Likes Likes:  0
  1. #1

    Mitglied seit
    17.12.2011
    Ort
    Rostock
    Beiträge
    690

    Zu hohe Spannung bei Standard-Einstellungen im UEFI

    Hi, hab ein Asus P8Z77-V Premium und einen i7-3770K. Bei Standareinstellungen fällt die Spannung mit 1,95 Volt meiner Ansicht nach allerdings deutlich zu hoch aus. Woran könnte das liegen?

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #2

  3. #3

    Mitglied seit
    17.12.2011
    Ort
    Rostock
    Beiträge
    690

    AW: Zu hohe Spannung bei Standard-Einstellungen im UEFI

    Core Voltage, die anderen habe ich noch nicht genau überprüft, könnte das sonst aber auch noch schnell machen.

  4. #4
    Avatar von the.hai
    Mitglied seit
    01.04.2011
    Ort
    fast in Berlin ;)
    Beiträge
    6.393

    AW: Zu hohe Spannung bei Standard-Einstellungen im UEFI

    Zitat Zitat von Accipiper Beitrag anzeigen
    Core Voltage, die anderen habe ich noch nicht genau überprüft, könnte das sonst aber auch noch schnell machen.
    Zitat Zitat von Accipiper Beitrag anzeigen
    Hi, hab ein Asus P8Z77-V Premium und einen i7-3770K. Bei Standareinstellungen fällt die Spannung mit 1,95 Volt meiner Ansicht nach allerdings deutlich zu hoch aus. Woran könnte das liegen?
    wie ließt du das aus? den 1,95 vcore hält der cpu definitiv nicht ohne stickstoff etc aus^^

    poste am besten mal nen screen von cpu-z und core temp oder so
    ASUS ROG STRIX GL502VS - 7700HQ, GTX1070m, 16GB, 500GB M2 SSD, 2TB SSHD, 15,6" FullHD matt
    Roccat Kone XTD, Corsair Strafe RGB Silent & MM800 RGB, LG 27EA83-D & 27UD68-W
    Yamaha MT-10 ;)


  5. #5
    Avatar von PCGH_Stephan
    Mitglied seit
    31.10.2008
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Beiträge
    5.534

    AW: Zu hohe Spannung bei Standard-Einstellungen im UEFI

    Das muss ein Auslesefehler sein, bei einer Kernspannung von 1,95 Volt (ja, das ist deutlich zu hoch!) wäre allein wegen zu hoher Temperaturen kein stabiler Betrieb mit einer Luft- oder Wasserkühlung möglich. Auf welche Weise hast du denn die Spannung ausgelesen?

  6. #6

    Mitglied seit
    17.12.2011
    Ort
    Rostock
    Beiträge
    690

    AW: Zu hohe Spannung bei Standard-Einstellungen im UEFI

    Zitat Zitat von the.hai Beitrag anzeigen
    wie ließt du das aus? den 1,95 vcore hält der cpu definitiv nicht ohne stickstoff etc aus^^

    poste am besten mal nen screen von cpu-z und core temp oder so
    Hier der Screen, sorry meinte 1,195 V

    Temps sind okay und liegen so um die 35°C (Silver Arrow) - In meinem Zimmer ist es halt gerade auch nicht soo kühl ^^
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	CPU-Z.jpg 
Hits:	147 
Größe:	374,3 KB 
ID:	664152  

  7. #7
    Avatar von the.hai
    Mitglied seit
    01.04.2011
    Ort
    fast in Berlin ;)
    Beiträge
    6.393

    AW: Zu hohe Spannung bei Standard-Einstellungen im UEFI

    Zitat Zitat von Accipiper Beitrag anzeigen
    Hier der Screen, sorry meinte 1,195 V

    Temps sind okay und liegen so um die 35°C (Silver Arrow) - In meinem Zimmer ist es halt gerade auch nicht soo kühl ^^
    bis 1,3v bei guter Kühlung ist für 24/7 völlig unbedenklich. natürlich kann die cpu weniger benötigen, dafür musst du dich einfach mal per offset im spannungsmenü des uefi runterarbeiten. dann testest du mit den gängigen tools, welche minimalste spannung den cpu noch fehlerfrei betreibt.

    wie sieht denn die temperatur und spannung unter volllast (prime large ffts) aus?
    ASUS ROG STRIX GL502VS - 7700HQ, GTX1070m, 16GB, 500GB M2 SSD, 2TB SSHD, 15,6" FullHD matt
    Roccat Kone XTD, Corsair Strafe RGB Silent & MM800 RGB, LG 27EA83-D & 27UD68-W
    Yamaha MT-10 ;)


  8. #8
    Avatar von PCGH_Stephan
    Mitglied seit
    31.10.2008
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Beiträge
    5.534

    AW: Zu hohe Spannung bei Standard-Einstellungen im UEFI

    Von CPU-Z ausgelesene 1,195 Volt liegen eigentlich im Rahmen - CPUs mit SMT brauchen in der Tendenz immer ein wenig mehr Kernspannung und der Standardwert ist nie der niedrigstmögliche Wert (--> Undervolting), sondern ein Wert, bei dem ein normaler Betrieb ohne Instabilität/Überhitzung möglich ist. Und das wäre der Fall, wenn die Spannung näherungsweise real anliegt.

  9. #9

    Mitglied seit
    17.12.2011
    Ort
    Rostock
    Beiträge
    690

    AW: Zu hohe Spannung bei Standard-Einstellungen im UEFI

    Zitat Zitat von the.hai Beitrag anzeigen
    bis 1,3v bei guter Kühlung ist für 24/7 völlig unbedenklich. natürlich kann die cpu weniger benötigen, dafür musst du dich einfach mal per offset im spannungsmenü des uefi runterarbeiten. dann testest du mit den gängigen tools, welche minimalste spannung den cpu noch fehlerfrei betreibt.
    Ja, ist mir schon klar, ich wollte eigentlich nur wissen, ob das irgendein Fehler vom Board ist, werd heute noch mal BIOS-Update testen, hab gerade gesehen, die haben wieder was neues raus gebracht.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •