Umfrageergebnis anzeigen: Welche Inhalte der #PCGH211 Ausgabe 05/2018 haben Ihnen gefallen?

Teilnehmer
27. Sie dürfen bei dieser Umfrage nicht abstimmen
    Die Umfrage-Auswertung ist versteckt
  • Special: Multi-GPU-Systeme im Spiele-Check

    Die Auswertung ist versteckt 0%
  • Grafikkarten Info: Raytracing

    Die Auswertung ist versteckt 0%
  • Grafikkarten Praxis: Grafikkartenkiller 5K

    Die Auswertung ist versteckt 0%
  • Grafikkarten Praxis: Kühlere GPU dank PCI-E-Riser?

    Die Auswertung ist versteckt 0%
  • Prozessoren Test: CPU-Kühler

    Die Auswertung ist versteckt 0%
  • Prozessoren Praxis: CPU-Leistung 2018

    Die Auswertung ist versteckt 0%
  • Prozessoren Praxis: CPU-Kaufberatung (Leseprobe)

    Die Auswertung ist versteckt 0%
  • Prozessoren Praxis: „Skylake-Gate“, die Dritte

    Die Auswertung ist versteckt 0%
  • Prozessoren Praxis: Geschichte des Multithreadings

    Die Auswertung ist versteckt 0%
  • Infrastruktur Test: Sechs neue Midi-Tower im Vergleich

    Die Auswertung ist versteckt 0%
  • Infrastruktur Test: Spieletaugliche Ultrabooks

    Die Auswertung ist versteckt 0%
  • Infrastruktur Praxis: Netcode und Co.

    Die Auswertung ist versteckt 0%
  • Spiele und Software Startseite: Final Fantasy Windows Edition

    Die Auswertung ist versteckt 0%
  • Spiele und Software Praxis: Grundlagen der Computergrafik

    Die Auswertung ist versteckt 0%
  • Spiele und Software Praxis: Spiele mit hohem Datenvolumen

    Die Auswertung ist versteckt 0%
  • Spiele und Software Praxis: Installierte Spiele komprimieren

    Die Auswertung ist versteckt 0%
  • Vollversion: Frozen Synapse (DRM-frei)

    Die Auswertung ist versteckt 0%
Multiple-Choice-Umfrage.
Seite 3 von 3 123
  1. #21
    No Adblocker!

    Mitglied seit
    16.03.2018
    Liest
    PCGH.de (Abo) & Heft (Abo)
    Beiträge
    179

    AW: [Sammelthread] Feedback zur Ausgabe #211 (05/2018)

    Danke für den Tipp. Da ich erst neu als Abonennt bin kannte ich die Ausgabe noch nicht.

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #22
    Avatar von pizzazz
    Mitglied seit
    22.01.2009
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    647

    AW: [Sammelthread] Feedback zur Ausgabe #211 (05/2018)

    Und welche Inhalte der #PCGH211 Ausgabe 05/2018 haben Ihnen NICHT gefallen?

    Tja, wenn 2 mal obendrüber dick und fett VOLLVERSION steht und die Beschreibung durchgehend von ZWEI SPIELERN spricht, man dann aber verwundert ganz unten in der Beschreibung liest "...Dadurch kann aber nur die Offline-Kam*pagne gestartet werden" und einem klar wird, dass kein Key dabei ist, der diese Version zu einer echten VOLLVERSION macht.
    Das Wörtchen VOLL lässt sich weder steigern, noch kann darin etwas fehlen. In Eurer VOLLVERSION fehlt aber die Hälfte des Spiels. Eure VOLLVERSION ist ergo nur eine HALBVOLLVERSION. Auf amazon hingegen (Amazon.de: Einkaufsangebote: Frozen Synapse - [PC/Mac]) findet man für etwa den gleichen Preis eine Version des Spiels, die nicht nur einen, sondern gleich zwei Keys enthält, damit eine DOPPELTVOLLVERSION ist, womit man dort 400% von dem bekommt, was ihr so VOLLVERSION nennt.
    Windows 10 - empowering people to leave their privacy behind
    "Windows 8.x wird übersprungen. Und wenn danach nichts besseres mehr von M$ kommt, wird eben auch Microsoft übersprungen."
    Please do not like us on facebook - we don't like facebook either!


  3. #23

    Mitglied seit
    22.03.2008
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Beiträge
    1.119

    AW: [Sammelthread] Feedback zur Ausgabe #211 (05/2018)

    Habe nochmal zwei Fragen zu dem Bericht "Skylakegate - Teil 3".
    Auf Seite 75 zeigt ihr oben rechts ein Bild, einer durchgebogenen Backplate, mit der Aussage: "Gut zu sehen: Die hervorstehenden Schraubenspitzen".
    Wollte mal fragen, auf was genau ihr euch dabei bezieht? Die Schraube ist verschraubt, selbst wenn die Backplate sich verbiegt, ragt sie dadurch nicht weiter aus der Platte heraus. Sie muss also ab Werk schon diesen Zustand gehabt haben. Oder bezieht ihr das auf die euch vorliegende Backplate, die in der Isolierungsschicht die tiefen Schraubenabdrücke hat, welche diese herausragenden Schrauben hinterlassen haben? In dem Fall habe ich es falsch verstanden

    Meine zweite Frage bezieht sich auf die Backplate selbst, die auf dem Bild mit dem Lineal zu sehen ist:
    Ich habe hier ein mITX-Board von Asus (Z170). Die Backplate ist auch etwas gebogen, wenn auch nicht so stark wie auf dem Bild. Sogar die Schraube ragt ab Werk genau so weit raus wie auf eurem Bild
    Daher wollte ich euch meine Erfahrung mitteilen.
    Allerdings habe ich da keinen dauerhaften Kühler drauf, nur zu testzwecken ab und an für paar Tage oder wenige Wochen. Natürlich kann da vielleicht schon eine kurzzeitige Last ausreichen, um sie dauerhaft zu verformen. Dennoch wundert es mich etwas. Habt ihr die Möglichkeit, da mal generell paar Boards zu überprüfen, die auch weniger Zeit im Betrieb waren, oder noch frisch aus der Verpackung kommen?
    Hintergrund: Ich habe seit kurzem noch ein AMD-System hier stehen, ein mITX-Board von MSI, wo der 2200G drauf sitzt, zusammen mit dem original AMD-Boxed der dabei war, zusammen mit der original Board-Backplate verschraubt. Und diese Backplate ist ebenfalls minimal gebogen, was ja eigentlich von der Kraft des Boxed nicht sein dürfte. Entweder haben manche Backplates ab Werk schon eine leichte Biegung, oder es geht einfacher als man denkt. Was auch bedeutend würde, dass eine Backplate auch bei normalen Kühlern, mit wenig Anpresskraft, auf Dauer verbiegen könnte / würde.
    Ich habe hier noch ein Z370-System hier stehen, wo ein Brocken 3 drauf sitzt, da werde ich die Tage mal sehen, wie die Backplate aussieht
    Geändert von MDJ (18.04.2018 um 18:49 Uhr)

  4. #24

    AW: [Sammelthread] Feedback zur Ausgabe #211 (05/2018)

    Zitat Zitat von MDJ Beitrag anzeigen
    Habe nochmal zwei Fragen zu dem Bericht "Skylakegate - Teil 3".
    Auf Seite 75 zeigt ihr oben rechts ein Bild, einer durchgebogenen Backplate, mit der Aussage: "Gut zu sehen: Die hervorstehenden Schraubenspitzen".
    Wollte mal fragen, auf was genau ihr euch dabei bezieht? Die Schraube ist verschraubt, selbst wenn die Backplate sich verbiegt, ragt sie dadurch nicht weiter aus der Platte heraus. Sie muss also ab Werk schon diesen Zustand gehabt haben. Oder bezieht ihr das auf die euch vorliegende Backplate, die in der Isolierungsschicht die tiefen Schraubenabdrücke hat, welche diese herausragenden Schrauben hinterlassen haben? In dem Fall habe ich es falsch verstanden

    Meine zweite Frage bezieht sich auf die Backplate selbst, die auf dem Bild mit dem Lineal zu sehen ist:
    Ich habe hier ein mITX-Board von Asus (Z170). Die Backplate ist auch etwas gebogen, wenn auch nicht so stark wie auf dem Bild. Sogar die Schraube ragt ab Werk genau so weit raus wie auf eurem Bild
    Daher wollte ich euch meine Erfahrung mitteilen.
    Allerdings habe ich da keinen dauerhaften Kühler drauf, nur zu testzwecken ab und an für paar Tage oder wenige Wochen. Natürlich kann da vielleicht schon eine kurzzeitige Last ausreichen, um sie dauerhaft zu verformen. Dennoch wundert es mich etwas. Habt ihr die Möglichkeit, da mal generell paar Boards zu überprüfen, die auch weniger Zeit im Betrieb waren, oder noch frisch aus der Verpackung kommen?
    Hintergrund: Ich habe seit kurzem noch ein AMD-System hier stehen, ein mITX-Board von MSI, wo der 2200G drauf sitzt, zusammen mit dem original AMD-Boxed der dabei war, zusammen mit der original Board-Backplate verschraubt. Und diese Backplate ist ebenfalls minimal gebogen, was ja eigentlich von der Kraft des Boxed nicht sein dürfte. Entweder haben manche Backplates ab Werk schon eine leichte Biegung, oder es geht einfacher als man denkt. Was auch bedeutend würde, dass eine Backplate auch bei normalen Kühlern, mit wenig Anpresskraft, auf Dauer verbiegen könnte / würde.
    Ich habe hier noch ein Z370-System hier stehen, wo ein Brocken 3 drauf sitzt, da werde ich die Tage mal sehen, wie die Backplate aussieht
    Ich wusste, dass es Verwechslungen wegen (Kühler-)"Backplate" und (Sockel-)"Backplate" geben würde, habe aber keine bessere Beschreibung gefunden.
    Das Schraubenspitzen-Bild soll verdeutlichen, dass die Sockelverstärkung nur in der Mitte eben/flach ist und es einen erheblichen Höhenunterschied macht, ob eine Kühlerhalterung auf dieser Ebene oder auf den Vorsprüngen aufliegt. Das die gleichen Schrauben auch einen Abdruck in der Isolierung hinterlassen haben, ist schadenstechnisch egal, aber es war eine eindeutige Spur für eine vorangegangene Fehlmontage.

    Eine gewisse Biegung der Sockel-Backplate ist übrigens normal. Ich habe ein halbes Dutzend Intel-Mainboards, auch ältere mit Sockel 1150 und 1155 geprüft und alle waren gekrümmt. Aber maximal halb so stark wie das ausgefallene Leser-Mainboard und die Werks-Wölbung war in allen Fällen ein konstanter Bogen. Beim beschädigten Mainboard sieht man dagegen Ansätze eines Knicks ungefähr bei 2/3 der Sockelbreite, in Richtung des Endes mit nur einer Befestigungsschraube verschoben.

    Bei AMD-Retentionmodulen sind mir dagegen noch keine Verformungen aufgefallen. Typischerweise sind die Backplates hier am Rand gekantet, was nur mit (ehemals) planen Blechen funktioniert. Ich habe sie mir aber zugegebenermaßen nie mit montiertem Boxed-Kühler angesehen – möglich, dass eine gewisse Biegung seitens AMD vorgesehen ist. Auch Intels Boxed-Kühler mit Push-Pins verformen die Platine leicht, hier dient die Elastizität des PCBs als Federelement.

  5. #25

    Mitglied seit
    22.03.2008
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Beiträge
    1.119

    AW: [Sammelthread] Feedback zur Ausgabe #211 (05/2018)

    Zitat Zitat von PCGH_Torsten Beitrag anzeigen
    Ich wusste, dass es Verwechslungen wegen (Kühler-)"Backplate" und (Sockel-)"Backplate" geben würde, habe aber keine bessere Beschreibung gefunden.
    Das Schraubenspitzen-Bild soll verdeutlichen, dass die Sockelverstärkung nur in der Mitte eben/flach ist und es einen erheblichen Höhenunterschied macht, ob eine Kühlerhalterung auf dieser Ebene oder auf den Vorsprüngen aufliegt. Das die gleichen Schrauben auch einen Abdruck in der Isolierung hinterlassen haben, ist schadenstechnisch egal, aber es war eine eindeutige Spur für eine vorangegangene Fehlmontage.

    Eine gewisse Biegung der Sockel-Backplate ist übrigens normal. Ich habe ein halbes Dutzend Intel-Mainboards, auch ältere mit Sockel 1150 und 1155 geprüft und alle waren gekrümmt. Aber maximal halb so stark wie das ausgefallene Leser-Mainboard und die Werks-Wölbung war in allen Fällen ein konstanter Bogen. Beim beschädigten Mainboard sieht man dagegen Ansätze eines Knicks ungefähr bei 2/3 der Sockelbreite, in Richtung des Endes mit nur einer Befestigungsschraube verschoben.

    Bei AMD-Retentionmodulen sind mir dagegen noch keine Verformungen aufgefallen. Typischerweise sind die Backplates hier am Rand gekantet, was nur mit (ehemals) planen Blechen funktioniert. Ich habe sie mir aber zugegebenermaßen nie mit montiertem Boxed-Kühler angesehen – möglich, dass eine gewisse Biegung seitens AMD vorgesehen ist. Auch Intels Boxed-Kühler mit Push-Pins verformen die Platine leicht, hier dient die Elastizität des PCBs als Federelement.
    Stimmt, dass mit der Schraube und dem „Knick“ in der Sockel-Backplate erklärt sich dann von allein. Dann hatte ich das tatsächlich etwas durcheinander geworfen Danke nochmal für die Erläuterung und Rückmeldung

  6. #26
    Avatar von Thaodan
    Mitglied seit
    09.10.2011
    Beiträge
    27

    AW: [Sammelthread] Feedback zur Ausgabe #211 (05/2018)

    Zitat Zitat von pizzazz Beitrag anzeigen
    Und welche Inhalte der #PCGH211 Ausgabe 05/2018 haben Ihnen NICHT gefallen?

    Tja, wenn 2 mal obendrüber dick und fett VOLLVERSION steht und die Beschreibung durchgehend von ZWEI SPIELERN spricht, man dann aber verwundert ganz unten in der Beschreibung liest "...Dadurch kann aber nur die Offline-Kam*pagne gestartet werden" und einem klar wird, dass kein Key dabei ist, der diese Version zu einer echten VOLLVERSION macht.
    Das Wörtchen VOLL lässt sich weder steigern, noch kann darin etwas fehlen. In Eurer VOLLVERSION fehlt aber die Hälfte des Spiels. Eure VOLLVERSION ist ergo nur eine HALBVOLLVERSION. Auf amazon hingegen (Amazon.de: Einkaufsangebote: Frozen Synapse - [PC/Mac]) findet man für etwa den gleichen Preis eine Version des Spiels, die nicht nur einen, sondern gleich zwei Keys enthält, damit eine DOPPELTVOLLVERSION ist, womit man dort 400% von dem bekommt, was ihr so VOLLVERSION nennt.
    Habe das gleiche Problem gerade.Ich habe auf Steam gesehen es wird Windows/macOS/Linux unterstüzt aber nur die
    Windows Version ist auf der DvD. Fühle mich leicht verarscht. Ist es möglich wenigstens für die beschnittene Version die Datein für die anderen
    Plattformen zu bekommen?

  7. #27
    Avatar von Tolotos66
    Mitglied seit
    24.05.2016
    Ort
    im wunderschönen Kinzigtal
    Beiträge
    2.955

    AW: [Sammelthread] Feedback zur Ausgabe #212 (06/2018)

    Wie immer ein gutes Magazin Lediglich zwei "Beschwerden": 1. Mir fehlte bei den CPU-Kühlern der Matterhorn white/blacK Rev. C und der Macho X2. Wobei ich davon ausgehe, das genannte Kühler einen ähnlichen Anpressdruck ausüben, wie ihre Schwestermodelle. 2. Leider beim Gehäusetest wieder mal kein InWin. Wie auch im letzten Netzteiltest, mir ein SuperFlower fehlte
    Gruß T.

    Edit: Sorry, ich bezog mich auf 5.2018. Ausgabe 6 habe ich noch gar nicht.
    Ryzen 1800X@3.9GHz UV+SMT@off / Asrock X370 Killer SLI / Matterhorn "white" Rev.C / 2x8GB 3200er (E-Die/DR) Ripjaws V@2933MHz /Sapphire RX 580 Nitro+ Special Edition@stock /AOC AG271QX / SF Leadex 550W Platinum / 1x 250 GB + 1x 500 GB Crucial SSDs / 1x 1TB Toshiba P300 HDD / alles in einem InWin 305 "schwarz" / Win10 Pro 64 / 3TB NAS

  8. #28
    Avatar von PCGH_Carsten
    No Adblocker!

    Mitglied seit
    16.08.2007
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Zu Hause
    Beiträge
    5.212

    AW: [Sammelthread] Feedback zur Ausgabe #211 (05/2018)

    Hab's mal verschoben
    @@@ Kibibyte, Mebibyte und Gibibyte sind böhmische Dörfer? Nein seit 1998 internationaler Standard! @@@ Kein Heft beim Händler? Einfach hier eine Händlersuche starten! @@@ Bitte keine Supportanfragen per PM dafür gibt es das PCGH-Forum @@@ Piep

  9. #29
    Avatar von Tolotos66
    Mitglied seit
    24.05.2016
    Ort
    im wunderschönen Kinzigtal
    Beiträge
    2.955

    AW: [Sammelthread] Feedback zur Ausgabe #211 (05/2018)

    Zitat Zitat von PCGH_Carsten Beitrag anzeigen
    Hab's mal verschoben
    Vielen Dank.
    Gruß T.
    Ryzen 1800X@3.9GHz UV+SMT@off / Asrock X370 Killer SLI / Matterhorn "white" Rev.C / 2x8GB 3200er (E-Die/DR) Ripjaws V@2933MHz /Sapphire RX 580 Nitro+ Special Edition@stock /AOC AG271QX / SF Leadex 550W Platinum / 1x 250 GB + 1x 500 GB Crucial SSDs / 1x 1TB Toshiba P300 HDD / alles in einem InWin 305 "schwarz" / Win10 Pro 64 / 3TB NAS

  10. #30
    Avatar von wolflux
    Mitglied seit
    06.08.2012
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    DESTINY
    Beiträge
    7.323

    AW: [Sammelthread] Feedback zur Ausgabe #211 (05/2018)

    Diesmal finde ich alle Themen interressant, das ist der Moment, der alle 12 Jahresausgaben zum Schnäpchen werden läßt.
    Danke Leute
    Wasserkühling 2x1080 Radi.
    CPU: 5930K verlötet, 4xSpeicherkanälen, 40 Lanes, 4.4 GHz . bei 1.25 Volt . Systemspeicher: 4x16 Gbyte GSkill R 2666
    Graka.: GTX 1080Ti, 2050/6000 MHz. unter 4K/ Ultra/Hoch -------------------------------------------------------------------------------Neid und Intolleranz sind nicht gesund..

Seite 3 von 3 123

Ähnliche Themen

  1. [Sammelthread] Feedback zur Ausgabe #210 (04/2018)
    Von PCGH_Carsten im Forum PCGH Print
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 07.04.2018, 15:09
  2. [Sammelthread] Feedback zur Ausgabe #209 (03/2018)
    Von PCGH_Carsten im Forum PCGH Print
    Antworten: 43
    Letzter Beitrag: 01.03.2018, 20:19
  3. [Sammelthread] Feedback zur Ausgabe #208 (02/2018)
    Von PCGH_Carsten im Forum PCGH Print
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 14.02.2018, 11:03
  4. [Sammelthread] Feedback zur Ausgabe #207 (01/2018)
    Von PCGH_Carsten im Forum PCGH Print
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 06.01.2018, 19:31
  5. [Sammelthread] Feedback zur Ausgabe 07/2009
    Von PCGH_Marco im Forum PCGH Print
    Antworten: 93
    Letzter Beitrag: 01.07.2009, 14:49

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •