylake ?

    Wenn du aber nur Gigahertz vergleichst, berücksichtigst du nicht die unterschiedliche IPC und das SMT. Wenn man es genau rechnet in einem Idealfall wie Cinebench, kommt man dann mit 4.8 Ghz sogar an Ryzens Rechenleistung heran.
    Intel Core i7 7700K delidded @4.8 Ghz@Noctua NH-D14, ASUS Prime Z270, 32 GB DDR4-3000 Corsair, Zotac Mini GTX 1070@1.9/2.1 Ghz, Seagate WD 3 TB, Crucial SSD M500 240 GB, 500 Watt be quiet! Pure Power 10, SilvStone TJ10B-WESA bk EATX, EIZO FS2331-BK PVA-Panel

  5. #55
    Avatar von Blackout2016
    Mitglied seit
    11.10.2016
    Liest
    PCGH.de
    Beiträge
    111

    AW: Gaming PC - Upgrade / Coffee Lake - Ryzen - Skylake ?

    Genau, ich bezog mich ja auch nur auf die Kern/Taktleistung 4zu8 Die reine Leistung ohne SMT/HT
    Wenn man den 7700k dann auch dementsprechend taktet und die temps ok sind kommt man an den Ryzen im Multicore heran.
    -Intel i7 7700K/Alpenföhn Olymp-
    -MSI Z270 Pro Carbon-
    -16GB DDR4 Corsair Vengeance LPX 3000-
    -Gigabyte GTX 1080Ti Aorus Xtreme Edition-
    -be Quiet Power Zone 750W-

  6. #56

    Mitglied seit
    05.02.2016
    Ort
    FFM
    Beiträge
    819

    AW: Gaming PC - Upgrade / Coffee Lake - Ryzen - Skylake ?

    Zitat Zitat von Blackout2016 Beitrag anzeigen
    Trotzdem ist meine Rechnung nicht lächerlich und auch nicht abwegig, denn wenn die Software mehr optimiert werden würde, wäre der Ryzen selbst in Spielen ganz klar im Vorteil. Oder sehe ich es falsch?
    Ich habe nur die zur verfügung stehende Leistung in betracht gezogen. Ob sie nun genutzt wird oder nicht ist ja nicht mein Problem.
    Da bin ich voll bei dir!!ich habe mir deshalb vor 3 Jahren bereits nen 8 kerner geholt
    I7 5960x@4,5Ghz; H110i GT ; Asus Rampage Extreme V ; 32GB Trident Z@3200Mhz@CL14 ; Aorus Xtreme 1080 Ti ; Dark Base 900; Dark Power Pro 11 750W ; 1TB EVO 850 V2 + 500GB EVO 960

  7. #57
    Avatar von Threshold
    Mitglied seit
    05.08.2008
    Ort
    Bramau
    Beiträge
    88.638

    AW: Gaming PC - Upgrade / Coffee Lake - Ryzen - Skylake ?

    Zitat Zitat von Blackout2016 Beitrag anzeigen
    Trotzdem ist meine Rechnung nicht lächerlich und auch nicht abwegig, denn wenn die Software mehr optimiert werden würde, wäre der Ryzen selbst in Spielen ganz klar im Vorteil. Oder sehe ich es falsch?
    Ich habe nur die zur verfügung stehende Leistung in betracht gezogen. Ob sie nun genutzt wird oder nicht ist ja nicht mein Problem.
    Du kannst Games aber nicht einfach dazu verleiten, dass sie alles auf Kerne aufteilen. Die Game Engines sind nun mal so wie sie sind.
    Die Engine von F1 2015 kommt mit mehr Threads zurecht als die Engine von Dirt Rallye, F1 2016 und Dirt 4.
    Wieso Codemasters die Engine wieder geändert hat? Tja, keine Ahnung. Offenbar reicht es Codemasters, wenn die Engine gut mit 4 Kernen skalieren kann, mehr braucht es nicht. Das Spiel läuft ja problemlos.
    Asus ROG Strix X99 Gaming || Intel Core i7 5960X || Asus ROG Strix GeForce GTX 1080 Ti OC || G-Skill RipJaws 4 schwarz DIMM Kit 32GB DDR4-2800 || BeQuiet Dark Power P11 || Dihydrogenmonoxid || BeQuiet Dark Base 700

  8. #58
    Avatar von Blackout2016
    Mitglied seit
    11.10.2016
    Liest
    PCGH.de
    Beiträge
    111

    AW: Gaming PC - Upgrade / Coffee Lake - Ryzen - Skylake ?

    Genau das meine ich doch auch.
    -Intel i7 7700K/Alpenföhn Olymp-
    -MSI Z270 Pro Carbon-
    -16GB DDR4 Corsair Vengeance LPX 3000-
    -Gigabyte GTX 1080Ti Aorus Xtreme Edition-
    -be Quiet Power Zone 750W-

  9. #59
    Avatar von Threshold
    Mitglied seit
    05.08.2008
    Ort
    Bramau
    Beiträge
    88.638

    AW: Gaming PC - Upgrade / Coffee Lake - Ryzen - Skylake ?

    Zitat Zitat von Blackout2016 Beitrag anzeigen
    Genau das meine ich doch auch.
    Ja, aber das Game läuft eben problemlos. Wieso läuft denn Arma 3 nicht so gut?
    Muss ja einen Grund haben, wieso das eine Game problemlos läuft und das andere auch mit der beste CPU am Ruckeln ist.

    Wobei ich mir immer mehr als 4 Kerne kaufen würde, auch wenn das Game nur auf 4 Kerne läuft. Du hast so mehr Reserven für Hintergrundsachen, die hier und da immer anfallen.
    Asus ROG Strix X99 Gaming || Intel Core i7 5960X || Asus ROG Strix GeForce GTX 1080 Ti OC || G-Skill RipJaws 4 schwarz DIMM Kit 32GB DDR4-2800 || BeQuiet Dark Power P11 || Dihydrogenmonoxid || BeQuiet Dark Base 700

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  10. #60
    Avatar von JackTheHero
    Mitglied seit
    13.04.2017
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Terra
    Beiträge
    1.567

    AW: Gaming PC - Upgrade / Coffee Lake - Ryzen - Skylake ?

    ArmA läuft nur im Multiplayer nicht so gut. Man muss es aber auch mal so sehen. Endlose KI-Einheiten, 64 Spieler am Server und eine 277km² große Map. Welches andere Spiel bietet das denn?
    Intel Core i7 7700K delidded @4.8 Ghz@Noctua NH-D14, ASUS Prime Z270, 32 GB DDR4-3000 Corsair, Zotac Mini GTX 1070@1.9/2.1 Ghz, Seagate WD 3 TB, Crucial SSD M500 240 GB, 500 Watt be quiet! Pure Power 10, SilvStone TJ10B-WESA bk EATX, EIZO FS2331-BK PVA-Panel

Seite 6 von 7 ... 234567
Cooler Master COSMOS C700P

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 103
    Letzter Beitrag: 06.08.2017, 12:46
  2. Kaby Lake-X, Skylake-X, Ryzen Threadripper: Was wollen Sie kaufen? (Umfrage)
    Von PCGH-Redaktion im Forum News-Kommentare zu CPUs
    Antworten: 43
    Letzter Beitrag: 19.06.2017, 18:57
  3. Gaming-PC Upgrade (mit Ryzen?)
    Von sereksim im Forum Komplette Rechner: Zusammenstellung
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 19.06.2017, 17:06
  4. Intel Coffee Lake-S angeblich vorgezogen: 2. Antwort auf AMDs Ryzen?
    Von PCGH-Redaktion im Forum News-Kommentare zu CPUs
    Antworten: 143
    Letzter Beitrag: 24.04.2017, 11:24
  5. Gaming PC Upgrade Haswell-E vs Skylake, oder nur GraKa
    Von Realracer im Forum Komplette Rechner: Zusammenstellung
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 03.10.2015, 12:38

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •