Likes Likes:  0
  1. #1

    PCGH-Gaming PC, Ryzen bug

    Hallo zusammen,

    Ich würde ja gerne einen PCGH-PC von Alternate bestellen, z.B. diesen hier
    PCGH-Gaming-PC Ryzen-Edition - AMD Ryzen 7 1700, GTX 1070 und 275-GB-SSD

    bin aber verunsichert.

    So wie ich es verstanden habe, sind ältere Ryzen-Prozessoren fehlerbehaftet, neuere aber nicht:
    Performance Marginality: AMD ersetzt fehlerhafte Ryzen-7-Prozessoren - Golem.de

    Alternate teilte mir auf Anfrage per email mit, dass sie keine Möglichkeit haben, das zu steuern.

    Es ist äußerst unwahrscheinlich, dass ich selbst Linux kompiliere (wobei es auch Foren-Meldungen gibt, dass der Fehler auch Auswirkungen auf Windows hat), hätte aber einen unnötigen Nachteil, wenn ich den Rechner mal verkaufen möchte.
    - mal abgesehen davon, dass ich natürlich lieber die neue, fehlerfreie Version hätte, wenn ich schon so viel Geld ausgebe.

    1. Wie seht ihr das?
    2. Es wurden doch jetzt 'Ryzen Pro' Prozessoren angekündigt. Sind die kompatibel mit der o.g. Konfiguration? Wäre das eine Lösungsmöglichkeit? (ich unterstelle mal, dass die diesen bug nicht haben)

    Danke für eure Einschätzung...
    Geändert von whatnexxt (10.09.2017 um 21:18 Uhr)

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #2
    Avatar von Threshold
    Mitglied seit
    05.08.2008
    Ort
    Bramau
    Beiträge
    87.116

    AW: PCGH-Gaming PC, Ryzen bug

    Der "Bug" ist im Prinzip kein Bug, da man praktisch nicht in den Bereich kommt, wo es auffällt.
    Wenn du das aber nicht willst, wirst du warten müssen auf Rechner, die das nicht mehr haben.
    Asus ROG Strix X99 Gaming || Intel Core i7 5960X || Asus ROG Strix GeForce GTX 1080 Ti OC || G-Skill RipJaws 4 schwarz DIMM Kit 32GB DDR4-2800 || BeQuiet Dark Power P11 || Dihydrogenmonoxid || BeQuiet Dark Base Pro 900

  3. #3

    Mitglied seit
    06.09.2014
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Hoch oben im Norden :P
    Beiträge
    551

    AW: PCGH-Gaming PC, Ryzen bug

    Auf der anderen Seite ist KW25 ja aber schon zwei Monate her...

    Ich kann mir nicht vorstellen, dass Alternate noch so "alte" Chargen auf Lager hat.
    Desktop: AMD Ryzen 7 1700 @ 3,7GHz @ be quiet! Silent Loop 280//MSI X370 Gaming Pro Carbon//Asus Strix GTX 1080Ti (11GB)//2x8GB Corsair Vengeance LED//Samsung 840 Evo 120GB/960 Evo 250GB +WD Blue 1TB/3TB//Corsair Vengeance C70//Corsair RM550x//Windows 10 Pro 64bit
    Mobile Device: Surface Pro 3 // i5-4300u // 8GB DDR3 // 256GB SSD // Surface Pro Type Cover w Fingerprint ID

  4. #4

    AW: PCGH-Gaming PC, Ryzen bug

    Es gibt leider keine Möglichkeit sicherzustellen, dass man eine fehlerfreie Version bekommt (habe nachgefragt).
    Das Risiko liegt also beim Kunden.
    Da AMD den bug offiziell bestätigt hat, darf man die defekte CPU einsenden und bekommt eine neue (muss aber selbst ausbauen etc.).

  5. #5
    Avatar von Jibbomat
    Mitglied seit
    06.09.2017
    Ort
    Auxburg
    Beiträge
    59

    AW: PCGH-Gaming PC, Ryzen bug

    Hallo,

    Mal ne frage dazu. geht es da nur um Linux oder ist man mit Windows 10 auch betroffen davon ?
    Hab zwar nicht wirklich kapiert worum es da geht, hab aber grad den noch da liegenden Ryzen 7 1700x angesehen.
    Bei mir steht 1717 also KW 17 / 2017 gekauft vor 2-3 Wochen bei Mindfactory

  6. #6

    AW: PCGH-Gaming PC, Ryzen bug

    In den Foren gibt es Hinweise dazu, ich weiß es aber nicht genau (Stichwörter Ryzen, Segfault, Performance Marginality).
    Man darf natürlich nicht außer Acht lassen, dass sowohl AMD als auch die Händler ein Interesse daran haben, das Problem kleinzureden.

    Wahrscheinlich kannst Du den Prozessor auch nicht einfach aufgrund des Produktionsdatums umtauschen, sondern bist gezwungen ihn einzubauen und nachzuweisen, dass er fehlerhaft ist. Danach erst kannst Du ihn zu AMD einschicken - der Händler ist raus.

    Ich werde mir mal den neuen PCGH-Gaming PC auf Basis Coffee Lake ansehen, die paar Wochen kann ich auch noch warten.

  7. #7
    Avatar von Killer-Instinct
    Mitglied seit
    19.07.2008
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    287

    AW: PCGH-Gaming PC, Ryzen bug

    Das Problem tritt auf, wenn man große Mengen an C/C++ Code mit GCC (GNU C Compiler) auf einem Linux System compilieren möchte. Das ist sehr schwer reproduzierbar und es sind nicht alle Prozessoren getroffen, auch nicht eine bestimmte Reihe.
    PC-MASTER-RACE!
    - Intel Core i5 7400 4 x 3GHz, - Gigabyte GA-B250M-D3P
    - 16GB DDR4 Kingston Value Ram 2400, - 1TB+500GB+120GB Crucial M4 SSD
    - 8400GS, FSP Focus Plus Gold 650W, - Scythe Yasya

  8. #8
    Avatar von Threshold
    Mitglied seit
    05.08.2008
    Ort
    Bramau
    Beiträge
    87.116

    AW: PCGH-Gaming PC, Ryzen bug

    Zitat Zitat von Jibbomat Beitrag anzeigen
    Hallo,

    Mal ne frage dazu. geht es da nur um Linux oder ist man mit Windows 10 auch betroffen davon ?
    Hab zwar nicht wirklich kapiert worum es da geht, hab aber grad den noch da liegenden Ryzen 7 1700x angesehen.
    Bei mir steht 1717 also KW 17 / 2017 gekauft vor 2-3 Wochen bei Mindfactory
    Mit Windows hat das nichts zu tun. Es geht nur um Linux.
    Asus ROG Strix X99 Gaming || Intel Core i7 5960X || Asus ROG Strix GeForce GTX 1080 Ti OC || G-Skill RipJaws 4 schwarz DIMM Kit 32GB DDR4-2800 || BeQuiet Dark Power P11 || Dihydrogenmonoxid || BeQuiet Dark Base Pro 900

  9. #9

    AW: PCGH-Gaming PC, Ryzen bug

    Warum gibt es dann nicht einfach ein Linux-update?
    So ist es für AMD mit Kosten und für die User mit viel Aufwand verbunden. Klingt für mich nicht plausibel...

Ähnliche Themen

  1. PCGH-Gaming-PC Ryzen-Edition - AMD Ryzen 7 1700, GTX 1070 und 275-GB-SSD [Anzeige]
    Von PCGH-Redaktion im Forum PCGH-E-Commerce-Produkte
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 06.06.2017, 09:31
  2. PCGH-Gaming-PC Ryzen-Edition im Testlabor eingetroffen
    Von PCGH-Redaktion im Forum News-Kommentare zu Komplett-Rechnern
    Antworten: 56
    Letzter Beitrag: 10.04.2017, 13:04
  3. PCGH.de: PCGH-Retro: Vom Pentium-Bug und AMDs Brisbane
    Von PCGH-Redaktion im Forum Technologie gestern-heute-morgen
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 05.12.2016, 22:53
  4. PCGH.de: PCGH-Retro: Der 'Pentium-Bug'
    Von PCGH-Redaktion im Forum Technologie gestern-heute-morgen
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 30.10.2012, 10:05
  5. PCGH.de: Onlineshops E-Bug und Norsk-IT von Insolvenz bedroht
    Von PCGH-Redaktion im Forum News-Kommentare zu Sonstiges
    Antworten: 45
    Letzter Beitrag: 09.12.2008, 19:37

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •