Seite 1 von 26 1234511 ...
  1. #1
    Avatar von FrozenPie
    Mitglied seit
    15.06.2013
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    9.546

    [Sammelthread] Unreal Engine 4

    Sammelthread: Unreal Engine 4
    UE4 made by Epic Games


    Quelle


    1. Kurz zur Engine an sich:
    Die Unreal-Engine ist neben der Cry-, Frostbite- und Unity-Engine die bekannteste Spiele-Engine auf dem Markt. Die erste von Epic Games entwickelte Iteration der Unreal-Engine erblickte 1998 zum ersten mal als Motor für das Spiel Unreal das Licht der Welt. Sie wurde speziell mit dem Fokus auf High-End-PCs aus dieser Zeit programmiert.
    Es folgten 1999 weitere Iterationen in Form der Unreal Engine 1.5 welche erstmals auch für die Playstation 2 und Dreamcast entworfen wurde und mit einem komplett neu geschriebenen Code-Kern daherkam.
    In der Version 2, welche das Gerüst für den bekannten Shooter Unreal Tournament 2003 bildete, kamen 2002 die Unterstützung für die XBox und den Nintendo GameCube hinzu. Version 2.5 wartete 2004 erstmals mit der Unterstützung für 64-Bit Windows- sowieso Linux-Systeme und einer optimierten Rendering-Engine auf. Einen Sonderfall stellt die Unreal-Engine 2X dar, welche speziell auf die XBox entwickelt wurde und auf deren Shader-Pipeline und Speicherverwaltungssystem hin optimiert wurde.
    Die dritte und wohl bekannteste Iteration der Engine kam 2006 zum ersten mal mit dem Spiel RoboBlitz auf den Markt. Die dritte Version bietet eine Unterstützung für sämtliche aktuellen Plattformen, abgesehen von Linux und der Wii, und bietet die Unterstützung von DX 9 und 11.
    Die Entwicklung der aktuellen vierten Version der Unreal-Engine wurde schon im Jahr 2003 begonnen, allerdings erst 2008, bis zu ihrem Release am 19. März 2014 in der Version 4.0, in großem Stil vorangetrieben. Seit dem März 2015 ist die Unreal Engine 4 mit sämtlichen Tools kostenfrei für Jedermann und Jederfrau zu haben.


    2. Features und Anforderungen der UE4:

    2.1 Features:
    Zu viele um sie alle aufzuzählen. Die komplette Liste findet ihr hier und hier.
    Die Engine bringt sämtliche Tools, die zum erstellen eines Spiels nötig sind, von Haus aus mit. Darunter den UMG UI Designer, das Persona-Animationstool sowie ein umfangreiches Profiling-Tool. Der Renderer unterstützt DX11 und dessen Nachfolger DX12 schon experimentell, darüber hinaus sind einige Middle-Wares in die Engine integriert wie z.B. NVIDIA PhysX, Autodesk Gameware, Enlighten, Umbra, Oculus VR und weitere.
    Eines der größten und wichtigsten Features für Indie-Entwickler ist die sog. Blue-Print-Funktion. Diese ähnelt dem aus der Cryengine bekannten Flow-Graph und kann dazu verwendet werden komplette Games zu entwickeln ohne eine einzige Zeile C++ Code schreiben zu müssen (siehe dazu diesen PCGH-Artikel). Desweiteren setzt die UE4 nicht auf reines C++ sondern auf eine, nach eigenen Angaben, vereinfachte Form von C++. Die Roadmap für kommende Features kann hier eingesehen werden.

    2.2 Anforderungen:
    CPU: Quad-Core Intel oder AMD, 2.5 GHz oder schneller
    RAM: 8 GB RAM
    GPU: NVIDIA GeForce GTX 470 oder AMD Radeon HD 6870 oder schneller
    OS: Win 7/8 64-Bit


    3. UE4-Showcase

    3.1 UE4-Tech-Demos


    UE4- Feature-Demos
    Spoiler:



    Mehrere Playlists mit weiteren interessanten Videos und Tutorials zur UE4 findet ihr hier:




    4. Epic Games Launcher, Tutorials und Dokumentation

    4.1 Community, Epic-Games-Launcher und Marktplatz:
    Die Community um die Unreal Engine 4 ist extrem Groß und nach meinen Erfahrungen sehr Hilfsbereit solange man die Motivation mitbringt sich Dinge eigenständig erarbeiten zu wollen und nicht erwartet, dass einem alles Haarklein vorgekaut vorgesetzt wird. Für einen Zugriff auf das Forum, die Engine selbst und das sich in der Pre-Alpha befindliche Unreal-Tournament muss ein Account bei Epic-Games erstellt werden und anschließend der Epic-Games Launcher heruntergeladen werden (Warnung für Win 10-Nutzer: Bei mir neigt der Launcher dazu sporadisch nicht starten zu wollen bzw. mit einer Fehlermeldung den Dienst zu verweigern). In diesem Integriert ist ein sog. Marktplatz in dem Content für die UE4 sowohl Kostenlos, als auch gegen eine mehr oder weniger hoch ausfallende Gebühr erworben werden kann. Dieser Content reicht von Texturen/Materials über ganze Assets bzw. Modellen bis hin zu kompletten Code-Bases welchen man in seinen Projekten verwenden darf.

    4.2 Tutorials und Dokumentation:
    Wie schon eingangs erwähnt verfügt die UE4 über äußerst ausführliche Tutorials, welche in Form von Video-Tutorials hier und in Textform hier zu finden sind (Da es in den verschiedenen Versionen von 4.0 bis hin zur aktuellen 4.8 zu verschiedenen Änderungen an der Oberfläche und z.T. auch am Core gekommen ist, können die Tutorials nicht mehr ganz korrekt sein). Eine ausführliche Dokumentation findet ihr ebenfalls hier.


    5. Nützliche Tools (Vorschläge für weitere Tools bitte Posten)

    5.1 Modellierung:
    5.1.1 Freeware:

    5.1.2 Kostenpflichtig:


    5.2 Erstellen von Texturen
    5.2.1 Freeware:

    5.2.2 Kostenpflichtig:


    5.3 Coding
    5.3.1 Freeware:

    5.3.2 Kostenpflichtig:



    6. PCGH-Community-Projekte

    6.1 SAS - Smart AI System by KAEPS133
    Spoiler:
    Zitat Zitat von KAEPS133 Beitrag anzeigen
    Hallo,

    aktuell bin ich in den Vorbereitungen zu meinem neuen Spiel. Revenge: Rhobar's myth werde ich Voraussichtlich im Frühjahr fertig gestellt haben. Da ich mittlerweile die Mittelalter Assets nicht mehr wirklich sehen kann,aber die Motivation und Qualität bei Revenge weiterhin hoch halten möchte habe ich mit den Vorbereitungen für mein neues Spiel begonnen.

    Mein neues Projekt ist ein Agenten Taktik Shooter – ein inoffizieller Nachfolger von Project IGI. Der Grundsätzliche Code ist schon vorhanden und Funktioniert schon.Aber darum geht es in diesem Thread gar nicht. Wie man am Titel möglicherweise erkennen kann geht es um die Künstliche Intelligenz.

    6.2 Beyond Enemy Lines by KAEPS133


    Quellen:
    https://de.wikipedia.org/wiki/Unreal_Engine
    https://www.unrealengine.com/
    https://www.youtube.com/channel/UCBo...J6Ll7UbfhI4iwQ

    Wer Vorschläge für zusätzliche Infos im Startpost hat, die ich noch ergänzen könnte, einfach posten. Das selbe gilt für (möglichst ausführliche) Erfahrungsberichte mit der Engine unter Angabe der Versionsnummer. Diese werde ich dann in Spoilern als Quotes in den Startpost integrieren um die Übersichtlichkeit für Neulinge in diesem Thread zu waren
    Gerne können auch eigene kostenfreie Projekte (Kauf-Assets sind ausdrücklich nicht erlaubt!) mit der UE4 vorgestellt werden und nach freiwilligen Testern für seine Kreation gefragt werden, das allerdings alles auf eigene Verantwortung.
    Ein großes Danke nochmal an Bunny_Joe für seine Tipps zum Aufbau dieses Threads
    Viel Spaß beim Diskutieren über die Engine und Projekte mit dieser Engine
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken [Sammelthread] Unreal Engine 4-unreal_engine_4_sammelthread_banner.jpg  
    Geändert von FrozenPie (19.03.2016 um 20:42 Uhr)
    AMD Ryzen 1700X | Be quiet! Dark Rock 3 | Sapphire R9 290X Tri-X 8GB @1000 MHz @1.150V | ASUS ROG Crosshair VI Hero | 2x16 GB G.Skill RipJaws V @3000 MHz @CL14-14-14-34 | Samsung SSD 960 Evo 1TB M.2 NVMe | Seagate IronWolf 8TB | Be quiet! Dark Power Pro 10 550 W | Be quiet! Silent Base 600

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #2
    Avatar von KAEPS133
    Mitglied seit
    03.12.2008
    Beiträge
    632

    AW: [Sammelthread] Unreal Engine 4

    Sollte noch jemand von einer älteren Unreal Engine 4 auf die UE 4.8.1 umgestiegen sein und plötzlich massive performance Probleme haben -> Unreal Engine Forum

    Momentan habe ich grade so 20 FPS und in älteren Engine Versionen in der gleichen Map konstante 120 FPS. Nach meinen Tests liegt das Problem irgendwo bei (dynamischen) Schatten. Schalte ich alle Schatten aus habe ich wieder 120 FPS, stelle ich die nur minimal an bin ich direkt wieder bei 20 FPS.

    Wenn hier noch jemand ähnliche Probleme hat oder vielleicht auch eine Lösung dann bitte melden. Mich behindert das jetzt ungemein bei der weiteren Arbeit

  3. #3
    Ap0ll0XT
    Gast

    AW: [Sammelthread] Unreal Engine 4

    Da habe ich hier noch 2 Tutorial-Playlists:
    https://www.youtube.com/watch?v=cokU...sXi1Y_8FvFIHo7
    https://www.youtube.com/playlist?lis...O9QoiDO_6Zz0MM
    Letzteres ist in Sachen Qualität nicht ganz so pralle. Aber für Einsteiger vielleicht trotzdem interessant.

  4. #4
    Avatar von KAEPS133
    Mitglied seit
    03.12.2008
    Beiträge
    632

    AW: [Sammelthread] Unreal Engine 4

    Hier ist auch noch eine super Playlist.
    Der Haut das ganze damals auf für das UDK gemacht und damit hab ich auch sehr viel gelernt. Grundsätzlich kann man sich auch gut Tutorials für das UDK anschauen, vieles funktioniert auch in der UE4 fast genau so.

  5. #5
    Avatar von FrozenPie
    Mitglied seit
    15.06.2013
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    9.546

    AW: [Sammelthread] Unreal Engine 4

    Danke für die Playlists. Ich füge die gleich mal oben ein
    Das mit den Performance-Problemen ist mir auch schon aufgefallen.
    AMD Ryzen 1700X | Be quiet! Dark Rock 3 | Sapphire R9 290X Tri-X 8GB @1000 MHz @1.150V | ASUS ROG Crosshair VI Hero | 2x16 GB G.Skill RipJaws V @3000 MHz @CL14-14-14-34 | Samsung SSD 960 Evo 1TB M.2 NVMe | Seagate IronWolf 8TB | Be quiet! Dark Power Pro 10 550 W | Be quiet! Silent Base 600

  6. #6
    Avatar von Robonator
    Mitglied seit
    04.07.2011
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    15.751

    AW: [Sammelthread] Unreal Engine 4

    Die UE4 Feature Demos sind bei mir leer.

    Ansonsten ganz klar noch die Tutorials von den Machern selber:
    https://www.youtube.com/playlist?lis...B1JRFnUM2703YH
    https://www.youtube.com/playlist?lis...VrEGiLIploeF3F
    https://www.youtube.com/playlist?lis...9Cx9wHoBB7rxFl
    https://www.youtube.com/playlist?lis...wZNYe_N8IcYWS-

    Und hier von Tesla Dev:
    https://www.youtube.com/playlist?lis...8Zjziv4gUqjLZ_



    Die hab ich mir jedenfalls alle reingezogen um den Umgang mit der UE4 zu lernen.

    Bei Modellierung könnte man die Maya Studentenversion noch mit reinkloppen und bei Kostenpflichtig natürlich die richtige Version von Maya bzw Maya LT. Ebenfalls von Autodesk dann halt auch 3ds Max
    http://www.autodesk.de/products/maya/overview
    http://www.autodesk.com/products/maya-lt/overview
    http://www.autodesk.de/products/3ds-max/overview

    Was Texturierung und co angeht evtl noch ganz klassisch Photoshop und dann evtl. sowas wie Quixel oder Substance Designer/Painter.
    Grade Quixel ist auch noch ziemlich günstig, im Vergleich zu anderer Software:

    http://quixel.se/
    https://www.allegorithmic.com/
    http://www.adobe.com/de/products/photoshop.html

    Die Tools sind auch alle mehr oder weniger Kompatibel zu der UE4.

  7. #7
    Avatar von KAEPS133
    Mitglied seit
    03.12.2008
    Beiträge
    632

    AW: [Sammelthread] Unreal Engine 4

    @FrozenPie: Die Performanceprobleme hab ich jetzt lokalisiert bekommen. Dynamische Lichtquellen, selbst wenn es nur 1-2 sind ziehen die Performance komplett in den Keller. Ändert man die vorübergehend in statisch läuft alles wieder wunderbar.
    Ist zwar keine echte Lösung wenn man dynamisches Licht verwenden will, aber so hab ich wenigstens wieder eine spiel- und testbare Version,

  8. #8
    Avatar von FrozenPie
    Mitglied seit
    15.06.2013
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    9.546

    AW: [Sammelthread] Unreal Engine 4

    @Robonator
    Mach mich gleich ran, das alles einzufügen. Dauert nur ein bisschen

    @KAEPS133
    Soll ich einen Hinweis-Spoiler erstellen für z.B. Workarounds für "Game-Breaker-Bugs"?
    AMD Ryzen 1700X | Be quiet! Dark Rock 3 | Sapphire R9 290X Tri-X 8GB @1000 MHz @1.150V | ASUS ROG Crosshair VI Hero | 2x16 GB G.Skill RipJaws V @3000 MHz @CL14-14-14-34 | Samsung SSD 960 Evo 1TB M.2 NVMe | Seagate IronWolf 8TB | Be quiet! Dark Power Pro 10 550 W | Be quiet! Silent Base 600

  9. #9
    Avatar von KAEPS133
    Mitglied seit
    03.12.2008
    Beiträge
    632

    AW: [Sammelthread] Unreal Engine 4

    @FrozenPie:

    Ne ich denke erst mal nicht. Da das Problem auch nicht alle haben. Schein wohl eine Mischung aus bestimmter Hardware, altem, geupdatetem Projekt und einer gehörigen Portion Pech zu sein

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  10. #10
    Avatar von Bunny_Joe
    Mitglied seit
    27.05.2013
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    4.073

    AW: [Sammelthread] Unreal Engine 4

    Hatte das auch noch nicht. Nutze aber auch 4.8.0 und nich 4.8.1
    Zeit ist kostbar und ich bevorzuge es sie zu verschwenden.

Seite 1 von 26 1234511 ...

Ähnliche Themen

  1. PCGH.de: America's Army Version 3: Erste Screenshots mit Unreal Engine 3
    Von PCGH-Redaktion im Forum News-Kommentare zu Action-Spielen
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 14.11.2008, 17:13
  2. PCGH.de: Neue Screenshots zum Unreal-Engine-Shooter Damnation
    Von PCGH-Redaktion im Forum News-Kommentare zu Action-Spielen
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 24.10.2008, 18:08
  3. PCGH.de: Legendary: neue Screenshots zum Unreal-Engine-3-Spiel
    Von PCGH-Redaktion im Forum News-Kommentare zu Action-Spielen
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 08.10.2008, 12:20
  4. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 13.03.2008, 23:01
  5. [PCGH] Interview: Unreal-Engine-Entwickler Tim Sweeney zu Dreikern-CPUs
    Von PCGH_Carsten im Forum Sonstige Spielethemen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 22.09.2007, 08:58

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •