1. #1
    Avatar von fxler
    Mitglied seit
    07.05.2013
    Ort
    Köln
    Beiträge
    250

    CPU Kerne werden geparkt, obwohl entparkt, mit Software

    Also, ich habe mir diese Tool "Unpark CPU" gezogen, und meine Kerne entparken lassen, ja nun. Im Ressourcenmonitor sehe ich aber, dass einige Kerne trotzdem geparkt sind, und auch auf diesem Status stehen bleiben ....
    Es handelt sich um einen Amd Fx 8320.
    Temps usw. sind alle im grünen Bereich

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #2
    Avatar von X-CosmicBlue
    Mitglied seit
    06.11.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    3.080

    AW: CPU Kerne werden geparkt, obwohl entparkt, mit Software

    Weißt Du, was das "Parking" bedeutet? Bzw was sich ändert, wenn Du einen Kern entparkst?
    Ich weiß aber auch, dass du in den letzten Threads recht sachlich argumentieren kannst.
    Noctua

  3. #3
    Avatar von Gordon-1979
    Mitglied seit
    10.01.2008
    Ort
    Sachsen anhalt
    Beiträge
    4.692

    AW: CPU Kerne werden geparkt, obwohl entparkt, mit Software

    Tools nimmt man nicht:

    Entpacken und als Admin ausführen, funktioniert ab Windows vista.
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien

  4. #4
    Avatar von SilentMan22
    Mitglied seit
    12.08.2013
    Ort
    Frankfurt
    Beiträge
    3.092

    AW: CPU Kerne werden geparkt, obwohl entparkt, mit Software

    Diese schlechten Tools braucht kein Mensch, geht auch ohne. Bitte nicht parken! | c't
    CPU: Intel Core i5-3570K @ 4,4Ghz - Kühler: Thermalright HR-02 Macho | MB: Asrock Z68 Extreme3 Gen3 | RAM: 16GB G-Skill RipjawsX 1600Mhz
    Bildschirmtexturenberechnungseinheit: Nvidia Geforce GTX 660 OC @ 1254/6208Mhz
    Festplatten: Samsung SSD 830 128GB / Crucial M500 240GB | Case: Zalman Z9 Plus | NT: be quiet! Dark Power Pro 10 550W | Sound: Asus Xonar DG

  5. #5

    Mitglied seit
    10.01.2014
    Beiträge
    105
    Kannte sowas bis jetzt auch nur von Festplatten ....

  6. #6
    Avatar von X-CosmicBlue
    Mitglied seit
    06.11.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    3.080

    AW: CPU Kerne werden geparkt, obwohl entparkt, mit Software

    Ja, mit einem Unterschied:
    Bei Festplatten wird der Schre- und Lesekopf geparkt, damit es nicht versehentlich zu beschädigung kommen kann.
    Bei CPUs ist es einfach nur eine Stromsparmethode und ich kann nach wie vor nicht glauben, das deaktivieren viel an Leistung bringt...
    Ich weiß aber auch, dass du in den letzten Threads recht sachlich argumentieren kannst.
    Noctua

  7. #7
    Avatar von Gordon-1979
    Mitglied seit
    10.01.2008
    Ort
    Sachsen anhalt
    Beiträge
    4.692

    AW: CPU Kerne werden geparkt, obwohl entparkt, mit Software

    Es macht ein Unterschied, den in vielen Spielen werden nicht alle Kerne genutzt, aber das Problem ist dabei ist, dass die Benutzung der Kerne immer ein anderer ist. Dabei ändert sich die Belastung on fly, und wenn dabei der Kern parkt, entsteht durch ein laag. Daher ist diese Einstellung bei mir gleich in der Windows Installation mit drin.

  8. #8
    Avatar von SilentMan22
    Mitglied seit
    12.08.2013
    Ort
    Frankfurt
    Beiträge
    3.092

    AW: CPU Kerne werden geparkt, obwohl entparkt, mit Software

    Zitat Zitat von X-CosmicBlue Beitrag anzeigen
    Bei CPUs ist es einfach nur eine Stromsparmethode und ich kann nach wie vor nicht glauben, das deaktivieren viel an Leistung bringt...
    Vor allem, wer will bei nem Leistungs-Spiele Desktop schon Strom sparen?
    CPU: Intel Core i5-3570K @ 4,4Ghz - Kühler: Thermalright HR-02 Macho | MB: Asrock Z68 Extreme3 Gen3 | RAM: 16GB G-Skill RipjawsX 1600Mhz
    Bildschirmtexturenberechnungseinheit: Nvidia Geforce GTX 660 OC @ 1254/6208Mhz
    Festplatten: Samsung SSD 830 128GB / Crucial M500 240GB | Case: Zalman Z9 Plus | NT: be quiet! Dark Power Pro 10 550W | Sound: Asus Xonar DG

  9. #9

    AW: CPU Kerne werden geparkt, obwohl entparkt, mit Software

    hab es auch grad probiert im Prinzip laufen halt jetzt alle kern im boost mode oder? muss man was beachten bzw was muss ich bei Prozessor Leistung in der energieverwaltung einstellen?! gibt ja nach dem ändern der registry viele neue punkte zum einstellen!
    Gigabyte GA-H77 D3H / I5 3470 / Alpenföhn Matterhorn Pure / Gigabyte GTX 770 OC / Corsair 8GB 1600 / BQ L8 530W / Bitfenix Shinobi XL White Window

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden