Seite 9 von 9 ... 56789
  1. #81
    Avatar von GEChun
    Mitglied seit
    26.08.2013
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Beiträge
    1.230

    AW: PCGH-Leistungsindex: Warum High-End als Maßstab? Der Leserbrief der Woche

    Zitat Zitat von Cleriker Beitrag anzeigen
    So macht man Geld! Dann packt ihr einfach ein Video auf die DVD wo ihr einmal mit dem Cursor quer über den Index zieht und so innerhalb von zwei Sekunden jeder einmal die 100% gesehen hat. Fertig.
    Das Video hätte echt etwas, ich würde es gerne sehen!

    PCGH mal Seriös Unseriös! Lach*
    Corsair Graphit 780T | MSI X99A XPower Gaming Titanium | i7-6900k | Corsair H110i GT | 32 GB DDR4 @ 3200MHz |2x MSI GTX 1080 Gaming X @ SLI | BQ DPP 10 1000 W | 120GB + 512 GB 850 Pro + 1TB Samsung Evo SSD | Creative SB Zx ||Asus Rog Swift PG278Q //
    BeQuiet Silent Base 600 | I7-6700k | BQDRP3 | 16GB DDR4 @ 3000MHz | RX 460 //

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #82

    AW: PCGH-Leistungsindex: Warum High-End als Maßstab? Der Leserbrief der Woche

    Versteh das Problem nicht so ganz.
    Jeder sollte doch abwägen können, wie viel Geld er für welche Leistung ausgeben will. Ob der Prozessor oder Grafikkarte jetzt 80% oder 60% ist oder von 80% auf 60% rutscht macht doch den jeweiligen Prozessor oder Grafikkarte doch nicht schlechter.
    Es kommt darauf an, ob man mit dem aktuellen Stand, der verbaut ist zu frieden ist. Wenn man Prozessor X und Grafikkarte Y hat, die im Leistungsindex 50%/60% hat, man aber mit der Performance zu frieden ist, warum dann aufrüsten? Nur für den Schwan*vergleich um sich auf ein paar Prozentpunkte einen zu hobeln?
    Dann doch lieber etwas an der Grafik reduzieren (AA, Downsampling, Ultra Details).

    Ich persönlich halte sowieso die Prozentwerte für Mumpitz. Da schaue ich lieber wieviel FPS die Hardware macht, anstatt mich an die Gesamt-Prozentpunkte "aufzug*ilen" oder diese als "abturner" zu nehmen. Hauptsache ich kann mit meinem aktuellen System vernünftig zocken.
    Geändert von Freakless08 (19.07.2017 um 23:38 Uhr)

  3. #83
    Avatar von Cleriker
    No Adblocker!

    Mitglied seit
    07.11.2007
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    Myrtana
    Beiträge
    8.631

    AW: PCGH-Leistungsindex: Warum High-End als Maßstab? Der Leserbrief der Woche

    Das ist zwar die richtige Einstellung. aber die teilt nicht jeder. Es gibt tatsächlich einige, die gern anderen Leuten sagen, dass ihre verbaute Hardware ganz oben in so einer Grafik steht, ganz egal wie gering der Unterschied eigentlich ist, oder ob sie diese Hardware überhaupt auskosten.
    Stephan Wilke: "Hauptplatinen, die von Anwendern mit Bohrlöchern versehen werden, neigen überdurchschnittlich oft dazu, danach grundsätzlich nicht mehr zu funktionieren."

  4. #84
    Avatar von PCGH_Carsten
    No Adblocker!

    Mitglied seit
    16.08.2007
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Zu Hause
    Beiträge
    4.849

    AW: PCGH-Leistungsindex: Warum High-End als Maßstab? Der Leserbrief der Woche

    Reicht nicht auch ein animiertes GIF?
    @@@ Kibibyte, Mebibyte und Gibibyte sind böhmische Dörfer? Nein seit 1998 internationaler Standard! @@@ Kein Heft beim Händler? Einfach hier eine Händlersuche starten! @@@ Bitte keine Supportanfragen per PM dafür gibt es das PCGH-Forum @@@ Piep

Seite 9 von 9 ... 56789

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •