Seite 2 von 8 123456 ...
  1. #11
    Avatar von FrozenPie
    Mitglied seit
    15.06.2013
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    9.369

    AW: Zen: AMDs Auferstehung von den Toten nach fünf langen Jahren? - Die PCGH-Meinung der Woche

    Zitat Zitat von Bunny_Joe Beitrag anzeigen
    Damit lockst du Ende 2016/Anfang 2017 keinen.
    Bis dahin wird Intel auch keine Six-Cores oder gar Eight-Cores im Mainstreamsegment um 200-300€ haben, also wieso sollte sich AMD unter Wert verkaufen?
    AMD Ryzen 1700X @3.5-3.9 GHz @1.22V | Be quiet! Dark Rock 3 | Sapphire R9 290X Tri-X 8GB @1000 MHz @1.125V | ASUS ROG Crosshair VI Hero | 2x16 GB G.Skill RipJaws V @3200 MHz @CL14-14-14-34 | Samsung SSD 960 Evo 1TB M.2 | Seagate IronWolf 8TB | Be quiet! Dark Power Pro 10 550 W

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #12
    Escom2
    Gast

    AW: Zen: AMDs Auferstehung von den Toten nach fünf langen Jahren? - Die PCGH-Meinung der Woche

    Zitat Zitat von FrozenPie Beitrag anzeigen
    Du glaubst doch nicht ernsthaft, dass AMD sich bei einem Konkurrenzfähigen Produkt, sich wieder unter Wert verkaufen würde. 500€ für ungefähr die selbe Leistung eines Haswell-E-Achtkerners wären mehr als angemessen, vor allem bei dem Euro-Kurs bis jetzt
    Haswell-E hat bis jetzt, außer dir, noch niemand in den Mund genommen. Ich wäre ja schon froh, wenn es denn wenigstens zum Aufschließen an den i7-4790k reicht, aber ich werde sicher keine 500€ dafür bezahlen.

  3. #13
    Avatar von RawMangoJuli
    Mitglied seit
    12.05.2014
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    3.169

    AW: Zen: AMDs Auferstehung von den Toten nach fünf langen Jahren? - Die PCGH-Meinung der Woche

    Zitat Zitat von Bunny_Joe Beitrag anzeigen
    Damit lockst du Ende 2016/Anfang 2017 keinen.
    DX12 und Vulcan werdens richten ;-D
    Gainward 1070 Phoenix GS (wird nie wärmer als 50°C bei 50% PWM)

    2025MHz @ 0,95V, VRAM: 4800MHz (Samsung), Powertarget 114% wird in Witcher 3 Ultra 4K nur bis max. 100% ausgefahren (100% = 170W)

  4. #14
    Escom2
    Gast

    AW: Zen: AMDs Auferstehung von den Toten nach fünf langen Jahren? - Die PCGH-Meinung der Woche

    Zitat Zitat von FrozenPie Beitrag anzeigen
    Bis dahin wird Intel auch keine Six-Cores oder gar Eight-Cores im Mainstreamsegment um 200-300€ haben, also wieso sollte sich AMD unter Wert verkaufen?
    Weil sie es nötig haben!?!
    Kannst ja eine Anleihe bei den Grafikkarten machen. Eine R9 290X kostet so viel wie eine GTX970 mit gefaktem Speicher und ist dieser haushoch überlegen, aber was kaufen die Lemminge?
    Geändert von Escom2 (09.05.2015 um 15:08 Uhr)

  5. #15
    Avatar von FrozenPie
    Mitglied seit
    15.06.2013
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    9.369

    AW: Zen: AMDs Auferstehung von den Toten nach fünf langen Jahren? - Die PCGH-Meinung der Woche

    Zitat Zitat von Escom2 Beitrag anzeigen
    Weil sie es nötig haben!?!
    Kannst ja eine Anleihe bei den Grafikkarten machen. Eine R9 290X kostet so viel wie eine GTX970 mit mit gefaktem Speicher und ist dieser haushoch überlegen, aber was kaufen die Lemminge?
    Solche Propellerjungen-Auseinandersetzung sind mir im CPU-Bereich noch nicht untergekommen bzw. nicht solche Extremen
    AMD Ryzen 1700X @3.5-3.9 GHz @1.22V | Be quiet! Dark Rock 3 | Sapphire R9 290X Tri-X 8GB @1000 MHz @1.125V | ASUS ROG Crosshair VI Hero | 2x16 GB G.Skill RipJaws V @3200 MHz @CL14-14-14-34 | Samsung SSD 960 Evo 1TB M.2 | Seagate IronWolf 8TB | Be quiet! Dark Power Pro 10 550 W

  6. #16

    AW: Zen: AMDs Auferstehung von den Toten nach fünf langen Jahren? - Die PCGH-Meinung der Woche

    Zitat Zitat von FrozenPie Beitrag anzeigen
    Bis dahin wird Intel auch keine Six-Cores oder gar Eight-Cores im Mainstreamsegment um 200-300€ haben, also wieso sollte sich AMD unter Wert verkaufen?
    Weil das schon mal super funktioniert hat. Athlon 64 X2 anyone?

    Nur weil Intel 1000€ für etwas verlangt, heißt es noch lange nicht, dass man nicht noch mit 250€ damit Profit machen kann.
    Ich erinnere mich an die Margen von US IPSs....97% o.O Oder an die von Apple.
    Intel hat die 1000€ 8-Kern-CPU etabliert, weil sie es sich erlauben können, denn AMD hat dem nichts entgegen zu setzen.
    But remember, anybody can get it
    The hard part is keeping it, motherfucker

  7. #17
    Avatar von Locuza
    Mitglied seit
    30.10.2009
    Ort
    BW
    Beiträge
    9.906

    AW: Zen: AMDs Auferstehung von den Toten nach fünf langen Jahren? - Die PCGH-Meinung der Woche

    Zitat Zitat von Bunny_Joe Beitrag anzeigen
    Mit dem Bulli versuchte AMD besonders billig zu produzieren, was daraus wurde, haben wir ja gesehen.
    Besonders billig zu produzieren?
    In wie fern?

    Zitat Zitat von Bunny_Joe Beitrag anzeigen
    Weiß nicht wie du mich verstanden hast, aber der 8 Kern Zen wäre für mich die neue 250€ CPU.
    Wenn AMD weiter Quadcores für 150€+ verkaufen will und die Octacores für 500€ weggehen sollen, dann legen sie sich auf die Fresse.
    Das kommt ganz darauf an, wie stark Zen wird.

  8. #18
    Avatar von CD LABS: Radon Project
    Mitglied seit
    09.08.2012
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    4.908

    AW: Zen: AMDs Auferstehung von den Toten nach fünf langen Jahren? - Die PCGH-Meinung der Woche

    Zitat Zitat von Escom2 Beitrag anzeigen
    Haswell-E hat bis jetzt, außer dir, noch niemand in den Mund genommen. Ich wäre ja schon froh, wenn es denn wenigstens zum Aufschließen an den i7-4790k reicht, aber ich werde sicher keine 500€ dafür bezahlen.
    Ja, aber der Artikel hat Broadwell-E erwähnt/ impliziert und daher hat FrozenPie jedes Recht auch Haswell-E in den Mund zu nehmen, da es zwischen den beiden aller Vorraussicht nach ja "nur" einen effizienztechnischen Unterschied geben wird!
    Die Frage, die sich mir vielmehr stellt, ist ob AMD auch 16 Kerner bringen wird---was natürlich u.a. auch schwer davon abhängen wird, wie guten Multicoresupport DX 12 denn nun tatsächlich in der Praxis ermöglichen wird und wie sich die Multicoreansprüche im Pro-Bereich entwickeln.
    (für Server-Bereich wird die AM4-Charge ja nicht wirklich sinnvoll sein, da ja nur DualChannel DDR4!)
    Schenker DTR 17, UHD GSYNC IPS 60hz (AUO109B), i7 7700K geköpft, GTX 1080 MXM, Clevo Z170, 4x 16 GiB HyperX Impact 2133er CL13 SODIMM, Mx300 1TiB M.2-SATA-AHCI, Killer 1535, Win10Pro.

  9. #19
    Avatar von RawMangoJuli
    Mitglied seit
    12.05.2014
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    3.169

    AW: Zen: AMDs Auferstehung von den Toten nach fünf langen Jahren? - Die PCGH-Meinung der Woche

    kommt Broadwell-E überhaupt noch ?

    wenn es selbst bei den Quadcore Broadwells schon so sehr harpert
    Gainward 1070 Phoenix GS (wird nie wärmer als 50°C bei 50% PWM)

    2025MHz @ 0,95V, VRAM: 4800MHz (Samsung), Powertarget 114% wird in Witcher 3 Ultra 4K nur bis max. 100% ausgefahren (100% = 170W)

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  10. #20
    Avatar von Blizzard_Mamba
    Mitglied seit
    19.01.2011
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    4.517

    AW: Zen: AMDs Auferstehung von den Toten nach fünf langen Jahren? - Die PCGH-Meinung der Woche

    500€ 8-Kerner auf Haswell Niveau mit potentiell höchst modernem Chipset ? DAS nennen hier manche potentielle Totgeburt, wo bin ich hier ?
    I7-5930k/Asus X99-S/32GB G.Skill.Ripjaw.2800/Bequiet DPP 1200W /256GB SSD/Zotac 980Ti AMP! Extreme
    R7 1700/ASUS Prime X370-Pro/16GB Vengeance LPX/Palit GTX 1070 Jetstream

Seite 2 von 8 123456 ...

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •