1. #9191

    Mitglied seit
    19.05.2013
    Beiträge
    2.019

    AW: [Sammelthread] AMD Ryzen

    Ja, für 9 Jahre wirklich dürftig...


    Zitat Zitat von Headcrash Beitrag anzeigen
    Also ich bin mit meinen Ryzen und 144Hz bis jetzt zufrieden. Mit Freesync.Habe zwei Games bisher getestet. In Doom habe ich 100-140 FPS und in Deus Ex 4: 80-100.
    Und ich habe nicht alles auf "Low" gestellt!
    Klar man könnte mit dem Intel bestimmt noch mehr rausholen, aber das reicht mir.

    Wer hat in Doom keine 140Fps
    I7 3820@3,7GHz@1,09V , 16GB DDR3 1866 , MSI R9 390 Gaming 8G, war GTX470, GTX570, HD7950 /die große Liebe 1360MHz Gamestable, R9 290X, ASUS GTX970 STRIX (ohne Probleme!)
    Uh, mal wieder aktualisieren ;)
    I7 6700K@4,64GHz (Kern und Ring), DDR4 3596, CL16, Palit Gamerock GTX1070@2100/4500 MHz, Samsung Evo 750, Kühlung durch EKL Atlas, open air ;)

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #9192
    Avatar von drstoecker
    Mitglied seit
    02.02.2009
    Liest
    PCGH.de (Abo)
    Ort
    57567
    Beiträge
    6.659

    AW: [Sammelthread] AMD Ryzen

    Zitat Zitat von Master-Onion Beitrag anzeigen
    super Danke@ dr stoecker

    Also Takt gleich:

    K10 2009: 79
    Ryzen 2018: 127

    Für 9 Jahre finde ich das alles andere als Viel
    naja sehe ich anders, auch die Multi Leistung hat enorm zugelegt. Ich frage mich nur warum dein quadcore mit nur 3kernen läuft?
    Ein vergleich von Sandy vs coffeee mit dem gleichen Takt wäre was worüber du die wundern würdest, denke ich mal.
    R5 2600#RX Vega64#MSI X370 Krait#F4-3200C15D-16GTZSW#M.2 960 Evo#Seasonic Prime Gold 750W#Win10 Pro#AG272FCX#In Win 805#Logitech G810/G Pro

  3. #9193
    Avatar von Master-Onion
    Mitglied seit
    24.05.2018
    Beiträge
    214

    AW: [Sammelthread] AMD Ryzen

    passiv gekühlt,
    knapp 55% mehr Leistung bei gleichen Takt in 9 Jahren finde ich einfach nicht sonderlich viel.


    Bzw. dafür würde ich nie und nimmer ein Neues System aufbauen, vorher kauf ich mir einen Phenom x6 um 25€.




    um es ein wenig in der Perversion zu treiben, Single Core, 3Ghz:
    2018 Ryzen: 127
    2009 K10: 79

    2012 FX 6300: 69
    Geändert von Master-Onion (06.06.2018 um 13:09 Uhr)
    Athlon x4@ 4,15Ghz (6MB L3 Cache, 2008/9 lässt Grußen), M4A79XTD EVO, 12GiB Ram, SSHD
    PS4 & PS Vita

  4. #9194
    Avatar von drstoecker
    Mitglied seit
    02.02.2009
    Liest
    PCGH.de (Abo)
    Ort
    57567
    Beiträge
    6.659

    AW: [Sammelthread] AMD Ryzen

    Ok für Office mag deine cpu noch reichen aber dann hört es schon auf. Würde eher den Takt senken als einen Kern abzugeben. Hab auch noch ein paar Athlon II x4 605e hier mit ner tdp von 2.3ghz.
    R5 2600#RX Vega64#MSI X370 Krait#F4-3200C15D-16GTZSW#M.2 960 Evo#Seasonic Prime Gold 750W#Win10 Pro#AG272FCX#In Win 805#Logitech G810/G Pro

  5. #9195

    Mitglied seit
    22.05.2018
    Beiträge
    15

    AW: [Sammelthread] AMD Ryzen

    @drstoecker, kannst du bitte mal paar Daten von deinem ryzen Posten. Max Takt, Spannung und auch Watt. Mich würde vor allem die dynamischen Werte interessieren, sprich wie weit dieser runter und hoch taktet. Falls du das bereits gepostet hast tut es mir leid, verweise mich dann bitte nur auf die Seite �� danke dir

  6. #9196
    Avatar von MaW85
    Mitglied seit
    19.06.2015
    Beiträge
    793

    AW: [Sammelthread] AMD Ryzen

    Zitat Zitat von Master-Onion Beitrag anzeigen
    passiv gekühlt,
    knapp 55% mehr Leistung bei gleichen Takt in 9 Jahren finde ich einfach nicht sonderlich viel.


    Bzw. dafür würde ich nie und nimmer ein Neues System aufbauen, vorher kauf ich mir einen Phenom x6 um 25€.




    um es ein wenig in der Perversion zu treiben, Single Core, 3Ghz:
    2018 Ryzen: 127
    2009 K10: 79

    2012 FX 6300: 69
    Was machst du den überhaupt mit dem PC?
    Bloß weil die Punkte in einem bestimmten Benchmark sich nur um 55% geändert haben, bedeutet das nicht das an andere Stelle sich auch kaum etwas getan hat.

    Die CPU alleine hat einige neue Befehlssätze und die Ausnutzung von Befehlssätzen ist bestimmt um einiges verbessert worden. Leistungsaufnahme hat sich verbessert.
    Neue integrierte Schnittstellen in der CPU, PCIe 3.0, SATA 3, NVMe, USB 3.

    Ein PC besteht nicht nur aus einem CPU Kern mit simplen Rechnereinheiten, da gehört ein einiges mehr dazu.
    Das die Benchmark Punkte nur geringfügig gestiegen sind stimmt, aber sonst hat sich die letzten 9 Jahre einiges getan.
    AMD R7 1700X @3,8Ghz<> Asus Crosshair 6 Hero @BIOS 6201 <> G.Skill Trident Z - F4-3200C14D-32GTZ <> AMD R9 Fury X <> Super Flower 650F14MP <> Win10 Pro 64bit

  7. #9197
    Avatar von Obiwan
    No Adblocker!

    Mitglied seit
    14.06.2008
    Liest
    PCGH.de (Abo) & Heft (Abo)
    Ort
    Köln
    Beiträge
    865

    AW: [Sammelthread] AMD Ryzen

    Zitat Zitat von Master-Onion Beitrag anzeigen
    passiv gekühlt,
    knapp 55% mehr Leistung bei gleichen Takt in 9 Jahren finde ich einfach nicht sonderlich viel.


    Bzw. dafür würde ich nie und nimmer ein Neues System aufbauen, vorher kauf ich mir einen Phenom x6 um 25€.




    um es ein wenig in der Perversion zu treiben, Single Core, 3Ghz:
    2018 Ryzen: 127
    2009 K10: 79

    2012 FX 6300: 69
    Tschuldigung, aber dieser Vergleich ist irreführend und dusselig. Setzt man Sandy Bridge 2600K und Coffee Lake 8700K auf den identischen Takt (Basis Sandy Bridge 2.666 MHz), ist der Single-Core Benchmark fast identisch...
    AMD Ryzen 7 1800X - Corsair H150i Pro RGB - Asus ROG Crosshair VI Hero @ Bios 6201 - G.Skill TridentZ RGB F4-3200C16Q-32GTZR
    Zotac GTX 980Ti AMP! Extreme - Samsung 960 Evo - 6x Corsair ML Pro RGB
    - In Win 509 ROG Certified Version RGB - LG 34UC88-B 21:9 Curved
    My sysProfile !


  8. #9198
    Avatar von JanJake
    Mitglied seit
    01.12.2015
    Ort
    In einer Behausung
    Beiträge
    2.144

    AW: [Sammelthread] AMD Ryzen

    Zitat Zitat von Master-Onion Beitrag anzeigen
    super Danke@ dr stoecker

    Also Takt gleich:

    K10 2009: 79
    Ryzen 2018: 127

    Für 9 Jahre finde ich das alles andere als Viel
    Wenn man die 9 Jahre davor sieht, hast du recht. Aber im allgemeinen ist schon sehr viel!

    Gerade wenn man bedenkt das AMD es geschafft hat mal eben 60% mehr Leistung heraus zu holen! Das was eben dazu kommt an Leistung wird weniger, dafür kommen neuen Befehlssätze dazu die eben mehr Leistung bringen.

    Schaut man jetzt mal zu Intel, wird man feststellen, dass sich vom 990X bis zum 8700K wesentlich weniger getan hat!

    Ein 990X erreicht bei 4,5GHz etwas über 1000 Punkte im Cinebench R15. Ein 8700K @ Stock etwas über 1500 Punkte was "nur" 50% sind im gleichen Zeitraum!
    | AMD Ryzen 7 1700 | Crosshair VI Hero | 16GiB | R9 390 | Triton 240 | Eyefinity 5040x1050 |
    | AMD Athlon X2 4400+ | A8N-SLI Deluxe | 2GiB | 8800GTS | Win XP/7 *Retro*
    | Intel Pentium G3258 | H81M-ITX | 8GiB | GTX1050TI | *HTPC*
    | Intel Core i5 6200U | Zero_SL | 4GiB | GT940M | *Laptop*

  9. #9199
    Avatar von Master-Onion
    Mitglied seit
    24.05.2018
    Beiträge
    214

    AW: [Sammelthread] AMD Ryzen

    Zitat Zitat von MaW85 Beitrag anzeigen
    Neue integrierte Schnittstellen in der CPU, PCIe 3.0, SATA 3, NVMe, USB 3.
    Mag sein mit den Befehlsätzen, AVX, brauch ich nicht.
    AES ebenso wenig verwende dabei sowieso Serpent und Twofish

    PCIE 2.0 zu 3.0 macht was?, genau bei einer 1080 10-20% Differenz

    SATA 3 und USB 3, gibt auch so PCIE Karten dafür, wobei Sata 3 brauch ich nicht da ich einen SAS 3 Karte im PC habe


    Zitat Zitat von drstoecker Beitrag anzeigen
    Ok für Office mag deine cpu noch reichen aber dann hört es schon auf. Würde eher den Takt senken als einen Kern abzugeben.
    Office nicht wirklich.
    Das was ich spiele nutzt nur 2-3 Kerne der 4. dümpelt bei nidrieger Auslastung
    Geändert von Master-Onion (06.06.2018 um 19:39 Uhr)
    Athlon x4@ 4,15Ghz (6MB L3 Cache, 2008/9 lässt Grußen), M4A79XTD EVO, 12GiB Ram, SSHD
    PS4 & PS Vita

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  10. #9200
    Avatar von MaW85
    Mitglied seit
    19.06.2015
    Beiträge
    793

    AW: [Sammelthread] AMD Ryzen

    Wir wollen dir ja hier nix aufschwatzen, nur aufzeigen was alles neu ist.

    Aber du deaktivierst ja auch einen Kern deiner CPU, naja warum auch nicht, brauch ja auch viel Strom das Teil.
    Geändert von MaW85 (06.06.2018 um 20:06 Uhr)
    AMD R7 1700X @3,8Ghz<> Asus Crosshair 6 Hero @BIOS 6201 <> G.Skill Trident Z - F4-3200C14D-32GTZ <> AMD R9 Fury X <> Super Flower 650F14MP <> Win10 Pro 64bit

Seite 920 von 933 ... 420820870910916917918919920921922923924930 ...

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 101
    Letzter Beitrag: 27.12.2016, 13:44
  2. Hkc 2712 Erfahrungen/Tests
    Von Offset im Forum Monitore
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.02.2014, 20:51
  3. HKC 2712 Erfahrungen/Tests
    Von Offset im Forum Monitore
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.02.2014, 20:45
  4. Gigabyte GTX560TI SO, Erfahrungen oder Tests gesucht
    Von bubbigum im Forum Grafikkarten
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 18.02.2011, 18:42
  5. Elitegroup A885GM-A2 - Tests, Erfahrungen?
    Von klaerchen im Forum Mainboards und Arbeitsspeicher
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 31.08.2010, 20:05

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •