1. #6191
    Avatar von arcDaniel
    Mitglied seit
    13.11.2009
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    3.018

    AW: [Sammelthread] AMD Ryzen

    @WalterWachtel

    Es ist bis dato noch mit keinem Board möglich den Turbo einzustellen.
    Der eingestellte P0 Wert ist der Wert welcher alle Kerne bekommen. Von den anderen P-States soll man einfach die Finger lassen. Es gibt eigentlich keinen Grund hier was zu ändern.
    Wenn man die Spannung Fix-Einstellt und den Multi über den P0 eingestellt hat, taktet die CPU im Leerlauf runter, allerdings bleibt die Spannung immer gleich.
    Hier ein kleines ACHTUNG: wenn ich über P0 den Multi erhöhe und das Ryzen Profil nutze bekomme ich immer nur den Maximalen Takt in Windows angezeigt, die CPU Taktet denn noch runter, man kann es eben nur nicht Optisch sehen, aber sehr wohl nachmessen.

    Das ist ein allgemeines Ryzen "Problem", dass es Windows oder einer anderen Software nicht möglich ist die genauen Geschehnisse der CPU anzuzeigen.

    Hier kommen wir wieder zu solchen "Halbwarheiten" die im Netz kursieren, dass die CPU mit dem Ryzen-Profil nicht richtig runter taktet oder mit OC gar nicht mehr runter taktet...

    AMD Ryzen 1700 // Asus Crosshair VI Hero // 32gb ddr4 / MSI GTX1080 Seahawk EK (modded)
    EKWB Custom Loop & MoRa3 // Phanteks Evolv ATX // Seasonic 860 Platinum




    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #6192

    AW: [Sammelthread] AMD Ryzen

    Vielen Dank schon mal! Mein Mainboard ist das "Gigabyte GA-AB350M-Gaming 3". Wenn die Grafikkarte heute noch kommt, werde ich dann auch gleich den PC zusammenbauen und dann mal gucken, was das BIOS mir alles für Möglichkeiten lässt.

    Nur noch mal zum Gucken, ob ich das alles richtig verstanden habe: Um den Turbo muss ich mir keine Gedanken machen. Wenn alles gut geht kann ich mit einer niedrigen festen Spannung den Takt auf allen Kernen auf 3,6 GHz erhöhen, wobei die CPU trotzdem von sich aus dann im Leerlauf runtertaktet, allerdings ohne die Spannung auch runterzustellen.
    Das ist jetzt vielleicht eine Glaubensfrage, aber würdet ihr das lieber so machen, oder die Spannung auf "auto" lassen?

    Edit: Bin jetzt zwar noch etwas verwirrt, weil im einen Beitrag einmal von a) Multiplikator und b) P-States davon getrennt gesprochen wurde und im anderen vom Multiplikator ändern über P0 (=P-States), aber ich guck später einfach mal bei mir ins BIOS und komme dann lieber noch mal mit einer konkreten Frage. Danke euch!
    Geändert von EsIstWiederSoweit (12.08.2017 um 13:34 Uhr)

  3. #6193
    Avatar von arcDaniel
    Mitglied seit
    13.11.2009
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    3.018

    AW: [Sammelthread] AMD Ryzen

    Zitat Zitat von EsIstWiederSoweit Beitrag anzeigen
    Vielen Dank schon mal! Mein Mainboard ist das "Gigabyte GA-AB350M-Gaming 3". Wenn die Grafikkarte heute noch kommt, werde ich dann auch gleich den PC zusammenbauen und dann mal gucken, was das BIOS mir alles für Möglichkeiten lässt.

    Nur noch mal zum Gucken, ob ich das alles richtig verstanden habe: Um den Turbo muss ich mir keine Gedanken machen. Wenn alles gut geht kann ich mit einer niedrigen festen Spannung den Takt auf allen Kernen auf 3,6 GHz erhöhen, wobei die CPU trotzdem von sich aus dann im Leerlauf runtertaktet, allerdings ohne die Spannung auch runterzustellen.
    Das ist jetzt vielleicht eine Glaubensfrage, aber würdet ihr das lieber so machen, oder die Spannung auf "auto" lassen?
    Hängt stark davon ab, ob die Auto Spannung passend ist. Manchmal wird die Auto Spannung deutlich zu hoch angesetzt und eine Anpassung nach unten ist möglich. Manchmal muss man aber auch die Spannung noch weiter erhöhen.

    Bau zuerst mal alles zusammen und teste dass dein System @ Stock 100% Stabil läuft, danach kannst du dich ans OC wagen und wirst bestimmt dann genauere Hilfe hier bekommen.

    AMD Ryzen 1700 // Asus Crosshair VI Hero // 32gb ddr4 / MSI GTX1080 Seahawk EK (modded)
    EKWB Custom Loop & MoRa3 // Phanteks Evolv ATX // Seasonic 860 Platinum




  4. #6194

    AW: [Sammelthread] AMD Ryzen

    Danke! Das wird bestimmt das Beste sein, bin schon gespannt auf das Mainboard (auch bzgl. des RAM-Takts), aber mal abwarten.

  5. #6195

    AW: [Sammelthread] AMD Ryzen

    Ich will mir bald ein neues Notebook kaufen aber noch ein wenig warten auf die neuen Generationen.

    Wann ca. dürften die ersten Notebooks mit AMD Raven Ridge APU auf den Markt kommen? Wie teuer werden die in den günstigen Modellen ca. sein ( 4/8 Kerner )

  6. #6196
    Avatar von Salatsauce45
    Mitglied seit
    12.06.2016
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Unterm Stein
    Beiträge
    498

    AW: [Sammelthread] AMD Ryzen

    Fürs Prime X370 Pro gibts wohl ein neues beta bios, soll mehr CBS Einstellungen haben.

  7. #6197

    AW: [Sammelthread] AMD Ryzen

    Welche Einstellungen Verwendet ihr für eurer Arbeitsspeicher (Also alle einstellungen)? in gerade am probieren, aber iwie will nichts funktionieren.

  8. #6198
    Avatar von arcDaniel
    Mitglied seit
    13.11.2009
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    3.018

    AW: [Sammelthread] AMD Ryzen

    Zitat Zitat von Psychotime Beitrag anzeigen
    Ich will mir bald ein neues Notebook kaufen aber noch ein wenig warten auf die neuen Generationen.

    Wann ca. dürften die ersten Notebooks mit AMD Raven Ridge APU auf den Markt kommen? Wie teuer werden die in den günstigen Modellen ca. sein ( 4/8 Kerner )
    Preise keine Ahnung genauso wie die Kernzahlen. Ich will aber irgendwo gelesen haben, dass noch dieses Jahr, aber eher gegen Ende des Jahren noch Notebooks mit Ryzen kommen sollen.

    Zitat Zitat von Inescobar Beitrag anzeigen
    Welche Einstellungen Verwendet ihr für eurer Arbeitsspeicher (Also alle einstellungen)? in gerade am probieren, aber iwie will nichts funktionieren.
    Was hast du denn bis jetzt Probiert, welcher Ram, welches Mainboard?

    Hier ein sehr gutes Video was OC angeht:
    We Got Inside AMD’s Texas Home - & Learned How To Overclock RAM on Ryzen - #DragonSquad - YouTube

    AMD Ryzen 1700 // Asus Crosshair VI Hero // 32gb ddr4 / MSI GTX1080 Seahawk EK (modded)
    EKWB Custom Loop & MoRa3 // Phanteks Evolv ATX // Seasonic 860 Platinum




  9. #6199

    AW: [Sammelthread] AMD Ryzen

    Zitat Zitat von EsIstWiederSoweit Beitrag anzeigen
    Tut mir Leid, falls ich im falschen Thread gelandet bin oder die Frage schon mal aufkam. (Hab sie so noch nicht finden können.) Vielleicht könnt ihr mir weiterhelfen?

    Ich bin dabei, einen neuen PC zusammenzubauen. Als Prozessor hab ich mir den "Ryzen 5 1600" zugelegt und habe mich mal ein bisschen eingelesen, was das Übertakten angeht (da ich erstmal den Stock Kühler benutze und das Gehäuse [Node 804] nicht so riesig ist, wollte ich erstmal auf 3,6/3,7 Ghz gehen). Nur bin jetzt ein bisschen verwirrt.


    1. Genügt es, einfach nur den Turbo auf alle Kerne zu legen (im Bios "all core" oder so ähnlich aktivieren)?

    2. Oft habe ich auch gelesen, dass man den Turboboost ganz abschaltet und dann den Multiplikator für alle Kerne auf 36[37...] setzt.

    2.a) ...und falls man so vorgeht, kann man ja die Spannung auf "auto" lassen - habe nur gelesen, dass sie oft unnötig hoch ist?
    2.b) ...demzufolge wäre vielleicht eine festgesetzte möglichst niedrige Spannung besser?

    Danke schon mal!
    Der R51600 taktet doch automatisch schon bis 3,7 Ghz. Wenn du nur 3.6 Ghz OC betreibst, verlierst du an Leistung. So hab ich das auf jeden Fall verstanden.

    Bin mir jetzt nicht 100% sicher, das würde ich noch überprüfen, aber Minimum 3.7 auf allen Kernen.
    AMD Ryzen 5 1600 @ 3,8Ghz / Asus Crosshair Hero VI / G.skill Flare X 16Gb 3200MHZCL14 @ 3200Mhz 14-14-14-34 (Bios1403) / Samsung 840 Pro / Samsung Evo 960 M.2 NVME / nVIDIA 1070 Palit / beQuiet 600 W


    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  10. #6200

    AW: [Sammelthread] AMD Ryzen

    Zitat Zitat von Inescobar Beitrag anzeigen
    Welche Einstellungen Verwendet ihr für eurer Arbeitsspeicher (Also alle einstellungen)? in gerade am probieren, aber iwie will nichts funktionieren.
    Ram ist das Flare X 3200CL14. Siehe Signatur. Läuft mit DOCP-Einstellung + 53.3 ohm. CPU ist auch OC, momentan 3.8 und manuelle Voltage auf 1.35 seit einer Woche stabil. Fang erst mit Ram OC an und CPU danach, falls Ram stabil läuft.
    AMD Ryzen 5 1600 @ 3,8Ghz / Asus Crosshair Hero VI / G.skill Flare X 16Gb 3200MHZCL14 @ 3200Mhz 14-14-14-34 (Bios1403) / Samsung 840 Pro / Samsung Evo 960 M.2 NVME / nVIDIA 1070 Palit / beQuiet 600 W


Seite 620 von 639 ... 120520570610616617618619620621622623624630 ...

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 101
    Letzter Beitrag: 27.12.2016, 13:44
  2. Hkc 2712 Erfahrungen/Tests
    Von Offset im Forum Monitore
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.02.2014, 20:51
  3. HKC 2712 Erfahrungen/Tests
    Von Offset im Forum Monitore
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.02.2014, 20:45
  4. Gigabyte GTX560TI SO, Erfahrungen oder Tests gesucht
    Von bubbigum im Forum Grafikkarten
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 18.02.2011, 18:42
  5. Elitegroup A885GM-A2 - Tests, Erfahrungen?
    Von klaerchen im Forum Mainboards und Arbeitsspeicher
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 31.08.2010, 20:05

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •