1. #8961
    Avatar von MaW85
    Mitglied seit
    19.06.2015
    Beiträge
    794

    AW: [Sammelthread] AMD Ryzen

    Bei overclock.net sieht es sehr schlecht aus mit neuen BIOS versionen für das C6H, neuste infos besagen das es AGESA 1002c und 1003b Beta BIOS gibt. Aber wann die freigeben werden steht nicht fest.
    AMD R7 1700X @3,8Ghz<> Asus Crosshair 6 Hero @BIOS 6201 <> G.Skill Trident Z - F4-3200C14D-32GTZ <> AMD R9 Fury X <> Super Flower 650F14MP <> Win10 Pro 64bit

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #8962
    Avatar von Obiwan
    No Adblocker!

    Mitglied seit
    14.06.2008
    Liest
    PCGH.de (Abo) & Heft (Abo)
    Ort
    Köln
    Beiträge
    863

    AW: [Sammelthread] AMD Ryzen

    Zitat Zitat von Da_Obst Beitrag anzeigen
    Das kann ich nur bestätigen. Ich habe momentan das 6004 auf meinem C6H, hatte gehofft dass damit der Cold-Boot Bug weggeht, allerdings läuft das System nicht sonderlich stabil. Beim zocken schmiert der Rechner regelmäßig ab, zumindest wenn nicht alles mit Standard-Einstellungen rennt. Werde deswegen auch wieder auf 3502 zurückgehen. So langsam wirds mal Zeit für ein neues, stabiles BIOS.
    Hast du den Cold-Boot-Bug auch beim Bios 3502? Dann könnte es helfen, bei AI Overclock Tuner auf "default" umzustellen. Dann muss du die Werte vom XMP-Profil vielleicht von Hand eingeben, aber dafür ist es weg.
    AMD Ryzen 7 1800X - Corsair H150i Pro RGB - Asus ROG Crosshair VI Hero @ Bios 6201 - G.Skill TridentZ RGB F4-3200C16Q-32GTZR
    Zotac GTX 980Ti AMP! Extreme - Samsung 960 Evo - 6x Corsair ML Pro RGB
    - In Win 509 ROG Certified Version RGB - LG 34UC88-B 21:9 Curved
    My sysProfile !


  3. #8963
    Avatar von Da_Obst
    Mitglied seit
    15.11.2010
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Beiträge
    890

    AW: [Sammelthread] AMD Ryzen

    Zitat Zitat von Obiwan Beitrag anzeigen
    Hast du den Cold-Boot-Bug auch beim Bios 3502? Dann könnte es helfen, bei AI Overclock Tuner auf "default" umzustellen. Dann muss du die Werte vom XMP-Profil vielleicht von Hand eingeben, aber dafür ist es weg.
    Ja, deswegen hab ich auch das 6004 angetestet. Danke für den Tipp, ich werds mal ausprobieren.
    R7 1700X @ 3700MHz/1.3V //// Crosshair VI Hero //// Trident Z RGB 2x8GB @ 3333MHz/CL14 //// GTX 980Ti @ 1220MHz/3800MHz/1.15V //// 850 Evo 1TB //// Seasonic Platinum 660W

  4. #8964
    Avatar von Cleriker
    No Adblocker!

    Mitglied seit
    07.11.2007
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    Myrtana
    Beiträge
    9.478

    AW: [Sammelthread] AMD Ryzen

    Zitat Zitat von Obiwan Beitrag anzeigen
    Weil sie nicht stabil sind. Ich habe seit Release alle Bios-Versionen inkl. der Beta- und der ausdrücklichen Test-Versionen durch. Und diese 6000er Versionen sind auffallend katastrophal.
    Wenn dein Ram weder in "auto"-Settings noch in jeder verfügbaren ProcODT-Einstellung ins Bios bootet, dann würdest du auch zustimmen, dass die 6000er-Versionen fehlerhaft sind. Dabei spielen Ram-Takt und Latenzen gar keine Rolle, selbst mit 2.400 booten die nicht.
    Wenn es bei dir super läuft, alles gut. Aber es gibt überdurchschnittlich viele mit Ryzen 1000, bei denen diese Versionen eher zwei/drei Schritte zurück als einer vorwärts bedeuten.
    Zitat Zitat von Obiwan Beitrag anzeigen
    Mit dem Bios 3502 läuft mein Ram, wie er soll: 3.200 MHz CL16 @ 1.35V. Mit Bios 6001 bis 6101 komme ich ab 2.400 MHz nicht mal ins Bios, egal was ich einstelle. Kein einziger ProcODT-Wert hilft, selbst mit CR 2T, höherer Spannung oder utopisch hohen Latenzen. Ich hab damit Tage verschwendet, bis hin zu Batterie raus, um das Bios komplett zu löschen etc.
    Wenn man mal etwas in die Foren des Netzes schaut, helfen diese Bios-Versionen nur Ryzen 2000, und dies auch nicht mal durchgängig. Selbst die haben Probleme mit falsch ausgelesenen Temperaturen im Idle, wo sich CPUs unter Last runtertakten und abschalten, obwohl sie eigentlich kalt sind. Ich weiß nicht, was sich Asus dabei denkt, diese Versionen auch noch offiziell zu machen, erst 6004, nun 6101.
    Ich hoffe nur, dass man sich aktuell etwas mehr Zeit lässt mit den neuen AGESA-Versionen, um nicht wieder die gleichen Fehler einzubauen.
    Zitat Zitat von MaW85 Beitrag anzeigen
    Habe alle 6... Bios version durch und alle zeigten fehler! Von Sporadischen Systemabstürzten, fehlerhafter Lüftersteurung, fehlerhaften Pstate Einstellungen und der CPU hatte auf einmal nur noch 600mhz bei 100° , Fehler treten bei OC und ohne jeglichen eingriff im BIOS auf.
    Also ein reines Glücksspiel mit den 6... BIOS versionen.

    BIOS 3008 läuft bei mir am besten.

    Edit:

    Es gibt eine BIOS version 6101 vom 18.05 auf der ASUS Seite, ist aber genau die gleiche Version vom 19.04. Sonst hätte es eine neue Versionsnummer gegeben.
    Das erste was mir aufföllt ist, dass ihr den gleichen/ähnlichen RAM habt. Ich hab mich damals für die TeamGroup Dark Pro CL16 entschieden, einfach weil ich Samsung nicht mag und demnach keine B-Dies wollte. Naja... hauptsächlich kaufe ich nicht gern was alle kaufen, sondern mache meine eigenen Erfahrungen. Vielleicht hat das neue Bios ja mit genau eurem RAM ein Problem, mit anderen aber nicht? Ich kann seit dem 6004 sogar ohne die Timings, oder Spannungen zu ändern auf 3333 MHz hoch und es läuft dennoch stabil. Bei meinem System hat das Bios auf jeden Fall eine deutliche Verbesserung gebracht. Schade, dass es bei euch anders ist.
    Stephan Wilke: "Hauptplatinen, die von Anwendern mit Bohrlöchern versehen werden, neigen überdurchschnittlich oft dazu, danach grundsätzlich nicht mehr zu funktionieren."

  5. #8965
    Avatar von Obiwan
    No Adblocker!

    Mitglied seit
    14.06.2008
    Liest
    PCGH.de (Abo) & Heft (Abo)
    Ort
    Köln
    Beiträge
    863

    AW: [Sammelthread] AMD Ryzen

    Stimmt. Traurig ist halt, dass AMD das Thema RAM-Kompatibilität bis heute nicht in den Griff bekommen hat.
    AMD Ryzen 7 1800X - Corsair H150i Pro RGB - Asus ROG Crosshair VI Hero @ Bios 6201 - G.Skill TridentZ RGB F4-3200C16Q-32GTZR
    Zotac GTX 980Ti AMP! Extreme - Samsung 960 Evo - 6x Corsair ML Pro RGB
    - In Win 509 ROG Certified Version RGB - LG 34UC88-B 21:9 Curved
    My sysProfile !


  6. #8966
    Avatar von thehate91
    No Adblocker!

    Mitglied seit
    16.06.2010
    Liest
    PCGH.de (Abo)
    Ort
    Burgenlandkreis
    Beiträge
    2.155

    AW: [Sammelthread] AMD Ryzen

    Gibt es schon einige hier im Thread, die den Ryten 2600(X) / 2700(X) übertaktet bzw. Untervoltet haben?
    Habe noch etwas gefeilt und bin auf folgende Werte gekommen:

    Ryzen 2600X
    Takt (all Core): 4,10Ghz
    Spannung: 1,294-1,313V
    Temp Prime: max 75 Grad
    CPU Package Power: 118-119W

    Ab 4,20Ghz benötigt meine CPU ein gutes Stück mehr an Spannung (~1,38V) sodass der Sweed Spot bei meinem Model bei 4,10Ghz liegt.
    Freu mich auf andere Werte
    CPU: AMD Ryzen 5 2600X Mainboard: Asus Prime X470-Pro
    RAM: 1
    6GB DDR4 2666 DR Crucial Ballistix Sport LT GPU: EVGA GTX 1080 Ti Founders Edition
    Netzteil:
    550 Watt be quiet! Dark Power Pro 11 Gehäuse: Fractal Design Meshify C
    Monitor: Asus ROG Swift PG278Q (TN 27 Zoll, 1440p, 144 Hz, G-Sync)
    TV: Grundig VLO 9795 (OLED 65 Zoll, 2160p, 60 Hz)

  7. #8967
    Avatar von hugo-03
    No Adblocker!

    Mitglied seit
    28.10.2013
    Liest
    PCGH.de (Abo) & Heft (Abo)
    Beiträge
    1.135

    AW: [Sammelthread] AMD Ryzen

    Zitat Zitat von thehate91 Beitrag anzeigen
    Gibt es schon einige hier im Thread, die den Ryten 2600(X) / 2700(X) übertaktet bzw. Untervoltet haben?
    Habe noch etwas gefeilt und bin auf folgende Werte gekommen:

    Ryzen 2600X
    Takt (all Core): 4,10Ghz
    Spannung: 1,294-1,313V
    Temp Prime: max 75 Grad
    CPU Package Power: 118-119W

    Ab 4,20Ghz benötigt meine CPU ein gutes Stück mehr an Spannung (~1,38V) sodass der Sweed Spot bei meinem Model bei 4,10Ghz liegt.
    Freu mich auf andere Werte
    mal kurz angetestet, wie du schon schreibst bei 4,2ghz allcore geht es ab richtung 1,4V

    ich lass es bei autoturbo und halt schnellen ram
    AMD 2700x + Wakü | Asus Crosshair 6 Hero | G.Skill Trident Z 32GB, DDR4-3200 CL14 | RX 64 1740 Mhz 1,17 V & HBM 1,1 GHz + EK-Block | Benq BenQ XL2730Z | Waku 2x 420mm | Samsung SSD 850 Evo 500GB | be quiet! Dark Power Pro 11 650W | Thermaltake Core X9

  8. #8968
    Avatar von drstoecker
    Mitglied seit
    02.02.2009
    Liest
    PCGH.de (Abo)
    Ort
    57567
    Beiträge
    6.775

    AW: [Sammelthread] AMD Ryzen

    Zitat Zitat von thehate91 Beitrag anzeigen
    Gibt es schon einige hier im Thread, die den Ryten 2600(X) / 2700(X) übertaktet bzw. Untervoltet haben?
    Habe noch etwas gefeilt und bin auf folgende Werte gekommen:

    Ryzen 2600X
    Takt (all Core): 4,10Ghz
    Spannung: 1,294-1,313V
    Temp Prime: max 75 Grad
    CPU Package Power: 118-119W

    Ab 4,20Ghz benötigt meine CPU ein gutes Stück mehr an Spannung (~1,38V) sodass der Sweed Spot bei meinem Model bei 4,10Ghz liegt.
    Freu mich auf andere Werte
    mein 2600 läuft auf 4ghz by 1.175v(1.184v), mehr habe ich noch nicht versucht.
    R5 2600#RX Vega64#MSI X370 Krait#F4-3200C15D-16GTZSW#M.2 960 Evo#Seasonic Prime Gold 750W#Win10 Pro#AG272FCX#In Win 805#Logitech G810/G Pro

  9. #8969
    Avatar von thehate91
    No Adblocker!

    Mitglied seit
    16.06.2010
    Liest
    PCGH.de (Abo)
    Ort
    Burgenlandkreis
    Beiträge
    2.155

    AW: [Sammelthread] AMD Ryzen

    Zitat Zitat von drstoecker Beitrag anzeigen
    mein 2600 läuft auf 4ghz by 1.175v(1.184v), mehr habe ich noch nicht versucht.
    Das sind ja Traumwerte! Worüber hast du die Spannung ausgelesen?
    CPU: AMD Ryzen 5 2600X Mainboard: Asus Prime X470-Pro
    RAM: 1
    6GB DDR4 2666 DR Crucial Ballistix Sport LT GPU: EVGA GTX 1080 Ti Founders Edition
    Netzteil:
    550 Watt be quiet! Dark Power Pro 11 Gehäuse: Fractal Design Meshify C
    Monitor: Asus ROG Swift PG278Q (TN 27 Zoll, 1440p, 144 Hz, G-Sync)
    TV: Grundig VLO 9795 (OLED 65 Zoll, 2160p, 60 Hz)

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  10. #8970
    Avatar von drstoecker
    Mitglied seit
    02.02.2009
    Liest
    PCGH.de (Abo)
    Ort
    57567
    Beiträge
    6.775

    AW: [Sammelthread] AMD Ryzen

    Zitat Zitat von thehate91 Beitrag anzeigen
    Das sind ja Traumwerte! Worüber hast du die Spannung ausgelesen?
    Hwinfo/cpu-z
    R5 2600#RX Vega64#MSI X370 Krait#F4-3200C15D-16GTZSW#M.2 960 Evo#Seasonic Prime Gold 750W#Win10 Pro#AG272FCX#In Win 805#Logitech G810/G Pro

Seite 897 von 935 ... 397797847887893894895896897898899900901907 ...

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 101
    Letzter Beitrag: 27.12.2016, 13:44
  2. Hkc 2712 Erfahrungen/Tests
    Von Offset im Forum Monitore
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.02.2014, 20:51
  3. HKC 2712 Erfahrungen/Tests
    Von Offset im Forum Monitore
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.02.2014, 20:45
  4. Gigabyte GTX560TI SO, Erfahrungen oder Tests gesucht
    Von bubbigum im Forum Grafikkarten
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 18.02.2011, 18:42
  5. Elitegroup A885GM-A2 - Tests, Erfahrungen?
    Von klaerchen im Forum Mainboards und Arbeitsspeicher
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 31.08.2010, 20:05

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •