1. #6711
    Avatar von drstoecker
    Mitglied seit
    02.02.2009
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    57567
    Beiträge
    5.263

    AW: [Sammelthread] AMD Ryzen

    Zitat Zitat von ChiefJohnson Beitrag anzeigen
    Die 4GHz liefen zwar locker über ne Stunde Prime ohne jedglichen Crash. Aber es gab tatsächlich 3 Errors, also wohl hart an der Grenze, aber eher die CPU. Folglich lief mit 3975MHz auch schon alles Paletti. Also 1h Prime 1344 und auch 1h Prime Blender neben normaler PC Nutzung.
    Aber das heißt vor allem auch, dass der Ram das schon mitmacht Nicht so negativ, versuchen und das beste rausholen!
    Ich hab auch was gelernt und sehe nun sogar eine gewisse Berechtigung für den Prime Test. Meine erste Wahl bleiben zwar Praxisszenarien, aber für einen vergleichbaren Härtetest gar nicht so verkehrt.
    Vllt den RAM auf 1.35v. Kann jetzt gleich auch endlich mal wieder seit knapp ner Woche zocken. Hab mein System wieder ins Gehäuse verfrachtet. Bin grad am entlüften und gleich dann mal das neue bios drauf und den neuen Vega Treiber. Hab das x370 Killer Board erst seit kurzem, also noch ne Menge zu inspizieren.
    RYZEN R7 1700@Heatkiller IV#XFX RX VEGA 64@EKWB#16GB Kit Crucial BT 2666MHz#AsRock X370 Killer
    #Custom Wakü/AS Ultra/Mo-Ra3 360 LT
    #SanDisk UltraII 960GB#BQ Straight Power E10 600W##Win10 Pro 64bit#Samsung C24F390#In Win 303#Logitech G810/G Pro#

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #6712
    Avatar von jimmyhenne
    Mitglied seit
    01.04.2017
    Ort
    Mönchengladbach
    Beiträge
    53

    AW: [Sammelthread] AMD Ryzen

    Zitat Zitat von Obiwan Beitrag anzeigen
    Kann an allem liegen... Kannstes mit 1.4V für dein Ram versuchen. SOC über 1.2 hat bisher eigentlich niemandem genutzt, da gehen eher die Temps hoch ab 1.15V.
    Mehr Vcore wäre einen Versuch wert, wenn 1.4V VDDR es nicht alleine bringen.

    Edit: Ich geh mal davon aus, dass du 3.333 / 3.466 schon mit den Timings getestet hast und das nicht lief...
    Cool danke Hab VDDR und SoC erhöht und kann damit die Subtimings weiter verschärfen. Habe 1.417V VDDR und 1.068V SoC und hab damit tRFC auf 256, tCKE auf 8, tRAS auf 26 und tRC auf 42 runterdrücken können.

    In AIDA sind einige Werte gestiegen, Latenzen sind unverändert, ausser Speicher Latenz hat sich sogar um 5ns verschlechtert.

    Werde nun mal 3333@CL14 versuchen

    Edit: Läuft nun auf 3333@CL14 mit scharfen Timings Jetzt noch versuchen die Spannungen etwas zu senken.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken [Sammelthread] AMD Ryzen-3200c14-26-256stable.jpg   [Sammelthread] AMD Ryzen-333c14-stable.jpg  
    Geändert von jimmyhenne (12.09.2017 um 13:08 Uhr)

  3. #6713

    Mitglied seit
    29.04.2017
    Beiträge
    154

    AW: [Sammelthread] AMD Ryzen

    Zitat Zitat von Jan86 Beitrag anzeigen
    Moin hat jemand erfahrungen mit dem ASRock Fatal1ty X370 Gaming X ?

    Ist das der nachfolger vom ASRock Fatal1ty X370 Gaming K4? (unterschied?)

    mir gefällt es optisch und von der ausstattung.
    Moin Jan,

    ich habe besagtes Board seit rund vier Wochen im Einsatz und bin vollauf zufrieden. Bisher fahre ich aber noch ohne OC, diesbezüglich kann ich dir nichts sagen. Leider bin ich erst Freitag wieder daheim, du kannst mir aber gerne Fragen via PM schicken. Ich gehe dann Freitag oder Samstag näher darauf ein.

    Man kann es durchaus als K4-Nachfolger sehen, von den Anschlüssen und Spezifikationen her sind die Boards identisch. Was genau die Verbesserungen waren kann ich dir aber spontan nicht sagen. Auf jeden Fall läuft das GX bei mir bisher tadellos, sieht man von einigen Coldboot Problemen ganz zu Anfang ab. Die sind aber mit dem Bios vom Juli/August bei mir verschwunden.

    Gruß, mic

    Gesendet von meinem SM-G920F mit Tapatalk

  4. #6714
    Avatar von Salatsauce45
    Mitglied seit
    12.06.2016
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Unterm Stein
    Beiträge
    607

    AW: [Sammelthread] AMD Ryzen

    Ich dachte mein 3,8 GHz OC @1,275V wäre seit Wochen stabil, dann hab ich Handbrake angeschmissen und muss feststellen, dass die CPU ab ~72°C IMMER abschmiert. In Prime95 aber lief alles normal Mit angepasster Lüftersteuerung hat alles wieder gefunzt.
    Fazit: CPU OC auch auf Temperaturstabilität testen (nicht nur in Prime ).
    R5 1600 - XFX RX Vega 56 @1600/1000 MHz - 16GB TridentZ 3200 - Asus X370 Pro - Cougar Gx-s 550

  5. #6715
    Avatar von Dissi
    Mitglied seit
    09.11.2011
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    4.029

    AW: [Sammelthread] AMD Ryzen

    Bisher haben sich bei mir immer Frostbite Spiele bewährt.. Bf4 / Bf1 völlig egal. System war bestimmt 5 Stunden Prime stabil bei 1,24 Volt auf 3,8 Ghz und nach ner Runde Bf4 kam der erste Crash. Wenn die Spiele sauber laufen ist mir mein System bisher auch stabil genug. Für Leute die damit schneiden oder was auch immer machen ist das natürlich wieder ne ganz andere Geschichte.
    Geändert von Dissi (12.09.2017 um 16:21 Uhr)
    Asus R9 290x Matrix @ Morpheus 1125 | 1400 | Ryzen 7 1700 @ 3,8 Ghz 1,25 V | Thermalright Le Grand Macho | Asus x370 Prime Pro | Philips Fidelio X1

  6. #6716

    AW: [Sammelthread] AMD Ryzen

    Mal eine Frage in die Runde (die vermutlich schon paar mal auf den letzten 670 Seiten besprochen wurde):
    Ich habe aktuell meinen 1700 laufen auf
    3850 MHZ
    1,35V Vcore
    LLC "extreme"

    Angeblich sind die 1,35 ja die "safezone" laut AMD. Er läuft so stabil, allerdings ist die Vcore unter Last laut CPU-Z ziemlich präzise auf 1,45V, im Idle ist sie nicht ganz so konstant, aber meißt um die 1,35V.
    Nun die erste Frage: Sollte LLC nicht dafür sorgen, dass die vcore unter last GLEICH der Idle ist? Warum steigt sie unter last automatisch noch höher? Ist das eine andere Einstellung?

    Und was heißt das in der Praxis? Dass ich mit ausgelesenen 1,45 schon über der Grenze des gesunden OC bin und im Sinne der Lebensdauer eher tiefer takten sollte, bis er bei vcore 1,35V unter last gemessen stabil läuft? Temps sind übrigens ok, mit moderater Lautstärke der Lüfter stabil auf max 70° unter Prime.
    Andererseits lese ich immer wieder, dass gerade der 1800X unter Stock einstellungen über 1,45V geht. Sind die 1,35V als Orientierungswert also auf die Idle Spannung bezogen?

    €dit: Wenn ich auf 3500MHz runter gehe und die Spannung schritt für Schritt reduziere, komme ich bei eingestellter Vcore von 1,287V (Ryzen Master Tool) auf ausgelesene 1,35V während einem Cinebench. Ist das also die Einstellung, von der AMD spricht wenn sie von 1,35V sprechen?
    Was ich anfange bring ich auch zu En

  7. #6717
    Avatar von Crush4r
    Mitglied seit
    25.05.2014
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    648

    AW: [Sammelthread] AMD Ryzen

    dreh mal die LLC auf ne niedrigere einstellung. mit der LLC auf Extreme sind die Peaks bei lastwechsel wesentlich fieser.
    |<>| AMD Ryzen 1700 @3,8ghz - Vcore 1,275v + Thermalright Macho X2 |<>| Gigabyte Aorus X370 Gaming 5 |<>| 2x8GB G.Skill Ripjaws V DDR4-3200 CL14 |<>| Palit GTX 1080 Super Jetstream |<>| Corsair RMi 750 |<>| Crucial M4 128GB + Crucial MX300 1050GB |<>| Thermaltake Core X9 Snow Edition |<>|

  8. #6718

    AW: [Sammelthread] AMD Ryzen

    Ok, hab jetzt mal auf "regular" gestellt. Damit hab ich zwar immernoch eine vcore gemessen höher als das ryzen tool angibt, aber der Anstieg ist von 1,29 (ryzen master tool) auf 1,32 (Prime96 + CPU-Z).
    Das klingt schon mal besser. Natürlich nun erstmal instabil, aber jetzt kann ich wohl auch mit der vcore einstellung höher gehen.

    Nun aber noch ein neues "Problem": CPU-Z(Ver1.80.1) und HWinfo (Ver 5.56) geben nun 1,32V bzw 1.23V aus. Das sind mal eben 0,09V unterschied. Kann man pauschal sagen, welches Programm eher stimmt?
    Was ich anfange bring ich auch zu En

  9. #6719
    Avatar von Crush4r
    Mitglied seit
    25.05.2014
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    648

    AW: [Sammelthread] AMD Ryzen

    was die spannung angeht vertraue ich CPU-Z eher als HWiNFO
    |<>| AMD Ryzen 1700 @3,8ghz - Vcore 1,275v + Thermalright Macho X2 |<>| Gigabyte Aorus X370 Gaming 5 |<>| 2x8GB G.Skill Ripjaws V DDR4-3200 CL14 |<>| Palit GTX 1080 Super Jetstream |<>| Corsair RMi 750 |<>| Crucial M4 128GB + Crucial MX300 1050GB |<>| Thermaltake Core X9 Snow Edition |<>|

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  10. #6720
    Avatar von drstoecker
    Mitglied seit
    02.02.2009
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    57567
    Beiträge
    5.263

    AW: [Sammelthread] AMD Ryzen

    Am besten mal alle Llc Stufen unter Last durch testen. Meist wird die 2te Stufe genommen. Mein 1700 macht 4ghz bei 1.39375v llc2 unter Last laut CPU-z auf bis zu 1.408v, primestable! Mit 1.35v läuft der auch überall durch nur nicht p95. Habe auch alle Llc Stufen durchgetestet nachdem ich gesehen habe was der für 4ghz ungefähr braucht.
    RYZEN R7 1700@Heatkiller IV#XFX RX VEGA 64@EKWB#16GB Kit Crucial BT 2666MHz#AsRock X370 Killer
    #Custom Wakü/AS Ultra/Mo-Ra3 360 LT
    #SanDisk UltraII 960GB#BQ Straight Power E10 600W##Win10 Pro 64bit#Samsung C24F390#In Win 303#Logitech G810/G Pro#

Seite 672 von 686 ... 172572622662668669670671672673674675676682 ...

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 101
    Letzter Beitrag: 27.12.2016, 13:44
  2. Hkc 2712 Erfahrungen/Tests
    Von Offset im Forum Monitore
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.02.2014, 20:51
  3. HKC 2712 Erfahrungen/Tests
    Von Offset im Forum Monitore
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.02.2014, 20:45
  4. Gigabyte GTX560TI SO, Erfahrungen oder Tests gesucht
    Von bubbigum im Forum Grafikkarten
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 18.02.2011, 18:42
  5. Elitegroup A885GM-A2 - Tests, Erfahrungen?
    Von klaerchen im Forum Mainboards und Arbeitsspeicher
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 31.08.2010, 20:05

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •