Seite 3 von 7 1234567
  1. #21
    Avatar von JackTheHero
    Mitglied seit
    13.04.2017
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Terra
    Beiträge
    1.312

    AW: Gaming PC - Upgrade / Coffee Lake - Ryzen - Skylake ?

    ArmA3 nutzt DX11, nicht DX9. Und wenn man eine starke CPU hat, also einen i7, kann man locker auf 8 Km Sichtweite gehen und diese Weitsicht ist phänomenal. Das erste Spiel was mehr Sichtweite liefert meiner Ansicht nach, ist Ghost Recon Wildlands, was vermutlich eine gleich große wenn nicht größere Spielwelt liefert. Bis dahin war ArmA3 unerreicht. Außerdem bietet ArmA einiges was heutige Spiele gar nicht liefern. Auf den Servern können auch bis zu 64 Spieler aktiv sein, da ist BF1 nicht alleine, zumal die Maps da nun wirklich winzig sind im Vergleich zu ArmA. Da tummeln sich 64 Leute auf 270km². Auf BF1? Auf vielleicht 1 Km²? ^^

    Werden games mehr cores unterstützen klares Ja allein wegen der kommende Konsolen 8 threads sind im kommen
    Das wird schon seit Erscheinen der aktuellen Konsolen gesagt und die haben 8 Threads. Und die neuen Konsolen werden wieder 8 Threads haben was die Richtung für die nächsten Jahre vorgeben wird. Nach wie vor hast du kaum bis keinen Vorteil von mehr Kernen.
    Geändert von JackTheHero (04.08.2017 um 01:50 Uhr)
    Intel Core i7 7700K delidded @4.8 Ghz@Noctua NH-D14, ASUS Prime Z270, 32 GB DDR4-3000 Corsair, Zotac Mini GTX 1070@1936/2150 Mhz, Seagate WD 3 TB, Crucial SSD M500 240 GB, 500 Watt be quiet! Pure Power 10, SilvStone TJ10B-WESA bk EATX, EIZO FS2331-BK PVA-Panel

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #22

    AW: Gaming PC - Upgrade / Coffee Lake - Ryzen - Skylake ?

    Was soll das denn heißen, die meisten Spiele nutzen keine 8 Threads?
    Schwups! kommt ein FrostbiteEngine Spiel auf den Markt, schwups mehr Kerne werden unterstützt. Schwups! EA produziert nur noch mit FrostbiteEngine Spiele, schwups! alle Spiele von EA profitieren von vielen Kernen.
    Schwups! Intel baut jetzt auch gaaaanz viele Kerne in die CPU, weil schwups, Intel weiß jetzt auch, dass viele Kerne in Games gebraucht werden.
    Schwups! alle neuen Engines wollen auf einmal viele Kerne Unterstützen, schwups! viele Kerne werden immer wichtiger.


    Wer jetzt noch nen 4 Kerner kauft, hat den Schwups nicht gehört

  3. #23
    Avatar von JackTheHero
    Mitglied seit
    13.04.2017
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Terra
    Beiträge
    1.312

    AW: Gaming PC - Upgrade / Coffee Lake - Ryzen - Skylake ?

    Die Welt dreht sich nicht um die Frostbite Engine. Und selbst da ist ein Vierkerner noch schneller als ein Ryzen 8 Kerner. So what?
    Intel Core i7 7700K delidded @4.8 Ghz@Noctua NH-D14, ASUS Prime Z270, 32 GB DDR4-3000 Corsair, Zotac Mini GTX 1070@1936/2150 Mhz, Seagate WD 3 TB, Crucial SSD M500 240 GB, 500 Watt be quiet! Pure Power 10, SilvStone TJ10B-WESA bk EATX, EIZO FS2331-BK PVA-Panel

  4. #24
    Avatar von 0ssi
    Mitglied seit
    17.07.2017
    Beiträge
    1.220

    AW: Gaming PC - Upgrade / Coffee Lake - Ryzen - Skylake ?

    Zitat Zitat von AYAlf Beitrag anzeigen
    Wer jetzt noch nen 4 Kerner kauft, hat den Schwups nicht gehört
    Also in aktuellen Spielen bringen 4 Kerne und 8 Threads mit hohem Takt die meisten FPS. Gerade mit fetter Grafikkarte und 144Hz Monitor.
    Meinst du wirklich, daß sich das so schnell ändern wird ? Weil die 6 und 8 Kerner müssen doch erst einmal aufholen um gleich schnell zu sein.
    >>> Mein Rechner <<<
    ----------------------------

  5. #25
    Avatar von markus1612
    Mitglied seit
    12.08.2014
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Also in Schweden wohn ich schon mal nicht .....
    Beiträge
    15.166

    AW: Gaming PC - Upgrade / Coffee Lake - Ryzen - Skylake ?

    Zitat Zitat von JackTheHero Beitrag anzeigen
    Die Welt dreht sich nicht um die Frostbite Engine. Und selbst da ist ein Vierkerner noch schneller als ein Ryzen 8 Kerner. So what?
    Schneller ist relativ...der Unterschied zu einem Ryzen, auf den du ja anspielst, ist extrem gering und der Trend zu mehr Kernen ist klar ersichtlich.
    Da das PLV von Ryzen einfach besser ist und weil es eben nur eine Hand voll Games gibt, in denen der Unterschied wirklich groß ist, sollte man die Intel 4-Kerner nicht mehr wirklich in seine Überlegungen mit einbeziehen.
    Phanteks Enthoo Primo schwarz/weiß | BQ DPP11 550W | Asus X99-E WS | 16GB Corsair Vengeance LPX 2400MHz (4x4GB) | 5820K @ 4,0GHz & 1,15V @ Genesis | EVGA 1070 FTW ACX3.0 | Samsung SM951 NVME 256GB | 2x Samsung 840 EVO 500GB

    VG278HE | G4ME One | Blue Yeti | Kone Pure | Corsair Strafe

  6. #26
    Avatar von Threshold
    Mitglied seit
    05.08.2008
    Ort
    Bramau
    Beiträge
    87.038

    AW: Gaming PC - Upgrade / Coffee Lake - Ryzen - Skylake ?

    Sobald Coffee Lake am Markt ist, redet kein Mensch mehr von Kaby Lake.
    Dann fallen die Preise der Intel 4 kerner ins bodenlose.
    Lustig ist das für die Leute, die sich gerade einen i7 7740X gekauft haben.
    Vermutlich werden die Recycling Tonnen mit Intel 4 Kerner überlaufen und nicht mal mehr die Müllabfuhr will die haben.
    Aber was weiß ich schon.
    Asus ROG Strix X99 Gaming || Intel Core i7 5960X || Asus ROG Strix GeForce GTX 1080 Ti OC || G-Skill RipJaws 4 schwarz DIMM Kit 32GB DDR4-2800 || BeQuiet Dark Power P11 || Dihydrogenmonoxid || BeQuiet Dark Base Pro 900

  7. #27
    Avatar von JackTheHero
    Mitglied seit
    13.04.2017
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Terra
    Beiträge
    1.312

    AW: Gaming PC - Upgrade / Coffee Lake - Ryzen - Skylake ?

    Coffee Lake wird mit 6 Kernen Ryzen mit seinen 8 Kernen von rechts überholen. Dennoch wird sich die Spielelandschaft erst langsam in den nächsten Jahre vermutlich auf mehr als 8 Threads ausrichten. DIe Konsolen sind da auch wieder die Bremse weil nur 8 Threads für die nächsten Jahre. Das ganze wird so langsam vor sich gehen, dass man mit 8 Threads noch einige Jahre hinkommen wird - natürlich mit einem Intel. Ein Ryzen 4 Kerner ist jetzt schon lahm. In ein paar Jahren kann man dann bei einem 8 Kerner günstig zugreifen und dann machen sie auch Sinn bei Spielen.
    Intel Core i7 7700K delidded @4.8 Ghz@Noctua NH-D14, ASUS Prime Z270, 32 GB DDR4-3000 Corsair, Zotac Mini GTX 1070@1936/2150 Mhz, Seagate WD 3 TB, Crucial SSD M500 240 GB, 500 Watt be quiet! Pure Power 10, SilvStone TJ10B-WESA bk EATX, EIZO FS2331-BK PVA-Panel

  8. #28
    Avatar von Threshold
    Mitglied seit
    05.08.2008
    Ort
    Bramau
    Beiträge
    87.038

    AW: Gaming PC - Upgrade / Coffee Lake - Ryzen - Skylake ?

    Ein Ryzen 4 Kerner ist sehr preiswert. Intel hat da nur 2 Kerner.

    Und das ist ja das Problem bei Intel. erst wurde Coffee Lake für August angekündigt. Dann heißt es, dass er doch erst 2018 kommt und nun soll er wohl Ende 2017 kommen.
    Und dabei dann zwingend mit neuen Chipsätzen, obwohl das nur umgelabelte Kaby Lake Chipsätze sind.
    Also -- als Intel Fan macht man aktuell echt eine schwere Zeit durch.
    Asus ROG Strix X99 Gaming || Intel Core i7 5960X || Asus ROG Strix GeForce GTX 1080 Ti OC || G-Skill RipJaws 4 schwarz DIMM Kit 32GB DDR4-2800 || BeQuiet Dark Power P11 || Dihydrogenmonoxid || BeQuiet Dark Base Pro 900

  9. #29
    Avatar von JackTheHero
    Mitglied seit
    13.04.2017
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Terra
    Beiträge
    1.312

    AW: Gaming PC - Upgrade / Coffee Lake - Ryzen - Skylake ?

    Könnte auch mehr als nur KabyLake sein:

    "Interessanter ist eher die Notiz von "Enhanced Intel Architecture", welche auf wenigstens gewisse Verbesserungen an der eigentlichen CPU-Architektur hindeutet. Bislang wurde zu Coffee Lake gern spekuliert, das es sich hierbei schlicht um Kaby Lake aufgeblasen auf 6 CPU-Kerne handeln würde, gerade da Intel diese CPU-Generation schließlich recht kurzfristig zwischengeschoben hat. Wenn es nun aber auch mal wieder Verbesserungen an der CPU-Architektur geben soll, dann natürlich um so besser."

    Intel-Prasentation bringt Detail-Informationen und ein neues Launchfenster zu Coffee Lake | 3DCenter.org
    Intel Core i7 7700K delidded @4.8 Ghz@Noctua NH-D14, ASUS Prime Z270, 32 GB DDR4-3000 Corsair, Zotac Mini GTX 1070@1936/2150 Mhz, Seagate WD 3 TB, Crucial SSD M500 240 GB, 500 Watt be quiet! Pure Power 10, SilvStone TJ10B-WESA bk EATX, EIZO FS2331-BK PVA-Panel

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  10. #30
    Avatar von Threshold
    Mitglied seit
    05.08.2008
    Ort
    Bramau
    Beiträge
    87.038

    AW: Gaming PC - Upgrade / Coffee Lake - Ryzen - Skylake ?

    Was sollen sie denn verändert haben?
    Der Unterschied von Kaby Lake zu Skylake ist doch Null Prozent.
    Erwartest du echt, dass da jetzt 10% bei raus kommen?
    Coffee ist komplett identisch zu Kaby, Cache, Controller, alles gleich. Nur eben zwei Kerne mehr in 95 Watt gequetscht.
    Und Cannon Lake ist ja nichts anderes als die identische Architektur in 10nm.
    Asus ROG Strix X99 Gaming || Intel Core i7 5960X || Asus ROG Strix GeForce GTX 1080 Ti OC || G-Skill RipJaws 4 schwarz DIMM Kit 32GB DDR4-2800 || BeQuiet Dark Power P11 || Dihydrogenmonoxid || BeQuiet Dark Base Pro 900

Seite 3 von 7 1234567

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 103
    Letzter Beitrag: 06.08.2017, 12:46
  2. Kaby Lake-X, Skylake-X, Ryzen Threadripper: Was wollen Sie kaufen? (Umfrage)
    Von PCGH-Redaktion im Forum News-Kommentare zu CPUs
    Antworten: 43
    Letzter Beitrag: 19.06.2017, 18:57
  3. Gaming-PC Upgrade (mit Ryzen?)
    Von sereksim im Forum Komplette Rechner: Zusammenstellung
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 19.06.2017, 17:06
  4. Intel Coffee Lake-S angeblich vorgezogen: 2. Antwort auf AMDs Ryzen?
    Von PCGH-Redaktion im Forum News-Kommentare zu CPUs
    Antworten: 143
    Letzter Beitrag: 24.04.2017, 11:24
  5. Gaming PC Upgrade Haswell-E vs Skylake, oder nur GraKa
    Von Realracer im Forum Komplette Rechner: Zusammenstellung
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 03.10.2015, 12:38

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •