Seite 1 von 276 123451151101 ...
  1. #1
    Avatar von XE85
    Mitglied seit
    27.12.2007
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    Austria
    Beiträge
    8.078

    [Sammelthread] Intel Sandy Bridge (N/E) - Sockel 1155/2011

    allgemeines zum Sandy Bridge:

    - 3 neue Sockel: 1155, 1356, 2011
    - neue Befehlssätze, aus SSE wird AVX
    - einige neue Features - Details weiter unten
    - Erscheinungstermin: ab Q4-2010
    - laut aktuellen gerüchten ein um bis 30% höhere IPC - also bei gleichem Takt eine 30% höhere Leistung als die aktuelle Nehalem/Westmer Generation
    - verbesserter Turbo - auch GPU wird höher getaktet


    technische Beschreibung der Sandy Bridge CPUs am IDF


    zu den einzelnen Sockeln:



    Sockel 1155(H2):

    ersetzt den Sockel 1156

    Technische Daten der Sockel 1155 CPUs: - genaue Daten der einzelnen CPUs sind weiter unten zu finden

    - Kernzahl: 2 oder 4
    - in den CPU Kern integrierte GPU
    - HT mit einem virtuellen Kern pro physikalischem Kern
    - L1 Cache: 64kB/Kern
    - L2 Cache: 256kB/Kern
    - L3 Cache: bis zu 8MB - shared
    - die BCLR beträgt 100MHz
    - Taktraten-CPU: 2,8 - 3,4GHz - ohne Turbo
    - Taktraten-GPU: 1 - 1,4GHz - ohne Turbo
    - anbindung zum Chipsatz: DMI2.0 oder PCIe2.0 4x
    - Maximale TDP: 95Watt
    - PCIe 2.0 direkt an den Prozssor - 16 Lanes mit 2 Controllern
    - Speicher: Dual Channel bis DDR3-2666


    Ein Schema des Sockel 1155:





    Sockel 1155 CPUs:


    i7:
    Spoiler:

    Daten(alle gleich):
    Kerne: 4
    HT: ja
    L1: 64kB/Kern
    L2: 256kB/Kern
    L3: 8MB
    iGPU: ja
    Sockel: 1155

    i7-2600k:
    Takt: 3,4GHz
    Turbo: 3,8GHz
    Multi: offen

    TDP: 95W
    GPU: HD3000
    Preisvergleich

    i7-2600:
    Takt: 3,4GHz
    Turbo: 3,8GHz
    Multi: gelocked
    TDP: 95W
    GPU: HD2000
    Preisvergleich

    i7-2600S:
    Takt: 2,8GHz
    Turbo: 3,8GHz
    Multi: gelocked
    TDP: 65W
    GPU: HD2000
    Preisvergleich


    i5:
    Spoiler:

    Daten(alle gleich):
    L1: 64kB/Kern
    L2: 256kB/Kern
    iGPU: ja
    Sockel: 1155

    i5-2500K:
    Kerne: 4
    HT: nein
    L3: 6MB
    Takt: 3,3GHz
    Turbo: 3,7GHz
    TDP: 95W
    iGPU: HD3000
    Multi: offen
    Preisvergleich

    i5-2500
    Kerne: 4
    HT: nein
    L3: 6MB
    Takt: 3,3GHz
    Turbo: 3,7GHz
    TDP: 95W
    iGPU: HD2000
    Multi: gelocked
    Preisvergleich

    i5-2500S
    Kerne: 4
    HT: nein
    L3: 6MB
    Takt: 2,7GHz
    Turbo: 3,7GHz
    TDP: 65W
    iGPU: HD2000
    Multi: gelocked
    Preisvergleich

    i5-2500T
    Kerne: 4
    HT: nein
    L3: 6MB
    Takt: 2,3GHz
    Turbo: 3,3GHz
    TDP: 45W
    iGPU: HD2000
    Multi: gelocked
    Preisvergleich

    i5-2400
    Kerne: 4
    HT: nein
    L3: 6MB
    Takt: 3,1GHz
    Turbo: 3,4GHz
    TDP: 95W
    iGPU: HD2000
    Multi: gelocked
    Preisvergleich

    i5-2400S:
    Kerne: 4
    HT: nein
    L3: 6MB
    Takt: 2,5GHz
    Turbo: 3,3GHz
    TDP: 65W
    iGPU: HD2000
    Multi: gelocked
    Preisvergleich

    i5-2310:
    Kerne: 4
    HT: nein
    L3: 6MB
    Takt: 2,9GHz
    Turbo: 3,2GHz
    TDP: 65W
    iGPU: HD2000
    Multi: gelocked
    Preisvergleich

    i5-2300:
    Kerne: 4
    HT: nein
    L3: 6MB
    Takt: 2,8GHz
    Turbo: 3,1GHz
    TDP: 65W
    iGPU: HD2000
    Multi: gelocked
    Preisvergleich

    i5-2390T:
    Kerne: 2
    HT: ja
    L3: 3MB
    Takt: 2,7GHz
    Turbo: 3,5GHz
    TDP: 35W
    iGPU: HD2000
    Multi: gelocked
    Preisvergleich

    i3:
    Spoiler:
    Daten(alle gleich):
    Kerne:2
    HT: ja
    Multi: gelocked
    L1: 64bB/Kern
    L2: 256kB/Kern
    L3: 3MB
    Turbo: nicht vorhanden
    Sockel: 1155

    i3-2120:
    Takt: 3,3GHz
    TDP: 65W
    GPU: HD2000
    Preisvergleich

    i3-2105:
    Takt: 3,1GHz
    TDP: 65W
    GPU: HD3000
    Preisvergleich

    i3-2100:
    Takt: 3,1GHz
    TDP: 65W
    GPU: HD2000
    Preisvergleich

    i3-2100T
    Takt: 2,5Ghz
    TDP: 35W

    GPU: HD2000
    Preisvergleich

    Pentium G:
    Spoiler:
    Daten(alle gleich):
    Kerne:2
    HT: nein
    Multi: gelocked
    L1: 64bB/Kern
    L2: 256kB/Kern
    L3: 3MB
    Turbo: nicht vorhanden
    GPU: HD Graphics
    Sockel: 1155


    G850:
    Takt: 2,9GHz
    TDP: 65W
    Preisvergleich

    G840:
    Takt: 2,8GHz
    TDP: 65W
    Preisvergleich

    G620:
    Takt: 2,6GHz
    TDP: 65W
    Preisvergleich

    G620T:
    Takt: 2,2GHz
    TDP: 35W
    Preisvergleich



    Tests:

    Intel Sandy Bridge im CPU-Test: Core i7-2600K, Core i5-2500K und Core i5-2400 auf dem Prüfstand - cpu, sandy bridge

    Test: Intel ?Sandy Bridge? - 03.01.2011 - ComputerBase
    Overclock3D :: Review :: i7 2600k, i5 2500k & 2300 1155 Sandy Bridge Review :: Introduction and Technical Specifications


    Sockel 1155 Xeons:

    Eine auflistung der ersten Xeon Modelle für den Sockel 1155:

    Für die meisten wohl nicht intressant, das schnellste Xeon Modell ist allerdings höher getaktet als das schnellste i7 Modell. Das könnte darauf hindeuten das es eventuell bald auch ein schnelleres i7 Modell gibt.




    Chipsätze mit Fehlern:

    Wie viele wohl bereits wissen haben die Chipsätze für den Sandy Bridge einen Designfehler der dazu führen kann das die SATA3 Ports (die SATA6 Ports sind nicht betroffen)an Leistung verlieren. Das Phenomen tritt nicht zwingend auf und kann sich auch erst nach Jahren bemerkbar machen. Wer also bereits ein SB System hat kann sein Sys erstmal problemlos weiterverwenden. Von intel soll es ein Tool geben mit dem man feststellen kann ob der Fehler beim eigenen Board auftritt. Zudem wird es wohl die möglichkeit geben das Board auf eines mit der neuen Chipsatz Revision umzutauschen. Die Board mit dem Fehlerbereinigten Chipsatz sollen ende Februar verfügbar sein. Wer die Anschaffung eines Sandy Bridge Systems plant sollte auf jedenfall bis dahin warten.

    Quelle: Probleme mit Intel-Chips P67 und H67 für Sandy-Bridge-CPUs bestätigt - 2. Update: Gigabyte und Caseking nehmen Stellung, Alternate wirft Boards raus - cpu, mainboard, sandy bridge

    Update:


    laut dem Versandhändler Alternate und dem Mainboardhersteller MSI sollen die neunen Boards mit dem fehlerbereinigten Chipsatz ab März verfügbar sein - also knapp einen Monat früher als zunächst angenommen.


    Quelle: Neue, fehlerbereinigte Sockel-1155-Boards ab März unter anderem bei Alternate - sandy bridge, cpu, asus, gigabyte, mainboard, msi, alternate

    Update2:

    Die ersten Mainboards mit fehlerfreiem Chipsatz (Revision B3) sind nun verfügbar. Bei praktisch allen Herstellern sind die Boards (bzw die Verpackung) deutlich gekennzeichnet. Beim kauf daher unbedingt auf das "B3" auf der Verpackung achten bzw. sich das "B3" stepping garantieren lassen.

    Erste Sockel-1155-Boards mit B3-Revision (ohne SATA-Gate-Problem) verfügbar - so erkennen Sie fehlerfreie Asus-, Gigabyte- und MSI-Boards - asus, intel, gigabyte, msi, sandy bridge
    Preisvergleich auf PC Games Hardware Online powered by Geizhals


    Sockel 1356(B2) und
    2011(R):


    - Kernzahl: 4 bis 8
    - keine iGPU
    - HT mit einem virtuellen Kern pro physikalischem Kern
    - L1 Cache: 64kB/Kern
    - L2 Cache: 256kB/Kern
    - L3 Cache: bis zu 20MB
    - anbindung zum Chipsatz: DMI2.0
    - PCIe 3.0 direkt an den Prozessor angebunden - 24 Lanes mit 6 Controllern beim Sockel B2, 40 beim Sockel R
    - maximale TDP: 150Watt
    - max CPUs/Board: B2: 2, R: 4
    - Erscheinungstermin: Q4 2011 bzw. Q1 2012 für die Xeon und den i7-3820


    Ein Schema des Sockel 1356 bzw Sockel 2011
    :





    Eine Übersicht der Funktionen des High End Chipsatzes X79 für den Sockel 2011:

    [Sammelthread] Intel Sandy Bridge (N/E) - Sockel 1155/2011-intel-x79-02.jpg


    Aufbau der Sandy Bridge E CPU:

    Im wesentlichen ähnelt der Aufbau der Sandy Bridge E CPUs jenen der Westmere EX Modelle. Zentral in der Mitte sitzt der shared L3 Cache. Links und rechts davon die Kerne. Insgesammt sind 8 Kerne vorhanden, bei den Desktopmodellen sind jedoch Kerne deaktiviert da diese nur mit 4bzw. 6 Kernen angeboten werden. Unten sitzt der Quad Channel Memory Controller. Maximal wird DDR3-1600 unterstützt. Oben sitzt die Uncore und I/O Einheit die beim Sandy Bridge E gegenüber dem Vorgaänger nun auch das PCIe Interface enthält. Die 40 Lanes entsprechen der PCIe 3.0 Spezifikation.

    [Sammelthread] Intel Sandy Bridge (N/E) - Sockel 1155/2011-sandy_e_die_shot_beschreibung.jpg



    CPUs Sockel 2011:

    i7-3960X
    Spoiler:

    Kerne: 6
    Threads: 12
    Takt: 3,3GHz
    Turbo: 3,9GHz
    L3: 15MB
    TDP: 130W
    Preisvergleich
    i7-3930K
    Spoiler:

    Kerne: 6
    Threads: 12
    Takt: 3,2GHz
    Turbo: 3,8GHz
    L3: 12MB
    TDP: 130W
    Preisvergleich
    i7-3820
    Spoiler:

    Kerne: 4
    Threads: 8
    Takt: 3,6GHz
    Turbo: 3,9GHz
    L3: 10MB
    TDP: 130W
    ab Q1 2012
    Diskussionen über aktuelle oder zukünftige AMD Modelle sind hier nicht erwünscht, auch nicht Beiträge ala Bulldozer wird eh besser, billiger oder sonst was - derartige Beiträge werde ich ausnahmslos melden
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken [Sammelthread] Intel Sandy Bridge (N/E) - Sockel 1155/2011-intel_sandy_bridge_xeon.jpg   [Sammelthread] Intel Sandy Bridge (N/E) - Sockel 1155/2011-intel_sandy_bridge_xeon_block.jpg   [Sammelthread] Intel Sandy Bridge (N/E) - Sockel 1155/2011-intel-x79-02.jpg   [Sammelthread] Intel Sandy Bridge (N/E) - Sockel 1155/2011-folie-1.png  
    Geändert von XE85 (18.11.2011 um 10:36 Uhr)
    i7 3930k - ASUS Rampage IV - 16GB Corsair Dominator GT - Inno 3D GTX780 - Win 7 Pro - TJ07 @ MM




    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #2
    Avatar von thysol
    Mitglied seit
    30.05.2009
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    Nordirland
    Beiträge
    3.204

    AW: [Sammelthread] intel Sandy Bridge

    Sehr schoener Thread. Ich glaube aber mir reicht erstmal mein Core i5-750 @4GHz

  3. #3
    Avatar von chillinmitch
    Mitglied seit
    01.03.2010
    Ort
    An der Spree
    Beiträge
    266

    AW: [Sammelthread] intel Sandy Bridge

    Vielen dank xe85 für die schöne zusammenfassung.
    lets wait for socket 1356. Ist ja nur noch ein Jahr.

    Hauptsache Intel bleibt dabei und offeriert wie mit dem i7 920 eine bezahlbare CPU mit nicht so abgedroschenen P/L Verhältniss wie 980x/970.
    Die Hoffnung stirbt zuletzt.

  4. #4
    Avatar von XE85
    Mitglied seit
    27.12.2007
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    Austria
    Beiträge
    8.078

    AW: [Sammelthread] intel Sandy Bridge

    Zitat Zitat von chillinmitch Beitrag anzeigen
    Hauptsache Intel bleibt dabei und offeriert wie mit dem i7 920 eine bezahlbare CPU .
    davon kann man ausgehn, dadurch das auch Dual Cores für den 1356 angekündigt sind kann man sogar auf ein besseres P/L Verhältnis (vor allem bei den Quad Cores) als beim 1366 hoffen - durch das neue Design könnten die Mobos auch billiger werden als aktuelle 1366er Platinen

    mfg
    i7 3930k - ASUS Rampage IV - 16GB Corsair Dominator GT - Inno 3D GTX780 - Win 7 Pro - TJ07 @ MM




  5. #5
    Avatar von chillinmitch
    Mitglied seit
    01.03.2010
    Ort
    An der Spree
    Beiträge
    266

    AW: [Sammelthread] intel Sandy Bridge

    Sehr schön , dann muss ich nur noch den richtigen zeitpunkt
    für den Umstieg abpassen, an dem ich noch etwas
    für mein 1366er system bezahlt kriege , aber die 1356 serie
    schon relativ ausgereift ist. Aber wer will dann noch 1366? Bin mal gespannt.

  6. #6
    Avatar von quantenslipstream
    Mitglied seit
    03.07.2008
    Ort
    am Strand
    Beiträge
    62.298

    AW: [Sammelthread] intel Sandy Bridge

    Zitat Zitat von XE85 Beitrag anzeigen
    durch das neue Design könnten die Mobos auch billiger werden als aktuelle 1366er Platinen

    mfg
    Deine Hoffnung will ich haben...
    Die Evolution hat zwei wichtige Dinge hervorgebracht...

  7. #7
    Avatar von XE85
    Mitglied seit
    27.12.2007
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    Austria
    Beiträge
    8.078

    AW: [Sammelthread] intel Sandy Bridge

    Zitat Zitat von quantenslipstream Beitrag anzeigen
    Deine Hoffnung will ich haben...
    durch den Umstand das der Sockel 1356 ein Ein Chip Design bekommt ist dass durchaus realistisch (irgendwelche Hyper Platinen von EVGA mal aussen vor gelassen) - der mehraufwand beim Layout besteht gegenüber 1155/1156er Boards besteht nurmehr durch das 3 Kanal interface

    mfg
    i7 3930k - ASUS Rampage IV - 16GB Corsair Dominator GT - Inno 3D GTX780 - Win 7 Pro - TJ07 @ MM




  8. #8
    Avatar von quantenslipstream
    Mitglied seit
    03.07.2008
    Ort
    am Strand
    Beiträge
    62.298

    AW: [Sammelthread] intel Sandy Bridge

    Aber warum sollte Intel das an die Endkunden weiter geben?
    Die Evolution hat zwei wichtige Dinge hervorgebracht...

  9. #9
    Avatar von XE85
    Mitglied seit
    27.12.2007
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    Austria
    Beiträge
    8.078

    AW: [Sammelthread] intel Sandy Bridge

    die geringeren Kosten fürs Layout haben mit intel ja gar nix zu tun, da sparen die Mobohersteller, das nicht alle Hersteller günstige Sockel 1356 Platinen anbieten werden das kann schon sein, nur bei Asrock zB kann man durchaus damit rechnen das die geringeren Kosten auch weitergegeben werden

    mfg
    i7 3930k - ASUS Rampage IV - 16GB Corsair Dominator GT - Inno 3D GTX780 - Win 7 Pro - TJ07 @ MM




    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  10. #10
    Avatar von quantenslipstream
    Mitglied seit
    03.07.2008
    Ort
    am Strand
    Beiträge
    62.298

    AW: [Sammelthread] intel Sandy Bridge

    Das wird sich dann wohl erst im Laufe der weiteren Entwicklung zeigen.
    Dass EVGA, Gigabyte und Asus bei den Bretter sicher wieder kräftig hinlangen werden, denke ich schon, denn die wissen ja, was die Käufer bereit sind auszugehen und teuer suggeriert auch immer besser.
    Schon deshalb werden die 1356 Bretter teuer sein, nur um sich von den 1155 Boards abzusetzen, die es sicher auch nicht zum Selbstkostenpreis geben wird.
    Mich würde viel mehr interessieren, ob es Intel schafft, endlich mal bei den Prozessoren für einen guten Preisbereich zu sorgen.
    Die Evolution hat zwei wichtige Dinge hervorgebracht...

Seite 1 von 276 123451151101 ...

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •