Seite 1 von 5 12345
  1. #1
    Avatar von Löschzwerg
    Mitglied seit
    20.12.2007
    Ort
    Bayern -> Schwaben -> "Datschiburg"
    Beiträge
    2.579

    [Review] VIA QuadCore E C4650 // Benchmark Ergebnisse

    Hallo zusammen!

    Ich bin stolz darauf euch heute die ersten ausführlicheren Benchmark-Werte zu VIA's jüngstem x86 Prozessor Serie (C4x50) zeigen zu können.

    Ein großes Danke geht hier zunächst an Tralalak aus dem ExtraHardware-cz Forum, mit dem ich zusammen einige unterschiedliche Systeme durch Benchmarks gejagt habe. Seine Veröffentlichung in Tschechisch findet ihr hier: ExtraHardware.cz ? Zobrazit téma - Recenzia VIA QuadCore E C4650 2.0GHz (Isaiah - CNR)

    Bevor wir loslegen, hier noch eine Auflistung der verwendeten Hardware und Software.

    Hardware:
    [Review] VIA QuadCore E C4650 // Benchmark Ergebnisse-loe_tra.png

    Software:
    3DMark 2013
    7zip
    AIDA64 Extreme 5.30.3500
    Cinebench R11.529
    VeraCrypt 1.15
    CPU-Z 1.73
    HWBot x265 v1.1.1
    POV-ray v3.7
    SiSoft Sandrda 2015 SP3 Lite

    CPU Spezifikationen:
    [Review] VIA QuadCore E C4650 // Benchmark Ergebnisse-cpu.png

    Leider habe ich die exakte DIE Größe noch nicht gemessen, aber zumindest der Träger ist im NanoBGA2 Format (21x21mm) geblieben. Ich vermute 5x6mm, aber das werde ich bei Zeiten genau messen.

    Hier der direkte Bildvergleich der aktuellen CPU zum Vorgänger.
    [Review] VIA QuadCore E C4650 // Benchmark Ergebnisse-l4700.jpg [Review] VIA QuadCore E C4650 // Benchmark Ergebnisse-c4650.jpg

    Wie man sehen kann war der Vorgänger (Codename: CNQ) ein MCM (Multi-chip-module) aus zwei Dualcore DIEs, die neue CPU ist dagegen ein nativer Quadcore (Codename: CNR).

    Sämtliche VIA x86 CPUs werden von Centaur Technology in Austin Texas, unter der Leitung von Glenn Henry entwickelt. Die neue C4x50 Serie basiert immer noch auf Isaiah Architektur, welche 2008 erstmalig vorgestellt wurde.


    Die Dokumentation (auf Englisch!) kann ich übrigens jedem empfehlen der Einblick in die CPU Entwicklung und die Organisation von einer kleinen Chipschmiede gewinnen möchte.

    So sieht der Aufbau eines Einkern Isaiah Prozessors aus.
    [Review] VIA QuadCore E C4650 // Benchmark Ergebnisse-via_isaiah_architecture_die_plot.jpg [Review] VIA QuadCore E C4650 // Benchmark Ergebnisse-via_isaiah_block_diagram.jpg [Review] VIA QuadCore E C4650 // Benchmark Ergebnisse-via-isaiah.jpg

    Verglichen zum direkten Vorgänger hat sich durchaus etwas getan. Das Featureset wurde um z.B. AES und AVX/2 ordentlich aufgebohrt, der L1 Cache wurde von 64kB auf 32kB geschrumpft und der L2 Cache von 1MB auf 2MB erweitert. Das ursprünglich geplante Design hatte sogar einen 4MB dicken L3 Cache vorgesehen, wurde aber - vermutlich aus Kostengründen (Entwicklung und Chipgröße) - fallen gelassen.

    [Review] VIA QuadCore E C4650 // Benchmark Ergebnisse-hwinfo64_l4700_lo.jpg [Review] VIA QuadCore E C4650 // Benchmark Ergebnisse-hwinfo64_c4650_lo.jpg

    Und jetzt geht es los mit den Ergebnissen

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #2
    Avatar von Löschzwerg
    Mitglied seit
    20.12.2007
    Ort
    Bayern -> Schwaben -> "Datschiburg"
    Beiträge
    2.579

    3DMark 2013 // Flaschenhals ^³

    Mir ist bewusst... es ergibt nicht sonderlich viel Sinn eine High-End Grafikkarte mit einem Low-End Prozessor zu paaren, aber dennoch wollten wir sehen wie sich der neue Prozessor hier schlägt.

    3DMark 2013 - Ice Storm
    [Review] VIA QuadCore E C4650 // Benchmark Ergebnisse-ice-storm.png

    Zum L4700 kann der C4650 ordentlich mehr Leistung aus der R9 Nano kitzeln. Ein System mit Athlon 5350 (Kabini) kann er dabei aber nicht einholen. Das R9 Nano System unterliegt auch dem C4650 + GTX 960 Gespann, was zum einen vermutlich an der besseren Ressourcenverwaltung des NV Treibers liegt (siehe Graphics Score) und zum anderen an der besseren Leistung des Athlon 5350 (siehe Physics Score).

    3DMark 2013 - Cloud Gate
    [Review] VIA QuadCore E C4650 // Benchmark Ergebnisse-cloud-gate.png

    Ähnliches zeigt sich auch bei Cloud Gate, wobei hier endlich das R9 Nano System beim Graphics Score vorne liegt.

    3DMark 2013 - Sky Diver
    [Review] VIA QuadCore E C4650 // Benchmark Ergebnisse-sky-diver.png

    Je weiter die Anforderungen an die GPU steigen, umso besser kann sich der C4650 in Szene setzen.

    3DMark 2013 - Fire Strike
    [Review] VIA QuadCore E C4650 // Benchmark Ergebnisse-fire-strike.png

    Trotzdem sieht man wie viel von der möglichen Grafikleistung liegen bleibt. 500MHz mehr würden dem C4650 richtig gut tun.

    Edit:

    3DMark 2013 - API Overhead
    [Review] VIA QuadCore E C4650 // Benchmark Ergebnisse-api_overhead.png

  3. #3
    Avatar von Löschzwerg
    Mitglied seit
    20.12.2007
    Ort
    Bayern -> Schwaben -> "Datschiburg"
    Beiträge
    2.579

    7zip

    Archive packen und entpacken gehört zu Standardaufgaben jedes normalen PCs.

    [Review] VIA QuadCore E C4650 // Benchmark Ergebnisse-7zip-multi.png [Review] VIA QuadCore E C4650 // Benchmark Ergebnisse-7zip-single.png

    Der C4650 schlägt sich hier durchaus passabel, verpasst es aber an die Airmont Architektur (Celeron N3150) von Intel heranzukommen.

  4. #4
    Avatar von Löschzwerg
    Mitglied seit
    20.12.2007
    Ort
    Bayern -> Schwaben -> "Datschiburg"
    Beiträge
    2.579

    AIDA64 Extreme

    Weiter geht es mit Detailmessung in AIDA64 Extreme.

    AIDA64 - AES / Hash / ZLib ## AIDA64 - Photoworxx ## AIDA64 - Julia / Mandel / Queen / SinJulia / VP8
    [Review] VIA QuadCore E C4650 // Benchmark Ergebnisse-aida64-aes-hash-zlib.png __________[Review] VIA QuadCore E C4650 // Benchmark Ergebnisse-aida64-photoworxx.png _______[Review] VIA QuadCore E C4650 // Benchmark Ergebnisse-aida64-julia-mandel-queen-sinjulia-vp8.png

    Das Ergebnis bei der Berechnung von Hash Werten kann sich durchaus sehen lassen! Bei AES liegt der C4650 allerdings sogar hinter dem L4700.

    AIDA64 - L1 Cache ## AIDA64 L2 Cache ## Memory
    [Review] VIA QuadCore E C4650 // Benchmark Ergebnisse-aida64-l1-cache.png__[Review] VIA QuadCore E C4650 // Benchmark Ergebnisse-aida64-l2-cache.png__[Review] VIA QuadCore E C4650 // Benchmark Ergebnisse-aida64-memory.png

    Der L1 und L2 Cache zeigen einen ordentlichen Sprung bei der Leistung.

    Der C4650 ist an den VX11h Chipsatz immer noch über den alten VIA V4-Bus angeschlossen, was letztendlich Intel Quad FSB entspricht.

    Wichtige Anmerkung:
    AIDA64 in der Version 5.30.3500 meldet dass nicht alle Tests für die CPU (C4650) optimiert sind.

  5. #5
    Avatar von Löschzwerg
    Mitglied seit
    20.12.2007
    Ort
    Bayern -> Schwaben -> "Datschiburg"
    Beiträge
    2.579

    Cinebench R11.529 / VeraCrypt 1.15 / CPU-Z 1.73

    Gemessen wurde Single-Thread und Multi-Thread Leistung.

    Cinebench R11.5 - ST / MT
    [Review] VIA QuadCore E C4650 // Benchmark Ergebnisse-r11.5-st.png [Review] VIA QuadCore E C4650 // Benchmark Ergebnisse-r11.5-mt.png

    Der C4650 (Isaiah-II) kann sich vor dem N3150 (Airmont) positionieren, muss sich aber dem Athlon 5350 (Jaguar) geschlagen geben.

    #####

    Nun schauen wir uns die Kryptographie-Leistung mit VeraCrypt (Nachfolger von TrueCrypt) an.

    VeraCrypt - 50MB / 1GB
    [Review] VIA QuadCore E C4650 // Benchmark Ergebnisse-veracrypt-50mb.png [Review] VIA QuadCore E C4650 // Benchmark Ergebnisse-veracrypt-1gb.png


    Der VIA C4650 setzt auf eine erweiterte Version der hauseigenen PadLock Engine und das sieht man auch an der AES Leistung.

    #####

    Einen kleinen Hype erlebt gerade der neu integrierte Benchmark von CPU-Z. Darum darf dieser hier natürlich nicht fehlen, auch wenn es hier und dort noch einige Ungereimtheiten (siehe Nano X2 Ergebnis) gibt.

    CPU-Z 1.73
    [Review] VIA QuadCore E C4650 // Benchmark Ergebnisse-cpu-z_1.73.png

    Das Ergebnis des C4650 entspricht in etwa der Taktsteigerung zum L4700.

  6. #6
    Avatar von Löschzwerg
    Mitglied seit
    20.12.2007
    Ort
    Bayern -> Schwaben -> "Datschiburg"
    Beiträge
    2.579

    HWBot x265 v1.1.1 / POV-ray v3.7

    HWBot x265 v1.1.1
    [Review] VIA QuadCore E C4650 // Benchmark Ergebnisse-x265_v1.1.1.png

    Der Leistungsanstieg von L4700 zu C4650 entspricht dem Plus an Takt, die Leistung liegt auf Augenhöhe mit dem Celeron N3150.

    #####

    POV-ray v3.7 -Multi Thread / Single Thread
    [Review] VIA QuadCore E C4650 // Benchmark Ergebnisse-pov-ray-multi.png [Review] VIA QuadCore E C4650 // Benchmark Ergebnisse-pov-ray-single.png

  7. #7
    Avatar von Löschzwerg
    Mitglied seit
    20.12.2007
    Ort
    Bayern -> Schwaben -> "Datschiburg"
    Beiträge
    2.579

    SiSoft Sandra Lite 2015 SP3

    Sandra Lite 2015 - CPU Arithmetik (ALU, FPU)
    [Review] VIA QuadCore E C4650 // Benchmark Ergebnisse-sandra_arithm.png

    Der C4650 liegt auf Augenhöhe mit dem Celeron N3150 und kann bei der Fließkommaleistung sogar mit dem Athlon 5350 mithalten, fällt aber bei Integer Berechnungen zurück.

    Sandra Lite 2015 - CPU Kryptographie (AES, AVX)
    [Review] VIA QuadCore E C4650 // Benchmark Ergebnisse-sandra_crypto.png

    Hier stürzt der Test mit dem C4650 leider ab. Ich vermute SiSoft Sandra kommt hier mit den neuen Befehlssätzen der VIA PadLock Engine noch nicht zurecht.

    Sandra Lite 2015 - CPU Multimedia (SIMD)
    [Review] VIA QuadCore E C4650 // Benchmark Ergebnisse-sandra_multim.png [Review] VIA QuadCore E C4650 // Benchmark Ergebnisse-sandra_multim_detailed.png

    Den Celeron N3150 hat der C4650 locker im Griff, für den Athlon 5350 reicht es leider nicht.

  8. #8
    Avatar von Löschzwerg
    Mitglied seit
    20.12.2007
    Ort
    Bayern -> Schwaben -> "Datschiburg"
    Beiträge
    2.579

    Persönliches Fazit:

    Fazit:
    Im Hinblick auf das Alter der CPU Architektur, dem geringen Entwicklungsbudget und den Plattform Einschränkungen (z.B. veraltetes Bus System; VX11h mit V4-Bus) kann man mit der erbrachten Leistung des C4650 durchaus zufrieden sein. Mit Intels Airmont kann Isaiah-II wunderbar mithalten und diesen teilweise sogar überflügeln. Für AMD's Jaguar reicht es dagegen nicht.

    Als Office/Multimedia CPU kann man die neuen VIA CPUs durchaus gebrauchen, so zumindest der Rückschluss durch die Tests. Weitere Praxiserfahrung erhoffe ich mir durch mein kommendes Artigo A1250 mit passiv gekühltem C4450.

    Verfügbarkeit ist über den VIA's hauseigenen VIA Store gegeben. Der Versand nach Deutschland ist kein Problem, aber die Versandkosten sind mit 50 USD recht hoch und 19% MwSt kommen ebenfalls noch dazu.

  9. #9
    Avatar von Löschzwerg
    Mitglied seit
    20.12.2007
    Ort
    Bayern -> Schwaben -> "Datschiburg"
    Beiträge
    2.579

    HWiNFO64 - System Information

    Hier noch Detailinformationen zu den getesteten System mit dem Tool HWiNFO64.

    AMD Athlon 5350

    [Review] VIA QuadCore E C4650 // Benchmark Ergebnisse-hwinfo64_athlon_5350_tr.jpg

    Intel Atom D2700 ### Intel Celeron N3150 # Intel Core i7-4600U 1.2GHz und 2.0GHz
    [Review] VIA QuadCore E C4650 // Benchmark Ergebnisse-hwinfo64_atom_d2700_tr.jpg - [Review] VIA QuadCore E C4650 // Benchmark Ergebnisse-hwinfo64_celeron_-n3150_tr.jpg - [Review] VIA QuadCore E C4650 // Benchmark Ergebnisse-hwinfo64_i7-4600u_1.2ghz_lo.jpg [Review] VIA QuadCore E C4650 // Benchmark Ergebnisse-hwinfo64_i7-4600u_2.0ghz_lo.jpg

    VIA Nano X2 L4350 # VIA QuadCore E L4700 # VIA QuadCore E C4650
    [Review] VIA QuadCore E C4650 // Benchmark Ergebnisse-hwinfo64_nano_l4350e_tr.jpg - [Review] VIA QuadCore E C4650 // Benchmark Ergebnisse-hwinfo64_l4700_lo.jpg --- [Review] VIA QuadCore E C4650 // Benchmark Ergebnisse-hwinfo64_c4650_lo.jpg [Review] VIA QuadCore E C4650 // Benchmark Ergebnisse-hwinfo64_c4650_tr.jpg [Review] VIA QuadCore E C4650 // Benchmark Ergebnisse-hwinfo64_c4650_gtx-960_tr.jpg

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  10. #10
    Avatar von Löschzwerg
    Mitglied seit
    20.12.2007
    Ort
    Bayern -> Schwaben -> "Datschiburg"
    Beiträge
    2.579

    Platzhalter für zusätzliche Tests / Bilder / Videos

    Bilder des VIA EPIA-M920-20Q und der AMD Radeon R9 NANO:
    [Review] VIA QuadCore E C4650 // Benchmark Ergebnisse-arrival-1-.jpg [Review] VIA QuadCore E C4650 // Benchmark Ergebnisse-arrival-2-.jpg [Review] VIA QuadCore E C4650 // Benchmark Ergebnisse-arrival-3-.jpg [Review] VIA QuadCore E C4650 // Benchmark Ergebnisse-arrival-4-.jpg [Review] VIA QuadCore E C4650 // Benchmark Ergebnisse-cpu-1-.jpg [Review] VIA QuadCore E C4650 // Benchmark Ergebnisse-cpu-2-.jpg [Review] VIA QuadCore E C4650 // Benchmark Ergebnisse-cpu-3-.jpg
    [Review] VIA QuadCore E C4650 // Benchmark Ergebnisse-imgp5513.jpg [Review] VIA QuadCore E C4650 // Benchmark Ergebnisse-imgp5518.jpg

    Videos:
    Dirt Rally @ C4650 + R9 Nano

    Settings: 3840x2160, CMAA, "Very High"


    ---
    Star Swarm @ C4650 + R9 Nano

    Settings: 1080p, Extreme, Follow


    ---
    3DMark 2013 - Ice Storm Extreme auf dem ARTiGO A1250 S3 Chrome 645/640 IGP


    ---
    Hier zwei Videos von Tralalak (EPIA M920-20Q + GTX 960 4GB)


    Wie man sehen kann laufen Action Games durchaus gut
    ---

Seite 1 von 5 12345

Ähnliche Themen

  1. seltsames benchmark ergebniss
    Von killbill im Forum Benchmarks
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 17.11.2009, 22:56
  2. Darstellung der Benchmark-Ergebnisse
    Von STSLeon im Forum PCGH-Webseite
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26.08.2009, 09:14
  3. Far Cry 2 Benchmark Ergebnisse unnormal?
    Von RSX im Forum Benchmarks
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 05.06.2009, 17:31
  4. Phenom II X4 945: Overclocking/Benchmark-Ergebnisse der AM3-CPU gesichtet
    Von PCGH-Redaktion im Forum News-Kommentare zu CPUs
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 25.01.2009, 23:02
  5. PCGH.de: [pconline.com.cn] Core i7 940 - Neue Benchmark-Ergebnisse
    Von PCGH-Redaktion im Forum News-Kommentare zu CPUs
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 18.10.2008, 14:14

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •