Likes Likes:  0
Seite 1 von 3 123
  1. #1
    Avatar von PCGH_Marc
    Mitglied seit
    27.10.2008
    Beiträge
    14.373

    Allgemeiner Feedback-Thread zur PCGH Print-Ausgabe

    (Lange) Nicht alles, was in der PCGH Print steht, bekommt man im Internet. Viele Leute aber glauben dies. Leider.
    It ain't the fall that gets ya, it's the sudden stop at the bottom

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #2
    Avatar von Kaktus
    Mitglied seit
    19.12.2008
    Ort
    Nortorf
    Beiträge
    5.364

    AW: Auflage - woran liegts ?

    @PCGH_Marc
    Nenn mir mal ein Beispiel!

    Denn mein Argument ist, das eben nichts geboten wird das man nicht auch im Netz findet. Ein Grund warum ich seid zwei Ausgaben überlege die Print noch zu kaufen, was ich seid nahezu durchgehend der ersten Ausgabe tue.

    @rabensang
    Ganz ehrlich, ich bezweifle das die Downloader, welche noch nicht mal viele sind, sich ansonsten die Print kaufen würden. Das dürfte eine klare Minderheit sein. Ärgerlich, aber sicherlich nicht im Ansatz entscheidend

  3. #3
    Avatar von PCGH_Marc
    Mitglied seit
    27.10.2008
    Beiträge
    14.373

    AW: Auflage - woran liegts ?

    Eins? Ich gebe dir mehrere: Teils riesige Grafikkarten- und Mainboard- sowie RAM- und LDC-Marktübersichten. So etwas findest du mit viel Glück alle Jahr mal im Internet, wir dagegen testen bald jede Ausgabe mehrere neue GraKas oder Boards. Wer hier über den aktuellen Stand des Marktes informiert sein möchte, kommt um (PCGH) Print nicht herum. Größere Overclocking- und Aufrüstartikel, etwa die beliebten CPU-VGA-Auflösungsskalierungen, gibt's nur Print. Ich sehe Überschneidungen nur bei manchen Spiele-Benches und großen Gen-Launches, ansonsten hat das Heft viel Praxis- und Testmehrwert. Und das sage ich als einer, der jeden Tag in jeglichen namhaften (dt. wie eng.)Foren und auf den meisten Websiten per F5 "campt". Möglicherweise interessiere ich aber für mehr oder andere Details als du oder manch ein PC-Besitzer und bin daher nicht repräsentativ.
    It ain't the fall that gets ya, it's the sudden stop at the bottom

  4. #4
    Avatar von Kaktus
    Mitglied seit
    19.12.2008
    Ort
    Nortorf
    Beiträge
    5.364

    AW: Auflage - woran liegts ?

    Zugegeben, die Ansammlung diverser Produkte ist sehr groß. Allerdings krankt ihr in meinen Augen, wiederhole ich ja auch in letzter Zeit leider immer wieder,die Klasse welche ihr durch Masse nicht ausgleicht. Bei Grafikkarten und CPUs ist das nicht tragisch, so viel kann man dazu ja nicht schreiben. Aber euer letzter Gehäuse Test war ein schlechter Witz dem es klar an Details und genaueren Informationen fehlt. Beim kommenden NT Rpundup fürchte ich das auch. Naja, eigentlich bin ich mir schon gewiss das es hier an genaueren Infos fehle wird. Hatte ich aber alles schon beim Feedback geschrieben.

    Will ich genauere Informationen, muss ich ausweichen. Die CPU-VGA Auflösungsskalierung ist gut, keine Frage, mag ich selbst. Overclockingartikel sind nett, die Informationen gibts aber in jedem größeren Forum genauso und nicht weniger Informativ. Aufrüstartikel sind gut und schön, allerdings kann man sich darüber auch in jedem Forum beraten lassen. Und das nicht weniger schlecht als wenn ich einen Artikel lese der nur eine Grobe Richtlinie sein kann weil der eine oder andere etwas andere Ansprüche hat.

    Sicher, es ist auch immer eine etwas persönliche Ansicht. Mir persönlich wären eben Artikel mit mehr Infos wichtig (CPUs und Grafikkarten außen vor). Bei Mainboards mehr Aussagen zum Layout, die ja völlig fehlen, auch mehr über die beiliegende Software, was auch fast gänzlich fehlt. U.s.w.! Wie gesagt, weniger Masse, mehr Klasse und Infos.

  5. #5
    Avatar von PCGH_Marc
    Mitglied seit
    27.10.2008
    Beiträge
    14.373

    AW: Auflage - woran liegts ?

    Bezüglich Netzteilen kenne ich was Informativeres, iirc hat Marco die Tabellen noch mal erweitert. Gehäuse kann ich nichts zu sagen, da es mich persönlich keinen Meter interessiert. Klar, OC kriegt man im Forum, da gibt's ja massig Threads zu. Aufrüsten wiederum ist eine diffizile Angelegenheit, kaum jemand hat wie wie die Möglichkeit mehrere Spiele, Settings und Systeme durchzutesten - da wird's btw in einer der kommenden Ausgaben was richtig geiles geben. Was meinst du bei Boards mit Layout? Das siehst du doch auf den Bildern in der Testtabelle, die Software sind idR Hersteller-Tools. Wenn die besonders toll sind, gibt Daniel iirc Informationen an die Hand. Kannst du mir mal deine Kritik zu Boards und PSUs verlinken bitte?

    Nicht wundern, ich habe die Beträge mal in's Feedback geschoben.
    It ain't the fall that gets ya, it's the sudden stop at the bottom

  6. #6
    Avatar von Daniel_M
    Mitglied seit
    16.08.2007
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Beiträge
    858

    AW: Auflage - woran liegts ?

    Zitat Zitat von Kaktus Beitrag anzeigen
    Bei Mainboards mehr Aussagen zum Layout, die ja völlig fehlen
    Stimmt nicht - lies doch mal einen unserer Tests und schau dir die Testabelle an.

  7. #7
    Avatar von Kaktus
    Mitglied seit
    19.12.2008
    Ort
    Nortorf
    Beiträge
    5.364

    AW: Allgemeiner Feedback-Thread zu PCGH Print-Ausgabe

    @PCGH_Daniel_M
    Nehmen wir mal die Ausgabe 09/2010 zur Hand. Wo steht hier was über das Layout? Auf den Bildern kann ich kaum erkennen wo der ATX Anschluss sitzt, an der Seite, oben, sonst wo? Wo schließe ich die Gehäuseanschlüsse für die Sound Aus- und Eingänge an? Sind diese weit links unten auf dm Board, oder wie bei manchen zwischen irgendwelchen Slots versteckt? Wie hoch sind die Kühler für NB und Spawas bezüglich der Kompatibilität der Kühler? Mir würde noch mehr einfallen wenn ich richtig darüber nachdenke. Eine Tabelle ist schön und gut, aber ich weiß nicht mal was ihr wirklich unter "Praxisprobleme" versteht? Was ist da alles Inbegriff? Mir fehlt es an Kleinigkeiten. Vielleicht nicht die wichtigsten Punkte, aber Punkte die man kaum in eine Tabelle fassen kann.


    @PCGH_Marc
    Aufrüsten ist eine Sache die man pauschal einfach nicht beantworten kann. Ich finde es ja nicht schlecht wen ihr Empfehlungen aussprecht, und ja, ihr habt einige Möglichkeiten zum testen. Aber das eine GTX 460 1GB im Schnitt immer schneller ist als eine 5770... dazu braucht man nicht noch ein Vergleich. Reicht wen man mal die Benchmakrs zu Grafikkarten betrachtet. Gleiches gilt bei CPUs. Ein allgemeiner Vergleich zwischen CPU Leistug und GPU Leistung, also welche GPU skaliert in welchem Spiel (und umgedreht) mehr oder weniger, und das richtig groß, wäre genial. In einer Ausgabe (08, 07?) hattet ihr das ja schon im Ansatz. Mir persönlich noch nicht genug.

    Bei der Software wäre mir, nicht nur bei Boards, generell lieb wenn man zumindest zu eder Software ein kurzes Feedback gibt. Mir hat das beim Soundkarten Test (über den ich mich sehr gefreut hatte) völlig gefehlt. Da hätte es auch gut getan einen Wissensartikel mit einzubringen über die einzelnen Funktionen einer Soundkarte. Da kenne ich mich z.B. gar nicht wirklich aus und konnte mit vielem nichts anfangen.

    Wo ich was zu NTs gesagt habe, weiß ich gerade nicht. Bin zu faul zu suchen, daher von vorne.

    Ich nehm hier mal Soulpain als Beispiel. Wenn er ein NT zerlegt un testet kommen viele Kleinigkeiten zum Vorschein die er textlich umschreibt und ein Statement abgibt. Das mag in einer Ausgabe mit 10 oder mehr Testsamples nicht funktionieren, aber zumindest insgesamt etwas mer Infos zur Technik. Auch mehr Kritik oder Lob über bestimmte Bauteile oder auch mal eine Aufklärung das z.B. ein Bauteil zwar Top, ein direkt dran hängendes aber nicht so toll ist und das gute erste Bauteil damit etwas revidiert. Ich bin kein NT Spezie, daher entschuldigt die vielleicht blöde Umschreibung.

    Ich finde einfach das ihr euch zu sehr auf die Tabellen verlasst, das diese alle wichtigen Informationen liefern, tun sie aber nur bedingt.
    Geändert von Kaktus (29.09.2010 um 13:38 Uhr)

  8. #8
    Avatar von quantenslipstream
    Mitglied seit
    03.07.2008
    Ort
    am Strand
    Beiträge
    62.298

    AW: Allgemeiner Feedback-Thread zu PCGH Print-Ausgabe

    Zitat Zitat von Kaktus Beitrag anzeigen
    Ich finde einfach das ihr euch zu sehr auf die Tabellen verlasst, das diese alle wichtigen Informationen liefern. tun sie aber nur bedingt.
    Kann ich so unterschreiben. Wenn ich ein Mainboardtest lese und dann nicht mal angegeben ist, welches Bios drauf ist, dann ist das zu wenig. Die Versionsnummer interessiert doch niemanden.
    Die Evolution hat zwei wichtige Dinge hervorgebracht...

  9. #9
    Avatar von PCGH_Marc
    Mitglied seit
    27.10.2008
    Beiträge
    14.373

    AW: Allgemeiner Feedback-Thread zu PCGH Print-Ausgabe

    Zitat Zitat von Kaktus
    Ein allgemeiner Vergleich zwischen CPU Leistug und GPU Leistung, also welche GPU skaliert in welchem Spiel (und umgedreht) mehr oder weniger, und das richtig groß, wäre genial.
    Genau diese Art von CPU-VGA-Skalierung werden in Bälde vermutlich richtig schön ins Detail gehen lassen, mit vielen Spielen und Settings. Kostet eben abartig viel Zeit.

    Und zu Soulpain: Die meisten Leute interessiert es nicht, wenn man extrem ins (technische) Detail geht, da alle Komponenten zusammenspielen und am Ende das was rauskommt zählt. Selbstverständlich könnten wir jede PSU mit ins kleinste Detail zerlegen und erläutern, ist dem Käufer aber damit auch wirklich geholfen? Ich bezweifle das massiv. Auch kostet es sehr viel Zeit und Text, online mit einer (!) PSU kann man das auf 12 Seiten (!) machen, aber Print nicht. Wen interessiert es ernsthaft, ob der primäre Kondensator nominell auf 105° ausgelegt ist und 330 µFarad speichert? Eine Handvoll Leute, das wars. Der Rest möchte wissen, wie lang die Kabel sind, wie leise das NT ist usw. Ich denke, unsere Testtabellen sind ein sehr guter Mittelweg. Vor allem: Wie toll die Komponenten sind, wo sie sind und was sie machen, das ist schön und gut. Wichtig ist aber, wie alles in Kombination arbeitet und wie bereits gesagt, das was am Ende bei rum kommt.

    @ quantenslipstream
    Die Versionsnummer interessiert doch niemanden.
    Ähem - die Version ist das Wichtige und die wird immer angegeben (4te Zeile!). Oder meinst du ob AMI oder Award? Das ist vollkommen egal und hilft dir nicht weiter.
    It ain't the fall that gets ya, it's the sudden stop at the bottom

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  10. #10
    Avatar von Daniel_M
    Mitglied seit
    16.08.2007
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Beiträge
    858

    AW: Allgemeiner Feedback-Thread zu PCGH Print-Ausgabe

    Zitat Zitat von quantenslipstream Beitrag anzeigen
    Kann ich so unterschreiben. Wenn ich ein Mainboardtest lese und dann nicht mal angegeben ist, welches Bios drauf ist, dann ist das zu wenig.
    Du meinst, ob es sich um ein AMI- oder ein Award-BIOS handelt? Ich finde es wichtiger, was man im BIOS einstellen kann und das bilden wir auf mehr als einem Dutzend Spalten ab.

    Zitat Zitat von quantenslipstream Beitrag anzeigen
    Die Versionsnummer interessiert doch niemanden.
    Bitte? Das kann nicht dein Ernst sein.

Seite 1 von 3 123

Ähnliche Themen

  1. [Sammelthread] Feedback zur Ausgabe 03/2010
    Von PCGH_Thilo im Forum PCGH Print
    Antworten: 152
    Letzter Beitrag: 05.06.2010, 12:23
  2. PCGH.de: Feedback zur Ausgabe 12/2008
    Von PCGH-Redaktion im Forum PCGH Print
    Antworten: 45
    Letzter Beitrag: 13.01.2009, 20:00
  3. PCGH.de: Feedback zur PCGH-Ausgabe 01/2009
    Von PCGH-Redaktion im Forum PCGH Print
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 03.01.2009, 14:56
  4. PCGH.de: Feedback zur Ausgabe 11/2008
    Von PCGH-Redaktion im Forum PCGH Print
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 23.10.2008, 19:13

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •