1. #5651
    Avatar von Thaiminater
    Mitglied seit
    27.04.2014
    Liest
    PCGH.de
    Beiträge
    1.730

    AW: [Sammelthread] AMD Ryzen

    Hallo an alle
    Heute hab ich mein 1700 und ein X370 Asus Prime Pro gekriegt. Man soll wohl Win 10 reinstallieren für die beste Performance.
    Das Asus OC Video hab ich mir schon angeschaut sonst noch wichtige Videos oder Einstellungen die man machen sollte?
    Ryzen 7 1700@3.8HZ@Alpenföhn Olymp | Gainward GTX 1070 Phoenix | Asus X370 Prime Pro | 16 GB Vengenance LPX 3000Mhz| 1TB MX200 SSD | Benq XL2730Z @144hz + Dell UH2414|Beyerdynamics DT 880 Edition + Fiio E10k Olympus 2 + Wavemaster Cube Mini| Corsair Air 540 @Silent Wings 2 |Bequiet E10 500Watt

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #5652
    Avatar von wdkhifi
    Mitglied seit
    12.01.2017
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Kassel
    Beiträge
    179

    AW: [Sammelthread] AMD Ryzen

    Ich bin eigentlich auch eher unglücklich mit meinem Board, obwohl ich seit langem asus Fan bin :/
    Ryzen 1700 @3,9 Ghz || SilentLoop 280; 2x SW3 Highspeed; liquid metal || Asus X370 Pro || G.Skill Flare X @3200MHz CL14 1T || MSI GTX 1080 Ti Gaming X 11G || BeQuiet Straight Power 10 500W CM ||Samsung 960 Evo NVMe || 2x Samsung SSD 850 Evo 250GB || 1TB Datengrab || Phanteks Enthoo Pro M Tempered Glass || Thermaltake Commander FT || Windows 10 Pro || Acer Predator XB1 28-Inch UHD G-Sync || Sennheiser PC373D || Telekom VDSL Vectoring

  3. #5653

    Mitglied seit
    29.04.2017
    Beiträge
    144

    AW: [Sammelthread] AMD Ryzen

    Zitat Zitat von Freiheraus Beitrag anzeigen
    Ich hätte wohl eh nicht ruhig schlafen können^^ Den 1700 haben die leider nicht mehr, der käme auf 282,-. Rabattaktionen sind sooooo fies...
    Wobei der 1700X für den regulären Preis vom non-X sicher kein schlechter Handel ist

    Gesendet von meinem SM-G920F mit Tapatalk

  4. #5654

    Mitglied seit
    12.10.2015
    Beiträge
    219

    AW: [Sammelthread] AMD Ryzen

    Zitat Zitat von wdkhifi Beitrag anzeigen
    Sry ich meinte 0,07V. Mit CPU-Z gemessen, hw Info ist das gleiche. Hmm das irritiert mich jetzt.. wenn ich bspweise 1,35V einstelle, sehe ich 1,41V spitze unter lld5. Natürlich nicht dauerhaft, aber es liegt weit über dem eingestellten.
    Hab ich mir schon gedacht. probier mal Übertaktung per offset. +0,2 v, ich komme da bei LLC5 bei konstant 1,387 v raus (für 3,9GHz).
    Spannungsspitzen seh ich keine, deswegen hatte ich ja auch danach gefragt. ich glaube nämlich eigentlich, dass die so kurz sind, dass du die garnicht sehen kannst bei cpu-z und co.
    Prozessor: R7 1700@3,9 GHz
    Mainboard: Asus Prime X370 Pro
    Grafikkarte: Geforce GTX 1080 Ti
    Speicher: 32 GB G.skill TridentZ DDR4-3200
    Gehäuse: Thermaltake Core P5

  5. #5655
    Avatar von drstoecker
    Mitglied seit
    02.02.2009
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    57567
    Beiträge
    5.057

    AW: [Sammelthread] AMD Ryzen

    Zitat Zitat von forg1vr Beitrag anzeigen
    Kurzes Update zur neuen MSI Beta 1.61: ich empfinde sie als instabil!!! GTA V stürzte nach ein paar Minuten ab, ohne erkennbaren Grund. Dann konnte ich plötzlich das Spiel auch gar nicht mehr starten wegen einem "fehlenden DX10 o. 11 Adapter". Als ob.

    Long Story short: bin wieder auf dem offiziellen 1.5er - und zocke seit 2 Stunden GTA ohne Probs.

    Greetz und schönes Wochenende!
    Hab ich gestern noch draufgehämmert, anfangs ein bissl buggy aber jetzt Hab ich es so am laufen wie unter dem a5. Hatte nur ne runde bf1 kurz mal gezockt und lief normal. Hab leider heute meine rx480 verkauft deshalb kann ich grad nicht mehr dazu sagen. Ersatz bis Vega erscheint ist aber schon geordert. Ende nächste Woche geht's wieder in den Urlaub diesmal aber 3,5wochen. Wenn ich zurück bin dürfte Vega ja hoffentlich da sein.
    RYZEN R7 1700 @ 3.00GHz by 0.944v + 16GB Kit Crucial Ballistix Tactical 2666MHz @ 2933MHz CL14 + MSI B350M Mortar Arctic
    #Custom Wakü
    #("VEGA XT")#SanDisk UltraII 960GB#BQ Straight Power E10 400W##Win10Pro64bit#Samsung C24F390#In Win 303#Logitech G810#Mad Catz R.A.T. 5

  6. #5656

    AW: [Sammelthread] AMD Ryzen

    Wenn sich jemand noch weiter in die Ram-Thematik einlesen will, hier ein neuer Blogeintrag von AMD. Es geht um "Timings vs Frequency", "Single Rank vs Dual Rank", "Gear Down Mode" und "Bank group swap". Der ein oder andere kann da vielleicht noch ein bisschen mehr Leistung aus seinen Rams herauskitzeln

    Gaming: Memory OC Showdown: Frequency vs. Memor... | Community
    AMD Ryzen 5 1600 @ 3,8Ghz @ 1,31875V / Asus Crosshair Hero VI / G.skill Flare X 16Gb 3200MHZCL14 @ 3200Mhz 14-14-14-34 (Bios1403) / Samsung 840 Pro / Samsung Evo 960 M.2 NVME / nVIDIA 1070 Palit / beQuiet 600 W


  7. #5657
    Avatar von Freiheraus
    Mitglied seit
    17.09.2014
    Beiträge
    2.446

    AW: [Sammelthread] AMD Ryzen

    Zitat Zitat von Thaiminater Beitrag anzeigen
    Hallo an alle
    Heute hab ich mein 1700 und ein X370 Asus Prime Pro gekriegt. Man soll wohl Win 10 reinstallieren für die beste Performance.
    Ich werde wohl auch eine Neuinstallation machen, habe bisher mit meiner alten Installation keine bzw. ganz andere Probleme (HD7750 mit 1GB VRAM momentan drin^^), aber ich bin gestern zufällig darauf gestoßen: 3DCenter Forum - Frametimes auf Core i5 und i7 sowie Ryzen 5 und Ryzen 7 - Seite 20

    Zitat Zitat von wdkhifi Beitrag anzeigen
    Ich bin eigentlich auch eher unglücklich mit meinem Board, obwohl ich seit langem asus Fan bin :/
    Bei meinem Biostar GT7 habe ich alles auf AUTO stehen und der V-drop ist relativ leicht (nach unten). Aber ich übertakte auch nicht und mein Board hat vermutlich nicht das beste Bios dafür.
    Bei Boards finde ich es heute schwierig Fan einer bestimmten Marke zu sein, alle haben ihre Vorzüge und Nachteile. Ich hatte je nach Generation und CPU-Hersteller geile Boards von Gigabyte, MSI und Biostar, von ASUS hatte ich auch 2-3 richtig gute bis solide, mit ASRock leider fast keine Erfahrung (liegt wohl an meinen Prioritäten und Vorlieben). Man muss leider mit jeder neuen Chipsatz-Generation aufs Neue bewerten und sehen was der Hersteller diesmal geleistet hat. Pauschal auf eine Mobo-Marke zu setzen, schränkt einen zu stark ein in meinen Augen.

    Edit: Früher habe ich aber auch bevorzugt zu Abit und Aopen gegriffen^^


    Zitat Zitat von micindustries Beitrag anzeigen
    Wobei der 1700X für den regulären Preis vom non-X sicher kein schlechter Handel ist

    Gesendet von meinem SM-G920F mit Tapatalk
    Ja deswegen war es so schwer unmöglich zu widerstehen
    Geändert von Freiheraus (15.07.2017 um 00:54 Uhr)
    CPU: Ryzen 7 1700 | Mainboard: Gigabyte GA-AB350N-Gaming WIFI | RAM: 2 x 16GB Crucial VLP DDR4 2400 ECC | Cooler: Noctua NH-U9S (w/ AM4-Kit)
    GPU: GTX 1050 Ti KalmX | SSD: Samsung 850 EVO 500GB | PSU: Seasonic Prime Titanium 650W (on hold) | Monitor: NEC 23" IPS 1080p | OS: Lose 10 Pro

  8. #5658
    Avatar von S3l3ct
    Mitglied seit
    07.10.2007
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Irgendwo im Nirgendwo
    Beiträge
    277

    AW: [Sammelthread] AMD Ryzen

    Also ich muss jetzt auch hier mal etwas dazu schreiben, man hat hier ja schon vielen geholfen wie ich sehe
    Ich besitze einen Ryzen 1500X zusammen mit einem MSI B350M Mortar Arctic Mainboard und 16GB G.Skill F4-3200C16-8GTZR.
    Soweit funktioniert alles recht gut allerdings hab ich die besagten 3200MHz des Rams bisher noch nie erreicht. Bei 2933Mhz ist Schluss und das auch nur mit aktiviertem XMP Profil.
    Ich hatte jetzt mal einen Tag das aktuelle Beta BIOS drauf nur scheinbar wurde damit alles schlimmer anstatt besser. XMP Profile funktionieren schon seid einigen Versionen nicht mehr und ohne die bekomm ich den RAM irgendwie überhaupt nicht wirklich stabil selbst wenn ich die 2933 MHz aus dem XMP Profil inkl. Spannungen manuell einstelle startet das System nach komplettem Herunterfahren mit einigen Versuchen und bootet letztendlich mit 2133Mhz. Wenn ich die Einstellungen vornehme, speichere und danach boote bleibt alles stabil und läuft auch ohne Probleme. Selbst wenn ich neustarte ist alles ok, nur wenn ich den PC komplett ausschalte kommt eben dieses Problem. Darum bin ich schon aus leichter Verzweiflung auf ein altes BIOS gewechselt. Auch das G.Skill RGB Tool scheint nicht mit allen BIOS Versionen zu funktionieren. Vielleicht kann mir hier ja jemand helfen.
    Snow Leopard - In Win 301 White

    AMD Ryzen 5 1500x - MSI B350m Mortar Arctic - Crucial Ballistix Sport LT BLS8G4D240FSC // 2800MHz 14-12-12-21-1T - MSI GeForce GTX 1050TI 4GT OC 4GB
    Samsung 960EVO NvME SSD 250GB - beQuiet PurePower 10 - In Win 301 White

  9. #5659
    Avatar von ForceOne
    Mitglied seit
    31.10.2010
    Liest
    PCGH.de
    Beiträge
    1.237

    AW: [Sammelthread] AMD Ryzen

    Wollte gerade Mal wieder mein BIOS auf die aktuellste Version bringen, und seitdem Neustart nach dem Klick auf m-flash bekomme ich kein Bild mehr ?!
    CPU: 1700X@3.8GHz@1,2V | MB: MSI B350 Tomahawk | GPU: Palit 1070 GTX Super Jetstream @1V/2025MHz/4303MHz| PSU: be Quiet Straight Power 10 600W CM | RAM: Corsair Vengeance 16 GB 3200 MHz
    Samsung 850 EVO 250GB , 1 TB extern USB 3.0 | Noctua U12s | be Quiet Pure Base 600

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  10. #5660

    Mitglied seit
    12.10.2015
    Beiträge
    219

    AW: [Sammelthread] AMD Ryzen

    @S3I3ct:
    3200 MHz läuft auch nicht, 3066 Mhz sollten aber machbar sein.

    Probier mal folgendes:
    nimm nicht das XMP-Profil, sondern stell mal alles nochmal manuell ein.
    timings: 16-18-18-18-38 , trc 56
    spannung: 1,35v
    comand rate : 1T
    SoC: 1,1v
    damit liefen bei mir 3066 MHz, allerdings auf dem ASUS Prime x370 pro.
    wenn das funktioniert, kannst du noch andere timings versuchen, bei mir hat auch 16-16-16-36-52 funktioniert.

    habe mittlerweile 32GB ram und musste auf 16-16-16-36-52 bei 2933 MHz gehen, passt aber auch.

    Mag vllt auch daran liegen, dass ich, weil ich günstig an weitere 16GB ram gekommen bin, jetz 2 unterschiedliche Ram-Typen verbaut habe (F4-3200C16D-16GTZR und F4-3200C16D-16GTZ) oder aber einfach nur an der Vollbestückung.
    Die sind zwar sehr ähnlich, aber der GTZ hat leicht engere timings und ist dual-ranked, der RGB-ram single.
    funktioniert aber wie gesagt auf 2933 MHz einwandfrei, habe den ganzen vormittag getestet.
    Wenn dieser Schmarrn, den ich da fabriziert habe bei mir bei Vollbestückung funktioniert, sollte das bei dir eigentlich auch möglich sein
    Geändert von pope82 (15.07.2017 um 13:56 Uhr)
    Prozessor: R7 1700@3,9 GHz
    Mainboard: Asus Prime X370 Pro
    Grafikkarte: Geforce GTX 1080 Ti
    Speicher: 32 GB G.skill TridentZ DDR4-3200
    Gehäuse: Thermaltake Core P5

Seite 566 von 642 ... 66466516556562563564565566567568569570576616 ...

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 101
    Letzter Beitrag: 27.12.2016, 13:44
  2. Hkc 2712 Erfahrungen/Tests
    Von Offset im Forum Monitore
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.02.2014, 20:51
  3. HKC 2712 Erfahrungen/Tests
    Von Offset im Forum Monitore
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.02.2014, 20:45
  4. Gigabyte GTX560TI SO, Erfahrungen oder Tests gesucht
    Von bubbigum im Forum Grafikkarten
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 18.02.2011, 18:42
  5. Elitegroup A885GM-A2 - Tests, Erfahrungen?
    Von klaerchen im Forum Mainboards und Arbeitsspeicher
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 31.08.2010, 20:05

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •