1. #4141
    No Adblocker!

    Mitglied seit
    16.03.2018
    Liest
    PCGH.de (Abo) & Heft (Abo)
    Beiträge
    262

    AW: Offenes Ohr - welche Themen wünscht ihr euch für die nächste PCGH-Ausgabe?

    Zitat Zitat von PCGH_Raff Beitrag anzeigen
    Ich halte die "werkseitige Übertaktung" immer noch für reines Marketing. Nvidia spricht von +90 MHz, was den Basistakt beträfe. Das wird bei Frequenzen um 2 GHz rein gar nichts am Gesamtbild ändern. Der Wegfall des Temperaturlimits aus der Gleichung hingegen schon. Lasst die Karten erst mal hier sein. Dann testen wir in Ruhe. Und dann fallen Entscheidungen.

    MfG,
    Raff
    Ich würde mir als Teil dieses Tests dann auch Vergleiche mit Spiele/Programmen wünschen, welche Raytracing nicht unterstützen. Was bringen die neuen Karten dort an Mehrleistung. Die Handvoll Spiele mit Raytracing ... naja

    Außerdem ist eine sog. werkseitige Übertaktung abNVidia schlichtweg Schwachsinn und reines Marketing. Es ist eben nicht übertaktet. Was ist denn da die Vergleichsebene ? Es gibt ja offensichtlich keine NICHT-"übertakteten" Karten. Alles Blödsinn ...

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #4142
    Avatar von Olstyle
    Mitglied seit
    29.08.2007
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    NRW
    Beiträge
    12.954

    AW: Offenes Ohr - welche Themen wünscht ihr euch für die nächste PCGH-Ausgabe?

    Man wird ja nicht für die Karte den Parcours wechseln, also musst du dir im Hinblick auf RT Überbewertung wirklich garkeine Sorgen machen (aber es werden sicher Ein bis Zwei meckern warum RT nicht im Standardparcours ist).
    Triplescreen Gaming mit SoftTH Free Speech vs. Trolling
    Zitat Zitat von DoubleFine Action News
    “It’s true: We’re amazing,” commented Tim Schafer, president and CEO of Double Fine.

  3. #4143
    No Adblocker!

    Mitglied seit
    16.03.2018
    Liest
    PCGH.de (Abo) & Heft (Abo)
    Beiträge
    262

    AW: Offenes Ohr - welche Themen wünscht ihr euch für die nächste PCGH-Ausgabe?

    Ich finde die Einstellung schonmal goldrichtig - erst mal abwarten, dann testen und dann können wir darüber diskuttieren. Die Spekulationen nerven nur noch.

  4. #4144
    Avatar von Gurdi
    Mitglied seit
    30.08.2017
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    8.645

    AW: Offenes Ohr - welche Themen wünscht ihr euch für die nächste PCGH-Ausgabe?

    Zitat Zitat von Rocketeer67 Beitrag anzeigen
    Ich würde mir als Teil dieses Tests dann auch Vergleiche mit Spiele/Programmen wünschen, welche Raytracing nicht unterstützen. Was bringen die neuen Karten dort an Mehrleistung. Die Handvoll Spiele mit Raytracing ... naja

    Außerdem ist eine sog. werkseitige Übertaktung abNVidia schlichtweg Schwachsinn und reines Marketing. Es ist eben nicht übertaktet. Was ist denn da die Vergleichsebene ? Es gibt ja offensichtlich keine NICHT-"übertakteten" Karten. Alles Blödsinn ...
    Doch es wird Karten mit Ref.Takt geben. Diese wären dann langsamer als die Indexkarte was die Sache ja noch zusätzlich verschärft. Ich kann mich nicht erinnern das es abgesehen von Minivarianten langsamere Customs gegeben hat als die Referenzkarten.
    KFA2 GeForce RTX 2080 8GB | VideoCardz.net
    KFA2 GeForce RTX 2080 8GB OC | VideoCardz.net

  5. #4145
    Avatar von Rolk
    No Adblocker!

    Mitglied seit
    11.08.2009
    Beiträge
    11.258

    AW: Offenes Ohr - welche Themen wünscht ihr euch für die nächste PCGH-Ausgabe?

    Moin,

    es gibt ja genügend Mainboards mit schwachen bis richtig schlechten Temperaturen an den Spannungswandlern. Kann man daran etwas mit besseren Wärmeleitpads drehen? Wenn ja wäre ein kleiner Test dazu nicht schlecht. Ergänzend dazu vielleicht noch, bringt es etwas bei Grafikkarten nachträglich Wärmeleitpads zwischen PCB und Backplatte anzubringen?


  6. #4146
    Avatar von BautznerSnef
    Mitglied seit
    19.03.2008
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Bautzen
    Beiträge
    4.301

    AW: Offenes Ohr - welche Themen wünscht ihr euch für die nächste PCGH-Ausgabe?

    Und dazu welche Wärmeleitpads die besten Werte erzielen!
    Scheint so, da gäbe es nix aktuelles... und ob es den Preis auch wirklich Wert ist.
    Wlpad Test
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	temperatur_in_celsius_2g_1v.png 
Hits:	26 
Größe:	23,8 KB 
ID:	1008569  
    #supportrocketbeans
    PCGH-Bastler - Vor-Ort-Hilfe bei Montage und Problemen
    [Langläufer] Der "Laufzeit" Ranglisten Thread [akt. Rekord = 105.589 Betriebsstunden]
    6x RTX 2060, Freesync-LCD mit Geforce, Undervolting: 5 CPUs von Intel & AMD, RGB Wahnsinn, günstige Tastaturen: PCGH 03/2019, digital & gedruckt erhältlich– kaufen, schmökern, staunen! Feedback-Forum

  7. #4147

    Mitglied seit
    28.06.2018
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    82

    AW: Offenes Ohr - welche Themen wünscht ihr euch für die nächste PCGH-Ausgabe?

    Ich fände mal ein Thema interessant, nämlich welches Board dringend ein BIOS/UEFI-Update braucht und wo man es her kriegt, und welche sonstigen Updates unter Windows 10 und aktuellem Linux dann noch nötig sind, um ein sicheres System zu haben. Mal ab von RTX und fps
    Intel i9-9900K @8x 5GHz | Thermalright Le Grand Macho RT | 4x G.Skill RipJaws 16GB DDR4-3200 CL16 |
    2x Samsung 970 Evo 500GB | Asus Rog Maximus XI Z390 Hero | Thermaltake Toughpower Grand 850W |
    Jonsbo UMX4 Window silver + 3x Aerocool P7-F12 | Asus Rog Claymore MX Red + Dampener |
    Asus Rog Pugio | Microsoft Windows 10 64 Pro + Linux Debian Stretch || GraKa wird 2070

  8. #4148
    Avatar von Homerclon
    Mitglied seit
    23.09.2008
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    Erde, Sonnensystem, Milchstraße
    Beiträge
    4.060

    AW: Offenes Ohr - welche Themen wünscht ihr euch für die nächste PCGH-Ausgabe?

    Im Zweifelsfalls bei jedem Board ein Update vornehmen. So eine Liste könnte sehr Umfangreich ausfallen, zumal die Recherchearbeit schon sehr Zeitaufwändig wäre.
    Die BIOS-Updates bekommt man immer von der gleichen Quelle, dem Mainboard-Hersteller. Einfach die Webseite des Herstellers aufrufen, dort die der Seite des genauen Mainboard-Modells aufrufen und dort im Download-Bereich nach dem aktuellen BIOS suchen.

    Win10- bzw. Linux-Updates: jeweils die neuste Version (Beta-Versionen ausgenommen), fertig.
    - 01100100 00100111 01101111 01101000 00100001
    - Medieval 2 TW - Gildenführer

  9. #4149

    Mitglied seit
    28.06.2018
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    82

    AW: Offenes Ohr - welche Themen wünscht ihr euch für die nächste PCGH-Ausgabe?

    Bei Windows kann man das so machen, aber bei Linux? Welches meinst du denn? Wenn du dich auskennst, weißt du, dass etwa Debian mit Updates eher... na ja, sagen wir mal, zähflüssig ist
    Intel i9-9900K @8x 5GHz | Thermalright Le Grand Macho RT | 4x G.Skill RipJaws 16GB DDR4-3200 CL16 |
    2x Samsung 970 Evo 500GB | Asus Rog Maximus XI Z390 Hero | Thermaltake Toughpower Grand 850W |
    Jonsbo UMX4 Window silver + 3x Aerocool P7-F12 | Asus Rog Claymore MX Red + Dampener |
    Asus Rog Pugio | Microsoft Windows 10 64 Pro + Linux Debian Stretch || GraKa wird 2070

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  10. #4150
    Avatar von Lordac
    Mitglied seit
    24.12.2007
    Ort
    Oberbayern
    Beiträge
    6.420

    AW: Offenes Ohr - welche Themen wünscht ihr euch für die nächste PCGH-Ausgabe?

    Servus,

    mich würde folgendes interessieren:

    Refresh "Coffee Lake S"
    1. CPU: da ich meinen PC meist länger nutze, stellt sich mir die Frage ob der i5-9600K, i7-9700K, oder i9-9900K die "richtige" Wahl wäre wenn es um einen Spiele-PC geht.
    2. Mainboard: ich habe es nicht so mit dem Übertakten, ich möchte aber zumindest schnellen RAM nutzen, und je nach Sinn/Temperaturentwicklung evtl. den Turbo auf alle Kerne legen. Aus dem Grund will ich mir ein neues Z390-Mainboard kaufen, da interessieren mich Mainboards mit dem Realtek ALC1220 Soundchip, sowie einem M.2-Passivkühler. Ich habe z.B. das ASRock Z390 Extreme4, ASUS Prime Z390-A oder ASUS ROG Strix Z390-F Gaming im Blick.
    3. RAM: welche RAM-Geschwindigkeit und Latenz ist aus Preis-/Leistungssicht am besten.
    4. Kühllösung: hier interessiert mich wie sich der verlötete Heatspreader auswirkt, und ob man nach wie vor (je nach CPU) ein starke Kühllösung braucht (z.B. Dark Rock Pro 4), auch im Hinblick auf den Turbotakt.


    Mir ist klar das viele der Dinge eh pauschal getestet werden wenn neue Mainboards/CPUs auf den Markt kommen, ich wollte die mir wichtigen Punkte aber trotzdem ansprechen.

    Gehäuse: "geschlossene" vs. offene Front
    Da man in Foren und diversen Videos sehr viele verschiedene Meinungen findet, würde ich es gut finden wenn dazu einmal ein konkreter Test gemacht wird - sofern nicht schon vorhanden!

    Bei meinem älteren Lian Li PC-60FNB, oder dem aktuellen Fractal Design Meshify C sind die Lufteinlässe für die Frontlüfter sehr offen gehalten, aus vermutlich Designgründen gibt es aber auch Gehäuse wie z.B. das neue be quiet! Silent Base 601, oder auch das beliebte Fractal Design Define R6 bei welchen es nur seitliche Luftöffnungen gibt, die dafür aber über die komplette Höhe vom Gehäuse gehen.

    Hier interessiert mich ob es bei gleicher Lüfterbestückung und leistungsstarker Hardware einen Unterschied gibt, und wenn ja wie hoch dieser ist.

    In der aktuellen Ausgabe (11/2018) wird dem Silent Base 601 eine gute Kühlleistung bescheinigt, trotzdem werden diese Art von Gehäusen (das Define R6 ist letztlich sehr ähnlich, wenn man den Deckel nicht öffnet) ab und an als "Brutkästen" bezeichnet, welche nicht für leistungsstarke Hardware genutzt werden sollen.

    Gehäuse: Lüfterbestückung "Out of the box" vs. vermeintlicher "Optimalbestückung"
    In diesem Thema hat sich Frank Stöwer schon dazu geäußert *klick*, und es ist sicher mit viel Aufwand verbunden die Gehäuse mit identischer Lüfterbestückung zu testen, im Idealfall dann auch noch mit den Serien-, und nicht den Referenzlüftern.

    Vielleicht wäre alternativ dazu ein einmaliger Test ganz gut, um die Vor-/Nachteile bei der Lüfterbestückung aufzudecken.
    • Wie viel bringt ein zweiter/dritter Frontlüfter?
    • Was bringen die oft kritisierten Deckelschlitze bei den be quiet!-Gehäusen (mit und ohne Lüfter)?
    • Welches ist die vermeintlich ideale Lüfterbestückung - 2x vorne rein, 1x hinten raus, 1x hinten oben raus?
    • ...


    Um einen möglichen Hitzestau oder die Luftbewegung im Allgemeinen zu visualisieren (das wäre toll für die DVD-Ausgabe!) könnte man Rauchtstifte *klick*, oder ähnliches verwenden.
    Ich meine mich dunkel an frühere Ausgaben zu erinnern wo eine Wärmebildkamera zum Einsatz kam, so etwas wäre natürlich auch eine gute Möglichkeit.

    Es gibt sicherlich viele Käufer die ein Gehäuse "Out of the Box" nutzen wollen, ich wäre durchaus bereit für eine optimierte Be-/Entlüftung die Serienlüfter komplett zu tauschen, oder durch weitere zu ergänzen.

    Das wären meine Wunschthemen für eine der kommenden Ausgaben!

    Gruß Lordac

Seite 415 von 420 ... 315365405411412413414415416417418419 ...

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 67
    Letzter Beitrag: 30.06.2010, 19:25
  2. Nächste Premium-Ausgabe:Welche Beilagen?
    Von PCGH_Marco im Forum Quickpolls
    Antworten: 76
    Letzter Beitrag: 28.06.2010, 17:11
  3. Welche 2TB Platte (Vorschlag nächste PCGH Ausgabe)
    Von Empath im Forum SSD, HDD, Laufwerke und Speicher
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 14.11.2009, 15:47
  4. Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 23.12.2008, 15:42

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •