1. #4931
    Avatar von iGameKudan
    Mitglied seit
    09.07.2013
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    4.656

    AW: [Review] Hat der uralt Sockel 1366 eine Chance gegen Haswell? Westmere als CPU Geheimtipp..

    Das NT kann unabhängig von der Effizienz immer 19.5A liefern. Das bedeutet nur, dass bei 68% Effizienz der Rechner bei 170W Leerlaufverbrauch ansich nur 115W verbraucht und der Rest Abwärme ist.
    Intel Core i7 3930K @4.0GHz 1,17V // 16GB DDR3-1600MHz CL8-RAM // ASUS P9X79 // Gigabyte Radeon R9 290X 4GB @Raijintek Morpheus // Windows 10 Pro
    Microsoft Surface Pro 2 128GB // Intel Core i5 4200U 2x 1.6 - 2.6GHz // 4GB RAM // Intel HD 4400 // Windows 10 Pro
    Samsung Galaxy S4 // 4x 1,9GHz Snapdragon 600 // 2GB RAM // Adreno 320 // Android 7.1

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #4932
    Avatar von euMelBeumel
    Mitglied seit
    15.10.2008
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    Halle an der schönen Saale
    Beiträge
    3.904

    AW: [Review] Hat der uralt Sockel 1366 eine Chance gegen Haswell? Westmere als CPU Geheimtipp..

    Achso ok, siehste so sehr steh ich in der Materie Trotzdem sind 19,5A für das gesamte System doch arg wenig. Aber wenn's läuft...

  3. #4933
    Avatar von Knogle
    No Adblocker!

    Mitglied seit
    06.01.2014
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    Kerpen
    Beiträge
    5.061

    AW: [Review] Hat der uralt Sockel 1366 eine Chance gegen Haswell? Westmere als CPU Geheimtipp..

    Also das Ding spuckt gerade ueber 370W aus obwohl da nur 350W draufstehen
    Ich denke auch die IDE HDDs verbrauchen exorbitant viel Strom

    Also die IOH und NB Temp kann ich irgendwie nicht nachvollziehen, da ich beide anfassen kann, ohne dass es ueberhaupt warm wird
    Beim Start zeigt se auch schon 89 Grad

  4. #4934
    Avatar von Threshold
    Mitglied seit
    05.08.2008
    Ort
    Bramau
    Beiträge
    74.151

    AW: [Review] Hat der uralt Sockel 1366 eine Chance gegen Haswell? Westmere als CPU Geheimtipp..

    Zitat Zitat von Knogle Beitrag anzeigen
    Ich denke auch die IDE HDDs verbrauchen exorbitant viel Strom
    Eine HDD zieht so 8 Watt.
    Asus ROG Strix X99 Gaming || Intel Core i7 5820k || Asus STRIX GTX 980Ti DC3OC 6GD5 Gaming || G.Skill RipJaws 4 schwarz DIMM Kit 32GB DDR4-2800 || BeQuiet Dark Power P11 || Dihydrogenmonoxid || BeQuiet Dark Base Pro 900

  5. #4935
    Avatar von Knogle
    No Adblocker!

    Mitglied seit
    06.01.2014
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    Kerpen
    Beiträge
    5.061

    AW: [Review] Hat der uralt Sockel 1366 eine Chance gegen Haswell? Westmere als CPU Geheimtipp..

    Zitat Zitat von Threshold Beitrag anzeigen
    Eine HDD zieht so 8 Watt.
    Also irgendwas muss da ja ziehen

    Mein X5650 hat bei anderem NT nicht annaehernd soviel verbraucht

    edith: das ganze NT Gehaeuse wird verdammt warm
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken [Review] Hat der uralt Sockel 1366 eine Chance gegen Skylake? Westmere als CPU Geheimtipp..-20150819_093439.jpg  

  6. #4936
    Avatar von euMelBeumel
    Mitglied seit
    15.10.2008
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    Halle an der schönen Saale
    Beiträge
    3.904

    AW: [Review] Hat der uralt Sockel 1366 eine Chance gegen Haswell? Westmere als CPU Geheimtipp..

    Günstiges Bord + altes Netzteil = dein Ergebnis

    "Combined Power" liegt übrigens nur bei 320W Aber ist in dem Fall auch egal.

    Das mit der Temperatur wundert mich doch etwas. Hast du mal unter den Kühler geschaut? Vllt ist die Paste hin, wenn denn überhaupt welche aufgetragen ist

    Achso und NB = IOH

  7. #4937

    Mitglied seit
    31.05.2011
    Beiträge
    4.335

    AW: [Review] Hat der uralt Sockel 1366 eine Chance gegen Haswell? Westmere als CPU Geheimtipp..

    Quälst du das Ding bis zum Tode oder noch weit darüber hinaus?
    Gamer I7 4790K / ASUS ROG Heroe / E10 500W CM, 250GB SSD / GTX 970 / Define XL R2
    NAS I5 4440 / 16GB DDR3 Ram /
    8x3TB RAID5 + 2x2TB RAID1 / 1xSSHD 1TB / Define R4 weiß


  8. #4938
    Avatar von Knogle
    No Adblocker!

    Mitglied seit
    06.01.2014
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    Kerpen
    Beiträge
    5.061

    AW: [Review] Hat der uralt Sockel 1366 eine Chance gegen Haswell? Westmere als CPU Geheimtipp..

    Zitat Zitat von euMelBeumel Beitrag anzeigen
    Günstiges Bord + altes Netzteil = dein Ergebnis

    "Combined Power" liegt übrigens nur bei 320W Aber ist in dem Fall auch egal.

    Das mit der Temperatur wundert mich doch etwas. Hast du mal unter den Kühler geschaut? Vllt ist die Paste hin, wenn denn überhaupt welche aufgetragen ist

    Achso und NB = IOH
    Naja aber das Board scheint ja schon ein BLCK Monster zu sein^^ da ist sogar noch mehr drin als die 222MHz, schafft sogar mehr QPI als die ASUS Boards
    Also ich habs mal lieber abgeschaltet, weil das Ding mega heiss geworden ist, und die Spannungen abgekackt sind auf 11V

    Also das Board war neu in OVP ^^ da geh ich mal davon aus das die WLP nicht ganz so verschlissen ist
    Ohne extra Luefter wird das Ding mega heiss, aber laut Software auch nur 99 Grad maximal

  9. #4939
    Avatar von euMelBeumel
    Mitglied seit
    15.10.2008
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    Halle an der schönen Saale
    Beiträge
    3.904

    AW: [Review] Hat der uralt Sockel 1366 eine Chance gegen Haswell? Westmere als CPU Geheimtipp..

    Ja das "billig Board" war eher auf die verarbeiteten Teile gemünzt. Wenn das Netzteil nur noch 11V liefert, weißt du ja was du langfristig tun musst

    Das Problem bei solchen Boards ist einfach der Kühler, die Fläche ist viel zu klein für einen X58. Ein Lüfter ist eine gute Idee, unter 100°C ist ok, aber so nah dran? Ich würde dennoch mal unter den Kühler schauen, es wäre nicht das erste Board, wo nur ein Pad verbaut ist... *hust*ASUS*hust*

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  10. #4940
    Avatar von bingo88
    Mitglied seit
    29.09.2008
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    4.585

    AW: [Review] Hat der uralt Sockel 1366 eine Chance gegen Haswell? Westmere als CPU Geheimtipp..

    Zitat Zitat von Knogle Beitrag anzeigen
    Also das Ding spuckt gerade ueber 370W aus obwohl da nur 350W draufstehen
    Das Teil zieht 370W aus der Dose, das ist ja nicht gleich dem, was an Leistung abgegeben werden kann. Da spielt ja noch der Wirkungsgrad rein.

Seite 494 von 853 ... 394444484490491492493494495496497498504544594 ...

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden