1. #6211
    Avatar von onlygaming
    Mitglied seit
    21.10.2013
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    1.018

    AW: [Sammelthread] AMD Ryzen

    Also mein R5 1600 läuft auf 3,8 GHz bei 1,28 V, m.M nach für 24/7 Betrieb noch im gesunden Bereich.

    Viel mehr macht er aber auch nicht.
    Gesendet von meinem ONEPLUS 3T mit Tapatalk
    Fractal Design Define R5 / AsRock X370 Killer SLI / R5 1600 @3,8 Ghz 1,25V / 16 GB G.Skill RipJaws V 3200 Mhz/ Gainward GTX1080 Phoenix GLH / Thermalright HR-02 Macho Rev. B / 16GB / BeQuiet Pure Power L8 600W

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #6212
    Avatar von Obiwan
    Mitglied seit
    14.06.2008
    Liest
    PCGH.de (Abo) & Heft (Abo)
    Ort
    Köln
    Beiträge
    601

    AW: [Sammelthread] AMD Ryzen

    Was das OC der CPU betrifft: Hier kommt es stark darauf an, was man mit der CPU anstellen will.

    Beispiele:

    Bei gut parallelisierten Anwendungen / Spielen oder mehreren Anwendungen gleichzeitig bietet sich ein Allcore-OC an, und meist reichen hier 3.6-3.8 GHz mit moderater Spannung locker, da die CPU selten ausgereizt wird, gut erkennbar an einer geringen Kern-Auslastung.

    Video-Encoding/Rendern etc. möglichst hohes Allcore-OC, da mehr Takt = weniger Zeit. Nachteil ist die deutlich höhere benötigte Spannung.

    Bei schlecht oder garnicht parallelisierten Spielen / Anwendungen bietet sich bei X-CPUs kein OC an, da der Boost meist einen höheren Takt auf 1-2 Kernen erreicht als ein OC, und mehr nicht benötigt wird.

    Man sollte für sich mal testen, was am ehesten Sinn macht, und dabei die Auslastung der CPU beobachten (z.B. mit dem MSI Afterburner Onscreen). Dann hat man schnell raus, was am ehesten Sinn macht bzw. wirtschaftlich vertretbar ist.
    Geändert von Obiwan (12.08.2017 um 19:53 Uhr)
    AMD Ryzen 7 1800X @ 4.0 GHz - Asus ROG Crosshair VI Hero @ Bios 1501 Beta - TridentZ RGB F4-3200C16Q-32GTZR @ 3.200 CL16
    Zotac GTX 980Ti AMP! Extreme @ 1.5 GHz Boost - 6x Cooler Master MasterFan Pro RGB
    - In Win 509 ROG Certified Version RGB - Corsair H110i GT
    My sysProfile !


  3. #6213
    Avatar von arcDaniel
    Mitglied seit
    13.11.2009
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    3.003

    AW: [Sammelthread] AMD Ryzen

    Zu der Spannung resp. dem Verbrauch bei hohen OC also 4ghz will ich aber noch anmerken, dass man doch etwas differenzieren muss, zwischen Stresstest und normalem Alltag.

    Der Verbrauch bei meinen 4ghz im Prime95 AVX Stresstest saugt auch enorm viel Strom, das sieht dann im Alltag aber schon deutlich angenehmer aus.

    Es werden ja eher selten alle 8 Kerne zu 100% Ausgelastet und auch wenn alle Kerne auf 4ghz gehen aber nur als Beispiel 3 ausgelastet werden, geht der Verbrauch bei weitem nicht so hoch wie beim Stresstest.

    Als Zahlenbeispiel;
    Beim Stresstest zeigt mit HWiNFO einen CPU+SoC Verbrauch von über 160W bei 4ghz an. Wenn ich aber jetzt den Durchschnitt über mehrere Stunden nehme, wo ich etwas gezockt habe, etwas herumexperimentiert habe, bissen Browsen, ein paar Videos ansehen... bekomme ich einen durchschnittlichen Verbrauch von unter 50W (CPU+SoC) angezeigt!

    Was die "Gesunde" Spannung angeht (vorausgesetzt die Kühlung ist in Ordnung), sagt Robert Hallock ja, man soll nicht über 1,425V gehen. Denke hier mit ist der Dauerbetrieb nach dem VDroop gemeint, da AMD selbst den 1800X teils auf 1.5V hochjagen lässt.

    Mit meinen Einstellungen zeigt mir HWiNFO auch mal 1,444V an, jedoch sobald ich 100% Last auf alle Kerne geben, geht die Spannung wegen dem VDroop auf 1,375V runter. Für mich persönlich sehe ich dies als Safe an, würde es aber nie empfehlen. Hier muss jeder selbst wissen, was er seiner HW zumutet.

    Ich gehe das Risiko ein und wenn die CPU nicht merh mag, naja habe ich 300Euro in den Sand gesetzt, gibt schlimmeres. Ich hoffe nur dass ein Ryzen Refresh verfügbar ist, wenn sie hops geht

    AMD Ryzen 1700 // Asus Crosshair VI Hero // 32gb ddr4 / MSI GTX1080 Seahawk EK (modded)
    EKWB Custom Loop & MoRa3 // Phanteks Evolv ATX // Seasonic 860 Platinum




  4. #6214
    Avatar von drstoecker
    Mitglied seit
    02.02.2009
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    57567
    Beiträge
    5.014

    AW: [Sammelthread] AMD Ryzen

    Zitat Zitat von wdkhifi Beitrag anzeigen
    @4B11T
    Schmier doch einfach mal Liquid auf deine Ryzen CPU. Ich meine eigentlich, dass der NH-D15 eine vernickelte Bodenfläche hat und sich somit gut dafür eignen sollte. Zumindest sah ich schon Videos und Tests, in denen unterschiedliche Pasten und Liquids mit Noctua-Kühlern getestet wurde. So hättest du kostengünstig eine große Optimierung getroffen. Möchtest du zusätzlich deinen Lufstrom verbessern, eignet sich natürlich eine AiO oder Custom Kühlung. Da gibt es natürlich dann die zwei Grundsatzfragen zu beantworten. Frischluft fürs System oder für den Radiator. Meine Radiator (280mm) sitzt im Deckel und bläst mit zwei Highspeed Silent Wings 3 raus (nach oben). In der Gehäusefront sitzen 2 Phanteks 140er die in das Gehäuse blasen. Zur zusätzlichen Abluft im Heck wieder ein 140er. Somit habe ich zwar unter Volllast eher ein Unterdruck, aber das ist mir persönlich so lieber.

    Warum ich mich gegen den Radiator in der Front mit Frischluftzuführ entschieden habe? Meine 1080Ti wird heiß und braucht viel Kalt- und Frischluft. Da ich hauptsächlich in 4k game und ich dort eher am GPU-Limit bin, war mir das wichtiger. Und warum baue ich keine Wasserkühlung auf meine Ti? Nun ja^^ ich gehöre zur Fraktion, die sowieso jährlich die Karten rausschmeißt und es verkauft sich mit versiegelten Schrauben auf der Backplate eben besser

    Grüße

    Edit: // Übrigens habe ich heute morgen endlich mal eine NVMe in Betrieb genommen. Kurz geklont, paar Klicks in der Computerverwaltung. Das Asus x370 Pro schlägt sich gut. Konnte annährend die versprochenen Werte der Samsung 960 Evo erreichen und bin begeistert. Der Unterschied im Ladebildschirm und im Betriebssystem sind merklich
    die Schrauben kann man auch lösen ohne das Siegel zu beschädigen. Unter Wasser machen so stromschlucker mehr Spaß!
    RYZEN R7 1700 @ 3.00GHz by 0.944v + 16GB Kit Crucial Ballistix Tactical 2666MHz @ 2933MHz CL14 + MSI B350M Mortar Arctic
    #Custom Wakü
    #("VEGA XT")#SanDisk UltraII 960GB#BQ Straight Power E10 400W##Win10Pro64bit#Samsung C24F390#In Win 303#Logitech G810#Mad Catz R.A.T. 5

  5. #6215
    Avatar von Kyuss89
    Mitglied seit
    23.01.2014
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    891

    AW: [Sammelthread] AMD Ryzen

    Will auch mal wieder ein kurzes Update geben:

    Mein Ryzen machte nach einem GPU Wechsel von 1080 auf 1080ti merkwürdige Mucken, auf einmal waren meine Settings für 3,9 Ghz nicht mehr ausreichend und ich hätte die Spannung nochmals erhöhen müssen. Da das Teil schon Spitz auf Knopf getaktet war für mich bin ich zurück auf 3,85 Ghz bei 1,375V.

    Was ich allerdings bemerkt hatte ist das meine Realbenchscores wirklich schlecht sind im Vergleich zu anderen Ryzen Rechnern. Hatte mit einem Bekannten einen PC gebaut und wir haben seinen 1700 auf 3,7 ghz hochgezogen, seine Realbenchscores für Image Editing waren bei rund 160k während meine mit schnellerem Speicher und höherer Taktung irgendwo zwischen 130-140k liegen mit Realbench 2.43. Hat von euch jemand ebenfalls dieses Phänomen? Hab schon überlegt Windows 10 mal neu aufzusetzen.
    AMD Ryzen 7 1700X @ 3,85Ghz @ 1,375V - Aorus X370 Gaming 5 @ F6 Bios - Corsair Vengeance 2x8GB @ 3200Mhz @1,35V @CL16-18-18-36-1T - Aorus 1080ti Waterforce Xtreme @2050Mhz - 6000Mhz GDDR5X - BeQuiet Dark Power Pro 11 550W - Samsung 961 NVMe 256GB SSD - Crucial MX300 750GB SSD - WD Blue 1TB - Thermaltake Core X71 TG Edition

  6. #6216
    Avatar von blautemple
    Mitglied seit
    11.11.2011
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Würzburg
    Beiträge
    5.214

    AW: [Sammelthread] AMD Ryzen

    Die niedrigen Scores können auch am OC liegen. Teste deinen 1700X am besten mal @ Stock.
    “Names are for friends, so I don’t need one.”

    PC: i7 7700K@5GHz@Noctua NH-D15 | 16GB DDR4@3200MHz | Asus ROG Strix Z270F Gaming | GTX 1080 Ti@2000/6000MHz@Arctic Accelero Xtreme III
    Konsolen: PS4 Pro

  7. #6217
    Avatar von Headcrash
    Mitglied seit
    11.11.2008
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Herford (NRW)
    Beiträge
    4.907

    AW: [Sammelthread] AMD Ryzen

    Kann mir mal jemand sagen ob dieses Board was taugt: ASRock AB350 Pro4 Preisvergleich | Geizhals Deutschland
    Ich will mir dazu einen 1600x holen.
    Zuerst wollte ich das Asus Prime x370 Pro holen. Aber irgendwo sehe ich nicht ein soviel Geld dafür auszugeben und übertakten will ich auch nicht.
    Ich habe mit Asus bisher ganz gute Erfahrung gemacht (mein Board läuft seit 6 Jahren ohne Probleme), aber das P/L ist von Asrock besser.
    PC: i5-2500K@3,3Ghz | Asus P8P67 Pro | 8GB G.Skill 1333Mhz CL9 | Sapphire HD7870 Oc |128GB Crucial M4 SDD | 500GB WD Black | 1 TB WD Blue | Be Quiet E9 480W | Lian Li -PC 60FN
    Konsole: PS4 (Sohn) | Laptop: MSI CR61-i345W7 (Frau)
    Handys: J5, S5 mini (Sohn), S5 (Frau) | Samsung Tablet | all Devices @Wlan powered bei 3Play 60Mbit


  8. #6218
    Avatar von arcDaniel
    Mitglied seit
    13.11.2009
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    3.003

    AW: [Sammelthread] AMD Ryzen

    Ich hatte auch jetzt vor Kurzem ein OC welcher sehr schlechte Werte brachte, sprich die 4ghz schienen Stabil allerding bekam ich nur einen CB Wert von unter 1600! Bios Reset, Einstellungen neu und alles ging wieder auch der CB Wert war wieder deutlich über 1700 (mein bester Wert war 1770)


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk Pro

    AMD Ryzen 1700 // Asus Crosshair VI Hero // 32gb ddr4 / MSI GTX1080 Seahawk EK (modded)
    EKWB Custom Loop & MoRa3 // Phanteks Evolv ATX // Seasonic 860 Platinum




  9. #6219
    Avatar von Kyuss89
    Mitglied seit
    23.01.2014
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    891

    AW: [Sammelthread] AMD Ryzen

    Mein CB-Score ist mit 1685 absolut in Ordnung für 3,85 Ghz, nur der Image Editing Score passt nicht. Des weiteren ist auch der Encoding und Multithreading Score in Realbench in Ordnung.
    AMD Ryzen 7 1700X @ 3,85Ghz @ 1,375V - Aorus X370 Gaming 5 @ F6 Bios - Corsair Vengeance 2x8GB @ 3200Mhz @1,35V @CL16-18-18-36-1T - Aorus 1080ti Waterforce Xtreme @2050Mhz - 6000Mhz GDDR5X - BeQuiet Dark Power Pro 11 550W - Samsung 961 NVMe 256GB SSD - Crucial MX300 750GB SSD - WD Blue 1TB - Thermaltake Core X71 TG Edition

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  10. #6220

    Mitglied seit
    29.04.2017
    Beiträge
    144

    AW: [Sammelthread] AMD Ryzen

    Zitat Zitat von Headcrash Beitrag anzeigen
    Kann mir mal jemand sagen ob dieses Board was taugt: ASRock AB350 Pro4 Preisvergleich | Geizhals Deutschland
    Ich will mir dazu einen 1600x holen.
    Zuerst wollte ich das Asus Prime x370 Pro holen. Aber irgendwo sehe ich nicht ein soviel Geld dafür auszugeben und übertakten will ich auch nicht.
    Ich habe mit Asus bisher ganz gute Erfahrung gemacht (mein Board läuft seit 6 Jahren ohne Probleme), aber das P/L ist von Asrock besser.
    Ich habe zwar das Asrock Gaming X, aber zumindest das läuft solide. Keine zickerei bei der Erkennung, mit XMP-Profil lief der RAM sofort auf seinem Soll-Takt, ohne XMP läuft er quasi auf Sparflamme. Ich habe bisher nichts händisch eingegeben, alles läuft entweder Stock oder via XMP-Automatik. Wenn du nicht übertakten willst, machst du mit dem Board bestimmt nichts verkehrt

    Gesendet von meinem SM-G920F mit Tapatalk

Seite 622 von 635 ... 122522572612618619620621622623624625626632 ...

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 101
    Letzter Beitrag: 27.12.2016, 13:44
  2. Hkc 2712 Erfahrungen/Tests
    Von Offset im Forum Monitore
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.02.2014, 20:51
  3. HKC 2712 Erfahrungen/Tests
    Von Offset im Forum Monitore
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.02.2014, 20:45
  4. Gigabyte GTX560TI SO, Erfahrungen oder Tests gesucht
    Von bubbigum im Forum Grafikkarten
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 18.02.2011, 18:42
  5. Elitegroup A885GM-A2 - Tests, Erfahrungen?
    Von klaerchen im Forum Mainboards und Arbeitsspeicher
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 31.08.2010, 20:05

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •